Kulturveranstaltungen in der Augustinum Seniorenresidenz Braunschweig

Kulturveranstaltungen für jeden Geschmack - vom Kammerkonzert bis zur Ausstellung

Als Seniorenheim in Braunschweig mit herausragendem Kulturprogramm hat sich das Augustinum in der Stadt einen Namen gemacht.

Kontakt zum Kulturreferat

Antje Bohnhorst
Tel. 05 31 / 808 - 599

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Braunschweig

So viel Zukunft war nie - die 60er Jahre
Klangreise: Leonard Cohen

Donnerstag, 15. November 2018

Vortrag mit viel Musik von Lothar Jahn

Von Takahiro Kyono - CC BY 2.0

Der 2016 verstorbene Songwriter und Poet Leonard Cohen erlebte in den sechziger Jahren nach einer nur mäßig erfolgreichen literarischen Karriere seinen Aufstieg als Musiker und Sänger. Mit seinen drei ersten Alben wurde der jüdische Kanadier zu einer Legende der Folk-Musik, nur noch vergleichbar mit Bob Dylan. Seine Stücke wie „Suzanne“, „Bird on a Wire“ oder „Famous Blue Raincoat“ wurden von so unterschiedlichen Musikern wie Joe Cocker, Johnny Cash, Hermann van Veen, Nana Mouskouri oder Neil Diamond nachgesungen.

Lothar Jahn folgt mit Live-Aufnahmen, vielen Klangbeispielen und Videos dem Lebensweg des bis zuletzt sehr kreativen Ausnahmekünstlers.

Ort: Augustinus-Saal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag mit Musik
Vortragender: Dr. Lothar Jahn

So viel Zukunft war nie - die 60er Jahre
„Man wird nicht als Frau geboren…“ – Simone de Beauvoir

Montag, 19. November 2018

Literarisch-Musikalisches Porträt von Andrea Freistein-Schade, Texte, und Nico Benadie, Klavier

Simone de Beauvoir wäre im Jahr 2018 110 geworden. Sie war schön, stark und unabhängig und setzte sich für Freiheit, Selbstbestimmung und Gleichberechtigung ein. Als eine der größten Autorinnen und Philosophinnen des 20. Jahrhunderts prägte sie die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg mit und war mit ihrem Leben und Werk in den 60er Jahren eine Symbolfigur für den Umbruch der Gesellschaft und besonders für die Befreiung der Frau. Mit ihrem Lebensgefährten Jean-Paul Sartre verband sie eine lebenslange Liebe, dennoch lebten sie eine freie Beziehung in getrennten Wohnungen.

Getreu ihrem Satz „Mein wichtigstes Werk ist mein Leben“ stellen Andrea Freistein-Schade und Nico Benadie Leben und Werk einer widersprüchlichen Frau vor.

Ort: Augustinus-Saal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Literarisch-musikalisches Porträt
Vortragender: Andrea Freistein-Schade, Nico Benadie

Forum Musikschule
Junge Talente musizieren

Montag, 26. November 2018

Konzert mit Schülerinnen und Schülern der Klassen In-Kun Park und Seiko Tsukamoto

Die beliebte Reihe mit Konzerten der Städtischen Musikschule Braunschweig gehört längst zum festen Bestandteil unseres Kulturprogramms. Wie gewohnt hören Sie alle zwei Monate junge Talente im Augustinum Braunschweig – vom Steppke, der kaum ans Klavier heranreicht, bis zu Preisträgern von „Jugend musiziert“. Am heutigen Abend präsentieren Ihnen die Schülerinnen und Schüler Ihr Können am Klavier.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Städtischen Musikschule Braunschweig.

Ort: Augustinus-Saal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Um eine Spende wird gebeten
Veranstaltungsart: Konzert

Ein literarischer Streifzug rund um den Hagenmarkt

Donnerstag, 29. November 2018

Vortrag von Augustinum-Bewohner Kurt Hoffmeister

Der Hagenmarkt in Braunschweig ist geschichtsträchtig, aber auch literarisch interessant. Der Referent Kurt Hoffmeister unternimmt diesmal einen literarischen Streifzug rund um den Hagenmarkt. Er wird dabei unterstützt von Herrn Stephan von Randow und Herrn Manfred Kunz, ein bewährtes Trio früherer Vorträge.
Ausgangspunkt ist der Kriminalroman „Im Eckfenster“ von Friedrich Gerstäcker. Weitere Literatinnen und Literaten sind August Klingemann, Hoffmann von Fallersleben, Julie Dedekind, Robert Griepenkerl, Ricarda Huch, Marie Huch und Friedrich Huch. Um sie ranken sich interessante Informationen und Geschichten, die dem Publikum präsentiert werden.

Ort: Augustinus-Saal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vortrag

Musik und Texte zum Advent

Sonntag, 9. Dezember 2018

Konzert mit Lehrkräften des DTKV

Der Deutsche Tonkünstlerverband (DTKV) ist der älteste und größte Berufsverband für Musiker in Deutschland (Interpreten, Komponisten, Musikpädagogen, Hochschul- und Musiklehrer), dessen Braunschweiger Bezirksverband 41 Musiker und Musikpädagogen angehören. Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass Lehrkräfte oder Schüler im Dezember ein Konzert zum Advent im Augustinum geben. Auch in diesem Jahr sind Sie wieder herzlich eingeladen – die Musikpädagoginnen und -pädagogen präsentieren Texte und Musik zum Advent!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutschen Tonkünstlerverband.

Ort: Augustinus-Saal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Um eine Spende wird gebeten
Veranstaltungsart: Konzert
Kulturprogramm-Seniorenresidenz

Augustinum Braunschweig

Google-Maps Profil
Am Hohen Tore 4A
38118 Braunschweig

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Christine Taron
Tel. 05 31 / 808 - 514

Kontakt

Empfang 05 31 / 808-0
Beratung 05 31 / 808-514
Kultur 05 31 / 808-599