Kulturveranstaltungen

Unser Theater - kultureller Treffpunkt für Bewohner und Gäste

Als Bewohner des Augustinum Freiburg haben Sie ein eigenes Theater mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm im Haus, welches zugleich kultureller Anziehungspunkt für viele Gäste aus der Umgebung ist.

Kontakt zum Kulturreferat

Dagmar Lohbreier
Tel.: 07 61 / 47 85 - 809

no edit

Unser aktueller Veranstaltungskalender in der Seniorenresidenz Freiburg

Adolph Knigge. Über den Umgang mit Menschen

Freitag, 19. September 2014

Lesung mit Eva-Marie Torhorst

 

Dass Sitte und Lebensart den Menschen machen, diese Auffassung entsprach dem humanistisch-aufklärerischen Geist des 18. Jahrhunderts. Knigges 1788 erschienenes Buch „Über den Umgang mit Menschen“ ist, wie oft fälschlich angenommen, keine Anstandsfibel, sondern richtet sich mit seinen Ratschlägen an alle Klassen von Menschen. Als Aufklärungs- und Erziehungsbuch sollte es vor allem aber auch die soziale und politische Ausbildung des bürgerlichen Individuums befördern. Das erfolgreiche Buch wurde nach Knigges Tod bis zur Unkenntlichkeit überarbeitet und so verändert, dass der Autor nicht als Aufklärer, sondern als Anstandspapst bekannt ist.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Eva-Marie Torhorst

 
Guarneri Trio Prag

Samstag, 20. September 2014

Spitzenensemble der Kammermusikszene

 

Čeněk Pavlík, Violine
Marek Jerie, Violoncello
Ivan Klánský, Klavier

Seit 28 Jahren begeistert das Guarneri Trio Prag sein Publikum mit einer unübertrefflichen Mischung aus künstlerischer Reife und Ausdruckskraft. Seit seiner Gründung im Jahre 1986 zählt das Guarneri Trio Prag zu den führenden Klaviertrios klassischer Prägung. Frühe spektakuläre Erfolge sicherten dem Ensemble höchste Aufmerksamkeit der internationalen Musikpresse, von der es als Spitzenensemble der Kammermusikszene für sein makelloses Zusammenspiel, seine ausserordentlichen tonlichen Qualitäten und seine hohe technische Virtuosität gefeiert wird. Das Guarneri Trio Prag hat für sein Konzert folgende Werke aus drei Jahrhunderten ausgewählt. Joseph Haydn: Trio G-Dur "Zigeuner", Ludwig van Beethoven: Trio D-Dur "Geister", Antonin Dvořák: Trio Nr. 4 “Dumky”. Die Freiburger Kammermusikfreunde erwartet ein unvergessliches musikalisches Erlebnis.

Kartenreservierung nimmt der Empfang unter Tel. 0761/4785-0 gerne entgegen. Sie können auch ab sofort am Empfang Eintrittskarten kaufen.

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 10 Euro (Schüler, Studenten), 19 Euro (Bewohner), 23 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Guarneri Trio Prag

Afterwork Big Band Jazz
Mozart und der Regenbogen

Mittwoch, 24. September 2014

Neues Projekt der Kilian Heitzler Big Band

 

In Zusammenarbeit mit einer Ballettschule entstand das Projekt „Der Regenbogen“, das im Oktober in der Stadthalle Waldkirch aufgeführt wird. Für die über 200 Tänzerinnen und Tänzer wurde die Musik der Kilian Heitzler Big Band choreographiert. Heute werden einige Highlights dieses Programms vorgestellt. Ein ganz besonderes „Schmankerl“ wird die Symphonie in g-moll von Wolfgang Amadeus Mozart darstellen. Gordon Goodwin hat dieses klassische Werk für Big Band arrangiert. Erleben Sie die Premiere mit dem Solisten Holger Rohn an der Klarinette.

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag erbeten
Veranstaltungsart: Big Band Jazz
Vortragender: Kilian Heitzler Big Band

 
150 Psalmen – in sinfonia

Dienstag, 30. September 2014 - 12. November 2014

Einführung in das Kunstarrangement Kalligraphie | Bildnis | Musik | Kapellenpfad

 

Schreiben, formen, singen, wandern. Mit diesem einzigartigen Kunstprojekt präsentieren sich vier  Gleichgesinnte: Die Schriftkünstlerin Petra Eva Hauser zeigt Psalmenverse kalligraphisch auf Leinwand geschrieben, der Bildhauer Klaus Hofmann stellt hierzu Skulpturen in Stein, Holz und Pappmaché aus, die Sängerin Rita Jerke trägt mit ihrem Chor Psalmodien vor und der Wanderführer Oliver Haury präsentiert den bisher entstandenen Wander-Kapellenpfad.

Ein spannendes Kunstprojekt, das sich in einem laufenden Prozess befindet und 2016 die Vollendung  anstrebt.

Ausstellungseröffnung am 30.09.2014 um 19 Uhr im Wintergarten

Ort: Galerie
Uhrzeit: 19:00 - 15:00
Eintritt: -
Veranstaltungsart: Ausstellung
Vortragender:  

Cinema Augustinum
Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Sonntag, 5. Oktober 2014

GB/US/SA 2013, Biografischer Spielfilm, Regie: Justin Chadwick
Darsteller: Idris Elba, Naomi Harris, Tony Kgoroge
147 Minuten, FSK 12

 

Kaum ein anderer Mensch hat die Weltpolitik unserer Zeit so beeinflusst wie Nelson Mandela. In dem Film wird seine außergewöhnliche Lebensgeschichte beschrieben von seiner Kindheit, der ersten großen Liebe und seinem beginnenden Kampf gegen die Apartheid bis zu seiner Amtseinführung als erster Präsident des demokratischen Südafrikas. Während seiner 27 Jahre dauernden Inhaftierung kämpften seine Anhänger, allen voran seine Frau Winnie Mandela für seine Freilassung. Eine Liebeserklärung an einen Menschen, der durch seinen unermüdlichen Kampf für Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit die ganze Welt verändert hat.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste) 
Veranstaltungsart: DVD-Film auf Großleinwand 
Vortragender:  

 
Das alte Augusta Raurica bei Basel

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Studienfahrt mit dem Kulturreiseteam arte Gusto von Winterhalter-Reisen
Reiseleitung: Dr. Winfried Otto

 

Augusta Raurica ist eine 2000 Jahre alte, außergewöhnlich gut erhaltene Siedlung am Südufer des Rheins bei Basel die zur Blütezeit rund 15.000 Einwohner beherbergte. Hier gibt es Geschichte zum Anfassen: Mächtige Mauerreste der Legionslager, komfortable Thermen, das imposante restaurierten Halbrundtheater, die authentische römische Villa mit Inneneinrichtung und einer Hypokaustheizung, eine funktionierende Bäckerei, begehbare Abwasserkanäle und der größte Silberschatz der Spätantike. Alle diese Ausgrabungen, Funde und Rekonstruktionen werden für den Besucher gleichsam lebendig durch die Führung von Dr. Winfried Otto. Tauchen Sie ein in das Leben in der Antike.

Rückkehr zum Augustinum ca. 17:00 Uhr

Anmeldung bis Dienstag, 30. September werden nur über den Veranstalter arte Gusto Tel. 07661/9019200 abgewickelt. Die Fahrt ist keine ausgewiesene Seniorenfahrt und findet ohne Begleitung einer Pflegekraft vom Augustinum statt.

Ort: Abfahrt vom Augustinum
Uhrzeit: 09:00
Eintritt: Führung, Snack im Bus 66 Euro
Veranstaltungsart: Studienfahrt
Vortragender: Dr. Winfried Otto

kultur | erbe | tanz
Von Ost nach West

Sonntag, 12. Oktober 2014

Rituelle Tänze mit der Nrityalaya Tanzgruppe unter Leitung von Hasita Sonn, Atossa Faghir Afghani, Tanzgruppe Kulturk e.V.

 

Die Reise des rituellen Tanzes beginnt in Südindien, wo der klassische indische Tanz seit über tausend Jahren zu Ehren der Götter in den Tempeln stattfindet. Er fasziniert durch seine Vielfalt und Ausdrucksstärke. Es tanzt der ganze Körper: Füße, Arme, Hände, Hals, Gesicht und Augen.

In den traditionellen Tänzen aus dem ehemaligen Persien schöpft man aus einem Fundus an Bewegungselementen und verbindet sie mit der Sprache des Ausdruckstanzes und der Improvisation.

Mit dem türkischen Reigentanz Zeybek verehrt man die Himmelsgötter. Formen und Figuren des im Volk verankerten Tanzes zielen stets gen Himmel und werden von kräftigen "Baglama" Kurzhalslauten begleitet. Ein faszinierender Streifzug von Ost nach West, der die Unterschiedlichkeit in den Bewegungsformen dieser benachbarten Länder wieder spiegelt.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 8 Euro, 10 Euro (Gäste) 
Veranstaltungsart: Ritueller Tanz 
Vortragender: Nrityalaya Tanzgruppe, Atossa Faghir Afghani, Tanzgruppe Kulturk e.V. 

 
Markt der Möglichkeiten

Dienstag, 14. Oktober 2014

Lernen Sie die Aktivitäten im Augustinum kennen

 

Wie anregend und vielfältig das Leben im Augustinum Freiburg sein kann, erfahren Sie an diesem Nachmittag. Zunächst führen wir Sie um 14 Uhr durch unser Haus. Anschließend können Sie in kleinen Schnuppereinheiten Angebote ausprobieren oder dabei zuschauen. Ein reizvoller Nachmittag mit vielen Begegnungen und Gesprächen. Erfahren und erleben Sie, was im Augustinum alles möglich ist. Das Küchenteam bietet dazu Genussreiches und Vitaminhaltiges für den kleinen Appetit. Entscheiden Sie sich ganz spontan zu einem Besuch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Ort: Rund ums Haus
Uhrzeit: 14:00
Eintritt:
Veranstaltungsart:  
Vortragender:  

VHS im Augustinum
Meine Kamera kann alles! Aber wo und wie? Digitale Fotografie für Anfänger/-innen

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Kursleiterin: Elena Goldbach

 

Zwei informative Nachmittage ( 2. Termin: 23.10.) führen Sie zu einem spielerischen Umgang mit der digitalen Technik und ihren neuen Möglichkeiten. Natürlich gibt es auch viele Tipps und Anregungen und Zeit für Ihre persönlichen Fragen. Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit, eventuell mit Anleitung. Der Kurs erfordert keine Vorkenntnisse.

Anmeldung nur über die VHS Freiburg Tel. 0761/3689510, Kursnummer 142211405

Ort: Kreativraum
Uhrzeit: 16:15
Eintritt: Kursgebühr für 2 Termine: 49 Euro
Veranstaltungsart: Kurs
Vortragender: Elena Goldbach

kultur | erbe | tanz
Step by Step

Sonntag, 19. Oktober 2014

Musical-Dance mit der Musical-TAP-Company Freiburg unter der Leitung von Uwe Meusel

 

Zum Musical-Dance gehören alle tänzerischen Elemente, die im Bühnen-Musical dargeboten werden. Typisch für den Tanzstil ist die Mischung aus Jazz-, Step- und komödiantischem Tanz, verknüpft mit leichten Choreographien und gelegentlichen Gesangseinlagen. Der Musical-Dance lebt von seiner dynamischen Form und seinem durchgehenden Tempo.

Die Musical-TAP-Company Freiburg widmet sich seit 26 Jahren dieser Bewegungsform und veranstaltet regelmäßig die Tanzshow „Follies“ im Augustinum Freiburg. Auch diesmal erwartet Sie ein mitreißender Abend voller Vitalität und Ausdruckskraft

Ort:  
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 15 Euro, 10 Euro (Schüler, Studenten), 8 Euro (Bewohner, Kinder bis 12 J.)
Veranstaltungsart: Musical-Dance
Vortragender: Musical-TAP-Company

 
Der Mensch als Teil der Natur - oder: Weltnaturerbe als Weltkulturerbe

Montag, 20. Oktober 2014

Vortrag von Prof. Dr. Regine Kather

 

War in früheren Jahrhunderten die Natur allgegenwärtig, so gibt es heute nur noch wenige Inseln, in denen der Natur ein Raum für ihre Eigendynamik gewährt wird. Das Verhältnis von Kultur und Natur hat sich nahezu vollständig umgedreht. Und doch zeigen die Debatten um den Klimawandel, dass Menschen nicht außerhalb intakter Ökosysteme leben können. Ihre Erhaltung ist daher im eigenen Interesse, - und in dem aller anderen Kreaturen. Der Schutz einzigartiger Landschaften, des Weltnaturerbes, gehört daher inzwischen zur menschlichen Verantwortung. Im Vortrag werden Beispiele, Kriterien und Argumente vorgestellt. Prof. Dr. Regine Kather studierte Philosophie, Physik, Religionswissenschaften und beschäftigt sich seit langem intensiv mit dem Verhältnis des Menschen zur Natur als Grundlage seines Daseins.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro,  6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart:  Vortrag
Vortragender:  Prof. Dr. Regine Kather

 
Jahreszeiten – Lebenszeiten

Samstag, 25. Oktober 2014

Tanztheater der Modern-Dance-Schule „Raum für Darstellung und Tanz“
Idee und Choreographie: Doris E. Brönnimann

 

Das neue Tanztheater bringt die Gedanken an Jahreszeiten und damit verbundenen Gefühle in getanzten Bildern auf die Bühne. Als musikalische Grundlage dienen Auszüge aus Vivaldis bekanntem Werk, aber auch andere klassische und moderne Stücke. Das Tanztheater lädt den Zuschauer ein, zu träumen und seine eigenen Gefühle zum Thema Jahreszeiten und Lebenszeiten neu zu entdecken und zu vertiefen. Begleiten Sie die Hauptfigur Emma, die von acht Tänzerinnen dargestellt wird, an verschiedenen Stationen ihres Lebens.

Telefonische Kartenvorbestellung ab 15. September nur über den Veranstalter täglich 12-14 Uhr unter Telefon 0761-6963673.

Ort: Stiftstheater 
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro (Bewohner, Kinder bis 12 J.), 10 Euro (Schüler, Studenten), 15 Euro (Gäste) 
Veranstaltungsart: Tanztheater
Vortragender: Modern-Dance-Schule „Raum für Darstellung und Tanz“ 

kultur | erbe | tanz
Jahreszeiten – Lebenszeiten

Sonntag, 26. Oktober 2014

Tanztheater der Modern-Dance-Schule „Raum für Darstellung und Tanz“
Idee und Choreographie: Doris E. Brönnimann

 

Das neue Tanztheater bringt die Gedanken an Jahreszeiten und damit verbundenen Gefühle in getanzten Bildern auf die Bühne. Als musikalische Grundlage dienen Auszüge aus Vivaldis bekanntem Werk, aber auch andere klassische und moderne Stücke. Das Tanztheater lädt den Zuschauer ein, zu träumen und seine eigenen Gefühle zum Thema Jahreszeiten und Lebenszeiten neu zu entdecken und zu vertiefen. Begleiten Sie die Hauptfigur Emma, die von acht Tänzerinnen dargestellt wird, an verschiedenen Stationen ihres Lebens.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 8 Euro (Bewohner, Kinder bis 12 J.), 10 Euro (Schüler, Studenten), 15 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Tanztheater
Vortragender: Modern-Dance-Schule „Raum für Darstellung und Tanz“

 
Musikalische Europareise

Freitag, 31. Oktober 2014

Moderierter Klavierabend mit Christoph Lang

 

Der musikalische Streifzug führt durch sieben Länder Europas. Mit Meisterwerken im Gepäck beginnt die Reise im frühlingshaften Norwegen, erreicht die französische Metropole Paris, führt auf den Peloponnes, vorbei an Österreich in den Osten nach Polen, Tschechien und Russland. Es erklingen klassische Klavierwerke von Poulenc über Theodorakis bis Rachmaninoff. Folgen Sie den unterschiedlichen Klangpfaden durch Europa und begegnen Sie dabei sieben Völkern Europas. 

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro, 10 Euro (Gäste)  
Veranstaltungsart: Moderierter Klavierabend  
Vortragender: Christoph Lang  
Theater-Seniorenresidenz-Freiburg

Link zu einer Tour durchs Stiftstheater vom Panorama-Fotografen Martin Handte


Augustinum Freiburg

Google-Maps Profil
Weierweg 10
79111 Freiburg

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Birgit Fiesel
Tel.: 07 61 / 4785-802

weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 07 61 / 4785-0
Beratung 07 61 / 4785-802
Kultur 07 61 / 4785-809