Kulturveranstaltungen

Kultur und Geselligkeit

Unser abwechslungsreiches Kulturprogramm genießt bei unseren Bewohnern einen hohen Stellenwert. Gerne laden wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen ein.

Kontakt zum Kulturreferat

Sandra Zechiel
Tel.: 061 96 / 201 - 803

no edit

Das aktuelle Kulturprogramm der Seniorenresidenz Bad Soden

Theater Augustinum
Amphitryon

Freitag, 30. Januar 2015

Lustspiel von Heinrich von Kleist

Bildrechte bei Kempf Theatergastspiele GmbH

Gastspiel der Kempf Theatergastspiele GmbH

Regie: Bernd Seidel

Mit Bernhard Bettermann, Dennenesch Zoudé, Patrick Wolff, Manuel Klein, Patrick Gabriel, Sandra Heuer

Stellen Sie sich vor, Sie kommen von einer erfolgreich geschlagenen Schlacht (oder einem anstrengenden aber erfolgreichen Geschäftstermin) nach Hause, voller Sehnsucht nach Ihrer Frau – und die empfängt Sie mit den Worten: „So früh zurück?“ - So ergeht es dem Feldherrn Amphitryon, als er seine geliebte Gattin Alkmene begrüßt. Denn sie hatte doch gerade eine höchst sinnliche Liebesnacht mit ihm verbracht! Kenner der Antike wissen, da kann nur Zeus dahinter stecken. Tatsächlich hatte er sich in Amphitryon verwandelt, um Alkmene zu verführen. Die Verwirrungen erreichen ihren Höhepunkt, als Zeus erneut als Amphitryon erscheint. Alkmene soll nun entscheiden, wer der echte Amphitryon ist... Kann sie Gott von Mensch unterscheiden? Da kann Alkeme nur noch das berühmte „Ach“ am Ende des Stückes seufzen. Wer könnte dies besser als Dennenesch Zoudé?

Was bleibt, wenn einem alles genommen wird - selbst das Ich? Diese Frage stellt Heinrich von Kleist in diesem beliebten und oft gespielten Werk.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer kostenlos per Mail zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 22-28 Euro
Veranstaltungsart: Theater
Vortragender: Kempf Theatergastspiele GmbH

Das Problem der globalen Welt: Grenzen nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich überwinden

Dienstag, 3. Februar 2015

Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Köhler

 

Die Technik, vor allem das Internet, hat die nationalen Grenzen überwunden. Aber die Unternehmen konnten die sich bildenden Möglichkeiten nur unzureichend nutzen. Zölle, administrative Hemmnisse und Wechselkursschwankungen nationaler Währungen verhindern das.

Bemühungen der Vereinten Nationen, das Problem weltweit zu lösen, kommen nur langsam voran. So versuchen Volkswirtschaften, sich mit anderen zu Integrationsräumen zusammenzuschließen. Größere Integrationsräume werden von den dominierenden Ländern angestrebt. Dazu zählen Russland, die EU/ EWU und Indien, vor allem aber China und die USA. Hier sind es politische Einflüsse, die den Integrationsprozess beeinträchtigen.

Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Köhler ist ehemaliges Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank und wohnt im Augustinum Bad Soden.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unser monatliches Veranstaltungsprogramm kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Köhler

Zur aktuellen Situation der Christen in Syrien und im Irak

Donnerstag, 5. Februar 2015

Vortrag von Andreas Baumann

 

Über die Situation der Christen in Syrien, im Irak und in anderen Ländern des Nahen Ostens- - berichtet ein Vortrag von Andreas Baumann. Er ist Mitarbeiter des in Bad Homburg ansässigen Christlichen Hilfsbundes im Orient e.V. Der Hilfsbund hat es sich zur Aufgabe gemacht, Christen in der Region zu unterstützen und über ihre Situation zu informieren.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen monatlich unseren Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Andreas Baumann

 
...Ich lade gern mir Gäste ein

Sonntag, 8. Februar 2015

Benefiz-Konzert des Zonta-Clubs Bad Soden-Kronberg

 

Herzlich willkommen zu einem bunten musikalischen Programm für Klavier, Violine, Violoncello und Klarinette mit jungen und bereits ausgezeichneten Nachwuchstalenten aus der Region. Werke von Mozart, Chopin, Schumann, Brahms und anderen Komponisten werden zu hören sein – frei nach dem Motto aus der „Fledermaus“.

Mit Claudia Hauk-Schellenberger, Pianistin und Dozentin, Yvonne Steinkamp-Deetjen, Mezzosopranistin, Ariane Wick, Moderatorin hr3, und vielen Nachwuchstalenten. Ziel dieses Benefizkonzerts ist es, das Projekt der UNFPA zur Verhinderung von Kinderehen und Frühschwangerschaften im Niger zu unterstützen.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer monatlich kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 16:30
Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 10, Abendkasse 25
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender:  

 
Vietnam – Land im Aufbruch

Donnerstag, 12. Februar 2015

Multivision von Rainer Caselmann

 

Die Reisemultivision des Würzburger Südostasien-Spezialisten Rainer Caselmann, der von fünf Reisen beeindruckendes Bildmaterial mitgebracht hat, zeigt die Höhepunkte eines Landes, das noch viel Ursprüngliches bietet:

Die spektakuläre Bergwelt im Grenzgebiet zu China und Laos, farbenfrohe Märkte der Völker des Nordens. Die bizarren Felsen der Halong-Bucht, die ehrwürdige Hauptstadt Hanoi, wo einem „Onkel Ho“ und koloniale Architektur begegnen. Die zum Weltkulturerbe erklärte Kaiserstadt Hue, ein Hauch von Côte d`Azur in Nha Trang, nebenan die strapaziöse Salzgewinnung durch Frauen. Das verträumte Hoi An mit dem Charme kleiner Gässchen und alten chinesischen Handelshäusern, malerische Dünen bei Mui Ne. Das quirlige Saigon und das Mekong-Delta- dazu als Geheimtipp die Insel Phu Quoc an der kambodschanischen Grenze mit tollen Stränden und Tauchrevieren.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Arbeitskreis für Erwachsenenbildung Bad Soden am Taunus e.V.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer monatlich kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns! 

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8,00 Euro
Veranstaltungsart: Multivision
Vortragender: Rainer Caselmann

Voller Gegensätze?!
Bettler, Banker und Bordelle

Donnerstag, 19. Februar 2015

Bildvortrag von Ulrich Mattner

 

Was für Berlin Neukölln, ist für Frankfurt das Bahnhofsviertel: multikulturell, schrill,  gefürchtet, geliebt – ein Kiez eben, voller Originale und voller Gegensätze – passend zu unserem Jahresmotto. Der Kiez erlebt seit vorigem Jahr einen beispiellosen Hype – u.a. berichteten das Zeit-Magazin, ARD, ZDF und die New York Times. Und keiner ist mit dem Frankfurter Bahnhofsviertel besser vertraut als Ulrich Mattner. Der Journalist, Fotograf und Autor wohnt seit vielen Jahren zwischen Bankern, Bettlern und Bordellen, zwischen Bars, Basaren und Bohemians.

Mattner kennt sie alle - und sie kennen ihn: die schöne Marion vom Moulin Rouge, den kahlköpfigen Matthes im Tarnfarben-Bentley und „Mörder-Mike“, der schon seit 20 Jahren durch das Viertel zieht.

Der Vortrag enthält keine expliziten Bilder. Ulrich Mattner behandelt seine ProtagonistInnen immer mit dem gebotenen Respekt.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer monatlich kostenlos zu. Kontaktieren Sie uns.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Ulrich Mattner

Cinema Augustinum
Can a song save your life?

Mittwoch, 25. Februar 2015

Musik-Komödie

 

USA 2014, Regie John Carney

mit Keira Kneightley, Mark Ruffalo, Adam Levine u.a.

Dan war ein erfolgreicher Musikproduzent, doch schon länger bleibt der Erfolg aus. Er ist ausgebrannt und will sich in einer Bar sinnlos betrinken. Dort hört er die Songwriterin Gretta singen und will sie an Ort und Stelle unter Vertrag nehmen. Aber die ist misstrauisch; gerade erst ist sie von ihrem Freund verlassen worden, der über Nacht zum Popstar wurde. Auch Dans Plattenstudio glaubt nicht an den Erfolg und will Gretta nicht unterstützen. Aber wer braucht schon ein dunkles Studio, wenn er an den ungewöhnlichsten Orten New Yorks unter freiem Himmel Musik aufnehmen kann? In Chinatown, auf dem Empire State Building, in der U- Bahn, im Central Park…

Regisseur John Carney hat ein Händchen für Musikfilme; sein letzter brachte ihm den Oscar ein. Sehen Sie hier seine Liebeserklärung an New York mit seinen Menschen und seiner Musik. Die Schauspielerin Keira Kneightly lernte für die Dreharbeiten extra das Gitarrespielen. Und die Rolle ihres Popstar-Freundes spielt Adam Levine, der Sänger der Band Maroon 5.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer monatlich kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Film
Vortragender:  

Weihrauchland – Dubai, Oman, Jemen

Donnerstag, 26. Februar 2015

Multivision von Hartmut Fiebig

 

Wer sind eigentlich die Araber? Die vermeintlich einfache Frage lässt dem Orientexperte Hartmut Fiebig keine Ruhe. Auf einem uralten Geflecht von Handelsstraßen reist er durch Südarabien, vom ultramodernen Golf-Emirat Dubai über das Muster-Sultanat Oman bis in den traditionell geprägten Jemen. Die abenteuerliche Unternehmung folgt den Spuren des Weihrauchs und der viertausendjährigen Handelsgeschichte durch eine märchenhafte Region mit gewaltigen Wüsten und Gebirgen, archäologischen Schätzen, Prophetengräbern und Soqotra, dem Galapagos Arabiens. Eine Reise mitten in die Seele Arabiens – und zur Wiege morgenländischer Kultur!

In Kooperation mit dem Arbeitskreis für Erwachsenenbildung Bad Soden am Taunus e.V.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer monatlich kostenlos per Mail zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Stifstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Multivision
Vortragender: Hartmut Fiebig

Augustinum Bad Soden

Google-Maps Profil
Georg-Rückert-Straße 2
65812 Bad Soden

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christina Wirges
Tel. 061 96 / 201-802

Kontakt

Empfang 061 96 / 201-0
Beratung 061 96 / 201-802
Kultur 061 96 / 201-803