Kulturveranstaltungen

Kultur und Geselligkeit

Unser abwechslungsreiches Kulturprogramm genießt bei unseren Bewohnern einen hohen Stellenwert. Gerne laden wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen ein.

Kontakt zum Kulturreferat

Sandra Zechiel
Tel.: 061 96 / 201 - 803

no edit

Das aktuelle Kulturprogramm der Seniorenresidenz Bad Soden

Cinema Augustinum
Bridge of Spies – Der Unterhändler

Dienstag, 30. August 2016

Geschichtsthriller nach wahren Begebenheiten

 

USA 2015; Regie: Steven Spielberg mit Tom Hanks, Mark Rylance, Amy Ryan, Sebastian Koch u.a.

Als 1957 der russische Superspion Rudolf Abel in Amerika verhaftet wird, sind die Beziehungen zwischen den beiden Supermächten USA und UdSSR zum Zerreißen gespannt. Als Pflichtverteidiger wird Abel James Donovan zur Seite gestellt. Trotz der Anfeindungen, weil er einen „Staatsfeind“ verteidigt, verhindert Donovan Abels Todesstrafe. Bald bekommt Donovan den Auftrag, in der DDR den Austausch eines amerikanischen Piloten gegen Abel auszuhandeln. Ein schwieriges Unterfangen auf glattem politischem Parkett – und dann mischen auch noch Vertreter der DDR mit, in der gerade die Mauer gebaut wird… schließlich kommt es zum Showdown auf der Glienicker Brücke...

Starregisseur Steven Spielberg widmet sich mit „seinem“ Schauspieler Tom Hanks erneut der Historie. Der Film plädiert dafür, den politischen Dialog nicht abreißen zu lassen und porträtiert ein gespenstisches Berlin, das man sich heute… angesichts der bunten Entwicklung der Hauptstadt… gar nicht mehr vorstellen kann.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Die Wissenschaft zu Gast
Der Weg zur amerikanischen Präsidentschaft

Dienstag, 13. September 2016

Die Bedeutung und Geschichte des amerikanischen Wahlsystems

 

Am 8. November 2016 stimmen die US-Bürger zum 58. Mal über einen Präsidenten ab. Wer dann zur Wahl steht, das entscheidet sich in den so genannten Primaries - den Kandidatenwahlen- von Februar bis Juni. Die eigentliche Wahl nimmt ein electoral college vor. Prof. Dr. Olaf Hansen wird erläutern, dass hinter dem komplizierten Procedere eine faszinierende Auseinandersetzung über Demokratie steckt. Schon die Gründungsväter waren sich uneins in der Frage. Denn es gilt, das Verhältnis von Bund und Einzelstaaten zu berücksichtigen. Deshalb die Vorwahlen (primaries) und Urwahlen (caucuses), an deren Ende man die Kandidaten genau kennt.

Prof. Dr. Olaf Hansen ist Dozent der Universität des 3. Lebensalters der Universität Frankfurt und lehrt am Institut für England- und Amerikastudien. Er zeigt in seinem Vortrag auch politische Karikaturen und künstlerische Darstellungen.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Prof. Dr. Olaf Hansen

Cinema Augustinum
Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst

Dienstag, 27. September 2016

Dokumentation und Filmbiographie

 

USA 2015; Regie: Lisa Immordino Vreeland

Die Welt der Kunst ist männlich? Nicht ganz. Der Dokumentarfilm von Lisa Immordino Vreeland porträtiert das schillernde Leben der Kunst-Ikone Peggy Guggenheim: Ein Leben im kulturellen Umbruch des 20. Jahrhunderts, das von Beziehungen zu einigen der größten Künstler des 20. Jahrhunderts wie Samuel Beckett, Max Ernst, Jackson Pollock oder Marcel Duchamp geprägt war. Die amerikanische Autodidaktin wurde zu einer sehr einflussreichen Kunstmäzenin, Sammlerin und Galeristin für moderne Kunst weltweit. Dabei war ihre Familiengeschichte tragisch; so starb ihr Vater beim Untergang der Titanic…

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Vorhang zu und alle Fragen offen!? - Theatergeschichte(n) mit Blick auf starke Mannsbilder

Donnerstag, 29. September 2016

Einführungsvortrag zu unserer Theatersaison

 

Theateraufführungen sind immer wieder anders und für Überraschungen gut. Sie können uns begeistern, uns ermüden, uns ärgern. Sie können uns aber auch neue Einsichten vermitteln, wenn wir denn als Zuschauer offen sind für die SchauspielerInnen, die Räume und die Zeiten, in die sie uns führen. Lassen Sie uns eintauchen in die vielfältige Welt der Mimen, um letztlich -  zum Auftakt - beim Geizigen und Pfeiffer mit drei f zu landen.

Walter H. Krämer leitet das „Theaterseminar“ der VHS Frankfurt. Er führt uns in das Thema unserer Theatersaison „Starke Männer“ und die ersten beiden Stücke „Der Geizige“ von Molière und „Die Feuerzangenbowle“ von Heinrich Spoerl und Hans Reimann ein.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns! 

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Walter H. Krämer

Theater Augustinum
Theatersaison 2016/17

Mittwoch, 5. Oktober 2016 - 11. April 2017

Unsere Theatervostellungen in der nächsten Saison

 

THEATER AUGUSTINUM 2016/2017

Unsere Theatervorstellungen in der nächsten Saison:

 

Mittwoch, 05. Oktober 2016, 19:30 Uhr

Münchner Tournee Theaterbetriebe M. Bönisch GmbH

Der Geizige

Komödie von Molière mit Nikolaus Paryla

 

Dienstag, 22. November 2016, 19:30 Uhr

Altonaer Theater

Die Feuerzangenbowle

Komödie nach dem Roman von Heinrich Spoerl mit Dietmar Horcicka

 

Freitag, 27. Januar 2017, 19:30 Uhr

Komödie am Altstadtmarkt

Ein Herz aus Schokolade – oder das süße Leben des M. Ledoux

Komödie von Valerie Setaire mit Petra Nadolny und Michael Schanze

 

Dienstag, 14. März 2017, 19:30 Uhr

Landesbühne Rheinland-Pfalz

Miss Daisy und ihr Chauffeur

Schauspiel von Alfred Uhry mit Pierre Sanoussi-Bliss

 

Dienstag, 11. April 2017, 19:30 Uhr

Euro Studio Landgraf, Altes Schauspielhaus Stuttgart

Martin Luther und Thomas Münzer oder die Einführung der Buchhaltung

Schauspiel von Daniel Forte mit Thorsten Nindel

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30 - 22:00
Eintritt: 22-28 Euro oder im Abonnement
Veranstaltungsart: Theateraufführung
Vortragender:  

Augustinum Bad Soden

Google-Maps Profil
Georg-Rückert-Straße 2
65812 Bad Soden

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christina Wirges
Tel. 061 96 / 201-802

Kontakt

Empfang 061 96 / 201-0
Beratung 061 96 / 201-802
Kultur 061 96 / 201-803