Kulturveranstaltungen in der Seniorenresidenz Aumühle

Kultur erleben im Augustinum Aumühle

Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Augustinum Seniorenresidenz Aumühle ist das Stiftstheater. Als eine der ersten Kulturadressen der Region ist das Augustinum auch begehrter Kooperationspartner, zum Beispiel für die Volkshochschule Aumühle / Wohltorf oder den Filmring Reinbek.

Kontakt zum Kulturreferat

Franziska Alberg

Tel.: 04104 / 691 – 809

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Aumühle

Rituale. Spielregeln des Lebens
Naturparadiese der Welt

Donnerstag, 4. August 2016

Bildervortrag mit Dieter Gandras

Copyright Dieter Gandras 

Der Vortrag führt uns durch die schönsten und bekanntesten Nationalparks und Tierreservate in allen Kontinenten. Wir erleben Tiere und Pflanzen in ihren natürlichen Lebensräumen.

Die Reise beginnt in Deutschland und geht über Grönland und Sibirien, Indien, Afrika und Madagaskar, Alaska, Kanada, Nord- und Südamerika, Galapagos und Australien bis in die Antarktis. Es ist ein Streifzug durch alle Klimazonen mit einzigartigen Landschaften, der die ganze Vielfalt und Schönheit der Natur und das geheimnisvolle Verhalten von Tieren auf unserer Erde aufzeigt.

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dieter Gandras

Rituale. Spielregeln des Lebens
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer

Dienstag, 9. August 2016

Märchenstunde mit Elita Carstens

 
Im Titel der Veranstaltung spiegelt sich Erich Kästners Gedicht „Der August“. Die Tage werden wieder kürzer, der Altweibersommer naht. Wehmütig nimmt schon der eine oder andere in Gedanken Abschied vom Sommer, obwohl es doch noch wohlig warm ist. Aber wissen wir es nicht schon lange: In jedem Anfang ist das Ende bereits enthalten? Vielleicht brauchen wir deshalb die Rituale so sehr, weil sie uns die Gewissheit geben, dass alles wiederkommt – genauso wie die kleinen, liebgewordenen Gewohnheiten, unsere individuellen Rituale, die unser Tun im Alltag begleiten. Davon wird auch in den sommerlich anmutenden Märchen erzählt, die Elita Carstens für diesen Nachmittag ausgesucht hat.
Ort: je nach Wetterlag Wintergarten / Terrasse
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Elita Carstens

Cinema Augustinum
Ich bin dann mal weg

Sonntag, 14. August 2016

Tragikomödie, Deutschland 2015, 92 Minuten

 

Regie: Julia von Heinz

Darsteller: Devid Striesow, Annette Frier, Katharina Thalbach, Martina Gedeck und andere

Nach einem Hörsturz, einer Gallenblasen-Operation und einem eingebildeten Herzinfarkt wird dem Entertainer Hape Kerkeling unmissverständlich klar, dass es so nicht weitergehen kann. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit, um den Jakobsweg nach Santiago de Compostela zu gehen. Dabei ist er auf der Suche nach... ja, nach was eigentlich? Nach Gott? Der Wahrheit? Sich selbst? Auf seinem Weg trifft er andere Pilger, die jeweils ganz persönliche Motive für die Wanderung haben.

2006 landete Hape Kerkeling mit dem Bericht über seine Jakobsweg-Pilgerreise einen Volltreffer. „Ich bin dann mal weg“ wurde über fünf Millionen Mal verkauft und sorgte für zahlreiche Nachahmer, die in den Folgejahren den Jakobsweg entlang pilgerten.

„Wer schon das Buch mochte, der wird auch den Film mögen. Und alle anderen sollten auch wegen des hervorragenden Schauspielers Devid Striesow einen Blick wagen." (www.filmstarts.de)

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit dem Filmring Reinbek.

 
Römische Kirchen

Dienstag, 16. August 2016

Bildervortrag mit Hanna Hilker

 

In einem Kirchenführer über Rom ist zu lesen: „Nicht einmal der Heilige Geist weiß, wie viele Kirchen es in Rom gibt“. In etwa sind es 1000 Bauten, davon befinden sich allein 100 im Historischen Zentrum. Viele von ihnen sind es Wert, genauer betrachtet zu werden.

Hannah Hilker stellt Ihnen vier der schönsten und eher kleineren Kirchen vor. Sie alle sind einzigartige, erlesene Bau- wie auch Kunstwerke und zwischen dem 5. und dem 17. Jh., von der Antike bis in die Zeit des Barock, erbaut. Daneben erfahren Sie auch noch etwas über das jeweilige Umfeld, wie es sich um die Gotteshäuser herum entwickelt hat.

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Hanna Hilker

 
Sommer. Liebe. Leidenschaft

Montag, 22. August 2016

Liederabend mit Tia Lippelt und Ayako Morimoto

 

Tia Lippelt – Sopran

Ayako Morimoto – Klavier

Sommer, Liebe, Leidenschaft – dieser sommerliche Liederabend erzählt von den vielfältigen Gefühlen der Liebe, wie z.B. Gretchens Sehnsucht nach Faust (Gretchen am Spinnrade - Schubert), Laurettas Flehen an ihren Vater, um die Erfüllung ihrer großen Liebe (Oh mio babbino caro - Puccini), Luises Schmerz und ihre Wut über ihren ungetreuen Liebhaber (Mozart), Leidenschaft und Magie in „Sweeter than Roses“ (Purcell), träumerische Romantik in „Auf Flügeln des Gesanges“ (Mendelssohn) oder sommerliche Leichtigkeit in „Summertime“ (Gershwin).

Tia Lippelt studierte u.a. Gesang im Rahmen ihres Musikstudiums an der Universität Oldenburg, bei Kathy Symons in Pennsylvania, USA, und an der Sängerakademie Hamburg.

Ayako Morimoto studierte Klavier am Hamburger Konservatorium und erweitert derzeit ihre Kenntnisse durch ein Korrepettionsstudium.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: frei, Spenden sind willkommen
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Tia Lippelt und Ayako Morimoto
Kultur-Betreutes-Wohnen-Aumuehlen

Augustinum Aumühle

Google-Maps Profil
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Claudia Reiß
Tel. 041 04 691 - 804



Kontakt

Empfang 041 04 691 - 0
Kultur 041 04 691 - 809