Kulturveranstaltungen in der Seniorenresidenz Aumühle

Kultur erleben im Augustinum Aumühle

Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Augustinum Seniorenresidenz Aumühle ist das Stiftstheater. Als eine der ersten Kulturadressen der Region ist das Augustinum auch begehrter Kooperationspartner, zum Beispiel für die Volkshochschule Aumühle / Wohltorf oder den Filmring Reinbek.

Kontakt zum Kulturreferat

Franziska Alberg

Tel.: 04104 / 691 – 809

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Aumühle

 
Gefiederte Nachbarn: Vögel in Stadt und Garten

Dienstag, 3. Mai 2016

Vortrag von Thomas Schmidt

 

Die Hansestadt Hamburg könnte man auch „Freie und Vogelstadt Hamburg“ nennen. Über 160 Arten brüten hier. Sie leben in den unterschiedlichsten Biotopen: etwa im Garten, im Wald, aber auch im Stadtzentrum. Einige interessante Arten stellt Thomas Schmidt in diesem unterhaltsamen Dia-Vortrag etwas näher vor, wie zum Beispiel die Alsterschwäne, die Möwen, die Spatzen und die Amseln.

Thomas Schmidt lebt als Biologe, Naturfotograf und Autor in Hamburg. Seine Naturaufnahmen und Artikel erscheinen in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften (u.a. GEO, FAZ-Magazin, Mein schöner Garten).

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Thomas Schmidt

Cinema Augustinum
Picknick mit Bären

Sonntag, 8. Mai 2016

Komödie, USA, 2015, 104 min

 

Regie: Ken Kwapis Darsteller: Robert Redford, Nick Nolte, Emma Thompson

Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Catherine und seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den 3.500 Kilometer langen Appalachian Trail bezwingen. Der einzige, der sich mit ihm auf die Reise machen möchte, ist ausgerechnet sein ihm schon lang entfremdeter Schulfreund Stephen Katz. Das ungleiche Gespann begibt sich auf den Weg in die atemberaubende amerikanische Wildnis und findet hierbei nicht nur eine alte Freundschaft wieder, sondern vor allem auch zu sich selbst.

Ein Film über Freundschaft und die Tücken der Natur...

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit dem Filmring Reinbek.

 
Der 1. Weltkrieg. Das Jahr 1916

Montag, 9. Mai 2016

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Manfred Hanisch

 

Erster Weltkrieg und kein Ende. „Die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“(Kennan) beschäftigt uns bis heute. Sie wird wieder und wieder befeuert durch neue Erkenntnisse, Interpretationen und Sichtweisen. Diese stellt uns Prof. Dr. Dr. Manfred Hanisch in seinem Vortrag vor.

Eine Veranstaltung der Volkshochschule Aumühle-Wohltorf, in Zusammenarbeit mit der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Prof. Dr. Dr. Manfred Hanisch

 
Olympiade an der Copacabana

Mittwoch, 11. Mai 2016

Vortrag von Carl D. Goerdeler

 
Rio de Janeiro ist im August der Schauplatz der 31. Olympischen Sommerspiele. Die sechs Millionen Einwohner der Metropole hoffen, dass die Olympiade ihren Ruf als „schönste Stadt der Welt“ bestätigt. Doch es ist nicht alles Gold, was unter der tropischen Sonne glänzt. Die altehrwürdige Hafenstadt hat die Krone der Regierung vor 60 Jahren an Brasília und die ökonomische Konkurrenz an Sao Paulo verloren. Die Seele Brasiliens freilich, sie wohnt immer noch in dieser Stadt zwischen dem tropischen Bergwald, der weiten Bucht und den Atlantikstränden. Und deshalb können sich die Sportler und das Publikum darauf gefasst machen, dass die Bewohner von Rio de Janeiro, die Cariocas, die Sommerolympiade mitten im dortigen Winter (nur noch etwa 25 Grad Wärme) zu einem großen Fest der Lebensfreude machen werden.
Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Carl D. Goerdeler

 
Showtime für Sie!

Sonntag, 15. Mai 2016

Pfingstkonzert mit der Westfalia Big Band

 

Musikalische Leitung/Moderation: Hans-Josef Piepenbrock

„Showtime für Sie!“– unter diesem Motto präsentiert die Westfalia Big Band ihr aktuelles Konzertprogramm. Die sympathischen Musiker begeistern ihr Publikum mit guter und gut gemachter Musik und einzigartigem Entertainment. Seit vielen Jahren beeindruckt die Formation mit ihrem Orchesterchef Hans-Josef Piepenbrock die Fans mit einer temporeichen Show, die einhergeht mit großer Spielfreude und Leidenschaft für die Musik.

Mit Glenn Miller, Louis Armstrong oder Frank Sinatra darf sich das Publikum auf Big Band-Sound der großen Swing-Legenden freuen. Zahlreiche Evergreens sowie Melodien auf der Panflöte ergänzen das außergewöhnlich vielfältige Programm, das zudem mit einer Hommage an Udo Jürgens und James Last aufwartet.

Die Zuhörer dürfen gespannt sein auf einen Nachmittag voller Höhepunkte – Gags und Überraschungen inklusive. Ein musikalisches Feuerwerk an akustischen wie optischen Genüssen ist garantiert, wenn die Westfalia Big Band ihre stimmungsvolle Konzertshow auf die Bühne zaubert.

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 22 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Westfalia Big Band

 
Die Wurzeln des Putinismus

Donnerstag, 19. Mai 2016

Vortrag von Fabian Ostertag

 

Fabian Ostertag beleuchtet in seinem Vortrag das System Putin, wie es entstanden ist und worauf es beruht.

Putin hat in Russland eine Staatsordnung errichtet, die viele Elemente des Sowjetsystems restauriert hat. Aber er ist nicht einfach ein Sowjetnostalgiker - er lernt aus Fehlern der Vergangenheit und ist bestrebt, sie zu vermeiden. So agiert Putin grundsätzlich nicht so sehr ideologisch, sondern eher pragmatisch. Das bedeutet nicht, dass er keine Ideologie hat oder dass er seine Ziele wechselt, sondern dass er sehr realistisch einschätzt, wieviel in der jeweiligen Situation erreichbar ist, zu welchem Preis und mit welchem Risiko.

Der Vortrag gibt Antworten auf die Staats- und Gesellschaftsidee Putins, seine Vorbilder, die Anknüpfung an historische Epochen und die Rolle nationaler Mythen.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Fabian Ostertag

Festwoche: 30 Jahre Augustinum Aumühle
Mit Swing und Charme durch die Goldenen Jahrzehnte

Montag, 23. Mai 2016

Geburtstagskonzert mit den Elbfräulein

 

Die Elbfräulein– das sind vier Hamburger Mädels, die mit Swing, Charme und einer großen Portion Humor die goldenen Jahrzehnte besingen. Abseits des modernen ‚Pophimmels‘ haben sich die vier Sängerinnen Melodien längst vergangener und glamouröser Zeiten zur Herzensangelegenheit gemacht. Mit ihrem ganz eigenen Stil lassen die Fräulein und ihr Pianist und Arrangeur Werke der Piaf, der Dietrich und vielen anderen Musiklegenden in neuem Glanze erstrahlen.

Die Swing Revue ist das musikalische Festmahl zum 30jährigen Bestehen des Augustinum Aumühle, die mal spritzig oder ganz gefühlvoll, laut und frech oder mal mit ganz leisen Tönen, ob auf Deutsch, Englisch oder Französisch, stets mit Charme, Koketterie und einer Prise Pfeffer verzaubert.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 14 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Elbfräulein

Festwoche: 30 Jahre Augustinum Aumühle
Künstlerkolonie Augustinum

Donnerstag, 26. Mai 2016

Vernissage

 

Das Foyer des Augustinum Aumühle lebt.

Seit 30 Jahren gibt es wechselnde Ausstellungen mit regionalen und überregionalen Künstlern. Anlässlich unseres Jubiläums rücken wir das Regionale erneut in den Vordergrund und zeigen Schätze, die sonst überwiegend hinter den Türen der Appartements der Bewohnerinnen und Bewohner verborgen bleiben. Wir holen sie hervor und lassen die Öffentlichkeit daran teilhaben.

Die Künstler und ihre Ausstellungsstücke könnten dabei kaum unterschiedlicher sein. Von Skulpturen über Acrylmalerei bis hin zur Fotografie ist alles dabei. Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am 26. Mai, um 17:00 Uhr ein.

Die Ausstellung ist bis zum 17. Juli 2016 zu sehen und kann täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr besichtigt werden.

Ort: Foyer
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Ausstellung
Vortragender:  

Festwoche: 30 Jahre Augustinum Aumühle
Platzkonzert mit Frühschoppen

Samstag, 28. Mai 2016

Mit dem Stadtorchester Reinbek

 
Wir laden Sie herzlich zum musikalischen Frühschoppen ein. Das Reinbeker Stadtorchester blickt in diesem Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen zurück. Bei uns spielt es das Abschlusskonzert zur Festwoche anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums. Das Repertoire des 70 Mitglieder zählenden Vereins umfasst mehrere Stilrichtungen, die Sie erleben und genießen werden. Freuen Sie sich auf sinfonische Blasmusik, bekannte, Musicalmelodien, Stücke aus Pop und Rock sowie mitreißende Filmmusik. Auch die klassische Blasmusik, wie Marsch, Polka und Walzer, wird nicht zu kurz kommen.
Ort: Forsthof
Uhrzeit: 10:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Stadtorchester Reinbek
Kultur-Betreutes-Wohnen-Aumuehlen

Augustinum Aumühle

Google-Maps Profil
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Claudia Reiß
Tel. 041 04 691 - 804



Kontakt

Empfang 041 04 691 - 0
Kultur 041 04 691 - 809