Kulturveranstaltungen in der Seniorenresidenz Aumühle

Kultur erleben im Augustinum Aumühle

Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Augustinum Seniorenresidenz Aumühle ist das Stiftstheater. Als eine der ersten Kulturadressen der Region ist das Augustinum auch begehrter Kooperationspartner, zum Beispiel für die Volkshochschule Aumühle / Wohltorf oder den Filmring Reinbek.

Kontakt zum Kulturreferat

Franziska Alberg

Tel.: 04104 / 691 – 809

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Aumühle

Professor Unrat

Montag, 4. Juli 2016

Ein Gastspiel von Volker Ranisch

 
„Professor Unrat“ ist die Geschichte einer gesellschaftlichen Grenzüberschreitung und - damit verbunden - eines sozialen Abstieges. Gleichzeitig ist es die Geschichte einer großen, romantischen, aber im Grunde unmöglichen Liebe. Berühmtheit erlangte der Roman durch die Verfilmung mit Marlene Dietrich und Emil Jannings, die den Titel „Der blaue Engel“ trug. Der Roman, den Heinrich Mann nach einem authentischen Fall schrieb, beschreibt die Geschichte des Professors Raat, den alle „Unrat“ nennen. Auf der Jagd nach moralischen Verfehlungen seiner Schüler verstrickt er sich selbst immer weiter und fällt schließlich ins Bodenlose. Volker Ranisch übersetzt den brillanten Roman in eine sparsam orchestrierte Solo-Bühnenfassung, die auch Elemente des Films aufnimmt.
Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender: Volker Ranisch

Sommerkino im Augustinum
Ein Herz und eine Krone

Dienstag, 5. Juli 2016

USA 1953, 113 min

Foto: Verleih 

Regie: William Wyler Darsteller: Audrey Hepburn, Gregory Peck u.a.

Der Film erzählt mit viel Charme eine der zauberhaftesten Romanzen der Filmgeschichte: Die schöne Prinzessin Anne, die auf Staatsbesuch in Rom ist, verlässt heimlich das Hotel, um die ewige Stadt und das wahre Leben kennenzulernen. Dabei begegnet sie dem amerikanischen Journalisten Joe Bradley und eine turbulente Zeit für beide beginnt.

Audrey Hepburn erhielt für ihre erste Hauptrolle ihren einzigen Oscar.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit dem Filmring Reinbek.

Sommerkino im Augustinum
Vom Winde verweht

Dienstag, 12. Juli 2016

USA 1939, 220 min

Foto: Verleih 

Regie: Victor Fleming Darsteller: Vivien Leigh, Clark Gable u.a.

Die schöne und egozentrische Scarlett O’Hara hat während des amerikanischen Bürgerkrieges nur ein Ziel vor Augen: Die Bewahrung ihres Südstaaten-Gutes Tara, auf dem sie glücklich aufwuchs und sich unsterblich in den gutmütigen Ashley Wilkes verliebte. Dieser ist jedoch schon Bräutigam ihrer Cousine Melanie. Schließlich lernt Scarlett den Herzensbrecher Rhett Butler kennen, dessen Zuneigung sie jedoch ausnutzt. Zu spät erkennt sie, wen sie wirklich liebt.

Das fulminante Südstaatenepos entstand nach der gleichnamigen Romanvorlage von Margaret Mitchel. Der große Klassiker wurde mit 10 Oscars ausgezeichnetund fasziniert noch heute. Er hat alles was ein guter Film braucht: Grandiose Schauspieler, einen zeithistorischen Hintergrund, eine mitreißende Dramaturgie und ausgezeichnete Musik und Bilder.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit dem Filmring Reinbek.

Sommerkino im Augustinum
Die Nacht vor der Hochzeit

Sonntag, 17. Juli 2016

USA 1940, 108 min

Foto: Verleih 

Regie: George Cukor Darsteller: Katharine Hepburn, Cary Grant u.a.

Bis zu diesem Film galt Kathrine Hepburn in Hollywood als Kassengift, doch mit dieser turbulenten Komödie wurde sie für die nächsten Jahrzehnte zu einer der begehrtesten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Eine humorvoll erzählte Geschichte um einen verlassenen Ehemann, einen zukünftigen Bräutigam und einen unermüdlichen Nebenbuhler. Da alle der hinreißend verrückten Katharine Hepburn verfallen sind und sich gute Chancen versprechen, bleibt bis zum Ende unklar, wer sie zum Traualtar führen wird – Cary Grant, John Howard oder James Stewart, der für seine Rolle den Oscar gewann.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit dem Filmring Reinbek.

 
Dîner en blanc

Mittwoch, 20. Juli 2016

eine Gartenparty ganz in Weiß

Foto: Augustinum 
Anknüpfend an die französische Art der öffentlichen Picknicks im Freien wird sich der Park des Augustinum an diesem Nachmittag in einer Atmosphäre heiterer Eleganz und fröhlicher Geselligkeit präsentieren. Die Idee zu den Dîners en blanc, die sich inzwischen rund um die Welt verbreitet hat, entstand 1988, als François Pasquier seine überfüllte Gartenparty spontan in den Bois de Boulogne verlegte. In angeregter Stimmung erleben Sie im Park ganz in weiß gekleidet, ein zauberhaftes Picknick. Bringen Sie Essen, Getränke und Sommerlaune mit, das Augustinum bereitet alles vor. Auf Wunsch erhalten Sie auch einen gut gefüllten Picknickkorb.
Ort: Augustinum-Park
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei, Preis für einen Picknickkorb 15 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender:  

Galerie im Augustinum
Meeresblicke

Freitag, 22. Juli 2016

Vernissage mit Elisabeth von Pander

Foto: von Pander

Die See und die sich wandelnden Wolkenformationen sind für Elisabeth von Pander eine künstlerische Herausforderung und ein Quell ständiger Inspiration.

Die verschiedenen Grautöne des Himmels und die Bewegung der Wolken auf Leinwand zu bringen, sind für sie ein großer Reiz und eine stets wiederkehrende Freude. Elisabeth von Pander ist fasziniert vom Meer mit seinen Formen und Farben, seinen Lichtspielen und seiner Kraft. In ihrer Auseinandersetzung mit den Elementen der Natur entwickeln sich Schichten von Farben. Diese bewirken in ihr ein Gefühl von Nähe und Ferne, von Ruhe und Glück - als sei sie dem Meer und den Wolken ganz vertraut.

Seit vielen Jahren arbeitet die Künstlerin in einem Atelier in der Gaußstraße 51 in Hamburg-Ottensen, wo all ihre Werke entstanden sind. Die Bilder, auf Leinwand gemalt mit Acrylfarbe, Pinsel und Spachtel, bringen den Betrachter an den Strand von Helgoland und an die Ostsee, in die Lüneburger Heide nach Döhle und die Elbtalaue nach Garge und sogar nach Italien.

Ort: Foyer
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender:  

 
Zypern

Montag, 25. Juli 2016

Multimedia-Schau mit Ralf Adler

Foto: Adler
Wo die Götter und Menschen Urlaub machen - da ist Zypern, die Insel der Aphrodite. Zypern bietet dem Reisenden viel mehr als nur Sonne, Sand und Meer... . Der Fotojournalist und Vortragskünstler Ralf Adler hat die Reize Zyperns mit der Kamera eingefangen. Seine eindrucksvollen Bilder, O-Tonaufnahmen, eigens komponierte Musik und literarische Zitate erwecken den Zauber dieser Insel im Theatersaal zum Leben: Wir berauschen uns an der Farbenpracht des Frühlings auf der Akamas Halbinsel, treten ein in die Stille der untrennbar mit der zypriotischen Kultur und Geschichte verbundenen Klöster, unternehmen einen Streifzug durch Zyperns archäologische Stätten, wandern auf den Naturlehrpfaden des Troodos-Gebirges und steigen bis zur Küste hinunter, dorthin, wo die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres geboren wurde...
Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Multivisionsvortrag
Vortragender: Ralf Adler
Kultur-Betreutes-Wohnen-Aumuehlen

Augustinum Aumühle

Google-Maps Profil
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Claudia Reiß
Tel. 041 04 691 - 804



Kontakt

Empfang 041 04 691 - 0
Kultur 041 04 691 - 809