Kulturveranstaltungen

Konzerte, Vorträge und Ausstellungen

Mit seinem hochkarätigen Kulturprogramm unterscheidet sich das Augustinum von jedem anderen Seniorenheim. Das Augustinum Stuttgart-Killesberg liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Akademie der Bildenden Künste und zur Weissenhofsiedlung und ist auch hinsichtlich seiner Architektur an den Stil des Bauhaus angelehnt. Die Veranstaltungen im Augustinum verstehen sich als Angebot nicht nur für die Bewohner des Hauses, sondern sind auch für alle Interessierten des Stadtteils und der Region offen. Gerne erhalten Interessenten das monatliche Veranstaltungsprogramm kostenlos und unverbindlich zugesandt.

Kontakt zum Kulturreferat

Charlotte Löffler
Telefon 07 11 / 585 31 - 940

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Stuttgart-Killesberg

Reisen um die Welt
Abenteuer Seidenstraße

Dienstag, 4. August 2015

Diavisonsvortrag von Dieter Gandras

 

Die sagenumwobene Seidenstraße besteht schon seit über 2000 Jahren alsKarawanenweg zwischen Fernost und Europa. Aber nicht nur die namengebende Seide, sondern auch Gold, Silber, Teppiche, Pelze, Pferde, Kamele und eine Vielzahl anderer kostbarer Waren wurden hier zwischen den Ländern und Kontinenten gehandelt. Die einmalige Faszination dieses Handelsweges, die über viele Jahrhunderte gewachsen ist, basiert auf der großen Toleranz aller anliegenden Völker, Kulturen und Religionen mit ihren traditionellen Lebensarten und Philosophien. Wir folgen der ursprünglichen Route über Berge und Flüsse, durch endlose Steppen und staubige Wüsten von Shanghai in China nach Usbekistan in die Bereiche der geheimnisvollen Städte Samarkand, Buchara und Chiwa, dem Ursprung der „Geschichten aus 1001-Nacht“ und durch die sandigen Gebiete des früheren Turkestans in den Iran zu der heiligen Stadt Mashad und der Hauptstadt Teheran. Wir beziehen die Traditionsstädte Isfahan und Shiraz mit Persepolis, der Metropole des antiken persischen Reiches mit ein. Weiter geht es dann in der Türkei über die anatolische Hochfläche mit ihren antiken Stätten bis nach Istanbul, dem antiken Konstantinopel. Lassen Sie sich einfangen vom Zauber einer einzigartigen Reise! 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Diavison
Vortragender: Dieter Gandras

 Cinema Augustinum
Almanya - Willkommen in Deutschland

Donnerstag, 6. August 2015

Komödie, Deutschland 2011 (Dauer: 97 Minuten)

 

Wie verläuft das Leben, wenn man als 1.000.001 Gastarbeiter nach Deutschland kommt? „Almanya - Willkommen in Deutschland" erzählt mit viel Humor und Einfühlungsvermögen die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche Wirtschaftswunder zu unterstützen. Der sehr persönliche Film beruht zum Teil auf eigenen Erlebnissen der Filmemacherinnen, die den Zuschauer auf unterhaltsame Weise teilhaben lassen an einer Welt zwischen Orient und Okzident.  Deutsch-türkische Geschichte wird humorvoll, unterhaltsam und mit bewegendem Tiefgang erzählt.

Ort:  Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt:  6 Euro
Veranstaltungsart:  Kino
Vortragender:  

 
Vokal Total

Mittwoch, 12. August 2015

Konzert des a-cappella-Ensembles "The Bow Ties”

 

Das 2013 gegründete Ensemble The Bow Ties besteht aus 12 aktiven und ehemaligen Mitgliedern des weltbekannten Dresdner Kreuzchores. Mit ihrer Tournee im Sommer 2015 beschließen die jungen Musiker ihre langjährige musikalische Ausbildung im Chor und die gemeinsame Schulzeit.In ihrem Konzert möchten die Sänger Sie mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm, welches nicht nur die geistliche Vokalmusik der vergangenen Jahrhunderte, sondern auch moderne Stücke bis hin zur Unterhaltungsmusik des 20. und 21. Jahrhunderts umfasst, mit auf eine kleine Reise nehmen. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis unter freiem Himmel. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Theater statt. 

Ort: Innenhof
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei. Um Spenden für die Musiker wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: The Bow Ties

 
Stuttgart - Stadt voller Gegensätze

Donnerstag, 20. August 2015

Bildervortrag von Eberhard Rapp

Foto: Rapp 

Über ein Jahr war der Stuttgarter Eberhard Rapp mit der Kamera unterwegs, um seine eigene Stadt neu zu entdecken. Unbekannte Ecken aufspüren, Bekanntes in neuem Licht sehen – das war die Herausforderung. In seinem neuen Bildband „Stuttgart – meine Stadt“ zeigt er, wie Stuttgart schafft, baut, grünt, einkauft, isst und trinkt, Kultur hat und unterwegs ist. Immer wieder fielen ihm dabei die Gegensätze dieser Stadt ins Auge. Die allerdings nicht immer ein Gegeneinander sind, sondern meistens ein Sowohl-als-auch, ganz im Hegel‘schen Sinne... Typisch Stuttgart? Freuen Sie sich auf eine Auswahl spannender Bilder, ungewöhnliche Sichtweisen, persönliche Geheimtipps und auch manch humorvolle Geschichte, die hinter den Stuttgart-Fotos steckt.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Bildervortrag
Vortragender: Eberhard Rapp

 
Caterina Valente – unvergessen und unerreicht

Donnerstag, 27. August 2015

Eine Hommage an den Weltstar von Bo Schmich & Band

 

Musik liegt in der Luft! In einem farbenfrohen Programm mit Songs aus dem Repertoire des unvergessenen Weltstars Caterina Valente entführen Bo Schmich (Gesang) und ihre Mitmusiker Hans-Joachim Grieb (Kontrabass, Tuba), Josef Zahs (Gitarre) und Jochen Wörner (Schlagzeug, Percussion) das Publikum in vergangene Zeiten und reisen mit ihm mal eben kurz um die Welt. Gekonnt und charmant präsentiert Bo Schmich anspruchsvolle Arrangements der bekannten Hits und mischt sie mit heiteren Geschichten und einem Hauch Ironie – ein leichtfüßiger Abend voller Fernweh erwartet Sie!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 15 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Bo Schmich & Band

Cinema Augustinum
Honig im Kopf

Donnerstag, 10. September 2015

Tragikomödie, Deutschland 2014 (Dauer: 130 Min.)

 

"Honig im Kopf" erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus. Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg ins Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: Darsteller: Dieter Hallervorden, Til Schweiger u.a.

 Blickpunkt Gesundheit
Sinnvolle Schmerztherapie im Alter

Montag, 21. September 2015

Vortrag von Dr. med. Johannes Müller, Agaplesion Bethesda Krankenhaus Stuttgart

 

Mit steigendem Alter nimmt die Anzahl der einzunehmenden Medikamente drastisch zu. Dieser Umstand ist bei der Verordnung von Schmerzmitteln unbedingt zu berücksichtigen. Welche Kombinationen dabei sinnvoll bzw. möglichst  vermieden werden sollten, wird der Schwerpunkt dieses Vortrages zum Thema „Sinnvolle Schmerztherapie im Alter“ sein.

Dr. med. Johannes Müller ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin und Schmerztherapie am Agaplesion Bethesda Krankenhaus in Stuttgart. Als Schmerztherapeut beschäftigt er sich besonders damit, wie die moderne Medizin schonend und effektiv Schmerzen reduzieren kann

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt:  Eintritt frei
Veranstaltungsart:  Vortrag
Vortragender:  Dr. Johannes Müller

 
Zeitsprünge

Dienstag, 29. September 2015

Eine musikalisch-literarische Zeitreise mit Werken von Musikern und Dichtern aus Stuttgart und der Region

 

Gudrun Kohlruss, Sopran

Andreas Kersten, Klavier

Winfried Roesner, Moderation

Die Künstler haben sich die Mühe gemacht, in den Archiven nach Werken zu suchen, die zum Teil noch nie in der Öffentlichkeit gehört wurden, wie z.B. eine Arie der Selene von Niccolò Jommelli aus seiner Oper “Didone abbandonata”. Oder die vertonten Gedichte der Herzogin Wera, die ebenfalls bisher noch nicht den Weg in die Öffentlichkeit fanden. Weiter stehen auf dem Programm Lieder der Stuttgarter Komponistin Emilie Zumsteeg, Volkslieder von Johannes Brahms, Lieder von Franz Schubert u.a., aber auch Musik von Peter Joseph von Lindpaintner und Richard Strauss (Hesse-Vertonungen) bis hin zum „Schwarzwaldmädel“. Unterstützt werden die Musiker von Winfried Roesner mit Erläuterungen, Zitaten und Anekdoten über die Komponisten und Literaten.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 15 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender:  

 
Das Klezmerwunder aus Berlin

Montag, 9. November 2015

Konzert von Klezmer chidesch unter der Leitung von Jossif Gofenberg

 

Jossif Gofenberg, Akkordeon & Gesang

Igor Sverdlov, Klarinette

Pan Marek, Schlagzeug

Eugen Miller, Kontrabass

 "Klezmer chidesch" bringt mit rasantem Spieltempo die heiterste und herzergreifendste Stimmung in jeden Musiksaal. Dabei bringen die vier Musikerseelen Nostalgie, Melancholie, Liebe und Heiterkeit in einem Lebensgefühl zusammen. Ihre Klezmermusik ist besonders facettenreich, da alle vier Musiker über eine professionelle Musikausbildung und langjährige musikalische Erfahrung auf verschiedenen Bühnen der Welt verfügen. Sie mixen klassische Elemente mit fetzigen Jazzrhythmen und lassen auch Improvisationen aus chassidischen Melodien und jüdischen Volksliedern in ihre Musik einfließen. „Klezmer chidesch“ ist bereits international bekannt, die Formation nahm und nimmt an zahlreichen Wettbewerben im In- und Ausland teil und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Der Leiter der Band, Jossif Gofenberg, ist der bekannteste Klezmer-Musiker Deutschlands und trägt den Beinamen „Klezmerkönig von Berlin“.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Klezmer chidesch

 
Südtirol & Dolomiten – im Zauberreich der leuchtenden Berge

Mittwoch, 18. November 2015

Multivision in 3D von Stephan Schulz

 

Mächtige Gebirgsstöcke, geheimnisvolle Bergseen und spektakuläre Lichtspiele an den bizarren Zacken der Dolomiten haben den 3D-Fotografen Stephan Schulz zu allen vier Jahreszeiten begeistert. Er stieg auf den Gipfel des Ortler, folgte einer Karawane von über 2000 Schafen über den Alpenhauptkamm und nahm an der größten Pilgerfahrt im Alpenraum teil.

In den senkrechten Wänden der Dolomiten lockten ihn verwegene Klettersteig-Abenteuer sowie Genußrouten an den Vaijoletttürmen oder am Langkofel. Per Flugzeug, Gleitschirm und Heißluftballon fotografierte er diese Traumberge auch aus der Vogelperspektive. Stephan Schulz war von den Dolomiten derart angetan, dass er sie gleich zweimal durchquerte: einmal im goldenen Oktober auf Haflingern im Westernreitstil total naturverbunden und ohne Stützpunkte und zum anderen im Winter auf Tourenskiern von der Seiser Alm zu den Drei Zinnen.

Auf seiner Reise lernte er auch einige skurrile Zeitgenossen kennen: Da ist Martha, die sich als die letzte Hexe vom Schlern ausgibt oder der Gerber Martin, der gerne seine Birken anbohrt und die austretende Flüssigkeit als erfrischende Delikatesse schätzt. Erleben Sie Südtirol in brillanter digitaler 3D-Projektion – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: 3D-Show
Vortragender: Stephan Schulz
Kultur-Seniorenresidenz-Stuttgart-Killesberg

Augustinum
Stuttgart-Killesberg

Google-Maps Profil
Oskar-Schlemmer-Straße 5
70191 Stuttgart

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Petra Masou
Tel. 07 11 / 585 31 - 920

weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 07 11 / 585 31 - 0
Beratung 07 11 / 585 31 - 922
Kultur 07 11 / 585 31 - 940