Kulturveranstaltungen

Konzerte, Vorträge und Ausstellungen

Mit seinem hochkarätigen Kulturprogramm unterscheidet sich das Augustinum von jedem anderen Seniorenheim. Das Augustinum Stuttgart-Killesberg liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Akademie der Bildenden Künste und zur Weissenhofsiedlung und ist auch hinsichtlich seiner Architektur an den Stil des Bauhaus angelehnt. Die Veranstaltungen im Augustinum verstehen sich als Angebot nicht nur für die Bewohner des Hauses, sondern sind auch für alle Interessierten des Stadtteils und der Region offen. Gerne erhalten Interessenten das monatliche Veranstaltungsprogramm kostenlos und unverbindlich zugesandt.

Kontakt zum Kulturreferat

Charlotte Löffler
Telefon 07 11 / 585 31 - 940

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Stuttgart-Killesberg

 
Give Peace a chance!

Montag, 6. Juli 2015

Chorkonzert von „Sixties in Motion“ aus Stuttgart-Feuerbach

 

Der Chor "Sixties in Motion" hat sich mit Leib und Seele der Musik der Sechziger Jahre verschrieben. Songs der Beatles und anderer Bands werden gesungen, aber auch Filmmusik, Musical und der eine oder andere deutsche Schlager aus den Sixties kommen zum Vortrag. Chorleiterin Susanne Schempp hat alle Songs arrangiert, Percussionist Harald Mall begleitet kongenial, und es gibt auch immer was zu schauen, von Originalklamotten bis zu den lustigen Choreografien.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei. Um Spenden für den Chor wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Sixties Chor

Galerie Augustinum
Prinzessinnen und Heilige

Freitag, 10. Juli 2015

Vernissage mit einer Einführung von Prof. Dr. Nils Büttner und einer Märchenlesung von Ute Wimpff

Foto: David Späth

In ihrer Kindheit malten Justyna Koeke und ihre Schwestern mit Vorliebe ihre damaligen Heldinnen: Prinzessinnen und Heilige. Aus Vorlage dieser Kinderzeichnungen entwickelte die Künstlerin eine Kollektion aus 16 dreidimensionalen, bunten Kleiderskulpturen. Bewohnerinnen des Augustinum erweckten die Kostüme zum Leben und wurden zu Protagonistinnen der kindlichen Fantasiewelten.  Die Ergebnisse des Fotoshootings mit dem Stuttgarter Fotografen David Späth sind nun in einer Ausstellung zu sehen. Zur Vernissage mit Sektempfang sind Sie herzlich eingeladen. Nach einer Einführung von Prof. Dr. Nils Büttner von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wird Ute Wimpff, Bewohnerin des Augustinum, in einer Performance eines der Modelle präsentieren und zwei Märchen rezitieren. Die Ausstellung ist bis 28. August im Augustinum zu sehen.

Ort: Theater & Galerie
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender: Prof. Dr Nils Büttner, Ute Wimpff

 Podium junge Musiker
Sternstunden der Klavierliteratur

Donnerstag, 16. Juli 2015

Klavierabend mit Maximilian Schairer

 

Präludien und Fugen, Tanzsätze, Etüden und Sonaten gehören zu den Sternstunden der Klavierliteratur, welche die jeweiligen und nachfolgenden Epochen der Musikgeschichte maßgeblich geprägt haben. Maximilian Schairer, Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, zählt zu den interessantesten Musikern seiner Generation. Er konzertiert im In- und Ausland, begeistert mit ausdrucksstarken, durchdachten Interpretationen. Der „Young Steinway Artist“ zeigt mit ausgewählten Kostbarkeiten einen musikalischen Streifzug dieser Gattungen von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert. Dargeboten werden Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Beethoven, Skrjabin, Chopin, Wild und Schumann.

Ort:  Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt:  8 Euro
Veranstaltungsart:  Konzert
Vortragender:  Maximilian Schairer

Podium junge Musiker
Der Zauber des Liedes

Sonntag, 19. Juli 2015

Abschlusskonzert des Liedkurses für Jugendliche

 
Zwei Tage lang werden Jugendliche ab 12 Jahren von der Künstlerischen Leiterin von „LiedKunst KunstLied“ Elisabeth Föll im Augustinum unterrichtet und erarbeiten sich mit der professionellen Liedbegleiterin und Pianistin Lieder aus vielen verschiedenen Musikrichtungen. „LiedKunst KunstLied“ bietet diesen Kurs für die Jugendlichen kostenlos an, denn es soll kommen können, wer möchte und geeignet ist – Musikförderung ist ein Hauptanliegen von „LiedKunst KunstLied“. Zum Abschluss des Kurses und als Dank für das Augustinum werden die Jugendlichen das Ergebnis des Kurses in einem Konzert aufführen.
Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender:  

 
Sommerfest am Killesberg

Sonntag, 26. Juli 2015

Zwischen Himmel und Erde

 
Auch in diesem Jahr feiern die Kultureinrichtungen auf dem Killesberg wieder ein gemeinsames Sommerfest. Unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“ haben die beteiligten Institutionen ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Musik und Vorträgen vorbereitet. Ein Pendelbus mit zwei Oldtimerbussen verbindet die einzelnen Standorte. Wir beteiligen uns mit folgenden Programmpunkten und würden uns freuen, wenn Sie mit uns an diesem Tag die kulturelle Vielfalt auf dem Killesberg feiern:

11:00 Uhr

„Zwischen Himmel und Erde: Eine Sommerfrische in WortKlängen“

Eröffnung des Sommerfests mit dem Ensemble der Akademie für gesprochenes Wort. Heitere und überraschende Begegnungen aus Wortfeldern, Klangfarben, Sprache und Musik. Grußworte von Sabine Mezger, Bezirksvorsteherin Stuttgart Nord und Anja Krämer, Leiterin Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

12:00  & 16:00 Uhr

Das Augustinum kennenlernen: Öffentliche Hausführung

15:00 Uhr

Künstlergespräch und Führung in der Ausstellung „Prinzessinnen und Heilige von Justyna Koeke

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Currywurst „Killesberg“, Eis und Kaltgetränke

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne das ausführliche Programm zu.

Ort: Rund um den Killesberg
Uhrzeit: 11:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Sommerfest
Vortragender:  

 
Vincent van Gogh: Ein Leben in Leidenschaft und Verzweiflung

Mittwoch, 29. Juli 2015

Bebildeter Vortrag von Dr. Hans-Otto Dumke

 

Mit Vincent Van Gogh starb am 29. Juli 1890, genau vor 125 Jahren, einer der bekanntesten Künstler der niederländischen Geschichte. Zahlreiche Legenden und Geschichten ranken sich um sein Leben. Erst mit 27 Jahren beschloss er Maler zu werden und schrieb in den verbleibenden zehn Jahren bis zu seinem Freitod Kunstgeschichte. Van Gogh war ein Grenzgänger, der sich auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn bewegte. In diesem Vortrag geht der Psychater Dr. Hans-Otto Dumke auf Leben und Werk van Goghs ein, im Mittelpunkt steht dabei die Persönlichkeit und psychische Krankheit des Künstlers.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Hans-Otto Dumke

Reisen um die Welt
Abenteuer Seidenstraße

Dienstag, 4. August 2015

Diavisonsvortrag von Dieter Gandras

 

Die sagenumwobene Seidenstraße besteht schon seit über 2000 Jahren alsKarawanenweg zwischen Fernost und Europa. Aber nicht nur die namengebende Seide, sondern auch Gold, Silber, Teppiche, Pelze, Pferde, Kamele und eine Vielzahl anderer kostbarer Waren wurden hier zwischen den Ländern und Kontinenten gehandelt. Die einmalige Faszination dieses Handelsweges, die über viele Jahrhunderte gewachsen ist, basiert auf der großen Toleranz aller anliegenden Völker, Kulturen und Religionen mit ihren traditionellen Lebensarten und Philosophien. Wir folgen der ursprünglichen Route über Berge und Flüsse, durch endlose Steppen und staubige Wüsten von Shanghai in China nach Usbekistan in die Bereiche der geheimnisvollen Städte Samarkand, Buchara und Chiwa, dem Ursprung der „Geschichten aus 1001-Nacht“ und durch die sandigen Gebiete des früheren Turkestans in den Iran zu der heiligen Stadt Mashad und der Hauptstadt Teheran. Wir beziehen die Traditionsstädte Isfahan und Shiraz mit Persepolis, der Metropole des antiken persischen Reiches mit ein. Weiter geht es dann in der Türkei über die anatolische Hochfläche mit ihren antiken Stätten bis nach Istanbul, dem antiken Konstantinopel. Lassen Sie sich einfangen vom Zauber einer einzigartigen Reise! 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Diavison
Vortragender: Dieter Gandras

 Cinema Augustinum
Almanya - Willkommen in Deutschland

Donnerstag, 6. August 2015

Komödie, Deutschland 2011 (Dauer: 97 Minuten)

 

Wie verläuft das Leben, wenn man als 1.000.001 Gastarbeiter nach Deutschland kommt? „Almanya - Willkommen in Deutschland" erzählt mit viel Humor und Einfühlungsvermögen die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche Wirtschaftswunder zu unterstützen. Der sehr persönliche Film beruht zum Teil auf eigenen Erlebnissen der Filmemacherinnen, die den Zuschauer auf unterhaltsame Weise teilhaben lassen an einer Welt zwischen Orient und Okzident.  Deutsch-türkische Geschichte wird humorvoll, unterhaltsam und mit bewegendem Tiefgang erzählt.

Ort:  Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt:  6 Euro
Veranstaltungsart:  Kino
Vortragender:  

 
Vokal Total

Mittwoch, 12. August 2015

Konzert des a-cappella-Ensembles "The Bow Ties”

 

Das 2013 gegründete Ensemble The Bow Ties besteht aus 12 aktiven und ehemaligen Mitgliedern des weltbekannten Dresdner Kreuzchores. Mit ihrer Tournee im Sommer 2015 beschließen die jungen Musiker ihre langjährige musikalische Ausbildung im Chor und die gemeinsame Schulzeit.In ihrem Konzert möchten die Sänger Sie mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm, welches nicht nur die geistliche Vokalmusik der vergangenen Jahrhunderte, sondern auch moderne Stücke bis hin zur Unterhaltungsmusik des 20. und 21. Jahrhunderts umfasst, mit auf eine kleine Reise nehmen. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis unter freiem Himmel. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Theater statt. 

Ort: Innenhof
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei. Um Spenden für die Musiker wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: The Bow Ties

 
Stuttgart - Stadt voller Gegensätze

Donnerstag, 20. August 2015

Bildervortrag von Eberhard Rapp

Foto: Rapp 

Über ein Jahr war der Stuttgarter Eberhard Rapp mit der Kamera unterwegs, um seine eigene Stadt neu zu entdecken. Unbekannte Ecken aufspüren, Bekanntes in neuem Licht sehen – das war die Herausforderung. In seinem neuen Bildband „Stuttgart – meine Stadt“ zeigt er, wie Stuttgart schafft, baut, grünt, einkauft, isst und trinkt, Kultur hat und unterwegs ist. Immer wieder fielen ihm dabei die Gegensätze dieser Stadt ins Auge. Die allerdings nicht immer ein Gegeneinander sind, sondern meistens ein Sowohl-als-auch, ganz im Hegel‘schen Sinne... Typisch Stuttgart? Freuen Sie sich auf eine Auswahl spannender Bilder, ungewöhnliche Sichtweisen, persönliche Geheimtipps und auch manch humorvolle Geschichte, die hinter den Stuttgart-Fotos steckt.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Bildervortrag
Vortragender: Eberhard Rapp

 
Caterina Valente – unvergessen und unerreicht

Donnerstag, 27. August 2015

Eine Hommage an den Weltstar von Bo Schmich & Band

 

Musik liegt in der Luft! In einem farbenfrohen Programm mit Songs aus dem Repertoire des unvergessenen Weltstars Caterina Valente entführen Bo Schmich (Gesang) und ihre Mitmusiker Hans-Joachim Grieb (Kontrabass, Tuba), Josef Zahs (Gitarre) und Jochen Wörner (Schlagzeug, Percussion) das Publikum in vergangene Zeiten und reisen mit ihm mal eben kurz um die Welt. Gekonnt und charmant präsentiert Bo Schmich anspruchsvolle Arrangements der bekannten Hits und mischt sie mit heiteren Geschichten und einem Hauch Ironie – ein leichtfüßiger Abend voller Fernweh erwartet Sie!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 15 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Bo Schmich & Band
Kultur-Seniorenresidenz-Stuttgart-Killesberg

Augustinum
Stuttgart-Killesberg

Google-Maps Profil
Oskar-Schlemmer-Straße 5
70191 Stuttgart

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Petra Masou
Tel. 07 11 / 585 31 - 920

weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 07 11 / 585 31 - 0
Beratung 07 11 / 585 31 - 922
Kultur 07 11 / 585 31 - 940