Kulturveranstaltungen

Kunst und Kultur für jeden Geschmack

Ob ernst oder beschwingt, ob wissenschaftlich oder schöngeistig – im Augustinum wird für jeden Geschmack etwas geboten. Als das Seniorenheim in Schweinfurt mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum eine Institution in der Stadt.

Kontakt zum Kulturreferat

Waltraud Haas
Tel.: 097 21 / 724 - 213

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Schweinfurt

 
"Holleri Du Dödl Du". Eine Hommage an Loriot

Freitag, 27. Mai 2016

Szenische Lesung mit dem Ensemble Stilblüten

"Holleri Du Dödl Du". Hommage an Loriot mit dem Ensemble Stilblüten

"Das Frühstücksei", "Eheberatung" oder "Herren im Bad"  -  mit feinem Gespür für umwerfende Situationskomik hat Loriot uns den Spiegel vorgehalten. Seine "Szenen einer Ehe" sind so skurril wie authentisch, so entwaffnend komisch wie hintergründig. Ob es um ein "Frühstücksei" geht oder "Geigen und Trompeten" diskutiert werden, Loriots Texte bringen es auf den Punkt und haben gleichsam Humorgeschichte geschrieben. Das Nürnberger "Ensemble Stilblüten" hat von Vicco von Bülow die Erlaubnis erhalten, sein Werk in szenischen Lesungen auf die Bühne zu bringen. Sorgfältig und voller Respekt setzt sich das quirlige Quartett seither mit dem humoristischen Nachlass Loriots auseinander. Mit seinem Programm "Holleri Du Dödl Du" verneigt sich das Ensemble vor dem großen Meister. Das Publikum ist begeistert und lacht Tränen. 

Vorverkaufsstellen: Augustinum Empfang (nur interner VVK), Tel.: 724-0, ab 15:00 Uhr

Tourist-Info Schweinfurt 360°, Tel.: 513600

Mainpost/Schweinfurter Tagblatt, Tel.: 01801/052 052

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Gäste VVK 16 Euro, AK 19 Euro
Veranstaltungsart: Szenische Lesung
Vortragender: Ensemble Stilblüten

 
Sentimental Journey

Donnerstag, 2. Juni 2016

Konzert mit der Jazzformation Woodhouse

Sentimental Journey. Konzert mit der Jazzformation Woodhouse

Hinderik Leeuwe, Trompete und Flügelhorn/  Waldemar Kowalski, Klarinette und Saxophon/  Horst Janssen, Posaune/  Georg Derks, Piano/  Andreas Scheel, Bass/ Rolf Drese, Schlagzeug/  Marie Daniels, Gesang

Woodhouse - ein guter Name für eine der ältesten und bekanntesten Jazzformationen aus Nordrhein-Westfalen. Mit ihrer Experimentierfreude zwischen unterschiedlichen Genres des Jazz überrascht die Band immer wieder das Publikum. Das Repertoire reicht von Traditional und Modern Swing über Mainstream und Blues bis hin zu Samba, Bossa Nova und Jazzrock.

Woodhouse spielt Jazz vom Feinsten  -  it's groovy!

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Gäste 12 Euro
Veranstaltungsart: Jazzkonzert
Vortragender: Woodhouse

 
Verkannt, verbannt, verbrannt.

Dienstag, 7. Juni 2016

Hexen und Hexenjagd - Geschichte und Geschichten

Verkannt, verbannt, verbrannt. Hexen-Litera-Tour mit Hans Driesel und Barbara Hennerfeind

Am Vorabend des Julius-Echter-Jahres befasst sich diese literarische Stunde mit der Geschichte der Hexen und Geschichten darüber. Hans Driesel hat das komplexe Thema spannend aufbereitet. Die Begriffe Hexen und Hexenjagd bezeichnen ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte, fanden aber auch ihren Niederschlag in der Welt der Märchen, der Kunst, der Literatur und des Theaters. Insofern hat das Thema auch heitere Aspekte. Die Bandbreite der zu Wort kommenden Autoren reicht von Shakespeare über Goethe, Heine, Villon und Baudelaire bis Busch, Kästner, Bradbury und Erhardt. Die Hexen-Litera-Tour wird facettenreich begleitet von der Gitarristin und Sängerin Barbara Hennerfeind.

Ort: Saal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Gäste: 5 Euro
Veranstaltungsart: Literarisch-musikalische Lesung
Vortragender: Hans Driesel und Barbara Hennerfeind

Lesezeichen
Henry James: Daisy Miller

Donnerstag, 23. Juni 2016

Lesung mit Marianne Jauernig-Revier

Henry James: Daisy Miller. Lesung mit Marianne Jauernig-Revier

Die junge Amerikanerin Daisy Miller weiß, was sie will und geniert sich nicht, es auch zu tun. Als sie auf dem Weg nach Italien am Genfer See einen Zwischenaufenthalt einlegt, verdreht sie Mr. Winterbourne, einem jungen Amerikaner, den Kopf. Doch er ist ihr zu reserviert, zu steif - anders dagegen der lebensfrohe, attraktive Signore Giovanelli in Rom. Die besseren Kreise sind empört über die offen zur Schau gestellte Liaison der beiden, nur der nachgereiste Mr. Winterbourne zeigt Nachsicht ...

Henry James, 1843 in New York geboren, ist verblüffend modern. In seinen Romanen und Erzählungen geht es um die Beziehungen und Gefühle der Menschen zueinander, wobei James auch seelische Abgründe ausleuchtet. 2016 jährt sich sein hunderster Todestag, eine gute Gelegenheit, diesen Autor von Weltrang näher kennen zu lernen.

Ort: Musikzimmer
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Marianne Jauernig-Revier 

 
Romantischer Sommerabend

Dienstag, 28. Juni 2016

Klavierrecital mit Samira Spiegel

Romantischer Sommerabend. Klavierrecital mit Samira Spiegel
Im Mittelpunkt dieses Sommerabends mit romantischer Musik steht die große B-Dur Sonate von Franz Schubert. Ein Meisterwerk voller Klangschönheit und Sanglichkeit, vollendet im September 1828. Eines seiner letzten, grandiosen Stücke, ausgezeichnet durch ungewöhnlich reichen Gefühlsausdruck. Eingeleitet wird der Abend mit dem ersten Satz seiner a-moll Sonate. die Schubert gut zehn Jahre früher komponiert hat. Die junge, hochtalentierte Pianistin Samira Spigel ist bereits mehrmals in unserem Hause aufgetreten; immer war das Publikum begeistert von ihrem einfühlsamen, virtuosen Spiel
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Gäste 4 Euro
Veranstaltungsart: Klavierabend
Vortragender: Samira Spiegel
Kultur-Betreutes-Wohnen-Bonn
TV-Touring-der-Medienpartner-des-Augustinum-Schweinfurt

Medienpartner des Augustinum Schweinfurt

Augustinum Schweinfurt

Google-Maps Profil
Ludwigstraße 16
97421 Schweinfurt

Wegbeschreibung abrufen

Ihr Ansprechpartner

 Interessentenberatung
Ramona Dorsch
Tel. 097 21 / 724 - 202

Kontakt

Empfang 097 21 / 724 - 0
Beratung 097 21 / 724 - 202
Kultur 097 21 / 724 - 213