Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Ina Welling
Tel.: 089 / 7096 - 1873

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

 
Hadern einst und jetzt

Dienstag, 3. Mai 2016

Eine Ausstellung passend zum Jubiläum „950 Jahre Hadern“

 

Eine Ausstellung des Künstlerkreises Hadern & des Geschichtsvereins Hadern e.V.

2016 wird Hadern 950 Jahre alt. Ein schöner Anlass, um sich unser Stadtviertel mal genauer anzuschauen! Das haben sich auch der Geschichtsverein e.V. und der Künstlerkreis Hadern gedacht. Das Ergebnis: eine wunderbare Ausstellung. Während der Geschichtsverein Hadern uns mithilfe von historischen und aktuellen Fotos auf eine „Bilderreise durch das alte und jetzige Hadern“ mitnimmt und Veränderungen im Laufe der Zeit aufzeigt, konzentriert sich der Künstlerkreis Hadern in seinen Aquarellen, Tuschezeichnungen & Co. auf „Hadern heute“. Hier können Sie die verschiedensten Motive in Hadern wiederentdecken – vom Augustiner bis hin zum Einkaufszentrum Haderner Stern.

Reisen Sie mit in die Vergangenheit unseres Stadtviertels und sehen Sie Hadern mit den Augen des Künstlerkreises zugleich auch ganz neu! Die Vernissage lädt herzlich dazu ein.
Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 30. Juni 2016, im Theaterfoyer zu sehen.

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München
und dem Bezirksausschuss 20 Hadern

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender: Geschichtsverein Hadern e.V. und Künstlerkreis Hadern

Zeit für Legenden
Ein jeder Narr tut was er will

Mittwoch, 18. Mai 2016

Zu Besuch in Wilhelm Buschs Werkstatt

 

Ein Solo-Theaterstück mit Markus Veith Wilhelm Busch gilt heute als ein Pionier des Comics. Aber auch zu Lebzeiten war er mit seinen satirischen Bildergeschichten schon eine Berühmtheit. Dass der Spaßmacher auch ernste Seiten hatte und ein eher zurückgezogenes Leben führte, ist weniger bekannt. Deshalb lädt uns Schauspieler Markus Veith heute zu einem Werkstattbesuch bei Wilhelm Busch ein und lässt uns in die Künstlerseele des geistigen Vaters von Max und Moritz blicken. Dass man ihm über die Schulter schauen will, findet der schrullige Einsiedler Wilhelm Busch zunächst überhaupt nicht toll, aber dann kommt er immer mehr ins Plaudern.

In einem Mix aus Biographischem und Geschichten rund um Buschs „verhinderten Dichter Balduin Bählamm“ und den „Maler Klecksel“ zeichnet Markus Veith – angereichert mit vielen Originalzitaten – auf der Bühne ein buntes Bild des großen Humoristen, Malers, Dichters und Philosophen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Plausch in Wilhelm Buschs Künstlerstube!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Theaterstück
Vortragender: Markus Veith

Cinema Augustinum
Die Frau in Gold

Donnerstag, 19. Mai 2016

Drama, Großbritannien / USA 2015

 

Regie: Simon Curtis
mit: Helen Mirren, Ryan Reynolds, Daniel Brühl u.a.
Laufzeit: ca. 110 Minuten

Nach dem Einmarsch der Nationalsozialisten 1938 in Wien werden Gustav Bloch und seine Familie enteignet – ihre Kunstsammlung wird konfisziert und die Blochs müssen fliehen. Rund 50 Jahre später beschließt Tochter Maria Altmann, zurückzuholen, was rechtmäßig ihr gehört. Vor allem das millionen- schwere Jugendstil-Porträt ihrer Tante Adele, verewigt vom berühmten Maler Gustav Klimt, liegt ihr sehr am Herzen. Doch die Wiener Behörden geben das offensichtliche Nazi-Raubgut nicht so leicht her ... Nach authentischen Ereignissen beschreibt der Film den emotionalen Kampf um die wunderschöne „österreichische Mona Lisa“, die als „Goldene Adele“ bekannt zu den wertvollsten Gemälden der Welt zählt. Eine wahre Geschichte!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 30. Mai 2016

Swingalong spielt zum Tanz auf

 
Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee und Kuchen sowie beste Tanzmusik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!
Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

 
Es grünt und blüht!

Dienstag, 31. Mai 2016

Martina Sepp über die Geschichte des Gartens

 
Gärten sind Orte der Erholung und Ausdruck der Freude des Menschen an der Natur. Gärten spiegeln aber auch den Zeitgeist einer jeden Epoche wieder. Seit der Antike befassen sich Schriftsteller, Künstler und Gartenarchitekten mit den Möglichkeiten, wie vielfältig man einen Garten gestalten kann. Auch die Wittelsbacher leisteten mit den Gartenanlagen für die Residenz, das Schloss Nymphenburg und den Englischen Garten wichtige Beiträge zu den großen Epochen der Gartenarchitektur. Auf all diese Punkte geht Martina Sepp in ihrem Vortrag ein – und natürlich hat sie wieder ein paar schöne Impressionen für das Auge dabei.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Martina Sepp

 
Vier auf einen Streich!

Sonntag, 5. Juni 2016

Ein Konzert mit Solisten des BR-Symphonieorchesters

 

Anne Schoenholtz, Violine
Stephan Hoever, Violine
Mathias Schessl, Viola
Jan Mischlich, Violoncello

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise nach Österreich und Ungarn! Vier hochkarätige Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks verzaubern uns heute unter anderem mit diesen Meisterwerken der Streichquartettliteratur:

Franz Schubert: Quartettsatz c-moll
Bela Bartok: Streichquartett Nr. 6
Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 59 Nr. 1

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 14 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Solisten des BR-Symphonieorchesters

 
Tag der offenen Tür

Dienstag, 28. Juni 2016

mit Hausführungen

 

In der Stadtteilwoche Hadern (24. – 30. Juni) ist in unserem Stadtviertel so einiges los – auch wir öffnen unsere Pforten! Schauen Sie heute von 15:00 bis 18:00 Uhr doch mal bei uns im Augustinum vorbei und lernen Sie bei einer Hausführung unser Wohnstift näher kennen. Außerdem erwartet Sie um 17.00 Uhr ein Vortrag zum Thema „Wer wir sind und was wir machen“. Wir freuen uns auf Sie!

Ort: verschieden
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tag der offenen Tür
Vortragender:  

 
Die Kunst des Flamenco

Dienstag, 26. Juli 2016

Konzert und Tanz mit spanischem Feuer

 
Über Jahrhunderte wurden die Gitanos, die andalu- sischen Roma, unterdrückt und verfolgt. Ihr Leid brachten sie durch Musik zum Ausdruck: durch den Flamenco. Aus dem Klagelied wurde Kunst – temperamentvoll, leidenschaftlich, mitreißend! Zusammen mit der Tänzerin Irina Castillo und dem Essener Gitarrenduo tauchen wir ein in die Welt des Flamenco. Der stolze Tanz („el baile“), das virtuose Gitarrenspiel („el toque“) und das rhythmische Klatschen („las palmas“) schicken uns gedanklich auf eine Reise nach Andalusien. Genießen Sie eine faszinierende Flamenco-Show!
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 14 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert & Tanz
Vortragender: Bernd Steinmann & Stefan Loos (Essener Gitarrenduo), Irina Castillo (Flamencotänzerin)
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873