Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Barbara Thörner
Tel.: 089 / 7096 - 1873

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

Winterkonzerte im Augustinum
Pianotainment – the crazy concert

Sonntag, 4. Januar 2015

Musikalischer Neujahrsauftakt

 

Das neue Jahr beginnt mit Schwung:
Pianotainment® gelten derzeit als eine der weltweit besten „Klavier- Akrobaten“ (SZ). Die beiden Vollblut-Musiker Stephan Weh und Marcel Dorn gastieren mit ihrem spektakulären Programm CRAZY CONCERT rund um den Globus. New York, Dubai oder Shanghai – überall schaffen sie mit Virtuosität und Humor ein fantastisches Konzert-erlebnis. Scheinbar mühelos jonglieren sie vier-händig mit Klassik, Pop und Jazz und halten dabei stets die Balance zwischen Anspruch und Show. „Für Elise“ als Lounge-Version, der „Hummelflug“ im Rekordtempo, Klavierspiel rückwärts oder mit Tennisbällen – ein abwechslungsreicher Abend ist garantiert. „Irrwitzig, was die beiden am Klavier vollführten“ titelt dazu der FOCUS. Lassen auch Sie sich begeistern von Musik, die ins Ohr und unter die Haut geht!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Musikalischer Neujahrsauftakt
Vortragender: Pianotainment (Stephan Weh und Marcel Dorn)

Voller Gegensätze
Mystische Feste – Magische Welten

Donnerstag, 8. Januar 2015

Vortrag von Dr. Nikolaus Frank

 

Religiöse Feste und Zeremonien mitzuerleben sind das Authentischste, was man als Reisender erfahren kann - geben sie uns doch tiefe Einblicke in Traditio-nen und Denkweisen der Völker und erlauben uns einen Blick in die Seele der Menschen. Wir beginnen unsere Reise in Europa mit der Osterprozession auf dem heiligen Berg Athos, erleben die Semana Santa in Andalusien, das Timkat (Epiphanie) der Urchristen im Hochland von Äthiopien, erfahren, wie in den Großklöstern Ost-Tibets das Neue Jahr begonnen wird und enden in Indien beim wohl größten Fest der Welt, dem Khumb Mela am Ganges, das in Allahabad alle zwölf Jahre stattfindet, wenn die Gestirne in einer günstigen Konstellation stehen. Dr. Nikolaus Frank berichtet von seinen Erfahrungen des heilsamen Reisens zu heiligen Orten.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Nikolaus Frank

 
Speis und Trank zum Fest

Montag, 12. Januar 2015

Vortrag der Kunsthistorikerin Martina Sepp M.A.

 

Ein gemeinsames Festmahl verbindet die Menschen zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Anhand berühmter Gemälde und seltenen Grafiken lässt sich die ganze Vielfalt der Welt des Essens aufzeigen. Phantasievolle Schaugerichte, prunkvolles Tafelgeschirr und aufwendiges Tischzeremoniell erzählen vom Reichtum der Festmahlskultur in allen Epochen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 3 Euro, 5 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Martina Sepp M.A.

Voller Gegensätze
Mit Leib und Seele

Mittwoch, 14. Januar 2015

Vortrag von Dr. Johanna Gräfin zu Eltz

 

Die Kunsthalle München und das Diözesanmuseum Freising richten gemeinsam eine Ausstellung zum Münchner Rokoko aus, die zahlreiche herausragende Künstler zwischen 1720 und 1770 präsentiert. Dr. Johanna Gräfin zu Eltz bietet einen frischen Blick auf bedeutende Kunstwerke, die durch ihre elegante Körperlichkeit und tiefe Spiritualität in Dialog mit dem Betrachter treten.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 10:30
Eintritt: 3 Euro, 5 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Johanna Gräfin zu Eltz

Kontra.Punkt
Klarinette & Streichquartette

Donnerstag, 15. Januar 2015

Konzert mit Solisten des BR-Symphonieorchesters

 

Jüdische Liturgie und Klezmer-Inspirationen bestimmen das 1994 entstandene melancholische Quintett des argentinischen Komponisten Golijovs gleichermaßen. Ein reizvolles Pendant dazu bildet Beethovens spätes "dunkles" Streichquartett (mit dem berühmten "Heiligen Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit") - ein Werk, das unmittelbar durch Schaffenskrisen, Krankheiten und persönliche Erschütterungen Beethovens geprägt ist.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: BR Symphonieorchester

 
Die Welt der Maya

Dienstag, 20. Januar 2015

Vortrag der Ethnologin Dr. H. Matthäi-Latocha

 

Im ersten Jahrtausend unserer Zeitrechnung errichteten die Maya in tropischen Urwäldern prachtvolle Tempelstädte. Diese Blütezeit währte nur einige Jahrhunderte. Rätselhafterweise wurden die Städte dann verlassen, und die Maya-Kultur verlagerte sich auf die trockene Halbinsel Yukatan, wo es erneut zu einer kulturellen Blüte kam. Losgelöst von der einstigen Größe, führen die Maya-Nachkommen heute ein bescheidenes Dasein. Im Hochland Guatemalas leben noch viele reinblütige Maya. Trotz Unterdrückung, Aus-beutung, Christianisierung und politischer Turbulenzen bewahren sie immer noch viele Traditionen aus vorspanischer Zeit.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. H. Matthäi-Latocha

Winterkonzerte im Augustinum
Sistergold*

Sonntag, 25. Januar 2015

4 Frauen, 4 Saxophone – ein Sound

 

Das Quartett präsentiert seine Glanzstücke und versprüht Lebensfreude pur. Hier trifft Swing auf Klezmer, Klassik auf erdigen Blues und Tango auf kurzweilige Popmusik. In raffinierten eigenen Bearbeitungen werden bekannte Musikstücke aufgefrischt und in ein neues Gewand gekleidet. Mit Kreativität und Ensemblegeist spielen sie bekannte swingende Jazztitel, groovigen Funk und wunderschöne Balladen, mit Witz und Können führen sie charmant durch ihr Programm. Brillanter Sound, kreative Eigenkompositionen und raffinierte Improvisationen verleihen diesem Konzert seinen besonderen Glanz. Sistergold* – das ist weitaus mehr als die Summe von vier Saxophonen.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ensemble Sistergold

Tanz im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 26. Januar 2015

Swingalong spielt zum Tanz auf

 
Wir laden Sie einmal im Monat zum Tanztee mit unserer Live-Combo „Swingalong“ zu einem geselligen Nachmittag in unserem Restaurant ein
Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Tanzkapelle Swingalong

Cinema Augustinum
Rendezvous unterm Nierentisch

Donnerstag, 29. Januar 2015

Werbefilme der Wirtschaftswunderjahre

 

Der Film präsentiert die Höhepunkte aus Werbefilmen und Wochenschauen der 50er Jahre in einer turbulenten Collage. Treffen Sie die Stars der Marken-werbung: Lindes-Kaffee-Bienen, der tanzende Erdal-Frosch, die weiße Persil-Frau, der Starmix-Zauberer oder das traumwandelnde Darmol-Männchen. Mit fröhlicher Naivität und in brillanter Tricktechnik preisen Werbefilme die schöne neue Welt der Adenauer-Ära. (Laufzeit: 95 Min.).
In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 4 Euro (ermäßigt), 6 Euro
Veranstaltungsart: DVD auf Großbildleinwand
Vortragender:  
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Birgit Strunk
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873