Kulturveranstaltungen

Anspruchsvoll und vielseitig – Unser Kulturprogramm

Das Augustinum hat sein eigenes Theater mit 245 Plätzen. Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Wissenschaftler kommen regelmäßig auf die Bühne des Augustinum Kleinmachnow und sorgen für ein hochwertiges und vielseitiges Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Iris Haugg
Tel.: 033203 / 56 - 879

no edit

Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm der Seniorenresidenz Kleinmachnow

The Best of Mozart

Freitag, 29. August 2014

Sinfonisch

 

Leitung: Roland Mell

Sopran: Anna Krauja

Tenor: Raúl Alonso

Heute Abend ist es wieder soweit: Das Berliner KammerOrchester präsentiert in sinfonischer Besetzung sein aktuelles Programm „The Best of Mozart“ aus den Jahren 1769-1773. - Im Dezember 1769 fuhr Leopold Mozart zum ersten mal mit seinen beiden Kindern nach Italien. Während der zweiten Reise wurde der inzwischen vierzehnjährige Wolfgang von Papst Klemens XIV. zum Ritter des Goldenen Sporns ernannt (8. Juli 1770), sein Schaffen umfasste zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Opern, Sinfonien, Kammermusikstücke und Kirchenkompositionen. Aus dem Repertoire seiner dann insgesamt 3 Italienreisen bieten Ihnen, sängerisch von der Sopranistin Anna Krauja und dem Tenor Raúl Alonso unterstützt 36 Musikerinnen und Musiker nur „das Beste von Mozart“ als Generalprobe, bevor sie am nächsten Tag in den Gärten der Welt auftreten. Das heißt jedoch nicht, dass sie heute weniger Energie haben. Ganz im Gegenteil. Das Berliner KammerOrchester wird Ihnen einen unvergesslichen Abend bescheren!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Berliner KammerOrchester

 
Kriminaltango

Donnerstag, 4. September 2014

Ein Abend unter Straftätern

 

Rote Laterne, Dunkle Gestalten... Das schaurig-schöne Programm rund um die Straftat – gesträubte Nackenhaare und Gänsehaut inklusive. Klassisch-kriminelle Zugstücke von Heinrich Heine und Adelbert v. Chamisso bis Friedrich Hollaender, Frank Wedekind und Bertolt Brecht. Sie tauchen ein in die Unterwelt und lernen „Mackie Messer“ und „Die Kleptomanin“ kennen, treffen auf dem „Bösen Markt“ auf ein „Anjebot ohne Nachfrage“. Am Ende tanzen Sie den „Kriminaltango“, aber besser nicht mit „Der Mutter des Mörders“.
Mit der Stimme von Katharina Richter und dem Pianisten Rudolf Gäbler wird der Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 5 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Gesang und Klavier
Vortragender: Duo Musica e Parole

 
Konzert zum 20-jährigen Jubiläum

Donnerstag, 11. September 2014

Jahrestag

 

Leitung: Roland Mell
Solistin: Clara Dent (Oboe)

In diesem Jahr wird das 1994 gegründete "Berliner KammerOrchester" 20 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird das Berliner KammerOrchester ein ganz besonderes Konzert im Jagdzeug-Magazin des Jagdschlosses Grunewald veranstalten. Wie schon viele Male zuvor haben wir auch heute das Glück, die Generalprobe dieses Ereignisses in unserem Hause erleben zu dürfen. Auf dem Programm des Streichorchesters, unter der musikalischen Leitung von Roland Mell, stehen Werke von Anthony Watson, Domenico Cimarosa, Edvard Grieg, Edward Elgar und Wolfgang Amadeus Mozart. Als Solistin konnte die Solo-Oboistin des Rundfunk- Sinfonieorchesters Berlin (RSB), Clara Dent gewonnen werden. Sie ist Preisträgerin bei zahlreichen internationalen Wettbewerben. Außerdem gewann sie den internationalen Förderpreis der Kulturvereinigung in München. 2009 folgte sie dem Ruf als Professorin an die Hochschule für Musik in Nürnberg und hält Meisterkurse in ganz Europa und Asien.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Berliner KammerOrchester

 
BAQ – Akkordeon 4.0

Dienstag, 16. September 2014

VielHarmonie

 

Zeitenklang – Von Renaissance ins Heute. Das Repertoire des Berliner Akkordeon Quartetts ist schier unerschöpflich und reicht nicht nur zeitlich weit. Europäisch barocke bis fernöstliche Klänge sowie eigene Arrangements werden Sie mal verzaubern, mal mit reißen, Ihnen manchmal sogar den Atem nehmen. Das Ensemble der vier selbstbewussten, attraktiven Damen ist eine bemerkenswerte Ausnahmeerscheinung, mit großem Erfolg. Lassen Sie sich einmal mehr vom Können und der Frische junger Musikerinnen überzeugen!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 5 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Berliner Akkordeon Quartett

 
Benne liest... "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen"

Mittwoch, 17. September 2014

Hörgenuss

 

Heute sind wieder alle geneigten Zuhörerinnen und Zuhörer angesprochen, die Freude an Literatur haben und gerne einmal für eine Stunde die Augen schließen möchten, um einer abgeschlossenen Erzählung zu lauschen. Mit sonorer, lauter und akzentfreier Stimme trägt Bernhard Benne heute „Doktor Murkes gesammeltes Schweigen“ vor, eine Satire von Heinrich Böll aus dem Jahre 1955.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Bernhard Benne, Stiftsdirektor

 
Ab morgen - glücklich

Donnerstag, 18. September 2014

Betörend

 

Die Sopranistin Sabra Lopes-Einstein fesselt nicht nur mit ihrer charismatischen Ausstrahlung, sondern auch mit ihrer wunderschönen facettenreichen Stimme. „Ab morgen – glücklich“ ist ein Programm, das klassischen Gesang mit moderner frechen Interpretation verbindet und durch Lieder von u.a. Herbert Grönemeyer, Tom Jobim, Georg Kreisler, Wolfgang Amadeus Mozart, Astor Piazzolla, oder Sergeij Rachmaninoff Vitalität und Lebensfreude verbreitet. – Ein Plädoyer für das Leben!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 7 Euro, 9 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Sabra Lopes-Einstein, Sängerin

 
Haltet euer Herz bereit

Dienstag, 23. September 2014

Lebenswert

 
Haltet euer Herz bereit! Wofür? Für das außergewöhnliche Porträt einer deutschen Familie im 20. Jahrhundert, für ihre Taten, Hoffnungen, für ihre Erfolge und Niederlagen. Der Berliner Journalist und Politikwissenschaftler Maxim Leo skizziert in seinem 2009 erschienenen Roman die historischen Geschehnisse aus autobiografisch-familiärer Sicht. Kerstin Reimann greift in ihrer Lesung diesen Ton gekonnt auf und nimmt Sie mit in jene Zeit, die Sie selbst erlebt haben. Sie war bereits erfolgreich mit Lesung „1913 – Der Sommer des Jahrhunderts“ von Florian Illies zu Beginn des Jahres hier zu Gast.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 5 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Kerstin Reimann

 
Lebst du noch oder jazzt du schon?

Donnerstag, 25. September 2014

Virtuos

 

Thomas L’Etienne; Klarinette, Saxophon, Vocals

Jan Hendrik Ehlers; Piano

Kurt Tomm; Kontrabass

Torsten Zwingenberger; Drums/Percussion

Die vier Ausnahmemusiker Thomas L’Etienne, Jan Hendrik Ehlers, Kurt Tomm und nicht zuletzt TEASY, alias Torsten Zwingenberger, bilden zusammen die erfolgreiche Jazzband New Orleans Shakers. Für eine New-Orleans-Band eine unübliche Besetzung, gibt es statt der üblichen drei Bläser doch nur Einen - eine Herausforderung an die Virtuosität der Bandmitglieder und Ausdruck ihrer Experimentierfreudigkeit. Ihre Neugierde führt sie zu modernen, zeitgemäßen Interpretationen alter Jazztradition. So wie jedes Jahr der Mardi Gras in New Orleans neu gelebt wird, so spürt man bei den Konzerten der NEW ORLEANS SHAKERS ihre mitreißende Lust an der Musik, die die Zuschauer immer wieder aufs Neue begeistert.

 

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 5 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: New Orleans Shakers

 
Afrika: Tanz, Spiel, Kunst und Musik

Freitag, 26. September 2014

Kunstwelten

 

Neben internationalen Kinderkunst –Ausstellungen gehören auch interaktive Begleitprogramme im Bereich kultureller Begegnung zum Angebot des Kinder-Kunst-Museum e.V. Die heutige Veranstaltung, mit freundlicher Unterstützung von Aktion Mensch, führt Sie und die Kinder verschiedener Nationalitäten kulturell nach Afrika. Lernen Sie gemeinsam mit den Kindern typische Kleidung, Instrumente, alltägliche Utensilien und den Ursprung von tropischen Früchten kennen. – Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 033203/560 an.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Interaktion
Vortragender: Kinder-Kunst-Museum e.V. und Aktion Mensch
Augustinum-Seniorenresidenz-Berlin-Kleinmachnow

Augustinum Kleinmachnow

Google-Maps Profil
Erlenweg 72
14532 Kleinmachnow

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Yvonne Kirchhoff
Telefon: 033 203 56 - 808

Kontakt

Empfang 033 203 / 56 - 0
Beratung 033 203 / 56 - 808
Kultur 033 203 / 56 - 879