Kulturveranstaltungen

Von der Vernissage bis zum Theaterabend

Konzerte und Theaterabende machen das Augustinum zu einem Treffpunkt für das ganze Stadtviertel und zu dem Seniorenheim in Dortmund mit dem hochwertigsten Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Christiane Havemann
Tel.: 0231 / 7381-827

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Dortmund

 
Liederabend

Montag, 26. September 2016

Kathleen Parker, Sopran und
Jonathan Ware, Klavier

 

Die mehrfach ausgezeichnete australische Sängerin Kathleen Parker und der gefragte amerikanische Pianist Jonathan Ware präsentieren einen ausgesuchten Liederabend. Auf dem Programm stehen die Acht Zigeunerlieder op. 103 von Johannes Brahms, die sieben frühen Lieder von Alban Berg und die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner. Ein Konzertabend voller Harmonie und musikalischer Farbigkeit.

Ein Konzert des Richard-Wagner-Verbands Dortmund

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Liederabend
Vortragender: Kathleen Parker, Sopran und Jonathan Ware, Klavier

 
Entdeckungsreise durch die Normandie

Donnerstag, 29. September 2016

Bildvortrag mit Dieter Ackermann

 

Rouen, die historische Hauptstadt der Normandie, bildet den Auftakt zu einer Entdeckungsreise durch den Nordwesten Frankreichs, der viel zu bieten hat. Die großen Kathedralen der Hochgotik, der Wandteppich von Bayeux und der Klosterberg Mont-Saint-Michel. All das wird bei der heutigen Bilderreise gezeigt.

Eine Veranstaltung der VHS Dortmund.

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Dieter Ackermann

Schloss Lembeck

Dienstag, 4. Oktober 2016

Nachmittagsausflug nach Dorsten

 

Mitten im Naturpark „Hohe Mark“ liegt das Wasserschloss Lembeck, eingebettet in einen wunderschönen Schlosspark, der überwiegend mit englischen Pflanzen bepflanzt ist. Die barocke Schlossanlage wird durch eine 500 m lange geradlinige Ost-West-Achse symmetrisch gegliedert. Sie beginnt mit einer 200 m langen Allee, die von Osten her auf die ehemals dreiflügelige Vorburg zuläuft.

Nach Besichtigung des Schlosses haben Sie Gelegenheit im Schlosscafé Kaffee zu trinken und noch etwas durch den Schlosspark zu flanieren.

Bei der Besichtigung der Burg sind Stufen zu überwinden!

Bitte melden Sie sich bis zum 27. September unter 0231/ 73 81 0 telefonisch an, oder tragen Sie sich in die am Empfang ausliegende Liste ein.

 

Ort: Treffpunkt Foyer
Uhrzeit: 13:30
Eintritt: Kosten: 26 Euro (Transfer und Führung)
Veranstaltungsart: Nachmittasausflug
Vortragender:  

 Akademischer Kreis
Geschichten aus der Geschichte

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Leitung Christa Pehmöller

 

Am 5.10. tritt der Akademische Kreis eine Reise in die Goethezeit an. Eine Woche später geht es um Charlotte Schiller und ihr Leben im klassischen Weimar. Die „Dichterin der Güte“ Marie von Ebner-Eschenbach steht am 19.10. im Mittelpunkt der Veranstaltung. Am 26.10. schließlich wird das Jahr 1946 thematisiert, dass die ersten Grundlagen der modernen Gegenwart legte.

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortragsreihe
Vortragender: Christa Pehmöller

 
Palliativversorgung im Augustinum

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Vortrag mit Direktor Markus Gierschmann und Anke Schildhauer

 

Die Palliatvversorgung beschreibt die individuelle Versorgung in der letzten Lebensphase. Wie gestaltet sich die im Augustinum? Wie werden der Betroffne und seine Angehörigen betreut und aufgefangen? Welchen Stellenwert hat die palliative Versorgung im Konzept des Augustinums? Dazu werden heute Direktor Markus Gierschmann und Anke Schildhauer, Fachärztin für Anästhesiologie und Palliativmedizin und Mitglied des Palliativärztlichen Konsiliardienstes Dortmund, referieren.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung
Vortragender: Direktor Markus Gierschmann und Anke Schildhauer, Fachärztin für Palliativmedizin

 
Rituale im Märchen

Dienstag, 11. Oktober 2016

Märchemerzählung mit Jessica Burri, Sopran und Dulcimer

 

Jessica Burri hat sich auf eine besondere Kunst des Erzählens spezialisiert: Sie entwickelt musikalische Programme, in denen sie Geschichten, Märchen und Sagen erzählt, musikalisch arrangiert, mit Gesang und Klängen gestaltet und untermalt und sich selbst mit dem Dulcimer begleitet. In ihren Auftritten entführt sie Hörer und  Zuschauer auf eine Reise in einzigartige Klang-, Erlebnis- und Bilderwelten. Heute stehen eine Sage aus Dortmund, ein Märchen aus Mexiko, ein indianisches Märchen und ein Märchen aus Schottland auf dem Programm. Lassen Sie sich verzaubern von Hexen, Bauern, Sonnengöttern und Mondmädchen.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Märchenerzählung mit Musik
Vortragender: Jessica Burri

 
Die erotische Macht des Genies

Montag, 17. Oktober 2016

Gesprächskonzert mit Helmut Reuter(Psychologe) und Ana-Marija Markovina (Klavier)

 
Das 19. Jahrhundert war das Jahrhundert der Entdeckung der erotischen Faszination. Alle Opern Richard Wagners sind von manifester und unbewusster Erotik durchsetzt. In dem „Gespräch“ sollen die Phänomene der Klangkunst einer psychologischen Analyse unterzogen werden. Es werden die Dante Sonate von Franz Liszt und die Paraphrase über Wagners Walküre von Hugo Wolf zu Gehör gebracht.

Eine Veranstaltung des Richard – Wagner – Verband e.V., Dortmund

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Gesprächskonzert
Vortragender: Helmut Reuter (Psychologe), Ana Marija Markovina (Klavier)

Der Isenheimer Altar und die Kunst am Oberrhein

Dienstag, 18. Oktober 2016

Bildvortrag mit Dr. Renate Kiesow

 

Der 500. Geburtstag des weltberühmten Altars gibt Anlass, das einmalige Kunstwerk genau anzusehen. Vordergründig werden die Höhen und Tiefen im Leben Jesu vorgeführt. Das Übliche aber wird gesteigert zum persönlichen Drama in Form und Farbe. Das Werk im elsässischen Colmar ist eingebettet in die reiche Natur- und Kulturlandschaft am Oberrhein: Freiburg und der Breisgau, Straßburg und die Vogesen werden im Bilde vorgeführt und erläutert.

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Dr. Renate Kiesow

Jazz im Augustinum
Frankie meets Marilyn

Samstag, 22. Oktober 2016

Swing-Show des Trio Vivipartie

 

Marian Henze, Tenor
Valerie Koning, Sopran
Nikolai Juretzka, Piano

Die drei charismatischen Künstler von “Viviparie” lassen in ihrer mitreißenden Show eine großartige musikalische Epoche wieder lebendig werden. Mit unvergessenen Evergreens von Legenden wie Frank Sinatra, Ella Fitzgerad, Marilyn Monroe, Dean Martin und Luis Armstrong erleben Sie einen Abend voller Glamour, Leidenschaft und Gefühl. Viviparie – das bedeutet so viel wie „zum Leben geboren“ und das merkt man den Künstlern auf der Bühne an, denn sie sprühen nur so vor Lust zu leben und zu singen.

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Swing-Show
Vortragender: Marian Henze, Valerie Koning, Nikolai Juretzka

 
Orchesterzentrum im Augustinum

Dienstag, 25. Oktober 2016

Konzert mit Studierenden des Orchesterzentrum NRW

 

Zu Beginn des Wintersemesters sind die Studierenden wieder zu Gast im Augustinum und bringen ausgewählte Werke der klassisch-romantischen Kammermusikliteratur zu Gehör.

Bei Drucklegung stand das konkrete Programm noch nicht fest.

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Studierende des Orchesterzentrum NRW

 
Das Leben ein Traum - Leben und Werk von Franz Marc

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Bildvortrag mit Dr. Hans Thomas Carstensen

 

„Ich lebe im Bayrischen Gebirge, habe ein kleines Häuschen, Rehe in meinem Garten und große Hunde“ – so einfach und unspektakulär hat Franz Marc, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 100sten Mal jährt, sein Leben beschrieben. Doch hinter der Außenseite  des gemütlichen Bayern steckte ein rastlos Suchender, der in seinem kurzen Leben unentwegt danach strebte, in der Kunst neue Ausdrucksformen zu finden. Dabei hat er eine Fülle von Bildern geschaffen, die uns mit ihrer strahlenden Leuchtkraft noch heute faszinieren.

Der Kunsthistoriker Dr. Hans Thomas Carstensen hat sich auf Spurensuche begeben und zeichnet ein faszinierendes Bild des Künstlers.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Dr. Hans Thomas Carstensen

Augustinum Dortmund

Google-Maps Profil
Kirchhörder Straße 101
44229 Dortmund

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Annette Sievers
Tel. 02 31 / 73 81-802

Kontakt

Empfang 02 31 / 73 81-0
Beratung 02 31 / 73 81-802
Kultur 02 31 / 73 81-827