Kulturveranstaltungen

Ambitioniertes Kulturprogramm strahlt bis in die Region aus

Das Augustinum Bad Neuenahr versteht sich als ein Kulturträger der Region. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen im Theatersaal sind schon lange mehr als ein "Geheimtipp". Mit seinem anspruchsvollen Programm aus Vorträgen, Kino-, Konzert- und Theaterabenden unterscheidet sich das Augustinum Bad Neuenahr von einem herkömmlichen Seniorenheim.

Kontakt zum Kulturreferat

Corinna Rossmy
Tel.: 02641 / 81 - 899

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Bad Neuenahr

sommernachtsmusik
Hans Peter Salentin & friends

Freitag, 8. Juli 2016

Jazzklassiker und Eigenkompositionen

 

Der vielgefragte Trompeter, Komponist und Hochschulprofessor Hans Peter Salentin hat für diesen - fußballfreien - Abend groovige Musik aus den verschiedensten Ländern dieser Erde zusammengestellt, darunter Klassiker wie „Girl from Ipanema“, „Cinema Paradiso“ und „Summertime“. Salentins Komposition ,,Landscape'' wurde eineinhalb Jahre fast täglich auf WDR 5 gespielt und auch diese Komposition wird zu hören sein.

Es versteht sich von selbst, dass er nur mit handverlesenen Freunden spielt, an diesem Abend sind es Konstantin Wienstroer am Bass, Markus Wienstroer an der Gitarre, Stephan Schneider an den Drums, Hans Fücker am Piano und Bianka Kerres als Sängerin.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Jazzkonzert
Vortragender: Hans Peter Salentin & friends

spielregeln des lebens
Ab morgen: glücklich

Donnerstag, 14. Juli 2016

Ein gesungenes und gesprochenes Plädoyer für das Leben

 

Sabra Lopez I Gesang und Rezitation, Fred Symann I Klavier

Mit einer sofort unter die Haut gehenden, ungeheuer wandlungsfähigen Stimme und einer charismatischen Ausstrahlung, die ihresgleichen sucht, verführt Sabra Lopez mit ihrer Musik-Text-Collage zu einer mutwilligen Reise ins Glück - humorvolle Irrfahrten und tragikomische Startschwierigkeiten inbegriffen.

Folgende Komponisten/Autoren kommen zu Wort: Wolfgang Amadeus Mozart, Henry Purcell, Friedrich Holländer, Georg Kreisler, Weber und Beckmann, Edoardo Bennato, Thomas Bernhard, Paolo Conte, Pigor und Eichhorn, Herbert Grönemeyer, Friedhelm Kändler, Ingrid Lausund, Botho Strauss und andere.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Chansonabend
Vortragender: Sabra Lopez

 
Eifelblues

Mittwoch, 20. Juli 2016

Musikalische Lesung mit Rafael Rieck, Piano

 

Rafael Rieck liebt die Eifel, die Musik und die Literatur – und vereint an diesem Abend alle drei: er liest aus Clara Viebigs Roman „Weiberdorf“, in dem sie durch stimmungsvolle Landschaftsbeschreibungen und realistische Skizzierung einfacher Frauencharaktere rund um das Eifeldorf Eisenschmitt brilliert.

Zwischen den Lesungen improvisiert der „Vater des Eifelblues“ und „Boogiemann der ersten Stunde“ am Klavier. Und so war es natürlich Rafael Rieck, der Jaques Berndorf bei den Lesungen seine „Eifelblues“ musikalisch begleitet hat.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 4 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Musikalische Lesung
Vortragender: Rafael Rieck

cinema augustinum
Brooklyn - Eine Liebe zwischen den Welten

Donnerstag, 28. Juli 2016

Spielfilm, Vereinigtes Königreich, 2015, 108 Minuten

 

Regie: John Crowley

mit Saoirse Ronan, Emory Cohen und Domhnall Gleeson

Die junge Irin Eilis lässt in den frühen 1950er Jahren Heimat und Familie hinter sich, um in New York die Chance auf ein besseres Leben zu ergreifen. In Brooklyn findet sie eine neue Heimat, gewinnt Selbstvertrauen und verliebt sich. Als ein Schicksalsschlag in ihrer Familie sie zurück nach Irland führt, steht sie bald vor der großen Entscheidung, wohin sie gehört… Der mehrfach ausgezeichnete Spielfilm nach der Romanvorlage von Colm Tóibín ist ebenso herzerwärmendes wie intelligentes Gefühlskino, mit einer Prise Melancholie und einer herausragenden Hauptdarstellerin.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 4 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: DVD auf Großleinwand

sommernachtsmusik
Piano pur: Thomas Scheytt

Mittwoch, 3. August 2016

Blues und Boogie Woogie

 

„Thomas Scheytt verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen, tiefempfundenen Ausdrucksvielfalt. Im Gegensatz zu vielen Boogie-Pianisten, die mit besonders schnellen Stücken überzeugen wollen, zeigt Thomas Scheytt gerade in langsameren Bluesstücken seine ausgereifte Spielkultur und sein ungewöhnliches Feeling. Außerdem erweist er sich als hervorragender Blues- und Boogie-Komponist. Die Hälfte der Stücke stammt aus seiner Feder; sie erreichen das Niveau der amerikanischen Vorbilder.“ Jazzpodium Deutschland

Mit seiner 3. Solo-CD war Thomas Scheytt 2014 für den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ nominiert, 2015 war er zweifacher Gewinner des German Blues Award in den Kategorien „Bestes Piano“ und „Bestes Duo“.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Jazzabend
Vortragender: Thomas Scheytt

sommernachtsmusik
Piano pur: Andreas Mühlen

Mittwoch, 17. August 2016

Werke von Haydn, Mendelssohn und Schumann

 

Andreas Mühlen ist bekannt für seine sorgfältig und kreativ zusammengestellten Programme. Für seinen „Sommernachtstraum“ hat er u.a. die Sonate Es-Dur von Haydn, Venezianische Gondellieder von Mendelssohn-Bartholdy und Schumanns „Mondnacht“ ausgewählt.

Er studierte bei Bernhard Roderburg an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Wertvolle Impulse erhielt er während eines Zusatzstudiums in der Meisterklasse von Rudolf Buchbinder an der Musik-Akademie Basel.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (erm.)
Veranstaltungsart: Klavierabend
Vortragender: Andreas Mühlen
Kultur-Seniorenresidenz-Augustinum-Bad-Neuenahr

Augustinum Bad Neuenahr

Google-Maps Profil
Am Schwanenteich 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Ursula Broicher
Tel. 02 641 / 81-200

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 02 641 / 81-1
Beratung 02 641 / 81-200
Kultur 02 641 / 81-899