Weite - Wellen - Watt

Montag, 24. September 2018

Bildervortrag von Aurelius Maier

© Aurelius Maier

An diesem Abend erwartet Sie ein Erlebnisbericht von der Nordseeküste mit herausragenden Bildern vom Stuttgarter Fotokünstler Aurelius Maier, der im vergangenen Jahr mit einer Ausstellung bei uns im Haus vertreten war.  Jedes Jahr verbringt Aurelius Maier mehrere Wochen an der nordfriesischen Nordseeküste. Er liebt es, weit hinaus zu wandern und verbringt ganze Tage in der unendlichen Weite der Landschaft. Dabei kommt es zu Begegnungen mit wilden Seehunden oder Seeschwalben und dem immer wieder Erleben der einsetzenden Flut, die unheimlich und faszinierend zugleich die zuvor noch begehbare Welt sintflutartig überflutet. Das anschließende Ablaufen des Wassers empfindet der Künstler wie eine "neue Schöpfung". Diese Eindrücke fängt Aurelius Maier in einzigartigen Bildern ein, die teilweise mit Musik untermalt, den Zuschauer in eine wundervolle Welt entführen.

 

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Bildervortrag mit Musik
Vortragender: Aurelius Maier

„New York & zurück”

Dienstag, 2. Oktober 2018

Konzertabend mit Marina, Michael und Slawa Kaljushny

© Michael Kaljushny

Sie stammen aus St. Petersburg, wo sie ihre musikalische Ausbildung erhalten haben, aber sie leben schon lange in Berlin. Sie waren bislang als Duo erfolgreich, aber nun treten sie als musikalische Familie auf. Neben Marina Kaljushny (Klavier) und Michael Kaljushny (Klarinette und Moderation) kann man nun ihren Sohn Slawa erleben: er singt und spielt Klavier, das Augen und Ohren nur so staunen. Die Kaljushnys sind schon in der ganzen Welt aufgetreten. Und nun verzaubern sie ihr Publikum mit einer musikalischen Reise nach „New York & zurück“. Freuen Sie auf einen Abend voller Charme und Temperament mit einer bunten Mischung aus bekannten Evergreens, Swingtiteln und leichter Klassik.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Familie Kaljushny

Podium junge Musiker
Musica da camera

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Kammermusikensembles der Stuttgarter Musikschule stellen sich vor

An der Stuttgarter Musikschule können alle klassischen Musikinstrumente erlernt werden. Im Einzelunterricht werden die Schülerinnen und Schüler an ihrem Instrument ausgebildet. Beim Preisträgerkonzert im Frühjahr konnte das Publikum bei uns im Augustinum diese Sololeistungen hören. Das Herbstkonzert der Stuttgarter Musikschule in unserem Haus steht traditionell im Zeichen der Kammermusik. Beim diesjährigen Konzert werden verschiedene Ensembles mit einem vielseitigen und bunten Programm zu hören sein. Lassen Sie sich von den jungen Musikerinnen und Musiker in die intime und zugleich anspruchsvolle Welt dieser feinen Art des musikalischen Ausdruckes entführen.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritti frei, um Spenden wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Schülerinnen und Schüler der Musikschule Stuttgart

Reisen um die Welt
Inseln des Nordens: Abenteuer am Polarkreis

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Live-Reportage von Olaf Krüger & Kerstin Langenberger

© Olaf Krüger

Olaf Krüger und Kerstin Langenberger verbindet die Begeisterung für die Natur und Kultur des Nordens. Nach sechs umtriebigen Recherchejahren stellen sie die schönsten und wildesten Eilande Nordeuropas in einer packenden Live-Show vor: Island, das sagenhafte Naturwunder aus Feuer und Eis. Grönland, die Heimat der Inuit und verblüffender Rekorde. Spitzbergen, das arktische Eldorado für Tierfotografen aus aller Welt. Den Inselstaat der Färöer, der für seine Wetterkapriolen ebenso berühmt ist wie für seine Steilküsten. Und natürlich: die Lofoten, die nicht nur das Zuhause von Dorschfischern sind, sondern auch ein wahres Paradies für Liebhaber des Nordlichts.

Für die Live-Multivision „Inseln des Nordens“ haben Kerstin Langenberger und Olaf Krüger keinen Aufwand gescheut: Eindringliche Porträts, schwelgerische Landschaftsaufnahmen und über die Leinwand tanzende Nordlichter in nie gesehenen Zeitraffersequenzen verleiten zum Staunen und Träumen. Selten erlebten Zuschauer die fragile Schönheit des Nordens so unmittelbar – es sei denn, sie bereisten sie selbst.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart: Multivisionsshow
Vortragender: Olaf Krüger und Kerstin Langenberger

Klassikfestival Zukunftsklang: „Leidenschaftliche Vielfalt“

Freitag, 19. Oktober 2018

Konzertabend mit junger Kammermusik

Alexandra Hauser, Violine

Philipp Jonas, Violine

Maximilian Schairer, Klavier

 Zukunftsklang – das neue Klassikfestival für Stuttgart startet im Oktober 2018 in Kooperation mit dem Augustinum Killesberg und Steinway & Sons Stuttgart. Mit Zukunftsklang möchte der Initiator Maximilian Schairer ein Forum für eine lebendige Musiklandschaft mit erstklassigen Künstlern und Nachwuchskünstlern schaffen und sich für die musikalische Bildung in unserer Gesellschaft stark machen. Nach dem Auftakt am 18. Oktober bei Steinway & Sons Stuttgart können Sie beim zweiten Konzertabend die musikalische Königsdisziplin Kammermusik im Augustinum in Variation erleben. Alexandra Hauser, Philipp Jonas und Maximilian Schairer verbindet die leidenschaftliche Hingabe zu klassischer Musik. Sie sind bei diesem Konzert sowohl gemeinsam als auch solistisch zu hören und präsentieren ein lebendiges Überraschungsprogramm,

unter anderem mit der Sonate g-Moll für Violine und Klavier anlässlich des 100. Todestag von Claude Debussy 2018.

 Weitere Informationen und Tickets unter www.zukunftsklang.de

Ort: © Maximilian Schairer
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 15 Euro, 5 Euro (Schüler / Studenten)
Veranstaltungsart: Klassikfestival
Vortragender: s.o.

Klassikfestival Zukunftsklang: „Feuriger Auszug“

Samstag, 20. Oktober 2018

Konzertabend mit den M5 Mexican Brass

© M5 Mexican Brass

Das diesjährige Gastland des Klassikfestivals Zukunftsklang Mexiko steht für den Auftakt und die Leitziele des Festivals: Mexiko ist bunt – fasziniert mit Vielfalt und Gegensätzen in Kultur, Landschaft und Alltag. Die Mexikaner sind stolz auf ihre Musik, sie wird Generationen übergreifend weitergegeben und mit Herzblut präsentiert. Für das Finale des Festivals wurden die M5 Mexican Brass engagiert – eines der besten Brass Ensembles weltweit, das während seiner Deutschlandtournee erstmals in Stuttgart auftritt. Das erfolgreichste Blechbläserquintett Lateinamerikas präsentiert sein musikalisch-theatralisches Programm mit lebendigem Humor. Ihr Rezept: Exzellente Interpretation ohne stilistische Berührungsängste und eine Dramaturgie voller Überraschungen. An diesem Abend präsentiert sie ein temperamentvolles Programm von Barock bis Broadway!

Weitere Informationen und Tickets unter www.zukunftsklang.de

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 15 Euro, 5 Euro (Schüler / Studenten)
Veranstaltungsart: Klassikfestival
Vortragender: M5 Mexican Brass

Cinema Augustinum
Maleika

Dienstag, 30. Oktober 2018

Dokumentarfilm, Deutschland 2017 (Dauer ca. 100 Minuten)

© Camino Film

Regie: Matto Barfuss

Sprecher: Max Moor

Sprecher Max Moor erzählt in diesem Film eine der berührendsten Geschichten aus der Welt der Tiere: Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht: Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, der so gern klettert, Mia und Tollpatsch Majet. Mit ihren struppigen Nackenmähnen sehen die Kleinen aus wie Punks; mit jedem Tag werden sie frecher und mutiger und gehen auf Entdeckungsreise. Wochenlang war der renommierte Tierfilmer Matto Barfuss, auch bekannt als „der Gepardenmann“ mit seiner Kamera ganz nah dran an Maleikas Rasselbande in Tansania. Entstanden ist ein faszinierender Film über eine „Mutter Courage“, aber vor allem auch über die freie Wildnis Afrikas.

Matto Barfuss ist UNESCO-Fotopreisträger, UN–Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: DVD auf Großbildleinwand
Vortragender: Sprecher: Max Moor