Kulturveranstaltungen

Konzerte, Vorträge und Ausstellungen

Mit seinem hochkarätigen Kulturprogramm unterscheidet sich das Augustinum von jedem anderen Seniorenheim. Das Augustinum Stuttgart-Killesberg liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Akademie der Bildenden Künste und zur Weissenhofsiedlung und ist auch hinsichtlich seiner Architektur an den Stil des Bauhaus angelehnt. Die Veranstaltungen im Augustinum verstehen sich als Angebot nicht nur für die Bewohner des Hauses, sondern sind auch für alle Interessierten des Stadtteils und der Region offen. Gerne erhalten Interessenten das monatliche Veranstaltungsprogramm kostenlos und unverbindlich zugesandt.

Kontakt zum Kulturreferat

Dorothea Böhme
Telefon 07 11 / 58 531 - 940

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Stuttgart-Killesberg

Amazing Grace

Mittwoch, 18. September 2019

Konzert des Gospelchors go4gospel

go4gospel

Leitung: Irene Ziegler

Klavier: Mathis Hilsenbeck

Bass: Sebastian Nöcker

Der Untertürkheimer Gospelchor go4gospel wird fünf Jahre alt – und das wollen wir feiern! Die Musikrichtung des Gospel ist eine christlich geprägte, die sich unter anderem auch aus Elementen des Blues und Jazz entwickelte. Daher treten die etwa 80 Sängerinnen und Sänger aus Stuttgart und Umgebung häufig in Gottesdiensten, bei Benefizkonzerten und auf Weihnachtsmärkten auf. Nun statten sie auch dem Killesberg einen Besuch ab und haben dabei alte und neue Gospelsongs im Gepäck. Es gibt Lobpreislieder und Worshipsongs zu hören – und Klassiker wie „Amazing grace“ oder „Sombody’s knocking at your door“ dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen. Freuen Sie sich auf einen „souligen“ Abend mit go4gospel!

Der Chor go4gospel freut sich über Spenden.

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Chor go4gospel

Europa-Exkursion
Kennst Du die Berge jetzt beim Namen?

Samstag, 21. September 2019

Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stuttgart liest ein Buch“

 

Sprecher: Wolfgang Tischer, Lilian Wilfart

 

Zum vierten Mal findet vom 16. bis 27. September 2019 das Literaturfest „Stuttgart liest ein Buch“ statt. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr der preisgekrönte Autor Arno Geiger mit seinem bewegenden Roman „Unter der Drachenwand“. Der Roman führt uns in das Jahr 1944 an den österreichischen Mondsee unter dem Bergmassiv der Drachenwand.

 

An diesem Nachmittag lesen Wolfgang Tischer und Lilian Wilfart aus dem Roman die Geschichte von Nanni und Kurt: Annemarie Schaller, genannt Nanni, ist eine Schülerin aus Wien, die im Rahmen der auch in Österreich praktizierten Kinderlandverschickung nach Mondsee kommt. Ihre junge Liebe zu Kurt steht unter keinem glücklichen Stern, aber für wichtige Momente sind sie sich und ihrer Gefühle bewusst und geben einander in Briefen Halt.

Weitere Informationen unter www.stuttgart-liest-ein-buch.de

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Wolfgang Tischer, Lilian Wilfart

Europa-Akademie
Europa und die Religion(en)

Dienstag, 24. September 2019

Vortrag von Thomas Gutknecht

 

Europa verbinden viele mit dem „christlichen Abendland“ und sicherlich hat Europa Wurzeln sowohl in der griechisch-römischen Kultur wie im Christentum. Aber kann man Europa christlich nennen? Haben nicht auch Juden und Muslime Einfluss auf die Mentalität und die Geschichte der Europäer gehabt? Und wie steht es da um das Christentum heute? Die Trennung von Ost- und Westkirche, später die Gräben zwischen Katholizismus und Protestantismus (der sich selbstbewusst ein Christentum der Freiheit nannte) hinterließen Spuren; noch mehr aber jene innere Entwicklung innerhalb der Christenheit, die zur Verweltlichung führte, nicht zuletzt zur (unterschiedlich realisierten) Trennung von Staat und Kirche. Diesen und weiteren Fragen wird Thomas Gutknecht in seinem Vortrag nachgehen.

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Thomas Gutknecht

100 Jahre Bauhaus in Stuttgart: Das Triadische Ballett im Theaterhaus

Mittwoch, 25. September 2019

Vortrag von Prof. Dr. Helge Bathelt im Augustinum und Aufführung im Theaterhaus

 

Oskar Schlemmers avantgardistisches Triadische Ballett kommt zum 100. Geburtstag des legendären Bauhauses zurück nach Stuttgart. Das Theaterhaus und die Agentur für Kunstvermittlung konnten das Bayrische Staatsballett erneut für zwei Aufführungen mit den exzeptionellen Kostümen gewinnen. Die Uraufführung fand 1922 im heutigen Staatstheater statt, und Schlemmer hat die Figurinen in seinem Atelier in Bad Cannstatt geschaffen. Acht Figurinen überlebten den Zweiten Welt-krieg, weil Schlemmer sie zu einer Ausstellung ins Museum of Modern Art nach New York geschickt hatte. Sie sind seit Jahrzehnten ein Juwel in der Staatsgalerie.

Gesamtpreis: 75 Euro (Kategorie 3), 90 Euro (Kategorie 2), 95 Euro (Kategorie 1)

Anmeldungen über das SSB-Reisebüro Calwer Straße 17, Tel: 0711 / 72 23 21 30, E-Mail: stadtmitte@ssbreisen.de

 

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:30
Eintritt:
Veranstaltungsart: Vortrag und Aufführung
Vortragender: Dr. Helge Bathelt, Bayrisches Staatsballett

Klassiker des Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen

Dienstag, 1. Oktober 2019

Klavierkonzert mit Thomas Scheytt

Felix Groteloh

 

Thomas Scheytt, zweifacher Gewinner des German Blues Award 2015, gilt als einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Nun kommt er mit Klassikern des Blues & Boogie Woogie und eigenen Kompositionen zurück auf den Killesberg. Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern auch mit seinen Formationen Netzer & Scheytt sowie dem Trio Boogie Connection in Jazzclubs, auf Festivals im In- und Ausland, und nicht zu vergessen auch immer wieder in unserem Haus zu Gast. Freuen Sie sich auf einen mitreißenden Abend!

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 7 Euro, 10 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Thomas Scheytt

Europa-Exkursion
St. Petersburg und das Baltikum

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Eine Live-Multivision von Dieter Hadamitzky

© Dieter Hadamitzky

Das prächtige Sankt Petersburg und das geschichtsträchtige Baltikum standen schon lange auf der Reiseliste von Dieter Hadamitzky. Jetzt hat der bereits mehrfach ausgezeichnete Reisefotograf die Stadt der Zaren und die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen ausgiebig bereist. Zurückgekehrt ist er mit spannenden Fotos und bewegenden Geschichten. Zunächst nimmt uns Dieter Hadamitzky mit auf eine Reise in die Zeit der Zaren in Sankt Petersburg, anschließend erleben wir aber auch den heutigen Alltag der Stadt. Deutschen Spuren folgt der Vortrag in Riga; die wechselhafte Geschichte der baltischen Staaten spiegelt er unter anderem mit Episoden über den KGB und einem Rundgang durch das Ghetto von Vilnius. Die historische Altstadt von Tallinn und die Jugendstilhäuser in Riga gehören zu den Höhepunkten dieser Vortragsreise, die mit einer Ballonfahrt über Vilnius luftig endet.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dieter Hadamitzky

Klassikfestival Zukunftsklang: Mode & Oper-Liedkunst

Freitag, 18. Oktober 2019

Konzert mit der Gesangsklasse der HMDK Stuttgart und Textildesigner der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Das Augustinum Stuttgart-Killesberg ist erneut Kooperationspartner des jungen Stuttgarter Klassikfestivals „Zukunftsklang“. Das Gastland Italien, das Land der Mode und der Oper wird mit Lifestyle und Esprit präsentiert: Internationale Preisträger der Opern- und Gesangsklasse Prof. Sonntag gestalten gemeinsam mit Jungdesignern eine kreative Zeitreise, die Mode mit Musik verknüpft. Zu hören sind unter anderem Werke von Verdi, Bellini, Mozart, Puccini und Auszüge aus Hugo Wolfs selten aufgeführtem „Italienischen Liederbuch“.

Außerdem präsentieren Ihnen an diesem Abend junge Textildesigner, was heutzutage in der Produktion alles möglich ist –eine neue „Spinning Jenny“ mit 3-D-Fertigungstechnik weist den Weg in die Textilherstellung der Zukunft. Mode und Musik – zwei Kunstzweige, die bisher viel zu wenig miteinander verbunden wurden, zeigen, wie gut sie doch zueinander passen!

Im Anschluss an die Veranstaltung können die Künstler zu den Präsentationen befragt und die Ausstellungsstücke aus der Nähe betrachtet werden.

 

Weitere Informationen und Tickets unter www.zukunftsklang.de

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 15 Euro (Gäste), 5 Euro (Schüler/Studenten)
Veranstaltungsart: Konzert

Klassikfestival Zukunftsklang: Alinde Quartett erstmals in Stuttgart

Samstag, 19. Oktober 2019

Konzert mit dem Alinde Quartett

© Kuber-Shah

Bella Italia – das Land der Sehnsucht und der Genießer! Werfen wir einen Blick auf die diesjährige Kulturhauptstadt Matera und unser Italien-Highlight: Das aufstrebende Alinde Quartett spielt erstmals in Stuttgart und präsentiert seine kürzlich bei Hänssler Classic erschienene CD „Lichtwechsel“ mit Werken von Henry Purcell und Felix Mendelssohn Bartholdy. Eine tolle Neuentdeckung für alle Klassikfreunde und solche, die es werden wollen! Unsere Empfehlung: Die CD „Lichtwechsel“, die im Anschluss an das Konzert erhältlich ist, wurde von der Musikkritik als „einer der ersten Höhepunkte im Kammermusikjahr 2019“ bezeichnet.

 

Weitere Informationen und Tickets unter www.zukunftsklang.de

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 15 Euro (Gäste), 5 Euro (Schüler/Studenten)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Alinde Quartett

Podium junge Musiker
Klassik im Augustinum

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Konzert der Musikschule Stuttgart

 

Viermal im Jahr stattet die Musikschule mit ihrem Programm „Klassik im Augustinum“ unserem Haus einen Besuch ab – und jedes Mal präsentieren die jungen Künstlerinnen und Künstler aufs Neue ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Auch das diesjährige Herbstkonzert wird wieder mit den unterschiedlichsten Formationen und Instrumenten aufwarten –was aber allen gemeinsam ist: der Spaß am Musizieren!

Der Förderverein der Musikschule Stuttgart e.V. freut sich über Spenden.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Veranstaltungsart: Konzert

Romantische Kammermusik

Sonntag, 27. Oktober 2019

Konzert mit dem Trio Aviva

© privat

 

Violine: Mechthild Dieterich

Violoncello: Gertrud Dieterich

Klavier: Miki Futamura

 

Die drei Musikerinnen des Trios Aviva lernten sich schon während ihres Studiums kennen und geben mittlerweile seit über 20 Jahren gemeinsam Konzerte. Heute sind sie mit einem bezaubernden Programm auf dem Killesberg zu Gast: Gespielt wird unter anderem Schubert, Grieg, Café Music von Paul Schoenfield und das berühmte Klaviertrio in c-moll von Felix-Mendelssohn-Bartholdy. Freuen Sie sich auf einen romantischen Herbstnachmittag mit dem Trio Aviva!

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Trio Aviva