Kulturhighlights 2020



Schluss mit lustig? - Karikaturen zum Alter

Wanderausstellung des Bundesinnenministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

© Detlef Beck (Beck)

Die Wirklichkeit des Alters ist vielfältig und bunt. Und doch geistern in vielen Köpfen stereotype Vorstellungen vom Alter herum. Sie reichen von absoluter Hilfsbedürftigkeit bis zu extremem Jugendwahn. Es ist also an der Zeit, differenzierte Altersbilder zu zeichnen.

Gelegenheit dazu gab es beim Karikaturenwettbewerb „Schluss mit lustig“, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) 2015 ausgeschrieben haben. Aufgerufen wurde dazu, sich in Karikaturen und Cartoons mit den zahlreichen Stereotypen rund um das Alter und das Altern satirisch auseinandersetzen.

Eine unabhängige Jury wählte aus insgesamt 950 Beiträgen zwölf Preisträgerinnen und Preisträger in vier Themenkategorien aus. Die aus dem Wettbewerb hervorgegangene Reihe von Ausstellungsstücken mit den Werken der Preisträger ist bis zum 28. Februar im Augustinum Aumühle zu sehen.

Als die Zeit reif war - Grundlegende Erfindungen der Menschheit

Vortrag von Dr. Frank S. Becker

© U. Osterkamp

Die Menschheit hat in ihrer Geschichte eine Reihe von Entdeckungen und Erfindungen gemacht, die unser Leben grundlegend umgestaltet und die moderne Zivilisation überhaupt erst ermöglicht haben. Neben dem Rad und der Schrift stellt Dr. Frank Becker das Münzgeld, den Buchdruck, die Dampfmaschine, die Elektrizität und die Digitaltechnik vor. Den Abschluss bildet ein amüsanter Blick auf einige gescheiterte, weil nicht zur rechten Zeit gekommene Erfindungen.

Dr. Frank S. Becker ist Physiker und arbeitete bis 2012 als Bildungs- und Hochschulexperte. Nebenberuflich verfasst er historische Romane.