Bearbeiten

WortSchätze - KlangRäume
Beethovens Klaviersonate op. 111 im Spiegel der Literatur

Donnerstag, 25. April 2019

Konzertlesung mit Hartmut Stanke und Berhhard Bücker

Beethovens Sonate op. 111 ist ein Testament. Ein Vermächtnis. In diesem Meisterwerk finden sich Diesseits und Jenseits versinnbildlicht. Die instrumentalen Möglichkeiten werden bis an die Grenzen ausgereizt, vielleicht sogar überschritten, auf alle Fälle in bis dahin unvorstellbare Dimensionen getrieben.

In „Doktor Faustus“ schreibt Thomas Mann über dieses einmalige Werk, das in der Klavierliteratur, in der gesamten Musikliteratur, bewundernde Wertschätzung und große Hochachtung genießt. Der Musiklehrer Adrian Leverkühns, Wendell Kretzschmar, spielt und erklärt in „Doktor Faustus“ dem Publikum in einem begeisterten und beredten Vortrag die Hintergründe der Sonate op. 111. Grundlage für diese Ausführungen sind die Gedanken des Musiktheoretikers Theodor W. Adorno.

Ein Hörgenuss, der Erlesenes aus Literatur und Musik vereint. Am Flügel hören wir den Konzertpianisten Bernhard Bücker. Es rezitiert Hartmut Stanke, ein ausgezeichneter Rezitator, der am Theater Freiburg wirkt und dessen markante Stimme aus dem Rundfunk bekannt ist.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart: Konzertlesung
Vortragender: Hartmut Stanke (Rezitation) und Bernhard Bücker (Klavier)

Ich bete an die Macht der Liebe

Freitag, 26. April 2019

Rostov Don Kosaken-Chor

Moderation und Gesamtleitung: Inna Agadjanova

Wer träumt bei dem Wort „Kosaken“ nicht von Unabhängigkeit und Freiheit, vom Lebensmut und der Heimatverbundenheit des Reitervolkes der Kosaken. Die Tradition der legendären Kosakenchöre der 30er Jahre führt der Rostov Don Kosaken-Chor fort.

Mit schwarzen Bässen und klaren Tenören entführen die acht Sänger aus Russland, Weißrussland und der Ukraine in eine ferne Welt. Neben Gesängen von Nikolai Rimskij Korsakov und Pjotr Iljitsch Tschaikowski sind auch Lieder aus der Operette „Der Zarewitsch“ und die russischen Lieder "Am rauen Baikal", die „Abendglocken“, der "Kosaken Marsch" und viele mehr zu hören.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Chorkonzert
Vortragender: Rostov Don Kosaken-Chor

Augustinum Schweinfurt

Google-Maps Profil
Ludwigstraße 16
97421 Schweinfurt

Wegbeschreibung abrufen

Ihr Ansprechpartner

Interessentenberatung
Katja Bauer
Tel. 097 21 / 724 - 202

Kontakt

Empfang 097 21 / 724 - 0
Beratung 097 21 / 724 - 202
Kultur 097 21 / 724 - 213