Bearbeiten

Europäische Buchmalerei des Mittelalters Teil II

Freitag, 23. August 2019

Von der Gotik bis zur Renaissance

In seinem ersten Vortrag hatte Dr. Dr. Wilfried Ruff die Buchmalerei von ihren Anfängen bis zur Romanik dargestellt. Danach nahm die Zahl der Codices (Bücher) stetig zu. Die Illumination der Bücher wurde immer reichhaltiger und ausdruckstärker. Die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg machte es ab 1450 möglich, dass Schriften auch für das einfache Volk erschwinglich wurden und weltweit verbreitet werden konnten. Damit ging die Buchmalerei kurz nach ihrem Höhepunkt im 16. Jahrhundert fast vollständig zu Ende. Diese Entwicklung zeichnet DDr. Ruff anhand ausgewählter Bild-Beispielen nach.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt auf Spendenbasis zugunsten der „Möglichmacher“
Veranstaltungsart: Vortrag mit Bildern
Vortragender: Dr. Wilfried Ruff

Music Connects Europe

Mittwoch, 28. August 2019

Eine vielseitige Reise

Ivan Knezevic, aus Serbien, ehemaliger Konzertmeister des Folkwang Kammerorchesters Essen, und Caroline Busser, mit deutsch-französischen Wurzeln, Solo-Cellistin des Orchesters im Pfalztheater Kaiserslautern, nahmen sich 2018 eine Auszeit von ihren Diensten und reisten ein Jahr lang mit dem Wohnmobil durch Europa. Dabei gaben sie Konzerte, trafen viele Musiker, drehten Musikvideos – oft inmitten spektakulärer Landschaften oder vor wunderschönen Sehenswürdigkeiten - und entdeckten die verschiedenen Musikstile Europas. Trotz aller Unterschiede der europäischen Länder zeigen sie, dass Menschlichkeit, Natur und Musik keine Grenzen kennen. Bei ihrem Konzert im Augustinum entführen die beiden Musiker mit Klängen, Geschichten und Bildern in die vielseitige Welt Europas.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 9 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert mit Bildimpressionen
Vortragender: Duo „ICstrings“:Ivan Knezevic, Violine und Caroline Busser, Violoncello

Augustinum Roth

Google-Maps Profil
Am Stadtpark 1
91154 Roth

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Marion Bachinger
Tel. 091 71 / 805 - 1810

Kontakt

Empfang 091 71 / 805 - 0
Beratung 091 71 / 805 - 1810
Kultur 091 71 / 805 - 1815