Bearbeiten

Cinema Augustinum
Kathedralen der Kultur

Dienstag, 27. August 2019

Dokumentarfilm, 2017; OmU

Regie: Robert Redford, Michael Glawogger,
Michael Madsen
Dauer: ca. 90 Minuten

Wenn Gebäude sprechen könnten, was würden sie uns erzählen? Wim Wenders wollte es wissen und hat sechs Regiekollegen eingeladen, berühmte Meisterwerke der Architektur mit der Kamera zu entdecken. Das Ergebnis: sechs kurze Filme von international renommierten Regisseuren. Drei Episoden haben wir Ihnen bereits 2018 präsentiert – nun folgen die Filme über die russische National-bibliothek in Sankt Petersburg, das norwegische Halden-Gefängnis und das Salk Institut an der kalifornischen Küste. Neben den Architekten kommen auch die Menschen zu Wort, die die Gebäude nutzen. Genießen Sie eine einzigartige Hommage an drei große Bauwerke!

Bitte beachten Sie: Die Kurzfilme laufen in der jeweiligen Originalfassung (mit Untertiteln).

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Einfach himmlisch!

Montag, 2. September 2019

Harfen-Konzert mit Michael David

Ihre Töne sind sanft, weich und ruhig und sie passt wunderbar in eine Kirche: die Harfe. Der preisgekrönte Harfenist Michael David hat für Sie ein virtuoses Soloprogramm zusammengestellt. Da sind bekannte Stücke aus der Welt der Klassik dabei, aber auch große Erfolge von Andrew Lloyd Webber oder Leonard Cohen. Lauschen Sie in einzigartiger Atmosphäre himmlischen Klängen und staunen Sie, was Michael David alles aus seiner Harfe herausholt!

Ort: Simeonskirche
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Harfen-Konzert
Vortragender: Michael David

Sankt Petersburg & das Baltikum

Donnerstag, 5. September 2019

Reisereportage des Fotografen Dieter Hadamitzky

Der Reisefotograf Dieter Hadamitzky präsentiert Ihnen auf der Großbildleinwand seine eindrucksvollsten Impressionen aus Sankt Petersburg, Estland, Lettland und Litauen. Erleben Sie, wie Glanz und Pracht auf den Alltag in der „Bronx“ der russischen Metropole prallen. Bestaunen Sie die Jugendstilhäuser in Riga und statten Sie der Kurischen Nehrung einen Besuch ab. Schlendern Sie gedanklich durch die historische Altstadt von Tallinn und heben Sie mit einem Heißluftballon vom Boden ab, um Vilnius von oben zu betrachten. Eine Reise mit vielen schönen Stationen!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Reisereportage
Vortragender: Dieter Hadamitzky

Kloster Beuerberg – ein Ort für Weltgestaltung

Dienstag, 10. September 2019

Vortrag des Theologen und Volkskundlers Dr. Christoph Kürzeder

Ohne Klöster sähe Europa heute sicher anders aus. Klöster prägen seit beinahe 2.000 Jahren unsere Geschichte, unsere Landschaft, unsere Art zu denken und zu fühlen. Und auch wirtschaftlich und sozio-kulturell leisteten sie schon immer einen fundamentalen Beitrag zur Entwicklung unseres Kulturraums. Doch heute werden viele Klöster aufgelöst, weil es an Nachwuchs mangelt. Was können wir tun, um diese Orte nicht nur zu bewahren, sondern auch um den Geist, der dort wehte, weiterzuleben? In seinem Vortrag zum Kloster Beuerberg, das ganz idyllisch im Landkreis Bad Tölz liegt, erzählt Dr. Christoph Kürzeder, Direktor des Diözesanmuseums Freising, wie eine Neugestaltung gelingen kann.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Christoph Kürzeder

Falsches Spiel

Freitag, 13. September 2019

Vortrag mit dem Team der Polizeiinspektion 41 (Laim)

Skrupellose Trickbetrüger sind leider auch in München keine Seltenheit. Es gibt die unterschiedlichsten Maschen, mit denen dreiste Täter ganz gezielt ältere Menschen um ihr Geld bringen. Deswegen informiert Sie ein Polizei-Team heute in einem kurzen Vortrag über die häufigsten Betrugsmaschen, zum Beispiel über den „Falschen Polizeibeamten“ oder den „Falschen Handwerker“, und gibt Ihnen nützliche Tipps, wie Sie sich richtig verhalten und am besten schützen können.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Team der Polizeiinspektion 41 (Laim)

„Komm, sing mit!“

Mittwoch, 18. September 2019

Offenes Singen mit Absolventinnen der Musikhochschule

Das gemeinsame Singen liegt, übrigens auch bei jungen Leuten, gerade wieder voll im Trend. Kein Wunder, denn es macht einfach Freude! Deshalb laden wir Sie herzlich zu einem Mitsing-Konzert in der gemütlichen Atmosphäre unseres Restaurants ein. Die Leitung haben Franziska
Meier und Monika Schwaiger, beide Absolventinnen des Studiengangs Volksmusik an der Musikhochschule München. Die jungen Musikerinnen, die während ihres Studiums auch das „Sing mal wieder“ im Gasteig moderiert haben, begleiten uns sowohl mit ihren Stimmen als auch auf der Steirischen Harmonika und der Gitarre. Auf dem Programm stehen beliebte Volkslieder. Mal singen wir mehrstimmig, mal sogar im Kanon, aber immer mit nur einem Ziel: gute Laune, nicht Perfektion.

Seien Sie bei diesem schönen Gemeinschaftserlebnis dabei – ganz nach dem bekannten Motto „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder!“ Auch Zuhörer sind herzlich willkommen.

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei - Spenden für die Musiker herzlich willkommen
Veranstaltungsart: Mitsing-Konzert
Vortragender: Franziska Meier & Monika Schwaiger

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 23. September 2019

Swingalong spielt zum Tanz auf

Auch im September laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Cinema Augustinum
Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Donnerstag, 26. September 2019

Spielfilm, Deutschland / Belgien 2018

(c) Alexander Kluge

Regie: Joachim A. Lang
mit: Lars Eidinger, Tobias Moretti u.a.
Dauer: ca. 135 Minuten

Der Spielfilm, den wir Ihnen heute zeigen, ist keine Eins-zu-Eins-Adaption der „Dreigroschenoper“. Vielmehr hat der Regisseur Joachim A. Lang versucht, in Bertolt Brechts Kopf zu schauen und den „Dreigroschenfilm“ so zu inszenieren, wie Brecht ganz allein ihn sich wohl vorgestellt haben mag – inklusive der beliebten Lieder von Kurt Weill.
Zum Inhalt: Nach dem überragenden Welterfolg von „Die Dreigroschenoper“ will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom „Dreigroschenfilm“ ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird – denn ihr geht es vor allem um den Erfolg an der Kasse …

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Eine Kla4händige Weltreise

Freitag, 25. Oktober 2019

Show mit dem Klavierduo Pianotainment®

Ein Flügel, zwei brillante Konzertpianisten, vier Hände und jede Menge charmantes Entertainment mit einem Hang zum Kabarett – das ist das außergewöhnliche Klavierduo Pianotainment®. Schon seit über 20 Jahren überraschen die Allgäuer Marcel Dorn und Stephan Weh ihr Publikum rund um den Globus mit ganz neuen Klavier-Interpretationen. Mit ihren fulminanten vierhändigen Arrangements blasen die beiden den Staub von jedem Flügel und nehmen mit einer gehörigen Portion Humor klassische Pianisten-Allüren aufs Korn. Besonders spannend: Die Künstler lassen ihre Finger beim Spielen filmen und wir projizieren die Tasten-Akrobatik dann live auf die Leinwand hinter ihnen. Freuen Sie sich auf einzigartige Musikunterhaltung und viele Highlights aus Filmmusik, Klassik & Co.!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 14 Euro, 16 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Klavierduo Pianotainment®

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873