Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Ina Welling
Tel.: 089 / 7096 - 1873

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

Cinema Augustinum
Frühstück bei Tiffany

Donnerstag, 23. August 2018

Spielfilm, USA 1961

(c) 2018 Paramount Pictures

Regie: Blake Edwards
mit: Audrey Hepburn, George Peppard u.a.
Dauer: 110 Minuten

Mit dem Film „Frühstück bei Tiffany“, der 1962 in die deutschen Kinos kam, wurde Audrey Hepburn endgültig zur Stilikone für Generationen. Und das, obwohl für die weibliche Hauptrolle eigentlich Marilyn Monroe vorgesehen war – die jedoch ablehnte. So konnte Hepburn im kleinen Schwarzen mit Perlen, Handschuhen und Zigarettenspitze kokettieren – und wurde damit zu einem der bekanntesten Hollywood-Motive schlechthin!
Nicht weniger erfolgreich ist das Titellied „Moon River“ von Komponist Henry Mancini, das den Oscar für den besten Filmsong erhielt. „Moon River“ wurde hundertfach neu interpretiert, unter anderem von Größen wie Frank Sinatra, Caterina Valente oder Barbara Streisand. Und doch bleibt es Audrey Hepburns Version im Film, die für den Schöpfer Mancini „zweifellos die beste“ ist.
In ihrer Rolle als Holly Golightly verzaubert Hepburn mit ihrem Gesang und Gitarrenspiel am Fenster neben der Feuerleiter nicht nur ihren Nachbarn Paul, sondern auch alle Zuschauer. Diese und all die anderen schönen Szenen des Kultfilms lohnt es sich auf jeden Fall mal wieder anzuschauen!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 27. August 2018

Swingalong spielt zum Tanz auf

Auch im August laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Cinema Augustinum
Happy People – Ein Jahr in der Taiga

Donnerstag, 30. August 2018

Dokumentation, Deutschland / Russland 2012

(c) Studiocanal

Regie: Dmitry Vasyukov & Werner Herzog
Sprecher: Werner Herzog
Dauer: 90 Minuten

Sibirien erstreckt sich vom Ural bis zum Pazifik und ist eineinhalb Mal so groß wie die USA. Im Herzen der sibirischen Wildnis leben 300 Menschen im kleinen Dorf Bakhtia am Fluss Jenissei. Ohne fließendes Wasser, Telefon oder medizinische Versorgung sind die Einwohner auf sich alleine gestellt; erreicht werden kann ihr Dorf nur mit dem Hubschrauber oder per Boot. So leben die Menschen in Bakhtia fernab der Zivilisation und bewahren ihre Traditionen und einen Tagesablauf, der sich über die Jahrhunderte kaum verändert hat.
Eine malerische Dokumentation, die Einblick in eine Lebenswirklichkeit gibt, wie sie für uns kaum vorstellbar ist!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

Ortswechsel
Unterwegs im Westen der USA

Mittwoch, 5. September 2018

Reisevortrag des Fotografen Michael Stuka

(c) Michael Stuka

Grand Canyon, Bryce Canyon, Canyonlands, Arches, Monument Valley, Death Valley … Wer die Nationalparks im Südwesten der USA einmal gesehen hat, bekommt sie nur noch schwer aus dem Kopf – genauso wie die Golden Gate Bridge vor der Skyline von San Francisco oder die Glitzerwelt von Las Vegas. Der „Wilde Westen“ lockt sowohl mit aufregenden Metropolen als auch mit unendlichen Weiten, tiefen Schluchten und bizarren Felsformationen, die vor allem im Farbenspiel der Sonne atemberaubend aussehen.
Der Reisefotograf Michael Stuka kennt den Reiz dieser Naturwunder ganz genau – heute öffnet er für Sie sein digitales Fotoalbum auf der Großbildleinwand.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Reisereportage
Vortragender: Michael Stuka

Friedenslyrik im Pop

Donnerstag, 13. September 2018

Konzert mit dem Sänger & Gitarristen Bernd Weber

„Blowing in the wind“, „Morning has broken“ oder „Imagine“ – seit es Kriege gibt, singen Menschen für den Frieden. Freuen Sie sich auf ein Akustik-Konzert mit Welthits von Bob Dylan, Cat Stevens, John Lennon & Co., gespickt mit Informationen zur Entstehung der Texte, mit Daten und Fakten aus einzelnen Musikerbiografien und mit Bernd Webers eigenen Gedanken. Zum Lauschen und Mitsummen, Erinnern und Nachdenken!

Ort: Simeonskirche
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Bernd Weber

Hörschädigung – (k)eine Frage des Alters

Freitag, 14. September 2018

Vortrag der Hörgeschädigtenpädagogin Danielle Chlupka

Was bedeutet es, im täglichen Leben hörgeschädigt zu sein? Welche Ursachen und Auswirkungen hat eine Hörschädigung? Welche Chancen und Möglichkeiten bietet sie vielleicht sogar? Welche technischen Hilfsmittel gibt es? Und welche Hör- und Kommunikationsstrategien helfen, damit Betroffene aktiv und autark am sozialen Leben teilnehmen können?
Informationen und Anregungen zu diesem in der Gesellschaft oft verschwiegenen Thema möchte Ihnen eine selbst Betroffene geben: Danielle Chlupka, Hörgeschädigtenpädagogin im SchulCentrum Augustinum, München.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: für Bewohner kostenlos; 5 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Danielle Chlupka

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 17. September 2018

Swingalong spielt zum Tanz auf

 

Auch im September laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Ortswechsel
Von West nach Ost

Donnerstag, 20. September 2018

Konzert mit Melodien aus aller Welt

(c) Maxim Shagaev

Andrej Ur – Violine
Maxim Shagaev – Bajan (Knopfakkordeon)

Die beiden Ausnahmemusiker Andrej Ur und Maxim Shagaev laden Sie ein auf eine musikalische Reise durch die verschiedensten Länder, Zeiten und Epochen. Halt wird unter anderem gemacht in Italien, Argentinien, Dänemark und den USA. Dann geht es weiter über das Karpatische Gebirge, aus dem Andrej Ur stammt, in Maxim Shagaevs Heimatstadt Moskau. Ihre prominenten Reisebegleiter: Rossini, Piazzolla, Berlin, Dinicu & Co. Liebhaber von Klassik oder Tango kommen bei dieser temporeichen Tour also ebenso auf ihre Kosten wie Country-Fans oder Freunde von traditionellen russischen und osteuropäischen Klängen.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 14 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Andrej Ur & Maxim Shagaev

Barock in München

Mittwoch, 26. September 2018

Vortrag des Kirchenmalermeisters Hubert Kirmaier

Wer an barocke Kunst in unserer Region denkt, dem fallen schnell bedeutende Bauwerke ein: zum Beispiel der „Alte Peter“ oder „St. Georg“. Und auch das Schaffen der Brüder Asam oder der Brüder Zimmermann wird sofort mit dieser Epoche assoziiert. Hubert Kirmaier erzählt uns in seinem Vortrag mehr über das Leben unter dem Motto „Memento Mori“ und über barocke Kunstwerke in unserer schönen Stadt und in ganz Bayern, speziell über die Kirchenmalerei.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Hubert Kirmaier

Cinema Augustinum
Beuys

Donnerstag, 27. September 2018

Filmbiografie, Deutschland 2017

Regie: Andres Veiel
Dauer: 110 Minuten

Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke: Joseph Beuys ist auch heute, über 30 Jahre nach seinem Tod, einer der bedeutendsten deutschen Aktionskünstler. Zu Lebzeiten kamen seine grenzüberschreitenden Ideen gemischt an. Während er im New Yorker Guggenheim Museum als erster deutscher Künstler eine Einzel-ausstellung erhielt, entfachten sich in München hitzige Diskussionen um „den teuersten Sperrmüll der Welt“. In seinem Dokumentarfilm lässt Andres Veiel die Künstlerlegende Beuys wieder lebendig werden. Zusammen mit seinem Team filterte der Regisseur 400 Stunden Bildmaterial, 300 Stunden Audiomaterial und über 20.000 Fotos. Herausgekommen ist laut Deutschlandfunk ein „meisterhaftes Künstlerporträt“.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

GROSSE BENEFIZAKTION
„Tapetenwechsel. Die bewegten 60er“

Freitag, 12. Oktober 2018

BR-Sprecher lesen für die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Gesichter hinter den vertrauten Stimmen aussehen, die Sie täglich im Radio hören? Jetzt haben Sie die perfekte Gelegenheit, es herauszufinden: Lauschen Sie live im Augustinum einigen der eindrucksvollsten Stimmen Deutschlands. Unter dem Titel „Tapetenwechsel“ lesen erfahrene Sprachkünstler des Bayerischen Rundfunks Prosatexte, Lyrik und Spielszenen rund um das Thema „60er Jahre“. Passend dazu sorgt eine BR-Combo unter der Leitung von Winfried Messmer mit Schlagern von Roy Black bis Trude Herr für jede Menge Ohrwürmer. Eine Reise zurück in die Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche – für einen richtig guten Zweck!

Der Eintritt ist frei; Spenden für die renommierte Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks werden erbeten. Unterstützen Sie mit Ihrer Spende kranke, behinderte und in Not geratene Kinder in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt. Gerne kümmern wir uns darum, dass Sie eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigung erhalten.

2016 waren die BR-Sprecher schon einmal mit anderen Texten und Liedern zu Gast im Augustinum – mit riesigem Erfolg.

In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei - Spenden für die Aktion Sternstunden erbeten
Veranstaltungsart: Lesung & Konzert
Vortragender: Sprecher: Andreas Dirscherl, Constanze Fennel, Martin Fogt, Gabi Hinterstoisser, Jerzy May, Katja Schild u.a.

Ortswechsel
Mountain

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Dokumentation, Australien 2017

(c) Joey Schusler

Regie: Jennifer Peedom
Sprecher: Reiner Schöne
Musik: Australian Chamber Orchestra
Dauer: 75 Minuten

„Das ist schierer Wahnsinn!“ – Noch vor drei Jahrhunderten assoziierte man Bergspitzen mit höchster Gefahr, nicht mit unglaublicher Schönheit. Warum zieht es heute Millionen Menschen in die Berge?
„Mountain“ ist das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen renommierten Filmemachern und dem Australischen Kammerorchester. Die spekta-kulären Bergwelt-Bilder wurden von Kameramännern eingefangen, die sich auf große Höhen spezialisiert haben. Zu hören sind Werke von Chopin, Grieg, Vivaldi, Beethoven und neue Kompositionen von Richard Tognetti. Genießen Sie eine bildgewaltige und zugleich musikalische Odyssee.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

Ortswechsel
Island – Insel der Naturgewalten

Montag, 3. Dezember 2018

3D-Show mit dem Fotografen Stephan Schulz

(c) Stephan Schulz

Lehnen Sie sich gemütlich zurück und setzen Sie Ihre 3D-Brille auf, denn nur so erleben Sie Island, wie Sie es noch nie gesehen haben: Fauchende Geysire, brodelnde Schlammtöpfe und gewaltige Gletscher in endloser Weite wechseln sich ab mit kargen Schotterwüsten, die – so erzählt man – auch heute noch von Trollen und Elfen bevölkert werden.
Der 3D-Fotograf Stephan Schulz hat die Insel in allen vier Jahreszeiten bereist. Humorvoll erzählt er unter anderem von langen Winternächten im Polarlicht, von Sandstürmen an der Südküste, vom Tauchen im klarsten Wasser der Welt oder von interessanten Einwohnern Islands. Eine packende Reportage mit beeindruckenden 3D-Aufnahmen einer Insel, die Feuerball und Eisland zugleich ist!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste) (inkl. 3D-Brille)
Veranstaltungsart: 3D-Reisereportage
Vortragender: Stephan Schulz
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873