Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Ina Drautz-Welling
Tel.: 089 / 7096 - 1873

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

Boléro & Co.

Sonntag, 17. November 2019

Konzert mit dem Münchner Ilona Cudek Trio

Ilona Cudek – Violine
Manfred Manhart – Klavier
Bernhard Seidel – Kontrabass

Ilona Cudek, Violinistin und Stimmführerin bei den Münchner Philharmonikern, spielte bereits mit großen Dirigenten wie Herbert von Karajan oder Leonard Bernstein. Rund um die „Teufelsgeigerin“ formierte sich mit dem Pianisten Manfred Manhart, unter anderem musikalischer Leiter am Residenztheater, und dem Kontrabassisten Bernhard Seidel, der mit der ersten Münchner Tangoband lateinamerikanische Musik nach Bayern brachte, eine außergewöhnliche Musik-Combo. Für Sie bringen die drei Vollblutmusiker eine energie-geladene Show auf die Bühne – mit einem bunten Programm voller musikalischer Höhepunkte.
Freuen Sie sich unter anderem auf Maurice Ravels „Boléro“, andere Werke der Klassik und Jazz, aber auch auf leidenschaftliche Tangos, feurige Zigeunerweisen und so manch lustige Überraschung!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 12 Euro, 14 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ilona Cudek, Manfred Manhart & Bernhard Seidel

Van Dyck

Dienstag, 19. November 2019

Kunstvortrag von Dr. Johanna Gräfin zu Eltz

In ganz Europa wurde der flämische Maler Anthonis van Dyck (1599–1641) von den Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit für seine Porträts gefeiert. Denn sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig und zugleich repräsentativ ins Bild gebannt. Doch van Dycks Weg zum Ruhm war kein einfacher ...
Noch bis Anfang 2020 ist in der Alten Pinakothek
eine große Ausstellung rund um den berühmten Historien- und Porträtmaler zu sehen. Mehr über diese Ausstellung und natürlich über van Dycks Biografie erzählt uns die Kunsthistorikerin Dr. Johanna Gräfin zu Eltz exklusiv in ihrem Vortrag.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Johanna Gräfin zu Eltz

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 25. November 2019

Swingalong spielt zum Tanz auf

Auch im November laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Cinema Augustinum
Madame Mallory und der Duft von Curry

Donnerstag, 28. November 2019

Spielfilm, Indien/USA 2014

(c) Constantin Film

Regie: Lasse Hallström
mit: Helen Mirren, Om Puri, Manish Dayal u.a.
Dauer: 120 Minuten

In einem Dörfchen in Südfrankreich eröffnet die Großfamilie Kadam ein indisches Restaurant. Doch es gibt ein Problem: Genau auf der anderen Straßenseite liegt der Gourmet-Tempel von Madame Mallory – und die befürchtet, ihre Gäste könnten sich an dem Curry-Geruch von gegenüber stören. Um die ungeliebte Konkurrenz zu vertreiben, bricht sie einen Kleinkrieg vom Zaun. Währenddessen erschließt sich für Hassan Kadam eine neue kulinarische Welt. Der Sohn der indischen Familie hat das Zeug zum genialen Koch und verliebt sich ausgerechnet in Madame Mallorys junge Sous-Chefin ...
Wer gewinnt: die französische Raffinesse oder die indische Würze?
Freuen Sie sich auf eine herrlich leichte Komödie mit einer brillanten Helen Mirren in der Hauptrolle und genießen Sie im Anschluss – passend zum Film – eine köstliche Auswahl an indischen Leckereien: Gemüse-Samosas mit Minzjoghurt, Kichererbsen-Hähnchen-Tandoori oder Naan-Brot mit Korianderdip. Und der Duft von Curry liegt natürlich auch in der Luft!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann melden Sie sich bis zum 22. November unter Tel. 089 / 7096-1873 im Kulturreferat des Augustinum für die Veranstaltung an.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal / Theaterfoyer
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 14 Euro, 16 Euro (Gäste) (kleine kulinarische Köstlichkeiten & Mango Lassi inklusive)
Veranstaltungsart: kulinarisches Kino

Herzlich willkommen, liebe Simeons-Orgel!

Sonntag, 1. Dezember 2019

Großes Einweihungskonzert

Seien Sie dabei, wenn Markus Oberniedermayr am 1. Advent das erste Konzert auf der neuen Orgel in der Simeonskirche gibt und dabei sämtliche Register (seines Könnens) zieht! Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Pater Rathardus Mayr (Kloster Dießen), Max Reger, Jean Françaix und Johann Sebastian Bach. Es erwartet Sie ein besonderes Konzert-erlebnis mit Premieren-Feeling!

In Kooperation mit der Simeonsgemeinde & Kultur in Hadern e.V.

Ort: Simeonskirche
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Markus Oberniedermayr

Seid umschlungen Millionen – Beethovens Neunte und Schillers Ode als Hymne für Europa

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Kulturgeschichtlicher Vortrag von Willi Stöhr

Gerade mal 26 Jahre alt war Schiller, als er seine berühmte „Ode an die Freude“ schrieb. Beethoven hat den Text vermutlich schon in jungen Jahren entdeckt, vergaß ihn nie und komponierte ihn kurz vor seinem Tod hymnisch als Hauptthema in seine letzte vollendete Symphonie hinein. Aber wie, wann und warum wurde das gemeinsame Werk von Schiller und Beethoven zur Europahymne? Und wird darin etwas vorweggenommen, von dem Dichter und Komponist zu ihrer Zeit kaum zu träumen wagten?
Diese und andere Fragen beantwortet uns heute – zum Abschluss unseres Kulturjahres unter dem Motto „Europa!“ – Willi Stöhr. Er war Referent an der Evangelischen Akademie in Tutzing, Pfarrer der evangelischen Versöhnungskirche auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau und Leiter der Nürnberger Evangelischen Stadtakademie.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Willi Stöhr

„Erst eins, dann zwei, dann …“

Sonntag, 8. Dezember 2019

Adventskonzert mit den Jungen Chören München

Münchens ältester Kinder- und Jugendchor lädt Sie herzlich zur musikalischen Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein. Die erfahrenen Jugendlichen des Konzertchores, die immer wieder auch international unterwegs sind, bringen uns Adventsklassiker, aber auch weihnachtliche Lieder aus anderen Ländern und Kulturen mit. Der Eintritt für das Konzert ist frei. Spenden sind herzlich willkommen — und kommen direkt der Arbeit des Chores zugute.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Konzertchor der Jungen Chöre München

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 16. Dezember 2019

Swingalong spielt zum Tanz auf

Ein letztes Mal im Jahr 2019 laden wir Sie zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Jazz oder nie!

Sonntag, 12. Januar 2020

Großes Neujahrskonzert mit dem Rufus Temple Orchestra

(c) Linda Rosa Saal

Johannes Böhmer – Trompete
Bastian Duncker – Klarinette/Saxophon
Katharina von Fintel – Banjo/Gesang
Fidelis Hentze – Waschbrett
Johannes Lauer – Posaune
Nikolai Scharnofske – Sousaphon

2020: Was liegt bei dieser Jahreszahl näher als ein Neujahrskonzert mit Musik aus den Goldenen Zwanzigern, einer Zeit der Sorglosigkeit und des ausgelassenen Vergnügens?! Das Rufus Temple Orchestra aus Berlin lässt das legendäre Lebensgefühl musikalisch wieder-aufleben und verbreitet dabei eine „fast schon unverschämt gute Laune“ (Berliner Zeitung). Die stilvolle Band spielt Dixieland, Swing, Hot und Traditional Jazz so, wie diese Musik zwischen Berlin und New Orleans damals „in“ war: authentisch, tanzbar und mit Liebe zum Detail. Freuen Sie sich unter anderem auf Klassiker wie „Die Moritat von Mackie Messer“ oder „Bei mir bist du schön“ – originell arrangiert und mit jeder Menge mondänem Charme präsentiert!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Kartenvorverkauf: Brillen Berner / Stiftsbogen 43, 81375 München

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 15 Euro, 17 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Rufus Temple Orchestra
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873