Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Ina Welling
Tel.: 089 / 7096 - 1873

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

„100 Geschichten und Porträts von Menschen am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität“

Montag, 22. Juli 2019

Buchvorstellung mit Prof. Karl-Walter Jauch, Ärztlicher Direktor

(c) Klinikum der Universität München

Ob Pflegekraft oder Chefarzt, Reinigungskraft oder Medizintechniker: Wer sind die Menschen, die am Klinikum der Universität München arbeiten? Das wollten die Medizinjournalistin Elke Reichart und der Klinikfotograf Andreas Steeger herausfinden – und haben dazu 100 Mitarbeitende aus den verschiedensten Fachbereichen und aus aller Herren Länder sowohl in ihrem Klinikalltag als auch privat begleitet. Das Ergebnis: ein wunderbares Buch voller persönlicher Lebenswege. Es zeigt, wie vielfältig die Mitarbeiterschaft im Klinikum Großhadern und im Klinikum Innenstadt ist – genauso wie die Patienten, die täglich dort behandelt werden. Prof. Karl-Walter Jauch, der die Idee zu dem Buch hatte, stellt Ihnen zusammen mit Elke Reichart und Andreas Steeger einige dieser besonderen Geschichten vor und nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen des Klinikalltags und mitten ins Herz der Menschen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Buchvorstellung
Vortragender: Prof. Karl-Walter Jauch, Elke Reichart und Andreas Steeger

Cinema Augustinum
Maria by Callas

Donnerstag, 25. Juli 2019

Dokumentarfilm, Frankreich 2017

Regie: Tom Volf
Sprecherin: Eva Mattes
Dauer: 115 Minuten

„Da sind zwei Menschen in mir, Maria und die Callas.“ In seiner Hommage zum 40. Todestag lässt Tom Volf die bewegte Lebensgeschichte von Maria Callas ausschließlich aus der Perspektive der Ausnahme-Sopranistin selbst erzählen. Im Mittelpunkt steht ein bislang unveröffentlichtes TV-Interview, das die Fernsehlegende David Frost mit ihr führte. 47 Jahre alt ist die berühmteste Operndiva des 20. Jahrhunderts zum Zeitpunkt des Interviews und sie zieht desillusioniert Bilanz: „In diese Karriere wurde ich hineingezwungen. Zuerst von meiner Mutter, dann von meinem Mann. Ich hätte mit Freuden alles aufgegeben. Aber Schicksal ist Schicksal.“ Ein ganz neuer Blick auf eine einzigartige Künstlerin!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 29. Juli 2019

Swingalong spielt zum Tanz aus

Auch im Juli laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis! 

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

Sizilien – Königin des Mittelmeeres

Dienstag, 30. Juli 2019

Reisevortrag des Fotografen Michael Stuka

Der Reisefotograf Michael Stuka öffnet heute für Sie sein digitales Sizilien-Fotoalbum auf der Großbild-leinwand. Kommen Sie mit auf den mächtigen 3.350 Meter hohen Ätna. Wandeln Sie auf den Spuren der Römer, Griechen, Araber, Normannen und Spanier. Entdecken Sie Siziliens Hauptstadt Palermo und die schönen Badeorte Taormina und Cefalù. Kurzum: Erleben Sie Italiens bekannteste Insel in ihrer ganzen Vielfalt!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Reisevortrag
Vortragender: Michael Stuka

Cinema Augustinum
Die Alpen – Unsere Berge von oben

Dienstag, 6. August 2019

Dokumentarfilm, Deutschland 2013

(c) Die Filmagentinnen GmbH

Regie: Peter Bardehle & Sebastian Lindemann
Sprecher: Udo Wachtveitl
Dauer: 90 Minuten

Heute bieten wir Ihnen einen faszinierenden Rundflug über das „Dach Europas“! Die Dokumentation „Die Alpen – Unsere Berge von oben“ wurde mit einer der modernsten Helikopterkameras der Welt gedreht und eröffnet so einen ganz neuen Blick auf die majestätische und vielfältige Welt des höchsten europäischen Gebirges: Von oben werden Serpentinen zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondkrater und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Die Filmemacher nehmen Sie mit auf eine Expedition von den Dolomiten über das Allgäu und den Aletschgletscher bis zum Mont Blanc und machen deutlich, wie einzigartig und schützenswert unsere Bergwelt ist. Los geht’s!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Cinema Augustinum
Seestück

Dienstag, 13. August 2019

Dokumentarfilm, Deutschland 2018

(c) Salzgeber & Co Medien GmbH

Regie: Volker Koepp
Dauer: 135 Minuten

Dürfen wir Ihnen die Hauptprotagonistin im Film „Seestück“ präsentieren? Die Ostsee! Herrliche Landschaftsaufnahmen wechseln sich ab mit Porträts über die Menschen, die an den Rändern der Ostsee-länder leben: auf der Insel Usedom und an den polnischen Stränden, an den baltischen Küsten und den nördlichen Schären in Schweden. Fischer und Wissenschaftler, Seeleute und junge Menschen erzählen von ihrem Leben im Einklang mit der Meereslandschaft, von ihrer Arbeit, ihren Hoffnungen, aber auch von Enttäuschungen, ökologischen Problemen und politischen Konflikten.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Cinema Augustinum
Die Reise der Pinguine 2

Dienstag, 20. August 2019

Dokumentarfilm, Frankreich 2017

(c) Wild Bunch Germany GmbH

Regie: Luc Jacquet
Sprecher: Udo Wachtveitl
Dauer: 85 Minuten

Ein vergnügtes Wiedersehen in der Antarktis: Zwölf Jahre, nachdem der Regisseur Luc Jacquet mit seinem ersten Teil von „Die Reise der Pinguine“ den Oscar gewann, ist er mit Teil 2 zurück. Tauchen Sie ein in die Welt der Kaiserpinguine. Außergewöhnliche Bilder von bizarren Eiswelten und ihren entzückenden Bewohnern machen diese Dokumentation zu einem erfrischenden Highlight mitten in unserem Filmsommer!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung

Cinema Augustinum
Kathedralen der Kultur

Dienstag, 27. August 2019

Dokumentarfilm, 2017; OmU

Regie: Robert Redford, Michael Glawogger,
Michael Madsen
Dauer: ca. 90 Minuten

Wenn Gebäude sprechen könnten, was würden sie uns erzählen? Wim Wenders wollte es wissen und hat sechs Regiekollegen eingeladen, berühmte Meisterwerke der Architektur mit der Kamera zu entdecken. Das Ergebnis: sechs kurze Filme von international renommierten Regisseuren. Drei Episoden haben wir Ihnen bereits 2018 präsentiert – nun folgen die Filme über die russische National-bibliothek in Sankt Petersburg, das norwegische Halden-Gefängnis und das Salk Institut an der kalifornischen Küste. Neben den Architekten kommen auch die Menschen zu Wort, die die Gebäude nutzen. Genießen Sie eine einzigartige Hommage an drei große Bauwerke!

Bitte beachten Sie: Die Kurzfilme laufen in der jeweiligen Originalfassung (mit Untertiteln).

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873