Kulturveranstaltungen

Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Als Seniorenheim in München hat sich das Augustinum München-Neufriedenheim mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution im Stadtteil. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Ina Welling
Tel.: 089 / 7096 - 1873

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz München-Neufriedenheim

Mit Schwung in den Herbst!

Freitag, 19. Oktober 2018

Festkonzert mit dem Frauenchor der Münchner Polizei

Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München darf sich dieses Jahr über sein 40-jähriges Jubiläum freuen. Ein Grund zu feiern! Und wie könnte man das besser als mit Musik?! Die Seniorenvertretung Hadern lädt deswegen zum Festkonzert. Auf der Bühne: der Frauenchor der Münchner Polizei. Und der stimmt alle Gäste mit beliebten Hits wie „Mamma Mia“, „Somewhere over the Rainbow“ und „Die Gedanken sind frei“ schwungvoll auf den Herbst ein.

Damit Ihnen ein Platz sicher ist, holen Sie sich gerne im Vorfeld eine kostenlose Karte bei der Buchhandlung Huth am Haderner Stern.

Gefördert vom Bezirksausschuss des 20. Stadtbezirkes Hadern der Landeshauptstadt München

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Frauenchor der Münchner Polizei

Von Rostock bis Rügen

Montag, 22. Oktober 2018

Bildervortrag von Dr. Frank Stefan Becker

(c) Frank Stefan Becker

Fast drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung ist die deutsche Ostseeküste ein attraktives, aber von vielen noch unentdecktes Ferienziel. Das wollen wir heute ändern! Erkunden Sie auf unserer Leinwand unter anderem die Hansestädte Rostock und Stralsund, die unberührte Strandlandschaft traditionsreicher Seebäder wie Graal-Müritz oder die Ostseeinsel Rügen mit ihren beeindruckenden Kreideklippen, dem Kurort Binz und der weißen Residenzstadt Putbus.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Bildervortrag
Vortragender: Dr. Frank Stefan Becker

Ortswechsel
Mountain

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Dokumentation, Australien 2017

(c) Joey Schusler

Regie: Jennifer Peedom
Sprecher: Reiner Schöne
Musik: Australian Chamber Orchestra
Dauer: 75 Minuten

„Das ist schierer Wahnsinn!“ – Noch vor drei Jahrhunderten assoziierte man Bergspitzen mit höchster Gefahr, nicht mit unglaublicher Schönheit. Warum zieht es heute Millionen Menschen in die Berge?
„Mountain“ ist das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen renommierten Filmemachern und dem Australischen Kammerorchester. Die spekta-kulären Bergwelt-Bilder wurden von Kameramännern eingefangen, die sich auf große Höhen spezialisiert haben. Zu hören sind Werke von Chopin, Grieg, Vivaldi, Beethoven und neue Kompositionen von Richard Tognetti. Genießen Sie eine bildgewaltige und zugleich musikalische Odyssee.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

Tanztee im Augustinum
Darf ich bitten?

Montag, 29. Oktober 2018

Swingalong spielt zum Tanz auf

Auch im Oktober laden wir Sie wieder zum fröhlichen Tanztee in unser Restaurant ein. Eine großzügige Tanzfläche, Kaffee, Kuchen, beste Musik und nette Gesellschaft versprechen ein vergnügliches Nachmittagserlebnis!

Ort: Restaurant
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Tanztee
Vortragender: Swingalong

„Revolution in Baiern“

Dienstag, 30. Oktober 2018

Kabarett mit Michael Lerchenberg zum 100-jährigen Jubiläum der bayerischen Revolution 1918/1919

© picture-alliance/dpa/Mary Evans Picture Library

Kaum einer kennt „die Bayern“ besser als der bekannte Schauspieler und Kabarettist Michael Lerchenberg. Heute bringt er den Zuschauern ein bisher eher verdrängtes Kapitel der bayerischen Geschichte näher: die Revolution vom 8. November 1918 und die dara anschließenden turbulenten politischen Entwicklungen. Zu Wort kommen bei ihm vor allem Zeitzeugen, die mittendrin waren im Geschehen – als Täter, Opfer oder Beobachter. Darunter zum Beispiel Ernst Toller, Thomas Mann, Oscar Maria Graf oder Kurt Eisner.
Musikalisch umrahmt wird sein Programm von der „Revolutionskapelle“ um die „Musikanten-stammtisch“-Klarinettistin Simone Lautenschlager. Schmissige Märsche und freche Lieder für und gegen die Revolution (unter anderem mit Texten von Erich Mühsam oder Weiß Ferdl) vervollständigen die außergewöhnliche und amüsante „Geschichtsstunde“.

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro, 14 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kabarett
Vortragender: Michael Lerchenberg

Die dynastischen Verbindungen der Wittelsbacher

Montag, 5. November 2018

Vortrag der Kunsthistorikerin Martina Sepp

Jahrhundertelang prägten die Wittelsbacher als Herzöge, Kurfürsten und Könige die bayerische Geschichte. Heute gehört das Haus Wittelsbach zu den ältesten und berühmtesten Herrscherhäusern Europas. Die dynastischen Verbindungen damals waren weit verzweigt und der Heiratsmarkt entsprechend international. Schon im Mittelalter heirateten bayerische Herrscher weit über die Grenzen des Landes hinaus. Die Braut der prunkvollen Landshuter Hochzeit zum Beispiel stammte aus Polen, Wittelsbacher Prinzessinnen wurden Königinnen von Frankreich und Schweden und die berühmte Sisi sogar Kaiserin von Österreich.
Die Kunsthistorikerin Martina Sepp stellt uns die Wittelsbacher in ihrem Vortrag einmal genauer vor.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Martina Sepp

Ortswechsel
Island – Insel der Naturgewalten

Montag, 3. Dezember 2018

3D-Show mit dem Fotografen Stephan Schulz

(c) Stephan Schulz

Lehnen Sie sich gemütlich zurück und setzen Sie Ihre 3D-Brille auf, denn nur so erleben Sie Island, wie Sie es noch nie gesehen haben: Fauchende Geysire, brodelnde Schlammtöpfe und gewaltige Gletscher in endloser Weite wechseln sich ab mit kargen Schotterwüsten, die – so erzählt man – auch heute noch von Trollen und Elfen bevölkert werden.
Der 3D-Fotograf Stephan Schulz hat die Insel in allen vier Jahreszeiten bereist. Humorvoll erzählt er unter anderem von langen Winternächten im Polarlicht, von Sandstürmen an der Südküste, vom Tauchen im klarsten Wasser der Welt oder von interessanten Einwohnern Islands. Eine packende Reportage mit beeindruckenden 3D-Aufnahmen einer Insel, die Feuerball und Eisland zugleich ist!

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste) (inkl. 3D-Brille)
Veranstaltungsart: 3D-Reisereportage
Vortragender: Stephan Schulz
Kultur-Betreutes-Wohnen-Muenchen

Kooperations-Partner

Augustinum München-Neufriedenheim

Google-Maps Profil
Stiftsbogen 74
81375 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 089 / 7096 - 0
Kultur: 089 / 7096 - 1873