Kulturveranstaltungen

Kunst und Konzerte für höchste Ansprüche

Ein Ort der kulturellen Begegnung und der gesellschaftlichen Höhepunkte ist unser beeindruckendes Stiftstheater. Die Konzerte und Schauspiele dort werden von den Möllner Kulturinteressierten regelmäßig besucht und haben sich zum Mittelpunkt des hiesigen Kulturlebens entwickelt.

Kontakt zum Kulturreferat

Margit Bansbach
Tel.: 04542 / 81 - 802

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Mölln

Stöbern, genießen und entdecken

Samstag, 24. November 2018 - Samstag, 24. November 2018

Wintermarkt im Augustinum Mölln

Das Flohmarkt-Team des Augustinum bietet Ihnen hochwertige Kleidung, Accessoires, Schmuck, Dekoartikel und natürlich Bücher aus der Bücherbörse an. Ausgewählte Aussteller aus der Region halten für Sie weihnachtliche Köstlichkeiten, frisch gebackenes Brot und leckere Brotaufstriche sowie winterlichen und weihnachtlichen Blumenschmuck für Sie bereit. Ob Kaffee und Kuchen, ein Imbiss oder etwas Wärmendes, unser Küchen- und Serviceteam erwartet Sie. Kommen Sie zum Stöbern und entdecken.

Ort: Theaterfoyer, 3. Etage
Uhrzeit: 10:00 bis 14:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Wintermarkt

Podium junger Musiker
Tastenzauber vom Barock bis zur klassischen Moderne

Sonntag, 25. November 2018

Klavierkonzert mit Yuya Huang und Ye-eun Park

©Huang

An diesem Nachmittag begrüßen wir in unserer Reihe „Podium junger Musiker“ die Taiwanesin Yuya Huang und die Koreanerin Ye-eun Park. Die beiden talentierten Pianistinnen sind Preisträgerinnen zahlreicher Wettbewerbe und Teilnehmerinnen von internationalen Meisterkursen. Sie spielen für Sie:

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 872, aus: Das wohltemperierte Klavier, Band 2

Joseph Haydn (1732 - 1809): Sonate e-moll L. Nr. 25

Robert Schumann (1810 - 1856): Davidsbündlertänze

Sergei Prokofjew (1891 – 1953): Sonata Nr.4 in c-moll op.29

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 9 Euro, 7 Euro erm.
Veranstaltungsart: Konzert

Weihnachtserwartung

Dienstag, 11. Dezember 2018

Weihnachtliches Konzert mit dem Mädchenchor Cantus aus Lettland

©Geesthachter Musikfreunde e.V.

Mit einem abwechslungsreichen Programm aus heiteren und besinnlichen Gesängen stimmen die lettischen Sängerinnen Sie auf die Weihnachtszeit ein. Die von Cantus stets frei vorgetragenen Konzertprogramme enthalten deutsche, lettische und internationale Lieder berühmter Komponisten aller Epochen, viele lettische Volks- und Tanzlieder sowie einige neu arrangierte Lieder. Nicht nur wegen der Perfektion der musikalischen Darbietungen, sondern auch wegen der traditionellen Trachten, der Tanzeinlagen und der Bewegungs-Choreographien werden die Konzerte mit Cantus von Zuhörern und Musikkritikern weltweit einhellig als einmalig und unvergesslich bezeichnet.

Die etwa 40 Schülerinnen im Alter von 8 bis 18 Jahren erhalten in der Musikschule ihrer kurländischen Heimatstadt Kuldiga eine gründliche musikalische Ausbildung, in der Gesang und Stimmbildung die Hauptfächer sind. Die Musikschule genießt seit vielen Jahren den Ruf einer Talentschmiede, in der Direktorin Maruta Rozite ihren Chor zur Höchstleistung zu motivieren weiß. Unzählige Auszeichnungen und Preise auf internationaler Ebene sowie weltweite Konzertreisen zeugen von der einmaligen Gesangsqualität des Cantus-Chores. Cantus gilt als Lettlands musikalische Visitenkarte und Exportware Nr. 1.

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei - Spenden sind willkommen
Veranstaltungsart: Konzert

Das Judaskreuz

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Autorenlesung mit Dr. William Boehart

Der Historiker und langjährige Kreisarchivar Dr. William Boehart, aus Mölln stellt seinen neue erschienen, ersten Roman vor. „Das Judaskreuz“, erschienen im Osburg-Verlag, handelt von Liebe, Mord und Machenschaften in den Zeiten der Aufklärung. Schauplätze des Romans sind Mölln und Hamburg.

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Dr. William Boehart

Zukünftige Ballettstars tanzen im Augustinum

Sonntag, 16. Dezember 2018

Gastspiel des Bundesjugendballetts von John Neumeier

©Silvano Ballone

Es besteht eine besondere Verbundenheit zwischen dem Bundesjugendballett von John Neumeier und dem Augustinum Mölln. Bereits zum siebten Mal kommt das Bundesjugendballett zu uns. Auch dieses Jahr stellt eine neu gebildete Compagnie ihr Können unter Beweis. Einige der acht jungen internationalen Talente, zwischen 18 und 23 Jahren, kennen wir bereits, andere sind im September neu hinzugekommen. Wir können gespannt sein, mit was für einem neuen Programm die Tänzerinnen und Tänzer uns dieses Mal in die Welt des Balletts ein- und entführen. Immer begeistern die jungen Talente mit ihren Choreografien, ihrer Kreativität, ihrem Können und ihrer Publikumsnähe. Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen Tanzabend mit einem Feuerwerk für die Sinne.

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 20 Euro, 17 Euro erm.
Veranstaltungsart: Ballett

Augustinum Mölln

Google-Maps Profil
Sterleyer Straße 44
23879 Mölln

Wegbeschreibung abrufen

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Birgit Oellrich
Telefon: 04542 81 - 2105

Kontakt

Empfang 045 42 / 81 - 1
Kultur 045 42 / 81 - 802