Bearbeiten

Bethany College Choir

Montag, 28. Mai 2018

Weltmusik

Im Zuge einer Europatournee bringt der kanadische Gastchor unter der Leitung von Mark Lucas Werke von Mendelssohn, Whitacre, Biebl u.a. zur Aufführung.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Veranstaltungsart: Chorkonzert
Vortragender: Bethany College Choir, Lindsborg/Kansas (USA), Mark Lucas, Leitung

The Organics

Freitag, 1. Juni 2018

jazzy sixties

Das Herz von „The Organics“ ist die Hammond- B3-Orgel, die in den 60er Jahren durch Musiker wie Jimmy Smith zum Kult wurde. Von dieser Tradition kommend, spielt die Band eigenständige Musik, die sich auch neueren Strömungen nicht verschließt. Das Ergebnis ist eine swingende Musik, deren pulsierenden Drive man sich schwer entziehen kann. Alle drei Musiker haben gemeinsam, dass sie ausgiebige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Größen sammelten, u.a. mit Benny Bailey, Dave Liebman, Eartha Kitt, Nils Wogram, Walter Norris, Ben Becker oder Herb Geller– und zahlreiche Jazzpreise gewannen. Ein musikalisches Freudenfest…

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 7 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Jazzkonzert
Vortragender: Patrick Farrant (Gitarre), Wolfgang Roggenkamp (Hammond B3 Orgel), Björn Lücker (Schlagzeug)

Spanische Gitarrenklänge

Donnerstag, 7. Juni 2018

virtuos

Klassik, Flamenco, virtuos gespielt und humorvoll moderiert. Erleben Sie Bernd Steinmann und Stefan Loos in einem Konzert mit eigenen Kompositionen, elegant, melodiös, spanisch, rhythmisch, lebendig und voller Spielfreude vorgetragen - lassen Sie sich an die spanische Rivera versetzen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 6 Euro; 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Gitarrenkonzert
Vortragender: Essener Gitarrenduo

Israel – Geschichte eines Landes

Dienstag, 12. Juni 2018

Reisefieber

Dieter Gandras nimmt Sie mit auf eine Reise durch mehr als drei Jahrtausende, von den historischen Stätten der Bibel bis zur Gegenwart. Die Tour beginnt am Nil und folgt den Spuren des Volkes Israel durch Ägypten zum Roten Meer und nach Jordanien mit dem Wadi Rum, Petra, der einzigartigen Felsenstadt der Nabatäer und zu den Wüstenschlössern des Weltkulturerbes und nach Bethlehem. In Jerusalem wird der Ölberg mit dem Garten Gethsemane, die Via Dolorosa, die Grabeskirche und die Klagemauer besucht. Am Ende der Fahrt steht der See Genezareth mit Kapernaum. Der harte Alltag mit den aktuellen Konflikten zwischen Juden und Palästinensern ist oft spür- und sichtbar und wird mit einbezogen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Multivisionsvortrag
Vortragender: Dieter Gandras

60er: Schlager, Swing & Sehnsuchtslieder

Donnerstag, 14. Juni 2018

ausgelassen

Musikalisch waren die 60er Jahre eine echte Umbruchzeit, mit Evergreens aus den unterschiedlichsten Musikgenres, die neu entstanden. Sie können sich heute von den großen Hits von Interpreten wie Roy Black, Ramona oder Peter Kraus mitreißen lassen, sich wohlfühlen mit Chansons von Hildegard Knef, oder sich elektrisieren lassen, wenn Songs von den Beatles und den Stones erklingen. Beschwingend und leicht, aufgeführt von Rainer Sommer und dem Metropolitan Swing Quartett. – Fühlen Sie sich in die 60er Jahre zurück. – Das Konzert hat eine Pause.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 6 Euro; 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Rainer Sommer (Saxophon, Klarinette), Daniel Cordes (Kontrabass), Markus Raatz (Gitarre, Mandoline), Torsten Puls (Gitarre)

Die schönsten Jahre

Montag, 18. Juni 2018

lebenswert

„Mailand! Ich war noch nie in Mailand...!“ Ich bin nur einmal, ein einziges Mal zusammen mit meiner Mutter verreist. Da war sie achtzig ...und ich fünfundvierzig...“, das ist der Beginn der Lesung „Die schönsten Jahre“ mit Kerstin Reimann. Die gelernte Pädagogin und Schauspielerin liest mit ihrer angenehm warmen Stimme, eine Liebes - und Lebensgeschichte voll tiefer alltäglicher Wahrheiten, die mit bissigem Witz und weisem Wohlwollen von später Annäherung und Erstaunen erzählt. Gute Laune & gute Literatur, zum Staunen - Schmunzeln - Erinnern...

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 6 Euro; 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Kerstin Reimann

Szene 60
Hidden Figures – Unbekannte Heldinnen

Montag, 25. Juni 2018

cineastisch

Hidden Figures ist die Geschichte von drei afroamerikanischen Frauen, die Anfang der 60er Jahre bei der NASA arbeiten. Das Mathematiker Trio war Teil des Teams, welches dem Astronauten John Glenn ermöglichte, als erster US-Astronaut die Erde zu umrunden. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste), inkl. 60er-Jahre Snack & Getränke
Veranstaltungsart: Filmbiografie, USA (2017), Regie: Theodore Melfi
Vortragender: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner

Dr. Bizarr und die Kammer des Grauens

Dienstag, 26. Juni 2018

Bühnenzauber

„Dr. Bizarr und die Kammer des Grauens“ verbindet die klassischen Krimielemente der 1930’er und 40’er Jahre mit moderner Comedy. Ein Ensemble schlüpft in die verschiedensten Rollen und bedient sich lustvoll und respektlos aller Spektren der Bühnenkunst. Stummfilm-Slapstick gepaart mit satirischen Kabarettelementen, klassischer Schwarz-Weiß-Krimi trifft modernen Komödientrash – Eine Hommage an die großen Kombinierer aus Kino und Literatur (Charlie Chan, Hercule Poirot, Miss Marple) wie auch an die Götter des B-Films (Boris Karloff, Bela Lugosi, Vincent Price). Ein Abend für Genießer und solche, die es werden wollen. - Kartentelefon: 033 203 - 78 175

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 12 Euro, 8 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Theater mit dem TAW, Regie: Kathrin Heilmann
Vortragender: Mit: Julian P. Krause, Niklas Schenk, Cynthia Schulz, Michael Surma, Rico Ramolla, Annabelle Zeugmann

ROWEBIBRASTRAUMOZ

Samstag, 30. Juni 2018

orchestral

ROWEBIBRASTRAUMOZ. Was kann das sein? Vielleicht ein unbekannter Komponist? Oder gibt es eventuell eine „MOZ-art“? Bei der Generalprobe des Berliner KammerOrchesters können Sie des Rätsels Lösung erfahren. Weiterhelfen könnten übrigens Johannes, Giacchino, Wolfgang, Georges, Carl-Maria und Johann. Die Musiker & Musikerinnen des BKO freuen sich auf einen unterhaltsamen musikalischen Abend mit Ihnen; es dirigiert und moderiert wie immer Roland Mell.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 10 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: BerlinerKammerOrchester, Leitung Roland Mell

Augustinum Kleinmachnow

Google-Maps Profil
Erlenweg 72
14532 Kleinmachnow

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Antje Langohr
Telefon: 033 203 56 - 806

 

 

Kontakt

Empfang 033 203 / 56 - 0
Beratung 033 203 / 56 - 806
Kultur 033 203 / 56 - 879
Schwimmbad
033 203 / 56 - 930