Kulturveranstaltungen

Anspruchsvoll und vielseitig – Unser Kulturprogramm

Das Augustinum hat sein eigenes Theater mit 245 Plätzen. Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Wissenschaftler kommen regelmäßig auf die Bühne des Augustinum Kleinmachnow und sorgen für ein hochwertiges und vielseitiges Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Iris Haugg
Tel.: 033203 / 56 - 879

Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm der Seniorenresidenz Kleinmachnow

Die Frau des Nobelpreisträgers

Montag, 23. September 2019

cineastisch

(c) Verleih

Mit: Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons

Joe und Joan Castleman sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Er genießt seinen Erfolg als Schriftsteller. Sie scheint mit Charme, Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund zu sein. Als Joe den Nobelpreis für Literatur erhalten soll, reist das Paar mit seinem ebenfalls schriftstellerisch ambitioniertem Sohn David nach Schweden. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsbezeugungen und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans Fassade zu brechen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: Schweden/USA 2019, Regie: Björn Runge

Weltkulturerbe Europa

Freitag, 27. September 2019

unterwegs

Immer wieder begeistert der Fotograf Dieter Gandras mit seinen Bildern und seinen lebendigen Präsentationen. Neben der Naturfotografie entwickelte er in langjähriger  fotografischer Praxis tiefe Kenntnisse für fremde Kulturen, Geschichte und Archäologie. Diesmal bereisen wir mit ihm die schönsten und bekanntesten Kultur- und Naturstätten in vielen Ländern des europäischen Kontinents, die unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes stehen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Multivisionsshow
Vortragender: Dieter Gandras

Von malerischen Landschaften verführt

Montag, 7. Oktober 2019

grenzenlos

Reisen heißt für Dirk Bleyer Leben: Auf den Spuren der Kreuzritter und der Hanse führt sein Weg vorbei, an mächtigen Backsteinburgen hinein in das in den 1990er Jahren, von der UdSSR unabhängig gewordene Baltikum. In den Hauptstädten wurde er Zeuge pulsierenden Lebens. Vilnius, Riga und Tallinn strotzen geradezu vor Vitalität und bestechen mit pittoresken historischen Stadtzentren. Verträumte, malerische Landschaften haben ihn immer wieder verführt, in die Länder zurückzukehren.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Live-Multivision-Reportage
Vortragender: Dirk Bleyer

DDR-Flüchtlinge in der bundesdeutschen Botschaft in Prag 1989

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Mauerfall

Empfangsleiter Lutz Schwarzbach, selbst über Prag in die Bundesrepublik geflohen, liest aus den Erinnerungen von Hermann Huber (Botschafter a. D. in Prag von 1988-1992). Danach präsentieren wir Ihnen den Film „Prager Botschaft“ von 2009, Regie: Lutz Konermann.
Mit: Bettina Herfurth, Stefan Herfurth, Georg Stein, Thomas Schäfer, Karin Schäfer, Frank Ziesche u. a.
Der Film schildert die Ereignisse in der bundesdeutschen Botschaft in Prag und errzählt die spannende Geschichte der letzten DDR-Flüchtlinge im September 1989 kurz vor den Mauerfall. Die Flucht in den Westen wird vielschichtig und spannend anhand von fiktiven, aber doch glaubwürdigen Fallgeschichten wiedergegeben. Detailgetreu wird die Gefährlichkeit des damals noch funktionierenden totalen Systems deutlich gemacht. Ein Stück deutsche Zeitgeschichte…Die Veranstaltung hat eine Pause.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 4 Euro, 5 Euro (Gäste), inkl. Getränk
Veranstaltungsart: Flim & Lesung
Vortragender: Lutz Schwarzbach

Direkt ins Herz - Alles auf Rot

Sonntag, 20. Oktober 2019

Benefiz

Hagen Grahlow, Piano | Marcus Voges, Kontrabass | Christian Lampe, Schlagzeug | Stephan Blank, Trompete/Flügelhorn, Nadin Isu, Gesang – Andreas Schmetzstorff, Lesung
Die Sängerin Nadin Isu und Luna Jazz nehmen uns mit auf eine musikalische Reise Richtung Himmel und wieder zurück in unsere Herzen. Unterwegs begegnen ihnen Fragen zur Liebe, dem Leben und dem Sinn des Lebens. Unterstützt wird Luna Jazz literarisch von Andreas Schmetzstorff, einem Vertreter der Valerian Arsène Verny Literaturstiftung für Kinder und Jugendliche. Er hat passende Texte zum galaktischen Programm ausgewählt. Lassen Sie sich inspirieren. – Spenden für die Stiftung werden am Ausgang entgegengenommen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 7 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Luna Jazz feat. Nadin Isu

Ein Gauner & Gentleman

Montag, 21. Oktober 2019

Cineastisch

Mit: Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Tom Waits, Danny Glover
Ein Gauner & Gentleman erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker: Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde eine Bank nach der anderen auszurauben. Insgesamt saß er schon 17 mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel, die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält…

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Film
Vortragender: Regie David Lowery

Jan Luley & Brenda Boykin

Freitag, 25. Oktober 2019

Starkes Duo

In San Francisco aufgewachsen und auf der ganzen Welt zuhause, gehört Brenda Boykin zu den authentischsten und musikalischsten Swing-Jazz-Sängerinnen unserer heutigen Zeit, wobei emotionsgeladener Blues und Gospel ebenfalls in ihr einzigartiges Repertoire gehören.

Jan Luley gehört zu den hervorragendsten und groovendsten Pianisten Europas in der New Orleans Tradition, welche seinem Verständnis nach moderne Einflüsse aus heutigen Jazz-Entwicklungen mit einschließen. Beide verbindet eine Liebe zu spontanen Arrangements und überraschenden Improvisationen – die für wahre Begeisterung beim Publikum sorgen. Ihre Songs, die von Ellington bis Elvis reichen, werden ständig neu interpretiert und auf der Bühne bearbeitet – bester Jazz im „Sinne des Erfinders“…

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 7 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Jan Luley & Brenda Boykin

Walter Momper: 30 Jahre Mauerfall

Montag, 28. Oktober 2019

Persönlichkeit

Er ist der „Mann mit dem roten Schal“. Mit diesem Markenzeichen im Winter 1989/1990 um den Hals ist Walter Momper beim Fall der Mauer als Berlins Regierender Bürgermeister international bekannt geworden. Sein Satz „Berlin, nun freue Dich“ ging um die Welt. Walter Momper, Regierender Bürgermeister a. D. ist bei uns zu Gast.
Er wird uns von seinen persönlichen Erlebnissen erzählen, uns einen lebendigen Einblick in die politische Entwicklung, die zum Mauerfall führte, geben, uns hinter die Kulissen damaliger Monate blicken lassen und uns von den vielfältigen Anstrengungen und Besorgnissen jener 10 Tage vor dem 9. November 1989 berichteten. Wir freuen uns schon heute auf diesen persönlichen Rückblick.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Walter Momper

Virtuose Klangkunst aus Russland

Mittwoch, 30. Oktober 2019

Grenzenlos

Olga Kleshchenko, Domra; Alexey Kleshchenko, Balalaika; Evgenii Tarasenko, Kontrabass-Balalaika; Nikolai Istomin, Bajan

Die Mitglieder des 1995 gegründeten Quartetts Exprompt verstehen sich auf Wimpernschlag und bieten in ihrem Programm unter dem Titel „Virtuose Klangkunst aus Russland“ eine erstaunliche Bandbreite an Repertoire, die weit über die große Tradition russischer Volksmusik hinausgeht. Außer Bearbeitungen von traditionellen russischen Liedern, Romanzen und Tänzen, getragen von zauberhaften ensembleeigenen Bearbeitungen, kommt Neo-Klassisches genauso zu Gehör wie Rossini, Paganini, oder Tschaikowski. Eindrucksvoll stellt Exprompt unter Beweis, welche überraschenden Möglichkeiten ein traditionelles Instrumentarium bieten kann, wenn Kreativität, Sicherheit des musikalischen Geschmacks und Mut zu neuen Ufern am Werke sind. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine wirklich außergewöhnliche musikalische Reise ans östliche Europa.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Quartett Exprompt
Augustinum-Seniorenresidenz-Berlin-Kleinmachnow

Augustinum Kleinmachnow

Google-Maps Profil
Erlenweg 72
14532 Kleinmachnow

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Antje Langohr
Telefon: 033 203 56 - 806

 

 

Kontakt

Empfang 033 203 / 56 - 0
Beratung 033 203 / 56 - 806
Kultur 033 203 / 56 - 879
Schwimmbad
033 203 / 56 - 930