Kulturveranstaltungen in der Seniorenresidenz Aumühle

Kultur erleben im Augustinum Aumühle

Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Augustinum Seniorenresidenz Aumühle ist das Stiftstheater. Als eine der ersten Kulturadressen der Region ist das Augustinum auch begehrter Kooperationspartner, zum Beispiel für die Volkshochschule Aumühle / Wohltorf oder den Filmring Reinbek.

Kontakt zum Kulturreferat

Malte Frackmann

Tel.: 04104 / 691 – 809

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Aumühle

Soundtrack der 60er Jahre
The Best of the Sixties! Frank Sinatra, Elvis Presley, The Beatles, Udo Jürgens

Sonntag, 21. Oktober 2018

Klassiker eines Jahrzehnts mit dem Kaljushny-Trio

Foto: Kaljushny

Slawa Kaljushny – Gesang

Marina Kaljushny - Klavier

Michael Kaljushny - Klarinette und Moderation

 

Die Stars der Sechziger wie Elvis, die Beatles, Frank Sinatra oder auch Udo Jürgens sind bis heute unvergessen. Songs wie „Strangers in the Night“, „Blue Suede Shoes“ oder „Hey, Jude“ bescherten ihnen Weltruhm. In den 1960er Jahren eroberten sie Las Vegas und gaben so der Stadt des Glücksspiels Klasse und Stil. 

Zur gleichen Zeit feiert Udo Jürgens mit „Merci Cherie“ einen Welthit, der zum Startschuss einer großen internationalen Karriere wurde.

Die Kaljushnys stammen ursprünglich aus St. Petersburg, wo sie ihre musikalische Ausbildung erhalten haben. Sie leben heute in Berlin. Mit feinem Humor, Esprit und Temperament verzaubern die Musiker an diesem Abend das Publikum und lassen Melodien aus einer wunderbaren Zeit wieder auferstehen.

Ort: Theater
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 9 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Kaljushny-Trio

VHS-Konzert
Swing, Jazz und Bigband-Klassiker

Sonntag, 28. Oktober 2018

Konzert der Big Band der Universität Kiel

Musikalische Leitung: Peter Urban

 

Die Big Band der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wurde 1987 vom Kieler Physikprofessor Dr. Wolfgang Enge gegründet. Seitdem hat sie sich von einer Gruppe musikbegeisterter Physikstudenten und Professoren zu einer Band mit hohem Anspruch und sattem Klang entwickelt, die über die Grenzen Kiels hinaus das Publikum begeistert und die Kieler Universität musikalisch vertritt. 2015 hat Profimusiker Peter Urban die musikalische Leitung übernommen. Er arrangiert zudem für die Band maßgeschneiderte Versionen bekannter Evergreens und bereichert als Solo-Saxophonist ihren Sound. Swingklassiker und Jazzstandards gehören zum Repertoire wie Bigband-Arrangements moderner Stücke. Lateinamerikanische Rhythmen und Tanzmusik laden darüber hinaus zum Mitschnippen, Mitwippen und Tanzen ein.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 15 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Big Band der Universität Kiel

Bewegte 60er
1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur

Dienstag, 30. Oktober 2018

Vortrag von Dr. Wolfgang Kraushaar, Politikwissenschaftler

In der Erinnerungskultur der Bundesrepublik spielt „1968“ die Rolle eines Ursprungsmythos‘. Der damaligen Protestbewegung wird auch von der Zeitgeschichte die Rolle einer historischen Zäsur eingeräumt.

„1968“ war ein von einer vergleichsweise kleinen Minderheit durchexerziertes gesellschaftliches Experiment und eine starke politische Herausforderung. Die Veränderung der Mentalitäten, der Lebensstile und Lebensentwürfe, die Ausbildung zivilgesellschaftlicher Normen, die Liberalisierung der neuen Mittelschichten wären ohne die von der damaligen Bewegung freigesetzte Schubkraft vermutlich kaum denkbar gewesen.

Aber auch Verirrungen wie der linke Terrorismus sowie die Parteiergreifung für den Sowjetkommunismus und den Maoismus gehören zu diesem umstrittenen Erbe mit dazu. Ebenso sind die Ökologie- und die Frauenbewegung, die Gründung einer grünen Partei und die Ausbreitung von Bürgerinitiativen Folgeprodukte des damaligen Aufbruchs.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Wolfgang Kraushaar
Kultur-Betreutes-Wohnen-Aumuehlen

Augustinum Aumühle

Google-Maps Profil
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christel Wildenburg
Tel. 041 04  691 - 804

Kontakt

Empfang 041 04 691 - 0
Kultur 041 04 691 - 809