Wir sind für Sie da

 

Im Augustinum Dortmund geben wir Tag für Tag unser Bestes, um den Alltag der Bewohner*innen lebenswerter, angenehmer und leichter zu machen. Diesen Dienst für die Menschen, die unser Haus zu ihren Zuhause gemacht haben, erbringen alle Mitarbeiter*innen gleichermaßen engagiert mit viel fachlicher Kompetenz und persönlichem Herzblut.

 

Lesen Sie hier, was die verantwortlichen Mitarbeiter*innen quer durch die verschiedensten Bereiche motiviert. Wo sie das Besondere am Augustinum sehen und wie sie ihren Beitrag leisten – vom Reinigungsdienst bis zur Seelsorge. Den Anfang macht dabei unser Direktor.

Markus Gierschmann, Direktor

Markus Gierschmann, Direktor

"Menschen mit ganz unterschiedlichen Lebensläufen sollen bei uns eine bereichernde Zeit verbringen können. Dafür arbeiten wir mit Engagement und Überzeugung."

Brigitte Lücke, Leiterin Bewohnerservice

Brigitte Lücke, Leiterin Bewohnerservice

"Wir sorgen und kümmern uns um die individuellen Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner. Herzlichkeit und gegenseitige Wertschätzung sind hierbei handlungsleitende Werte."

Annette Sievers, Interessentenberatung

Annette Sievers, Interessentenberatung

"Im Augustinum steht der Mensch im Mittelpunkt und so ist es mein Anliegen, Ihnen eine kompetente und verlässliche Ansprechpartnerin zu sein."

Angelika Urbaniak, Pflegedienstleiterin

Angelika Urbaniak, Pflegedienstleiterin

"Wir sorgen dafür, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei uns zuhause fühlen – rund um die Uhr und in ihren eigenen vier Wänden."

Sebastian Hustadt, Restaurantleiter

Sebastian Hustadt, Betriebsleiter Gastronomie

"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche! Erfolg ist ein Geschenk, eingepackt in harte Arbeit."

Christiane Havemann, Kulturreferentin

Christiane Havemann, Kulturreferentin

"Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind vielseitig interessiert, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie genießen gemeinsam das Schöne."

Reinhold Koch, Evangelischer Seelsorger

Reinhold Koch, evangelischer Seelsorger

"Es ist mein Anliegen, mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu leben. Ich lasse mich gern auf ihre Glaubens- und Lebensfragen ein."