Kulturveranstaltungen

Von der Vernissage bis zum Theaterabend

Konzerte und Theaterabende machen das Augustinum zu einem Treffpunkt für das ganze Stadtviertel und zu dem Seniorenheim in Dortmund mit dem hochwertigsten Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Christiane Havemann
Tel.: 0231 / 7381-827

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Dortmund

Junge Talente
Orchesterzentrum im Augustinum

Dienstag, 26. Juni 2018

Konzert der Studierenden des Orchesterzentrum NRW

Orchesterzentrum Dortmund

 

Die Studierenden spielen beim heutigen Kammerkonzert im Augustinum ein Überraschungsprogramm ihrer eigenen Favoriten in verschiedenen Besetzungen.

 

 

 

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Orchesterzentrum NRW

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Studierende des Orchesterzentrum NRW

Diner en blanc

Donnerstag, 28. Juni 2018

Picknick in weiß im Park

Augustinum

Das Diner en blanc ist zu einer schönen Tradition im Augustinum Dortmund geworden. 1988 wurde erstmals ein Diner en blanc im Bois de Bologne abgehalten. Inzwischen gibt es diese Veranstaltung in allen Kontinenten und in vielen Städten. Das Diner en blanc verspricht immer wieder eine besonderes Gemeinshaftserlebnis, denn Gemeinschaft wird hier auch optisch sichbar, indem sie ein Bild wie ein Gemälde schafft. Küche und Service verwöhnen mit Wein, Sekt, Canapés, kleinen Häppchen und Obst. Freuen Sie sich auf ein besonderes Erlebnis!

Bitte melden Sie sich telefonisch bis zum 21. Juni unter 0231/73 81 0 verbindlich an oder tragen Sie sich in die am Empfang ausliegende Liste ein. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verschoben!

 

 

 

Ort: am Teich
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Kosten: 23 Euro
Veranstaltungsart: Diner en blanc

BRETTL-DIVA: Herrlich aber gefährlich...!

Donnerstag, 5. Juli 2018

Liederliche Chansons der 20er Jahre

 

Andrea Rieche, Gesang
Andrea Knefelkamp-West, Akkordeon
Rainer Maria Klaas, Klavier

 

Unsterblich, zeitlos und wie aus dem Leben gegriffen – die Chansons der 20er Jahre mischen so richtig auf! BRETTL-DIVA schlägt den Bogen von der naiven Liebe hin zur berechnenden Liaison, alles eben „Herrlich, aber gefährlich…!“ So erzeugen die brillant geschriebenen Lieder wie etwa „Die Herren Männer“ oder „Sexappeal“ aus der Feder des einzigartigen Friedrich Hollaender mit ihren kabarettistisch-musikalischen Betrachtungen von Mann und Frau ein Spiegelbild dieser wilden Jahre. Und es bleibt kein Auge trocken, wenn Andrea Rieche mit unerhört wandlungsfähigem Mezzosopran und kongenial begleitet von Rainer Maria Klaas und Andrea Knefelkamp-West, ihrer Zuhörerschaft lustig-lüstern zu singt: „Ich bin ein Vamp“ oder „Benjamin, ich hab‘ nichts anzuziehn!“…

 

 

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, Gäste: 8 Euro
Veranstaltungsart: Musikalische Revue
Vortragender: Andrea Rieche (Gesang), Andrea Knefelkamp-West (Akkordeon), Rainer Maria Klaas (Klavier)

Junge Talente
Orchesterzentrum im Augustinum

Dienstag, 10. Juli 2018

Kammerkonzert mit Studierenden des Orchesterzentrum NRW

 

Kurz vor Ende des Semesters sind die Studierenden des Orchesterzentrum NRW nochmals in verschiedenen Formationen zu Gast im Augustinum und bringen ihre ganz persönlichen Lieblingsstücke zu Gehör.

 

 

 

 

 

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Studierende des Orchesterzentrum NRW

Wir gehen auf der Kurve des Lebens

Freitag, 13. Juli 2018

Vernissage mit Werken von Stefan Loos

Stefan Loos

 

Musikalische Gestaltung: Essener Gitarrenduo

 

Stefan Loos ist ein durch und durch künstlerischer Mensch. Bekannt als Gitarrist des Essener Gitarrenduos hat der studierte Musiker auch Malerei an der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie studiert. Er selbst versteht sich als Maler der alten Schule. Seine Kunst ist durch die klassische Moderne geprägt – Matisse und Beckmann sind seine Vorbilder. Seine Motive und Themen begegnen ihm auf Schritt und Tritt. Nie geht er ohne den Zeichenblock aus dem Haus. Hat er sich zu Beginn auf die Landschaftsmalerei konzentriert, so baut der Künstler nun zunehmend auch Figuren in seine Bilder ein. Sie verändern seine Kunst und lassen im Bild Geschichten entstehen.

 

Ort: Foyer
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender: Stefan Loos, Bernd Steinmann (Gitarre)

Der Möhnesee - Das "Westfälische Meer"

Mittwoch, 18. Juli 2018

Nachmittagsausflug ins Sauerland

Der Möhnesee ist einer der größten und schönsten Stauseen in Deutschland. Idyllisch am Rande des Sauerlands gelegen zieht er die Menschen magisch an. Dabei ist der Möhnesee, der sich so harmonisch in die Landschaft einfügt von Menschen geschaffen um Energie und Trinkwasser zu gewinnen. Die 1913 in Betrieb genommene Möhnesee Talsperre ist die größte Stauanlage Europas. Wir werden den 1500 Fußballfelder großen See bei einer einstündigen Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen kennen lernen.

Anschließen besuchen wir die am Nordufer des Sees gelegene Drüggelter Kapelle. Der romanische Sakralbau wurde nach dem Vorbild der Jerusalemer Grabeskirche gebaut und besticht auch durch seine hervorragende Akustik.

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Juli telefonisch unter 0231/ 73 81 -0 an oder tragen Sie sich verbindlich in die am Empfang ausliegende Liste ein.

 

 

 

Ort: Treffpunkt Foyer
Uhrzeit: 13:30
Eintritt: Kosten 43 Euro (Transfer, Schiffahrt, Kaffeetrinken, Führung)
Veranstaltungsart: Nachmittagsausflug

Zeitpanorama
Raumfahrt: Geschichte - Gegenwart - Zukunft

Dienstag, 24. Juli 2018

Bildvortrag mit Bruno Schwan

 

27 Jahre war Bruno Schwan im US-Space-Center tätig. In seinem Vortrag berichtet er über die Entwicklung der Raumfahrt von der deutschen V2 über Redstone-Atlas bis Saturn 1 und Saturn 5 sowie die Raumkapseln Mercury, Gemini und Apollo. Die erste Mondlandung am 21. Juli 1969 wird dabei genauso Thema sein wie das erste Mondauto und das erste wieder verwendbare Raumschiff der Geschichte „Space Shuttle“. Ein Blick in die Zukunft der Raumfahrt hinsichtlich neuer Startraketen, neuer Raumschiffe und neuer Ziele runden den Vortrag ab.

 

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie Gelegenheit bei einem Glas Wein mit Bruno Schwan ins Gespräch zu kommen.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, Gäste: 8 Euro
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Bruno Schwan

Augustinum Dortmund

Google-Maps Profil
Kirchhörder Straße 101
44229 Dortmund

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Annette Sievers
Tel. 02 31 / 73 81-802

Kontakt

Empfang 02 31 / 73 81-0
Beratung 02 31 / 73 81-802
Kultur 02 31 / 73 81-827