Kulturveranstaltungen

Von der Vernissage bis zum Theaterabend

Konzerte und Theaterabende machen das Augustinum zu einem Treffpunkt für das ganze Stadtviertel und zu dem Seniorenheim in Dortmund mit dem hochwertigsten Kulturprogramm.

Kontakt zum Kulturreferat

Christiane Havemann
Tel.: 0231 / 7381-827

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Dortmund

Junge Talente
Orchesterzentrum im Augustinum

Dienstag, 28. Mai 2019

Konzert mit Studierenden des Orchesterzentrum NRW

 

Auch in diesem Monat präsentieren die Studierenden des Orchesterzentrum NRW Kompositionen, die ihnen besonders am Herzen liegen, in verschiedenen Besetzungen.

 

Das Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest.

 

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Orchesterzentrum NRW

 

 

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende erbeten
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Studierende des Orchesterzentrum NRW

Kloster Kamp - Sanssouci am Niederrhein

Mittwoch, 29. Mai 2019

Tagesausflug in das Kloster kamp

 

Das Kloster Kamp ist das erste Zisterzienserkloster im deutschsprachigen Raum. Die erste Klosterkirche, um 1150 gebaut, wurde aber während des Truchsessischen Krieges vollständig zerstört. 1683 wurde eine neue Klosterkirche errichtet. Lange Zeit war das Kloster Kamp eine der bedeutendsten religiösen Kunst- und Kulturstätten der Region. Heute ist es kein Kloster mehr, aber ein „segensreicher“ Ort. Das Kloster Kamp wird von verschiedenen Gärten umrahmt. Herausragend ist der barocke Terrassengarten.

 

Nach einer einstündigen Führung durch die Abteikirche und Klosteranlage mit Blick auf den Terrassengarten, werden wir in der Klosterküche eine deftige Suppe zu uns nehmen. Anschließend werden wir durch den Klostergarten geführt. Hier sind immer wieder Sitzgelegenheiten vorhanden. Nach der Führung durch den Garten haben Sie noch eine Stunde zur freien Verfügung, um sich selbst umzuschauen bevor wir wieder zurückfahren.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 22. Mai verbindlich am Empfang an. (Tel 0231/ 73 81 - 0) oder tragen Sie sich in die ausliegende Liste ein. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

 

Ort: Treffpunkt: Foyer
Uhrzeit: 09:15
Eintritt: Kosten: 40 Euro (Transfer, Führungen, Mittagessen)
Veranstaltungsart: Tagesausflug

Neues aus dem Garten Eden -
Die Rolle von Pflanzen in Klostergärten Bibel und Christentum

Dienstag, 4. Juni 2019

Bildvortrag von Antje Peters-Reimann

 

Schon in der Bibel spielten Pflanzen eine große, ja ganz entscheidende Rolle: Es gab bestimmte Pflanzen, die das Leben des biblischen Menschen in besonderer Weise prägten. Nach dem Vorbild des biblischen Paradieses gestalteten die christlichen Mönche im Mittelalter ihre Klostergärten. In die Gestaltung und Pflege dieser Gärten brachten sie ein umfangreiches Pflanzenwissen ein. Für sie waren die Klostergärten sowohl ein Raum der Meditation als auch ein Ort, der das Kloster mit Heilpflanzen belieferte. Die freie Publizistin und Referentin Antje Peters-Reimann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Gartenkunstgeschichte und Botanik.

 

 

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, Gäste: 7 Euro
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Antje Peters-Reimann

Luxembourg, Luxemburg, Letzeburg

Mittwoch, 5. Juni 2019

Bildvortrag von Hans-Josef Keßler

 

Luxemburg ist der zweitkleinste Staat in der EU und das einzige Großherzogtum der Welt. Wohl kaum eine andere europäische Hauptstadt weist so eindrucksvolle Kontraste auf wie Luxemburg. Die Hauptstadt bietet ein aufregendes Wechselspiel von Groß und Klein, Gestern und Heute, Tälern und Plateaus, nationalem und internationalem Flair. Sie ist die Wiege des vereinigten Europas und Sitz zahlreicher europäischer Institutionen.
Hans-Josef Keßler stellt die Geschichte des „Ländchens“, seine interessante wirtschaftliche Struktur und seine Schönheiten vor.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Hans-Josef Keßler

Junge Talente
Tastenzauber

Donnerstag, 6. Juni 2019

Klavierkonzert von Aaron Pilsan

 

Der junge Pianist Aaron Pilsan wurde 1995 in Österreich geboren und begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. Von 2007 bis 2012 war er Schüler von Prof. Karl -Heinz Kämmerling am Mozarteum Salzburg. Zurzeit ist er Protegé von Lars Vogt in Hannover. Aaron Pilsan wurde durch die Schweizer Orpheum Stiftung gefördert, ist Stipendiat der Mozart Gesellschaft Dortmund und wurde im August 2017 mit dem Förderpreis Deutschlandfunk ausgezeichnet. Das heutige Konzert ist ein Dankeschön an das Augustinum Dortmund, das dem Künstler bei seinen Aufenthalten in der Stadt, seinen Flügel zum Üben zur Verfügung stellt.  

 

Eine freiwillige Spende kommt in voller Höhe dem Künstler zugute.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Klavierkonzert
Vortragender: Aaron Pilsan

Unser Augustinum

Mittwoch, 12. Juni 2019

Filmvorführung von Magdalene Klein

 

In diesem Jahr feiern wir den 40. Jahrestag der Einweihung „unseres Augustinum“. Seit Ende der 60er Jahre verhandelte das Augustinum mit der Stadt Dortmund über das Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei. 1976 wurde die Baugenehmigung erteilt und der Grundstein für das Haus gelegt. Das Richtfest wurde im Oktober 1977 gefeiert und bereits 1978 zogen die ersten Bewohner ein. Eingeweiht wurde das Haus offiziell am 15. Juni 1979. Anlässlich dieses Jubiläums hat Magdalene Klein Bilder des Hauses zu einem kleinen Film zusammengeschnitten. Er zeigt das, was für das Augustinum damals Prämisse war und heute noch ist: Ein Haus der Geborgenheit, Sicherheit, Selbstständigkeit und Geselligkeit mitten im Grünen.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: Magdalene Klein

Die Philosophie chinesischer Gärten

Mittwoch, 19. Juni 2019

Bildvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Maßberg

 

Die Gartenkunst in China blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit etwa 3000 v. Chr.  nutzen die Chinesen die Gartensymbolik, um eine Harmonie zwischen Himmel und Erde herstellen zu können. Im chinesischen Garten stehen nicht die Pflanzen im Vordergrund, sondern die Gärten sind als Abbild eines idealen Universums entworfen, in denen der Mensch zur vollkommenen Harmonie finden soll. Unverzichtbare Bestandteile sind künstlich angelegte Seen und Hügel, besonders geformte Steine und Felsen sowie Pflanzen mit besonderer Symbolkraft.

 

Lassen Sie sich bezaubern von der Ästhetik des chinesischen Gartens, als wichtigem Element der fernöstlichen Kultur!

 

 

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Prof. Dr. Wolfgang Maßberg

Was für ein Vertrauen

Sonntag, 23. Juni 2019

Chorkonzert mit dem Chor "Voice" aus Herdecke

 

Mit diesem Konzert leistet das Augustinum Dortmund einen Beitrag zum 37. Evangelischen Kirchentag. Der Chor, der bereits zum zweiten Mal im Augustinum gastiert, möchte mit einer entsprechenden Liedauswahl das Motto des Kirchentages unterstreichen. Er kann dabei auf ein breit gefächertes Repertoire aus den verschiedensten Stilrichtungen zurückgreifen. Gospel, Spirituals, Jazz Blues, Lieder aus Taizé oder Segenslieder, gemeinsam ist allen, dass sie den Zuhörern einen abwechslungsreichen, musikalischen Abend schenken, der einlädt im Sinne der Losung aus dem Buch der Könige vertrauensvoll in die Zukunft zu schauen.

 

Eine Spende kommt in voller Höhe dem Chor zugute.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Chorkonzert
Vortragender: Chor "Voice", Herdecke

Orchesterzentrum im Augustinum

Dienstag, 25. Juni 2019

Kammerkonzert mit Studierenden des Orchesterzentrum NRW

 

Die Studierenden des Orchesterzentrum NRW präsentieren bei diesem Konzert wieder Kompositionen, die ihnen am Herzen liegen, auf hohem musikalischen Niveau.

Eine Spende kommt in voller Höhe den Studierenden zugute.

 

Ort: Festsaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Studierende des Orchesterzentrum NRW

Mit Jung und Alt um die Wiese

Donnerstag, 27. Juni 2019

9. Generationenlauf im Augustinum Dortmund

 

Eine gute Tradition im Augustinum Dortmund ist der Generationenlauf, den wir seit vielen Jahren gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens Wellinghofen und der Olpketal-Grundschule begehen. Jeder Teilnehmer bekommt seine persönliche Karte, auf der die Rundenzahl vermerkt wird. In welcher Geschwindigkeit die Runden gelaufen werden, bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen. Wer Pause machen möchte, kann das bei einem gemeinsamen Picknick am Teich tun. Denn auch wenn jeder Teilnehmer seine ganz persönlichen sportlichen Ziele hat, geht es letztendlich doch nur darum zusammenzukommen.

 

Und natürlich winken ab einer bestimmten Rundenzahl kleine Preise.

 

Ort: im Park
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Generationenlauf

Augustinum Dortmund

Google-Maps Profil
Kirchhörder Straße 101
44229 Dortmund

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Annette Sievers
Tel. 02 31 / 73 81-802

Kontakt

Empfang 02 31 / 73 81-0
Beratung 02 31 / 73 81-802
Kultur 02 31 / 73 81-827