Kulturveranstaltungen

Einmaliges Kulturangebot begeistert Bewohner und Gäste

Kultureller Mittelpunkt des Augustinum Dießen am Ammersee ist das Stiftstheater. Ob Konzerte, informative Vorträge oder Film- und Diavorführungen – die Veranstaltungen überzeugen Bewohner wie Gäste gleichermaßen und unterscheidend unser Haus von einem herkömmlichen Seniorenheim.

Kontakt zum Kulturreferat

Sabine Cichowski
Tel. 088 07 / 70 - 115

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Augustinum Seniorenresidenz Dießen am Ammersee

Cinema Augustinum
Das geheime Leben der Bäume

Dienstag, 3. März 2020

Der Kinofilm zum Bestseller von Peter Wohlleben

© Constantin Film

Dokumentarfilm D 2019; 101 Min.
Regie: Jörg Adolph, Jan Haft
Drehbuch: Peter Wohlleben

Der Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen der Wälder näher. Dazu zieht er wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso heran wie seinen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Wald. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, und er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht – und es bereits Fünf vor Zwölf ist.

Ort: Kinosaal im Augustinum
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro (Gäste, Bewohner); ermäßigt 5 Euro (Schüler/ Studenten, Mitarbeiter)
Veranstaltungsart: Kinofilm
Vortragender: Cinema Augustinum

Kunst - Jetzt - Hier
Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin

Donnerstag, 5. März 2020

Kunstexpertin Juliane Muderlak stellt das berühmte Künstlerpaar im Vortrag vor

© VG-Bildkunst Bonn

Alexej von Jawlensky (1864-1941) und Marianne von Werefkin (1860-1938) sind in den Kanon der Kunstgeschichte als eines der wegweisenden Künstlerpaare der Avantgarde eingegangen. Mit der von ihnen 1909 initiierten Gründung der Neuen Künstlervereinigung München, aus der kurz darauf der Blaue Reiter hervorgegangen ist, haben sie nicht nur als Vordenkerin (Werefkin) und malerischer Impulsgeber (Jawlensky) dieser Vereinigungen die Moderne vorangetrieben, sondern auch jeder für sich und zusammen als Paar einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Kunst am Beginn des 20. Jahrhunderts geleistet.
Das Lenbachhaus in München hat mit der Ausstellung „Lebensmenschen“ erstmals ihre individuellen Leistungen in Beziehung gesetzt. 

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: 3 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag mit Bildern
Vortragender: Juliane Muderlak, Kunsthistorikerin MA

Dießener Wissensforum - Perspektiven aus der Welt von heute
Digitale Realität

Montag, 9. März 2020

Vortrag von Michael Kuriat, Experte für Social Media

© Michael Kuriat

Social Media ist längst ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden: Jeder erledigt heute so vieles mit dem Smartphone – angefangen von der Bordkarte beim Fliegen bis hin zur Fahrkartenkontrolle im Zug. Trotz dieser gesteigerten Relevanz von Social Media stellen sich immer mehr Menschen, vor allem Unternehmen, die Frage, wie ein erfolgreicher Einstieg ins Social Web gelingt und wie davon profitiert werden kann?

Das Angebot an digitalen Plattformen, Apps und Diensten wächst unaufhaltsam, momentan ist so gut wie alles möglich und die notwendige Übersicht zu behalten, ist nicht einfach. Intelligentes Networking bietet Chancen. Wer sich heute jedoch nicht mit den Spielregeln dieser neuen Kommunikationsform beschäftigt, könnte in naher Zukunft das Nachsehen haben. Digitalisierung ist ein Zug, bei dem wir das Ziel nicht kennen. Aber wir sollten ihn nicht verpassen.

Porträt: Michael Kuriat ist Geschäftsführer einer Marketing-Agentur und Berater im Social Media-Bereich für neueste Entwicklungen und Trends.

Im Anschluss an den Vortrag sind Sie herzlich zur Diskussion eingeladen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 7 Euro; ermäßigt 5 Euro (Bewohner, Schüler/ Studenten)
Veranstaltungsart: ppt-Vortrag mit Diskussion
Vortragender: Michael Kuriat

Live im Cinema Augustinum
The Royal Opera: Fidelio

Dienstag, 17. März 2020

Übertragung aus dem Royal Opera House in London

© ROH 2020

Musik: Ludwig van Beethoven
Dirigent: Antonio Pappano
Mit Lise Davidsen / Jonas Kaufmann / Georg Zeppenfeld / Simon Neil
Gesamtdauer: zwei Stunden 30 Minuten, eine Pause

Beethovens einzigartige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszenierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als „Fidelio“), die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Im starken Kontrast stehen die Elemente häuslicher Intrige, entschlossener Liebe und der Grausamkeit eines unterdrückerischen Regimes. 

Ihr Logenplatz im Cinema Augustinum!
Die Kinoübertragungen aus dem Royal Opera House bieten dem Publikum den besten Platz und exklusive Backstage-Aufnahmen und -Interviews. So sind die Zuschauer nie weit von einer Bühnen-Vorstellung entfernt. 

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung CoLibri in Dießen, T. 08807/ 2869888
und per Email im Kulturreferat Augustinum an s.cichowski@augustinum.de 

Die Abendkasse im Augustinum öffnet um 19:30 Uhr.
Erfrischungsgetränke (wahlweise 1 Glas Sekt, Sekt-Orange, Säfte, Wasser, im Preis inbegriffen) bieten wir Ihnen vor dem Beginn der Übertragung und in der ersten Pause im Theaterfoyer an.

Ort: Kinosaal im Augustinum
Uhrzeit: 20:15
Eintritt: 32 Euro (Einzelkarte), mit Abonnement 28 Euro, die Getränke sind im Preis inbegriffen
Veranstaltungsart: live-Kino-Übertragung
Vortragender: Cinema Augustinum

Feurige Klangwelten
Cuatro Flamencos

Donnerstag, 19. März 2020

Das Flamenco-Ensemble "Anette Darda y gruppo" präsentiert sein neues Bühnenprogramm

© Anette Darda

Anette Darda „La Maruja“, Tanz
Olivia Muriel Roche, Tanz und Kastagnetten
Antonio Cortes, Gitarre
Mateo Campos, Gesang und Percussion

In ihrem neuen Bühnenprogramm entführen Sie die vier Künstler mit feurigen Rhythmen in die Welt des Flamenco mit all seinen Facetten. Gelebte Geschichten werden durch den ausdrucksstarken Tanz von „La Maruja“ Anette Darda und Olivia Muriel Roche umgesetzt, begleitet durch das virtuose Gitarrenspiel des Künstlers Antonio Cortes und den charismatischen Gesang von Mateo Campos. Die Musiker mit spanischen Wurzeln, sind mit dem Flamenco aufgewachsen, das Ensemble tritt auf den renommierten Flamencofestivals in Südfrankreich auf. Ein Abend voller Temperament, Leidenschaft und südlichem Ambiente!

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung CoLibri in Dießen (Bahnhofstrasse), T. 08807/ 2869888
und per Email im Kulturreferat Augustinum an s.cichowski@augustinum.de

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 12 Euro
Veranstaltungsart: Flamenco
Vortragender: Anette Darda y gruppo

Junge Talente
Frühjahrskonzert der Dießener Musikschule

Sonntag, 22. März 2020

Die Instrumentalklassen zeigen ihr Können

© wikimedia

Veranstalter: Musikschule Dießen e.V.
Leitung: Thomas Schmidt 

Die Musikschule Dießen e.V. lädt zu ihrem beliebten Frühjahrskonzert in den Theatersaal des Augustinum ein. Mit einem fröhlich beschwingten Programm feiern die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer den Frühlingsbeginn. Musikalische Frühlingsstimmung verbreiten die „Blechblüten“, das Musikschulorchester und die Musikband sowie Solisten der verschiedenen Fachgruppen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm von Klassik bis Rock.

Der freiwillige Kostenbeitrag geht an die Musikschule Diessen e.V.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei, Spenden für die Musikschule erbeten
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Musikschule Dießen e.V.

Cinema Augustinum
Enkel für Anfänger

Mittwoch, 25. März 2020

Komödie D 2020, 104 Min.

© studiocanal

Regie: Wolfgang Groos
Darsteller: Maren Kroymann, Barbara Sukowa, Heiner Lauterbach, Günther Halma u. a. 

Ihren Ruhestand wollten die Schwägerinnen Karin und Philippa und ihr Freund Gerhard aus Kindertagen eigentlich ganz entspannt und mit Reisen rund um den Globus verbringen. Die Realität sieht allerdings anders aus. Um aus dem festgefahrenen Trott auszubrechen mit einer neuen Herausforderung, melden sich die drei Rentner in einer Vermittlungsagentur für Leih-Großeltern. Dank ihrer lebhaften Paten-Enkel weht bald ein ganz anderer Wind: Sie treffen auf hyperaktive Patchwork-Kids, Helikopter-Eltern und alleinerziehende Mütter, inklusive einer XXL-Hüpfburg im Garten und Lego-Steinen, die unter den Füßen kleben. Stellen sie sich dem neuen Abenteuer?

Ort: Kinosaal im Augustinum
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro (Gäste, Bewohner); ermäßigt 5 Euro (Schüler/ Studenten, Mitarbeiter)
Veranstaltungsart: Kinofilm
Vortragender: Cinema Augustinum

Solo-Theater
Der Kontrabass

Freitag, 27. März 2020

Schauspieler Hajo Mans interpretiert das
Erfolgsstück von Patrick Süsskind

© Hajo Mans

Ein Mann, Mitte vierzig, Mitglied in einem Staatsorchester, erklärt dem Publikum in einem emphatischen Vortrag die Vorzüge seines Instruments. Seine anfänglichen Lobreden auf den Kontrabass werden jedoch bald immer widersprüchlicher. Dirigenten hält er für überschätzt, ja überflüssig und versucht, gegen den Orchesterfrust anzukämpfen. Er hadert mit seinem Instrument. Der einzige Lichtblick ist die junge Mezzosopranistin Sarah. Er verehrt sie heimlich, im Verborgenen, und obwohl er immer versucht, besonders schön zu spielen, wenn sie singt, hat sie ihn noch nie richtig wahrgenommen. Jedoch könnte sich heute Abend alles ändern …  

Hajo Mans arbeitet seit 2006 als Schauspieler für Film und Fernsehen. Mit dem genialen Solostück „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind ist er bundesweit auf Theaterbühnen zu Gast.

Dauer: 75 Min., keine Pause
Karten erhalten Sie an der Abendkasse im Augustinum ab 19:00 Uhr.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 10 Euro, Bewohner 8 Euro (Schüler/ Studenten)
Veranstaltungsart: Solo-Theater
Vortragender: Hajo Mans

Live-Kinosaison im Cinema Augustinum
The Royal Ballet: Schwanensee

Mittwoch, 1. April 2020

Übertragung aus dem Royal Opera House in London

© ROH 2020

Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Pepita und
Lew Iwanow
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Erste Solisten: Lauren Cuthbertson, William Bracewell
Gesamtdauer: zwei Stunden 55 Minuten, zwei Pausen

Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Das Kinopublikum erwartet eine fantastische Besetzung mit Principal Lauren Cuthbertson in der höchst anspruchsvollen Doppelrolle als Odette / Odile und dem Ersten Solisten William Bracewell als Prinz Siegfried. Zu den Höhepunkten dieses Meisterwerks des klassischen Balletts zählen ein prächtiges Pas de Deux für Odette und Siegfried und das legendäre Schwanenballett, in dem die gesamte Kompanie des Royal Ballet glänzt. 

Die Kinoübertragungen aus dem Royal Opera House bieten dem Publikum den besten Platz und exklusive Backstage-Aufnahmen und -Interviews. So sind die Zuschauer nie weit von einer Bühnen-Vorstellung entfernt.

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung CoLibri in Dießen, T. 08807/ 2869888
und per Email im Kulturreferat Augustinum an s.cichowski@augustinum.de

Die Abendkasse im Augustinum öffnet um 19:30 Uhr.
Erfrischungsgetränke (wahlweise 1 Glas Sekt, Sekt-Orange, Säfte, Wasser, im Preis inbegriffen) bieten wir Ihnen vor dem Beginn der Aufführung und in der ersten Pause im Theaterfoyer an.

Ort: Kinosaal im Augustinum
Uhrzeit: 20:15
Eintritt: 32 Euro (Einzelkarte), mit Abonnement 28 Euro, die Getränke sind im Preis inbegriffen
Veranstaltungsart: live-Kino-Übertragung
Vortragender: Cinema Augustinum

Augustinum Dießen am Ammersee

Google-Maps Profil
Am Augustinerberg 1
86911 Dießen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 088 07 / 70 - 0
Kultur: 088 07 / 70 - 115