Betreuung & Pflege im Augustinum

Sie entscheiden

Seniorenwohnen im Augustinum ist Betreutes Wohnen Plus. Sie sind im Augustinum in Ihrem eigenen Appartement zuhause und genießen Ihre Privatsphäre, wie Sie es gewohnt sind. Gleichzeitig steht Ihnen vom ersten Tag an unser Bewohnerservice zur Verfügung, um Sie zu unterstützen und zu begleiten, wenn und wie Sie dies möchten. Und falls eines Tages vielleicht Pflege notwendig wird, betreut und versorgt Sie der Augustinum Pflegedienst, der rund um die Uhr im Haus ist. Das alles ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen, denn für uns gilt: Sie entscheiden!

 

Von Anfang an gut aufgehoben

Schon bevor Sie ins Augustinum einziehen, beraten wir Sie bei der Ausstattung oder Einrichtung Ihrer Wohnung und bei der Organisation Ihres Umzugs. Beim Einzug steht Ihnen unsere Einzugsbegleitung zur Seite. Und danach sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bewohnerservice Ihre persönlichen Ansprechpartner für alle Anliegen.

 

Begleitung für Körper, Geist und Seele

In den Augustinum Seniorenresidenzen werden von langjährigen Partnern auch Physiotherapie- und Arztpraxen betrieben. Wenn Sie das möchten, können Sie also zum Arzt gehen, ohne das Haus zu verlassen. Darüber hinaus sind wir eng mit Krankenhäusern, Fachärzten und anderen Gesundheits-Dienstleistern vernetzt.

Weil das Augustinum christlichen Werten verpflichtet ist, legen wir auch auf die Seelsorge besonderen Wert: Wenn Sie bei Umbrüchen oder besonderen Herausforderungen Unterstützung brauchen, sind unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger für Sie da. Ihre Konfession oder die Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft spielen dabei keine Rolle.

 

Sicherheit für den Fall der Pflege

Auch wenn der größere Teil der Bewohnerinnen und Bewohner in den Augustinum Seniorenresidenzen keine Pflege benötigt, gehört sie doch zu den tragenden Säulen des Augustinum Konzeptes:

  • Die verlässliche pflegerische Betreuung und Versorgung ist Ihre Sicherheit für den Fall der Fälle.
  • Mit unserem besonderen Konzept der Pflege im eigenen Appartement erhalten Sie sich die Privatheit in der eigenen Wohnung auch im Fall der Pflege – ohne Umzug auf eine Pflegestation.
  • Unsere hauseigene Pflegekosten-Ergänzungsregelung (PER) macht Pflegekosten kalkulierbar: Die Kosten für notwendige körperbezogene Pflegeleistungen, die nach Abzug der Pflegeversicherungsleistungen als Eigenanteil bleiben, werden damit auf maximal 500 Euro im Monat begrenzt.

 

Stationäre Pflege für Menschen mit Demenz in den Augustinum Sanatorien

Neben den Seniorenresidenzen betreibt die Augustinum Gruppe zwei stationäre Pflegeeinrichtungen  für Menschen mit Demenz, das Sanatorium Schwindegg in Oberbayern und das Itzel-Sanatorium bei Bonn. Das Pflegekonzept dieser beiden behütenden Häuser basiert auf Herzlichkeit und Professionalität der Mitarbeiter, die mit geronto-psychiatrischer Kompetenz und langjähriger Erfahrung die Bewohner umsorgen.