Bearbeiten

Cinema Augustinum
Eine schweigende Klasse

Donnerstag, 22. November 2018

Drama über Zivilcourage nach wahren Ereignissen

D 2017, Dauer 111 Minuten

Regie: Lars Kraume

Darsteller: Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Anna Lena Klenke, Jonas Dassler, Jördis Triebel, Michael Gwisdek u.a.

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee, im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten. Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet: Während ihr Rektor zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugendlaune abzutun, geraten die Schüler in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Der Volksbildungsminister verurteilt die Aktion als eindeutig konterrevolutionären Akt und verlangt von den Schülern innerhalb einer Woche den Rädelsführer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert…

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

Theater Augustinum ohne Grenzen
Paul Abraham – Operettenkönig von Berlin

Dienstag, 27. November 2018

Tragikomödie von Dirk Heidicke

Foto: Bo Lahola

Gastspiel der Kammerspiele Magdeburg / Umbreit Entertainment e.K.

Regie: Klaus Noack

Mit Jörg Schüttauf, Susanne Bard, Jens-Uwe Günther

Berlin, Wien, Paris, Casablanca, Havanna, New York – die Stationen des Komponisten Paul Abraham lesen sich so exotisch wie die Schauplätze seiner Erfolgs-Operetten. Doch das Leben des genialen Tonsetzers verlief nur bis 1933 operettenhaft. Nach der NS-Machtergreifung verwandelte es sich in eine Tragödie. Er durfte sein Theater nicht mehr betreten, floh in die USA und landete dort hart auf dem Boden der neuen Tatsachen. Seine zahlreichen unveröffentlichten Werke, die er daheim seinem Freund Josef anvertraut hatte, verscherbelte dieser. Abraham verkraftete sein Schicksal nicht, wurde krank und starb in Armut. Dirk Heidickes Hommage lässt Paul Abraham wieder lebendig werden. Sein Stück erinnert an das bewegende Leben und die Musik eines großen Stars der Operettenwelt. Der vierfache Grimme-Preisträger Jörg Schüttauf ist u.a. durch seine Rollen als Frankfurter Tatort-Kommissar und als „Fahnder“ bekannt.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 22-28 Euro oder im Abonnement
Veranstaltungsart: Theater
Vortragender: Kammerspiele Magdeburg

Muttertag

Montag, 3. Dezember 2018

Lesung mit Bestsellerautorin Nele Neuhaus

Bestseller-Autorin Nele Neuhaus liest aus ihrem brandneuen Taunus-Krimi „Muttertag“ (Erscheinungstermin 19.11.18) zugunsten des Lesepatenprojekts „Mentor“. 

Ende April wird eine Leiche auf einem alten Fabrikgelände gefunden. Als Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihr Chef Oliver von Bodenstein dort immer mehr grausige Entdeckungen machen, deutet alles auf einen Serienmörder hin. Doch in der Nachbarschaft will niemand glauben, dass seit Jahren ein Serienverbrecher unter ihnen wohnt… Die Opfer verschwanden alle an einem Sonntag im Mai… dem Team bleibt also nicht mehr viel Zeit!

Nele Neuhaus ist die erfolgreichste Krimi-Autorin Deutschlands. Sie hat bereits über 10 Millionen Bücher in 31 Ländern verkauft – auch Kinderbücher. Die Krimi-Verfilmungen u.a. mit Felicitas Woll sind regelmäßig Quotenhits im TV. Sie wurde zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber ernannt.

Wir bitten um Anmeldung im Kulturreferat.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Frei, um eine Spende für "Mentor" wird gebeten
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Nele Neuhaus

Cinema Augustinum Spezial
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Dienstag, 4. Dezember 2018

Konzertfilm des Bayerischen Rundfunks

Das Weihnachtsoratorium ist Johann Sebastian Bachs populärste geistliche Komposition („Jauchzet, frohlocket“). Das gewaltige Werk erzählt die biblische Geschichte der Geburt Christi. Eigens für die Filmaufnahmen wurde der Herkulessaal der Münchner Residenz mit einem besonderen Lichtkonzept festlich ausgeleuchtet. Die Inszenierung mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, der Akademie für Alte Musik Berlin und erstklassigen Solisten (Leitung: Peter Dijkstra) wird ergänzt durch Aufnahmen von Gemälden alter Meister aus der Münchner Pinakothek. So wird das Konzert zu einem Museumsrundgang.

Jürgen Seeger, Koordinator der „Bachedition“ des Bayerischen Rundfunks, führt in den Konzertfilm ein.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Konzertfilm
Vortragender: Jürgen Seeger, Bayerischer Rundfunk

Nikolausmarkt

Mittwoch, 5. Dezember 2018 - Mittwoch, 5. Dezember 2018

Mit vielen Ständen zum Stöbern und Genießen

Bild: www.pixelio.de Michaela Schöllhorn

Lassen Sie sich von unserer Küche mit Kakao und frischen Waffeln in vorweihnachtliche Stimmung versetzen, stöbern Sie an den verschiedenen Ständen und nehmen Sie schöne Geschenke mit nach Hause.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post. Kontaktieren Sie uns.

 

Ort: Eingangsfoyer
Uhrzeit: 10:00 bis 17:00
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Nikolausmarkt

Die Wissenschaft zu Gast
Charles Dickens. A Christmas Carol. (K)ein Weihnachtslied?

Dienstag, 11. Dezember 2018

Vortrag von Dr. Hans-Christoph Ramm

Bild: John Leech, wikipedia

 Kulturwissenschaftlich gesehen handelt es sich bei Dickens‘ erster Weihnachtserzählung (1848) um ein Kunstmärchen mit doppeltem Boden. Im Zentrum steht der alte Ebenezer Scrooge, ein menschenverachtender Geizkragen. Ausgerechnet an einem Weihnachtsabend wird er von vier Geistern heimgesucht, die ihm eine düstere Zukunft prophezeien und ihn schrittweise zur Menschlichkeit und zu sich selbst führen wollen. Dickens schrieb seine Hauptwerke in einer Zeit, in der sich England rasant in Richtung Marktwirtschaft entwickelte. Seine Werke konzentrieren sich auf die Fragen, wo der Mensch in dieser entwickelten Gesellschaft bleibt und welche Bedeutung ihm in der modernen säkularisierten Welt zukommt. Aus diesen Fragen entfaltet Dickens den doppelten Boden seines nicht immer punschseligen Kunstmärchens.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Hans-Christoph Ramm

Lebendiger Adventskalender

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Das Augustinum öffnet sein „Türchen“

Bild: Jutta Kühl, pixelio.de

Der „Lebendige Adventskalender“ funktioniert wie alle Adventskalender: Vom 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Tag ein Türchen geöffnet. Die Besonderheit besteht allerdings darin, dass eine echte Tür geöffnet wird: Jeden Abend lädt eine Neuenhainer Familie, Gemeinde oder Gruppe vor ihre eigene Haustür ein – am 12.12. ist das Augustinum an der Reihe!

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kultrflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Vor dem Haupteingang
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Lebendiger Adventskalender

„Dream higher than the sky and deeper
than the Ocean.“ – Die wilden 60er Jahre

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Vernissage zur Plakatausstellung des Kunst LK der St. Angela Schule Königstein

Ausgehend vom Jahresmotto des Augustinum geht die Ausstellung der Frage nach, welches Lebensgefühl aus den 60er-Jahren für junge Menschen heute so interessant ist, dass sie es in einem Plakat künstlerisch verarbeiten möchten. Im Popart-Stil zeigen die jungen Künstlerinnen Themen wie den Wandel des Frauenbildes, Individualität, Fluchten aus dem Alltag, die Forderung nach Perspektivwechsel und Toleranz. Ergänzt wird die Plakatausstellung durch Schmuckkreationen, die mit Recyclingmaterialien eine moderne Antwort auf die 60er geben, sowie einigen Glasskulpturen ihrer Lehrerin Sigrid Schauer. Lassen Sie sich inspirieren und überraschen! 

Musikalische Umrahmung: Schülerinnen des Schulorchesters St. Angela, Leitung: Antje Gerlach

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender: Schülerinnen St. Angela, Königstein

Mit dem Wohnmobil durch Nordamerika

Dienstag, 18. Dezember 2018

Von San Diego über Florida nach Washington

Unsere beiden Neuenhainer Wohnmobil-Reisenden Gerhild und Dr. Josef Ritter nehmen uns in ihrem Bildvortrag 12 Monate und 40.000 km mit durch Nordamerika. Nach 9 Monaten im Norden genossen die beiden den warmen Süden Arizonas und trauten sich trotz Warnungen nach Mexiko – nach Baja Califonia. In den Carlsbad Caverns bestaunten sie die gigantischen Tropfstein-Formationen – im tiefsten Süden gibt es die spektakulärsten Canyons und Höhlen. Im Big Bend National Park, Texas, badeten sie im Rio Grande. In New Orleans sahen sie die Faschingsdekoration des Mardi Gras. In Florida überwinterten sie, golften mit Amerikanern und sahen Seekühe unter Wasser. An der Ostküste stießen sie auf alte historische Städte, das dunkle Kapitel der Sklaverei und genossen endlose Strände. Zum Abschluss besuchten sie viele Museen in Washington, bevor sie ihr Wohnmobil wieder nach Hause verschifften.

Interessieren Sie sich für das Veranstaltungsprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Frei, um Spenden wird gebeten
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Gerhild und Dr. Josef Ritter

Augustinum Bad Soden

Google-Maps Profil
Georg-Rückert-Straße 2
65812 Bad Soden

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christina Hans
Tel. 061 96 / 201-802

Kontakt

Empfang 061 96 / 201-0
Beratung 061 96 / 201-802
Kultur 061 96 / 201-803