Bearbeiten

Galerie im Augustinum
Im Mittelpunkt steht immer der Mensch

Montag, 22. Oktober 2018 - Montag, 7. Januar 2019

Ausstellung zum 80. Geburtstag von Klaus Staeck

Vernissage am 22. Oktober um 17:30 Uhr

Einführung: Gisela Delis-Ngom

Mit seinen politischen Plakaten trifft der Künstler aus Heidelberg Verstand und Herz! Seine ersten Plakate entstanden 1970 und noch immer folgen neue, denn eine weitere Aussage von ihm lautet:

Nichts ist erledigt!

Im Roten Flur können Sie eine Auswahl von 30 seiner über 150 Plakate anschauen darunter die Klassiker:

Würden Sie dieser Frau ein Zimmer vermieten?

Deutsche Arbeiter! Die SPD will Euch Eure Villen im Tessin wegnehmen

Die Ausstellung ist bis zum 7. Januar 2019 geöffnet.

Ort: Galerie im Roten Flur 2. Etage
Uhrzeit: 17:30 bis 13:56
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage und Ausstellung

Winterkonzert

Sonntag, 25. November 2018

der Musikschule im Kreis Ahrweiler e.V.

Zweimal im Jahr präsentieren die jungen Nachwuchstalente der Musikschule im Kreis Ahrweiler im Theatersaal des Augustinum ihre musikalischen Fortschritte. Rund 35 Instrumentalschüler bringen in Ensembles und solistischen Beiträgen einen bunten Melodiereigen klassischer Werke zu Gehör. Darüber hinaus spielt das Orchester der Musikschule unter der Leitung von Viktoria Nyikes.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei, Spenden willkommen
Veranstaltungsart: Konzert

Der Literaturnobelpreis - seine Skandale und seine Sternstunden. Ein Überblick

Montag, 26. November 2018

Vortrag von Michael Serrer

Umstritten war der Nobelpreis für Literatur in den 117 Jahren seines Bestehens immer wieder, zugleich aber war er auch der angesehenste Literaturpreis der Welt. Nun wird er von mehreren Skandalen rund um die Schwedische Akademie erschüttert. Eine Konsequenz daraus: Der Preis wird 2018 nicht verliehen. Wie kann es weitergehen?

Der Vortrag bietet eine Übersicht über eine nicht geringe Zahl von Fehlentscheidungen, erinnert aber auch an die Sternstunden des Preises.

Der Referent Michael Serrer, Herausgeber von mehr als 50 Büchern, leitet seit 20 Jahren das Literaturbüro NRW in Düsseldorf.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag

Eine Veranstaltung der Heilbad-Gesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler
Herbstkonzert

Dienstag, 27. November 2018

der Kirchdauner Dorf-Musikanten

Kirchdauner Dorf-Musikanten

Zweimal im Jahr gastieren die Kirchdauner Dorf - Musikanten in der Kreisstadt. Das diesjährige Herbstkonzert findet erstmalig im Theatersaal des Augustinum statt. Unter der musikalischen Leitung von Helmut Wilden präsentieren die Musikerinnen und Musiker bei ihrem traditionellen Herbstkonzert eine bunte Mischung aus allen Bereichen der Blasmusik: Jazz, Rock, Musical, Dixiland aber auch Traditionelles stehen auf dem Programm - wie gewohnt humorvoll moderiert durch den ersten Vorsitzenden Stefan Bendel. Solistische Darbietungen und moderne Kompositionen halten für jeden Geschmack etwas bereit.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, für Kulturkarteninhaber und Gästekarte frei
Veranstaltungsart: Konzert

Klavierduo Borota

Freitag, 30. November 2018

Zwei Leben und vier Hände

Ljiljana Borota & Christian Knebel spielen Perlen der französischen Romantik zu vier Händen von Claude Debussy, Maurice Ravel, Hector Berlioz, Georges Bizet und Camille Saint-Saëns.

Der typisch französische Charakter der einzelnen Stücke ist den Pariser Salons entlehnt. Eine unverwechselbare Atmosphäre, Miniaturen von präziser wie prägnanter Anschaulichkeit. Der besondere Charme entspringt der Lockerheit und Schwerelosigkeit der musikalischen Satztechnik, deren schlichte Einfachheit französischem Esprit und mittelmeerischer Clarté entspringt.

Es handelt sich jedoch nicht um konventionelle Musik. Die äußere Unauffälligkeit beinhaltet ungewöhnliche Wendungen und harmonische Lösungen, die in die Zukunft weisen. Außerdem eine bisweilen ausgelassene Virtuosität, die zwei gestandene Pianisten benötigt.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Klavierabend

In Zusammenarbeit mit der KVHS
Kleine Geschichte der Weihnachtsgedichte

Montag, 3. Dezember 2018

Vortrag mit Lichtbildern von Dr. Jürgen Nelles

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das ‚Christkind‘, sondern erklingen auch beliebte Weihnachtslieder und tragen bekannte Gedichte zu einer schönen Bescherung bei. Von der Adventszeit bis zum Heiligen Abend wollen solche Texte und Töne die Stimmung rund um das Weihnachtsfest vermitteln und dafür sorgen, dass Familien, Freunde und manchmal auch Fremde besinnliche tage miteinander verbringen. Vor diesem Hintergrund möchte der Vortrag einen Überblick über die Entwicklung der ‚klassischen‘ Weihnachtslyrik seit dem 18. Jahrhundert geben (mit Texten von Goethe, v.Eichendorf, Heine, Storm, Fontane Rilke, Hesse u.a.). Darüber hinaus werden auch unbekanntere Gedichte zeitgenössischer Dichter/innen vorgestellt.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag

Schöne Bescherung
Satirisches Fest miteinander

Donnerstag, 6. Dezember 2018

von und mit Burkhard Sondermeier als Sprecher, am Flügel Igor Kirillov

Lasst uns froh und munter sein, obwohl oder gerade weil hier in diesen Geschichten einiges nicht so abläuft, wie man sich das mit dem Weihnachtsfest gerne vorstellen möchte, eben fast wie im richtigen LebenAutoren: Hans Dieter Hüsch, Erich Kästner, Heinrich Böll, Karl Valentin, Günther Wallraf, Gerhard Polt und Robert Gernhard
Komponisten: Alfred Schnittke, Wolfgang Amadeus Mozart, Erik Satie, Franz Schubert und Weihnachtslieder

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Literatur-Konzert

Eine Veranstaltung der Heilbad-Gesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler
Weihnachtskonzert

Dienstag, 11. Dezember 2018

der Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler präsentiert im Theatersaal des Augustinums ein besonderes Weihnachtskonzert. Bei dem Programm erklingen „White Christmas“ im Big-Band-Sound, „Mary’s Boy Child“ im Calypso-Rhythmus oder „Süßer die Glocken nie klingen“ in einer pompösen Orchesterfassung. Zum Abschluss singt die Musikvereinigung zusammen mit dem Publikum ausgewählte Weihnachtslieder.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, für Kulturkarteninhaber und Gästekarte frei
Veranstaltungsart: Konzert

Uferlichter
Gordons Big Band

Freitag, 14. Dezember 2018

Swing & Soul

Gordons Big Band gastiert im Rahmen der Uferlichter mit Swing und mehr im Theatersaal des Augustinum. Im Repertoire der Band stehen Stücke wie Blue Skies, Little Brown Jug, Woodchopper's Ball, Midnight Hour, I left my heart in San Francisco, Send in the Clowns oder Cute. Die Ahrtaler-Bigband bietet eine bunte Mischung aus Swing-Klassikern, Soul-Arrangements und Jazz-Rock-Stücken. Moderiert wird der Abend von Alexander Kelter.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt frei, Spenden willkommen

Uferlichter
Hot Jazz Boys

Samstag, 22. Dezember 2018

Dixieland-Jazz

Die beste Dixieland-Jazz Band Meckenheims gastiert an diesem Abend im Theatersaal des Augustinum. Der musikalische Schwerpunkt der Hot Jazz Boys liegt im klassischem Dixieland-Jazz. Einige Oldies sowie Rock- und Popstücke runden das unterhaltsame Repertoire der Hot Jazz Boys ab.  In der Formation Martin Claessen (Sax), Dirk Ruppert (Klavier), Tilman Claessen (Drums), Gerhard Linten (Bass), Jochem Jaecks (Banjo), Gerald Routschka (Pos), Wolfgang Volkert (Tp), Richard Recker (Klarinette, Voc) möchten die Hot Jazz Boys den Theatersaal "swingen".

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Veranstaltungsart: Konzert

Augustinum Bad Neuenahr

Google-Maps Profil
Am Schwanenteich 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Ursula Broicher
Tel. 02 641 / 81-200

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 02 641 / 81-1
Beratung 02 641 / 81-200
Kultur 02 641 / 81-899