Kulturveranstaltungen

Ambitioniertes Kulturprogramm strahlt bis in die Region aus

Das Augustinum Bad Neuenahr versteht sich als ein Kulturträger der Region. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen im Theatersaal sind schon lange mehr als ein "Geheimtipp". Mit seinem anspruchsvollen Programm aus Vorträgen, Kino-, Konzert- und Theaterabenden unterscheidet sich das Augustinum Bad Neuenahr von einem herkömmlichen Seniorenheim.

Kontakt zum Kulturreferat

Madeleine Häusler
Tel.: 02641 / 81 - 899

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Bad Neuenahr

In Zusammenarbeit mit der KVHS
Die Brontës – unbeugsame Schwestern und Meisterinnen der Romankultur

Montag, 4. Juni 2018

Vortrag von Dorothée Grütering

In der von Männern dominierten englischen Literaturszene des 19. Jahrhunderts nehmen die Geschwister Brontë neben Jane Austen eine herausragende Stellung ein. Nicht allein das Wagnis, gegen jede Konvention als Frau schriftstellerisch tätig zu werden, sondern auch die literarische Qualität der Erzählungen und Romane sind bemerkenswert. Die Romane und Geschichten über Liebe, Leidenschaft und Skandale in der viktorianischen Gesellschaft zählen heute noch zur Weltliteratur und liegen in zahlreichen Neuauflagen und Übersetzungen vor. Dabei begannen die Schwestern Charlotte, Emily und Anne bereits im Kindesalter mit winziger Kinderschrift zu schreiben und ureigene Fantasiewelten zu erfinden. Zu Lebzeiten schrieben die Geschwister unter männlichen Pseudonymen. Erst lange nach ihrem Tod erschien im Jahre 1899 eine Werkausgabe unter ihren eigenen Namen. Der Vortrag stellt die Hauptwerke der Geschwister Brontë vor und wirft einen Blick auf ihr Leben in der unwirtlichen Moorlandschaft von Yorkshire.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dorothée Grütering

Wenn du mich verlässt, komm ich mit
Weniger Demokratie wagen!

Samstag, 9. Juni 2018

Lieder, Kabarett, Unfug mit Tina Teubner
und Ben Süverkrüp, Klavier

Fotograf: Jens Schneider

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen. Die Grenzen zwischen 'privat' und 'politisch' sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste.
Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf.
"Tina Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene" (HSA)

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 10 Euro, 15 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Musikalisches Kabarett
Vortragender: Tina Teubner und Ben Süverkrüp

Beethoven meets Beatles

Freitag, 15. Juni 2018

The Modern Cello-Piano Duo

Der Kontrast zwischen Modernem und Traditionellem macht den Reiz und den Erfolg von ‚The Modern Cello-Piano Duo‘ aus. Die monumentale Architektur und die edle Melodie der Wiener Klassik treffen hier auf Pop-Klassiker in neuem Gewand und auf Latin Jazz.
Virtuose Highlights werden mit Niccolo Paganini gesetzt. Starkes Temperament bis zum Archaischen bringen spanische Tänze von Enrique Granados und Manuel de Falla.
Und berühmte Hits der Beatles, wie ‚Michelle‘ oder ‚With a little help from my friends‘ treffen auf Beethovens Sonate A-Dur op. 69.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Daniel Sorour, Violoncello und Clemens Kröger, Klavier

Podiumsgespräch mit Dr. Siebo Janssen und Jochen Leyhe
Politikverdrossenheit und ihre Folgen

Montag, 18. Juni 2018

Fehlt es Volksvertretern und Parteien an Glaubwürdigkeit?

Die Politikverdrossenheit nimmt bedenkliche Formen an. Die Unzufriedenheit mit Parteien und gewählten Volksvertretern wächst in gleichem Maße, in dem die Bereitschaft sinkt, Interessengegensätze wahrzunehmen und Kompromisse zu akzeptieren. Die Kluft zwischen Regierenden und Regierten wird größer, und zwar über die ganze Breite des politischen Themenspektrums. Welche Folgen hat die Entfremdung zwischen politischer Klasse und Wahlvolk? An diesem Abend haben Sie Gelegenheit, diese Frage mit dem Politikwissenschaftler Dr. Siebo Janssen zu erörtern. Moderiert wird die Veranstaltung von Jochen Leyhe.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Podiumsdiskussion

An den Mond

Freitag, 27. Juli 2018

Liederabend mit Carmen Fuggiss und Jonathan Seers

 

An diesem Abend der totalen Mondfinsternis präsentieren Carmen Fuggiss und Jonathan Seers ein buntes Programm rund um den Mond und die Nacht mit Werken u. a. von Franz Schubert, Fanny und Felix Mendelssohn, Robert Schumann, Johannes Brahms, Anton Dvorak, Claude Debussy, Giuseppe Verdi und Kurt Weill. Das Programm beginnt ‚klassisch ernst‘ und endet beschwingt-unterhaltsam. Gedichte und gesprochene Texte runden das Programm ab.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro, 12 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Liederabend
Vortragender: Carmen Fuggiss, Sopran und Jonathan Seers, Klavier
Kultur-Seniorenresidenz-Augustinum-Bad-Neuenahr

Augustinum Bad Neuenahr

Google-Maps Profil
Am Schwanenteich 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Ursula Broicher
Tel. 02 641 / 81-200

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 02 641 / 81-1
Beratung 02 641 / 81-200
Kultur 02 641 / 81-899