Kulturveranstaltungen in der Seniorenresidenz Aumühle

Kultur erleben im Augustinum Aumühle

Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Augustinum Seniorenresidenz Aumühle ist das Stiftstheater. Als eine der ersten Kulturadressen der Region ist das Augustinum auch begehrter Kooperationspartner, zum Beispiel für die Volkshochschule Aumühle / Wohltorf oder den Filmring Reinbek.

Kontakt zum Kulturreferat

Malte Frackmann

Tel.: 04104 / 691 – 809

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Aumühle

200 Jahre Theodor Fontane
Auf Fontanes Spuren in der Mark Brandenburg

Montag, 8. Juli 2019

Eine Wanderung im Ruppiner Land mit Christine Belling

Foto: Belling

In ihrem Diavortrag begibt sich Christine Belling in die Märkische Heide, die Heimat Theodor Fontanes. Hier formte der Dichter viele der Figuren und es erwuchsen die Landschaften seiner Romane. So können die Zuhörer des Vortrags das Ruppiner Land, das für Fontane das Herzstück der Mark bildete, auf ganz eigene Weise durch seine Schilderungen kennenlernen, die geprägt sind von seinem feinfühligen Humor. Bei Fehrbellin werden wir z.B. an die Geburtsstunde Preußens erinnert. Fontanes Geburtsort Neuruppin mit seinen weiten Plätzen, auf denen häufig die preußischen Soldaten exerzierten, erinnerte den Dichter an den konfliktreichen vierjährigen Aufenthalt des jugendlichen Kronprinzen Friedrich den Großen. In Schloss Rheinsberg, dem wohl glänzendsten Hof Europas, vollzieht sich dann Friedrichs Wandlung vom aufgeklärten Friedensfürsten zum vielleicht absolutesten Herrscher Europas. Solchen Faszinationen spürte Fontane nach, blieb dabei aber immer ohne Schwärmerei für das alte Junkertum.

Christine Belling ist in Dresden geboren und absolvierte eine Ausbildung als Fotografin an der Münchener Fotoakademie sowie ein Kunst- und Literaturstudium. Seit den 1990er Jahren ist sie im kreativen und kulturellen Bereich tätig.

 

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Diavortrag
Vortragender: Christine Belling

Gesichter Europas
Zypern – Wo die Götter (und Menschen) Urlaub machen

Montag, 15. Juli 2019

Multivisionsvortrag mit Ralf Adler

Foto: Adler

Wo die Götter und Menschen Urlaub machen - da ist Zypern, die Insel der Aphrodite. Doch Zypern bietet dem Reisenden viel mehr als nur Sonne, Sand und Meer.

Der Fotojournalist und Vortragskünstler Ralf Adler hat die Reize Zyperns mit der Kamera eingefangen. Seine eindrucksvollen Bilder, O-Tonaufnahmen, eigens komponierte Musik und literarische Zitate erwecken den Zauber dieser Insel im Vortragssaal zum Leben:

Wir berauschen uns an der Farbenpracht des Frühlings auf der Akamas Halbinsel, treten ein in die Stille der untrennbar mit der zypriotischen Kultur und Geschichte verbundenen Klöster, unternehmen einen Streifzug durch Zyperns archäologische Stätten, wandern auf den Naturlehrpfaden des Troodos-Gebirges und steigen bis zur Küste hinunter, dorthin, wo die Göttin der Liebe aus dem Schaum des Meeres geboren wurde.

Ein ganz besonderes Gut Zyperns offenbart sich uns als Gast einer traditionellen Dorf-Hochzeit: die schon sprichwörtliche Gastfreundschaft der Zyprioten.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Multivisionsvortrag
Vortragender: Ralf Adler

So klingt Europa
My Spanish Dream

Montag, 22. Juli 2019

Spanischer Gitarrenabend mit dem Essener Gitarrenduo

Foto: Steinmann/Loos

Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Die besondere Vorliebe der beiden Künstler gilt der spanischen Gitarre: neben ihrer Bearbeitung bekannter Melodien aus der Oper „Carmen“ präsentiert das Duo auch eigene Kompositionen im spanischen Stil.

Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit eindrücklicher Musik, die professionell, witzig, temperamentvoll und charmant, mit viel Spielfreude vorgetragen wird.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Essener Gitarrenduo

Sommerkino: Unterwegs in Europa
Cinema Paradiso

Mittwoch, 31. Juli 2019

Drama/ Komödie, Italien/ Frankreich 1988

Foto: Verleih

Regie: Giuseppe Tornatore

Mit Philippe Noiret, Jacques Perrin

Länge: 118 Minuten

 

Einstimmung von Filmexperte Sven Bradly

 

Das Cinema Paradiso war neben der Kirche Mittelpunkt im Leben eines sizilianischen Dorfes. Der kleine Toto – zwischen dröger Ministrantenpflicht und seiner Begeisterung zum Film hin und her gerissen – stiehlt sich sehr zum Leidwesen seiner Mutter in jeder freien Minute in die Vorführkabine des Cinema Paradiso und knüpft eine tiefe Freundschaft zu dem alten Filmvorführer Alfredo, von dem er auch das Handwerk erlernt und dem er bei einem Brand das Leben rettet. Allerdings ist Alfredo durch den Unfall erblindet und Toto übernimmt dessen Aufgabe. Jahre später rät Alfredo seinem jungen Freund nach einer unglücklichen Liebe, sein Heimatdorf für immer zu verlassen. Erst dreißig Jahre später zu Alfredos Beerdigung kehrt Toto zurück und muss den Abbruch seines Kinos mitansehen. In einer Filmrolle, die Alfredo aus einstmals zensierten Schnipseln zusammengestellt hat, lebt das Kino weiter.

Der Regisseur Giuseppe Tornatore erzählt seine rührende, vergnügliche und nostalgische Geschichte mit einer Melancholie, wie sie nur wenige der großen italienischen Meisterregisseure auf Zelluloid zu bannen vermochten.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Vortragender: In Kooperation mit „Drehort Hamburg“

Sommerkino: Unterwegs in Europa
Astrid

Sonntag, 4. August 2019

Biografisches Drama, Schweden 2018

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro

Sommerkino: Unterwegs in Europa
Leergut

Freitag, 9. August 2019

Komödie/ Drama, Tschechien 2007

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro

Sommerkino: Unterwegs in Europa
Lang lebe Ned Divine!

Donnerstag, 15. August 2019

Komödie, Irland/ Großbritannien 1998

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro

Sommerkino: Unterwegs in Europa
Augenblicke: Gesichter einer Reise

Sonntag, 18. August 2019

Dokumentation/ Kunstfilm, Frankreich 2017

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro

Sommerkino unter freiem Himmel
Ich bin dann mal weg

Freitag, 23. August 2019

Drama/ Komödie, Deutschland/ Spanien 2015

Ort: im Park des Augustinum Aumühle
Uhrzeit: 20:30
Eintritt: 6 Euro

Sommerkino spezial
La Valse de l'Adieu

Freitag, 30. August 2019

Stummfilm mit Klavierbegleitung

Einführung: Jean-Yves Patte, Chopin-Biograph und Hörfunkjournalist für "France Musique"

Am Flügel: Pianistin Elizaveta Ivanova

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 16 Euro
Kultur-Betreutes-Wohnen-Aumuehlen

Augustinum Aumühle

Google-Maps Profil
Mühlenweg 1
21521 Aumühle

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christel Wildenburg
Tel. 041 04  691 - 804

Kontakt

Empfang 041 04 691 - 0
Kultur 041 04 691 - 809