Menschen im Augustinum

Ein bewegtes Leben und ein Gruß an Mitarbeitende

31. Juli 2019

Gleich zwei Mal wurden in den letzten Tagen Bewohner des Augustinum interviewt

In den vergangenen Tagen fanden sich gleich zwei Mal Bewohner des Augustinum in den Medien wieder. Roland Wiedemann, Bewohner des Augustinum Heidelberg, wurde zu seinem sportlichen Leben von einer Journalistin des SWR interviewt. In einem spannenden Radiobeitrag können Sie hier hören, wie er in den 60ern als einer der ersten überhaupt in Deutschland das Surfen lernte und mit 50 mit dem Tauchen anfing oder eine Radsportgruppe gründete. Noch heute schwimmt er im Augustinum Heidelberg, und legt kürzlich mit 95 Jahren sein 30. Sportabzeichen in Gold ab. 

Einen lieben Gruß schickte Marlene Heinz, Bewohnerin des Augustinum Hamburg, an das gesamte Team „ihres“ Hauses. Sie wurde vom NDR zur Kategorie „Hamburger des Tages“ interviewt. Marlene Heinz kürte kurzerhand die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Augustinum zu „Hamburgern des Tages“. Das Augustinum Hamburg freut sich sehr über diesen Titel. Den Gruß an das Team des Augustinum können Sie sich hier ansehen.