Kulturveranstaltungen

Von Kino bis Kammerkonzert

Für Kulturinteressierte aus der ganzen Umgebung gehört der Theatersaal des Augustinum Überlingen seit Jahren zu den ersten Adressen. Zum Kulturgenuss gesellt sich hier eine schöne Atmosphäre, und vor und nach den Vorstellungen kommt man im Foyer mit interessanten Menschen ins Gespräch.

Kontakt zum Kulturreferat

Olivia Schnepf

Tel.: 07 551 / 940 - 460

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Überlingen

Rituale. Spielregeln des Lebens
Das Spanische Hofzeremoniell

Dienstag, 23. Februar 2016

Ein Vortrag zum berühmt-berüchtigten Protokoll der Höfe Europas am Beispiel des Königreiches Spanien

 

Das auf das Burgundische Hofzeremoniell zurückgehende  ebenso sprichwörtliche wie berüchtigte Spanische Hofzeremoniell ist bislang nur in Teilen erforscht. Untersuchungen liegen vor allem über den Hof der spanischen Habsburger im 16. und 17. Jahrhundert vor. 

 Das Spanische Hofzeremoniell bestimmte nicht nur die gesamte Hoforganisation inklusive der Ämterverteilung am Hof und teilweise auch in der Staatsverwaltung, sondern regelte auch das Leben der königlichen Familie bis in die intimsten Details.

Ein Privatleben im modernen Sinn existierte weder für die Mitglieder der königlichen Familie noch für die Hofgesellschaft und die Bediensteten.

Alle waren in ein enges Korsett von Vorschriften gespannt, das ihnen nicht die geringste Freiheit gestattete.

Vor allem ausländische Diplomaten konnten sich nicht genug über die Sitten am Spanischen Hof wundern, die teilweise in krassem Gegensatz zu den im übrigen Europa herrschenden Gepflogenheiten standen.

Der Vortrag führt in die Entstehung, Ausprägung und Tradierung des spanischen Hofzeremoniells ein und schildert das Leben am Hof von Madrid.

Dr. Christina Hofmann-Randall studierte Neuere Geschichte, Hispanistik und Slawistik an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 1999 ist sie Leiterin der Abteilung Handschriften und Graphische Sammlung der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg. Sie hat zahlreiche Artikel und Kataloge zur Buch- und Bibliotheksgeschichte sowie zur Geschichte der Frühen Neuzeit publiziert.


Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 6 Euro, Gäste: 8 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Christina Hofmann-Randall

 
D’amore al dolce impero – Der Liebe süße Macht

Sonntag, 28. Februar 2016

Literarisch-musikalisches Geburtstagsgeschenk für Gioachino Rossini

 

Mit einem Galakonzert am Vorabend des 224. Geburtstages von Gioachino Rossini erinnern wir an den erfolgreichsten Opernkomponisten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Feiern wollen wir an diesem Abend aber nicht nur die Musik des „Schwans von Pesaro“, wie der Komponist liebevoll bezeichnet wird, sondern wir erinnern an Isabella Colbran. Denn die erste Ehefrau des Musikers und gefeierte Primadonna der Oper von Neapel war es, die Rossini inspirierte, beflügelte und zur gefeierten Interpretin seiner schönsten, ergreifendsten Melodien wurde. Hören sie Musik von Rossini, Mozart, Caccini und folgen Sie den Erinnerungen und Briefen von Stendhal, Pauline Viardot, Alexander Herzen u. a.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender: Christine Reber, Sopran, Elli Freundorfner, Klavier

Hot in Town - Jazzreihe
It's Swing-Time tonight

Sonntag, 6. März 2016

Jazz und Swing mit Michael Kaljushny an der Klarinette und Marina Kaljushny am Klavier

 

Im vergangenen Jahr gab das Ehepaar Kaljushny sein sensationelles Debüt mit einem Jazzprogramm im Theatersaal des Augustinum Überlingen.
Heute nun erleben Sie die wunderbare Welt der klassischen Jazz- und Swing Ära mit den unvergesslichen Melodien von George Gershwin, Benny Goodman, Louis Armstrong und Cole Porter Freuen Sie sich auf eine Musik, die bis heute stets modern geblieben ist. Zurücklehnen, Augen schließen und den Fuß mitwippen lassen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender: Michael & Marina Kaljushny

Varujan Vosganian: Das Buch des Flüsterns

Samstag, 23. April 2016

Eine literarisch-musikalische Lesung am Vorabend der Ausstellung "Armenien gestern und heute - Kunst und Fotografie 1975 – 2015" mit Seda Amir-Karayan, Gesang, Izabel Melkonyan, Klavier und Oliva Schnepf, Lesung

 

Am Abend bevor die Städtische Galerie Überlingen die Ausstellung "Armenien gestern und heute. Kunst und Fotografie 1975 – 2015“ eröffnet, gestaltet das Augustinum einen literarisch-musikalischen Abend zu Armenien. Im Zentrum stehen die Geschichten und Figuren aus Vasganians epochalem Roman, in dem sich die Wege des aus seiner Heimat vertriebenen armenischen Volkes kreuzen: Da ist Sahag, der von seiner Mutter für einen Sack Mehl verkauft wurde, und Siruni, die von den Russen nach Sibirien deportiert wurde. Und da ist Großvater Garabet, der weise die Fäden dieser so wunder- wie grausamen Saga zusammenhält. Eine fremde und ferne Welt, voll von phantastischen Geschichten und von tragischer Geschichte - das Schicksal des Volkes von Armenien.

Im Anschluss bitten wir zu einem Empfang.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Der Eintritt ist frei
Veranstaltungsart:  
Vortragender:  

Vorhang auf !
Eine kleine Fledermaus

Sonntag, 29. Mai 2016

Halbszenische Aufführung der Gesangsklasse Ruth Frenk

 

Nach großem Aufführungserfolg der Oper Die Zauberflöte im Jahr 2013 feierte die Gesangsklasse Ruth Frenk im vergangenen Herbst eine Triumph mit einer Aufführung an die Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. Kurz vor der Wiederaufnahme ist es uns gelungen die Klasse nach Überlingen zu verpflichten.

Es singen und spielen 6 Solisten die bekannten Arien, wie Adeles Arie, Mein Herr Marquis, Rosalindes Czardas, das Uhrenduett und viel mehr. Ruth Frenk führt durch das Programm, Roland Uhl begleitet am Flügel.

Die langjährigen Schüler von Ruth Frenk sind semi- professionelle Sänger und Sängerinnen die der Gesangskunst aber auf hohem Niveau und mit viel Begeisterung pflegen, viel Spielfreude zeigen und Ihnen sicher eine genüssliche Stunde bereiten werden.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart: Operettenabend
Vortragender: Gesangsklasse Ruth Frenk

40 Jahre Augustinum Überlingen
Wir gratulieren - Festkonzert zum 40. Geburtstag des Augustinum Überlingen

Dienstag, 21. Juni 2016

Galakonzert anlässlich 40 Jahre Augustinum Überlingen
Klavierabend mit dem Duo Lontano
Babette Hierholzer & Jürgen Appell spielen Kompositionen zu 4 Händen
von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Franz Schubert und Richard Wagner

Duo Lontano

Anlässlich von 40 Jahre Augustinum Überlingen ist es uns gelungen, das international bekannte Duo Lontano zu einem Konzertabend zu verpflichten.
Bestehend aus den Pianisten Babette Hierholzer und Jürgen Appell können die beiden Musiker inzwischen auf zehn Jahre erfolgreiche Konzerttätigkeit mit ausgedehnten Tourneen zurückblicken, die sie häufig in die USA führten, so beim Kaatsbaan International Dance Center, New York, beim Phoenicia International Festival of the Voice und beim renommierten Maverick Music Festival in Woodstock. Weitere Tourneen erfolgten in Italien, Deutschland, Venezuela, Mexiko, Russland und Polen. In Deutschland gastierten sie zuletzt im Mendelssohn-Haus in Leipzig. Anfang 2015 erschien bei Genuin Leipzig eine CD des Duos mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy, die national und international hervorragende Kritiken bekam.
Babette Hierholzer ist außerdem Künstlerische Direktorin des German Forum in New York und unserem Haus tief verbunden, ihre musikalische Begleitung beim legendären Abend mit Edda Moser ist unvergessen.

 

Bei unserem Galakonzert hören wir Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Richard Wagner und Franz Schubert.

Wir bitten sie um Reservierung für diesen Konzertabend unter: Tel: 07551 940-0. Vorverkaufsbeginn ab 07. Mai 2016.

Im Anschluss bitte wir zu einem sommerlichen Empfang auf unsere Caféterasse.

 

 

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Klavierabend zu vier Händen
Vortragender: Duo Lontano
Kultur-Seniorenresidenz-Ueberlingen

Kooperationspartner

Augustinum Überlingen

Google-Maps Profil
Mühlbachstraße 2
88662 Überlingen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Stefanie Winter
Tel. 075 51 / 940-450

Kontakt

Empfang 075 51 / 940 - 0
Beratung 075 51 / 940 - 450
Kultur 075 51 / 940 - 460