Kulturveranstaltungen

Von Kino bis Kammerkonzert

Für Kulturinteressierte aus der ganzen Umgebung gehört der Theatersaal des Augustinum Überlingen seit Jahren zu den ersten Adressen. Zum Kulturgenuss gesellt sich hier eine schöne Atmosphäre, und vor und nach den Vorstellungen kommt man im Foyer mit interessanten Menschen ins Gespräch.

Kontakt zum Kulturreferat

Olivia Schnepf

Tel.: 07 551 / 940 - 460

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Überlingen

Musica Sacra
Orthodoxe Kirchenmusik am Vorabend des Karfreitages

Donnerstag, 17. April 2014

Das Angelicus-Ensemble gastiert mit Orthodoxer Kirchenmusik

 

Das Angelicus-Ensemble gastiert mit einem feierlichen Konzertabend mit Werken der orthodoxen Kirchenmusik. Für die Orthodoxie ist Ostern das wichtigste Fest im Jahreskreis.

Die orthodoxe Kirche Bulgariens war Bewahrerin der bulgarischen Sprache und Kultur während der osmanischen Herrschaft.

Bulgarien hat seid über 1000 jahren ein großes und reiches musikalisches Erbe. Der Gesang ist beinhahe Volkssport. In den letzten Jahren gab es im klassischen Bereich große aus Bulgarien stammende Künstlerinnen und Künstler. erwähnt seien Vesselina Kasarova, Raina Kabaivanska und Nicolai Ghiaurov.

Das Angelicus-Ensemble wurde in dieser Saison bereits international gefeiert. Freuen Sie sich im 2. Teil des Konzertabends auf berühmte Kompositionen aus Westeuropa. Ein feierliches Konzert der Extraklasse erwartet Sie.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 8 Euro; Gäste: 10 Euro
Veranstaltungsart: Konzertabend
Vortragender: Angelicus-Ensemble

Theater Theater
Ein Lied macht noch keine Zarah

Samstag, 26. April 2014

Zarah Leanders Leben in Liedern und Geschichten mit Ute Fuchs

 

Das Augustinum Überlingen ist sehr stolz die gefeierte Schauspielerin, Kabarettistin und Diseuse Ute Fuchs mit einer Premiere zu begrüßen.

Ute Fuchs hat sich im letzten Jahr intensiv mit der gefeierten Filmschauspielerin Zarah Leander beschäftigt. Nun präsentiert Sie Ihr neuestes Theaterstück: "Es braucht mehr als ein Lied für eine Zarah".

Freuen Sie sich auf Unterhaltungskunst auf allerhöchstem Niveau, auf Ute Fuchs Hommage an Zarah Leander.

An diesem und zwei folgenden Abenden wird das Augustinum Überlingen seinen Theatersaal zum Varietetheater umbauen, daher sind die Anzahl der Plätze beschränkt. Näheres erfahren Sie Anfang März auf dieser Homepage. Vorverkaufsbeginn: 10. März 2014.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 12 Euro Gäste: 16 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender: Ute Fuchs, Volker Zöbelin, Rudi Hartmann

Theater, Theater
Ein Lied macht noch keine Zarah

Sonntag, 27. April 2014

Zarah Leanders Leben in Bildern und Geschichten mit Ute Fuchs

 

Das Augustinum Überlingen ist sehr stolz die gefeierte Schauspielerin, Kabarettistin und Diseuse Ute Fuchs mit einer Premiere zu begrüßen.

Ute Fuchs hat sich im letzten Jahr intensiv mit der gefeierten Filmschauspielerin Zarah Leander beschäftigt. Nun präsentiert Sie Ihr neuestes Theaterstück: "Es braucht mehr als ein Lied für eine Zarah".

Freuen Sie sich auf Unterhaltungskunst auf allerhöchstem Niveau, auf Ute Fuchs Hommage an Zarah Leander.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 12 Euro Gäste: 16 Euro
Veranstaltungsart:  
Vortragender: Ute Fuchs, Volker Zöbelin und Rudi Hartmann

Lebenslinien
Asfa-Wossen Asserate: Haile Selassie - Der letzte Kaiser von Afrika

Freitag, 2. Mai 2014

Prinz Afsa-Wossen Asserate stellt in einem Gesprächsabend sein Buch über Haile Selassie I. vor.

 

Am 12. Mai 1936 richtete Kaiser Haile Selassie vor dem Völkerbund einen dramatischen und vergeblichen Appell an die Internationale Gemeinschaft.

Anlass war die Invasion seines Heimatlandes durch die Truppen Benito Mussolinis. In seinem Appell erinnerte der Kaiser an die Souveränität  der Staaten, an den Respekt und die Achtung der Grenzen und  das Einhalten von internationalen Abkommen. Er warnte vor  der Willkür des faschistischen Italiens und den Folgen der Tatenlosigkeit. Diese historische Rede wird zu den bedeutendsten des 20. Jahrhunderts gezählt.

 

Der in Deutschland lebende Bestsellerautor, SKH Prinz Asfa-Wossen Asserate, Großneffe des 1974 nach einem Militärputsch ermordeten Kaisers, erinnert in seinem neusten Buch an diesen bedeutenden afrikanischen Staatsmann. Im Mittelpunkt des Gespräches mit Lesung stehen nicht zuletzt die deutsch-äthiopischen Beziehungen, das Erinnern an einen großen Politiker, seine Erfolge und sein Scheitern.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 10 Euro, Gäste: 12 Euro
Veranstaltungsart: Gesprächsabend mit Lesung
Vortragender: SKH Prinz Asfa-Wossen Asserate

Soirée Musicale
Weltpoesie allein ist Weltversöhnung

Donnerstag, 8. Mai 2014

Ein literarisch-musikalischer Abend mit Werken von Friedrich Rückert

 

Friedrich Rückert, der heute noch als „Dichter der Liebe“ bekannt ist, bereicherte die deutsche Poesie wie kein anderer durch seine Übersetzungen der Literatur aus dem nahen und fernen Osten. Für dieses Sprachgenie – er beherrschte 40 Sprachen – war Dichten die „innere Sprache des Denkens“ und die Poesie die „Muttersprache des Menschengeschlechts“.

Wir begleiten den Dichter und Wissenschaftler auf einer Reise durch Arabien, Persien, zu den Brahmanen in Indien bis ins ferne China und wieder zurück in seine deutsche Heimat.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 7 Euro, Gäste: 9 Euro
Veranstaltungsart: Literarisch-musikalischer Abend
Vortragender: Rosa & Jonathan Tennenbaum

Antikes Rom
welt |erbe

Donnerstag, 15. Mai 2014

Ein Diavortrag mit Hanna Hilker

 

Nach ihrem wunderbaren Vortrag über den Architekten und Bildhauer Gian Lorenzo Bernini gastiert Romexpertin Hanna Hilker erneut mit einem Vortrag über die "Ewige Stadt"

Dieser Spaziergang führt Sie durch eine 1000-jährige römische Geschichte.
Weltberühmte antike Bauwerke, wie das Colosseum, das Pantheon, die Engelsburg, das Forum Romanum werden Ihnen unter anderem vorgestellt. Darüberhinaus sehen Sie in den Kapitolinischen Museen Kunstwerke, die ältesten und berühmtesten der römischen Welt. Auch auf der Königin aller Straßen, der Via Appia Antica werden wir entlangspazieren.
Abschließend sehen Sie Rom bei Nacht, ein Genuss, den sich kein Rombesucher entgehen lassen sollte.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 5 Euro, Gäste: 7 Euro
Veranstaltungsart: Theatersaal
Vortragender: Hanna Hilker

Soirée Musicale
Danza Brasiliera

Dienstag, 20. Mai 2014

Gitarrenklänge aus Spanien und Brasilien

 

In Südamerika geschah etwas in der Musikgeschichte einzigartiges. Die spanischen und portugiesischen Eroberer brachten neben vielen wenig erfreulichen Dingen auch ihre Musik und ihre Instrumente mit auf den neuen Kontinent. Diese verschmolzen hier mit der Musik der Ureinwohner bzw. wurde von diesen adaptiert. So entstanden ganz neue eigenständige reizvolle Musikformen.

In Brasilien kam noch der Einfluss der aus Afrika verschleppten Sklaven hinzu. So entstanden hier Tänze wie Samba, Forrò, Maracuta in Argentinien und Uruguay der Tango und die Milonga, um nur einige der bekanntesten zu nennen.

In diesem Konzert werden Tänze aus Südamerika der Musik Spaniens gegenübergestellt.

Die ursprünglich improvisierten Tänze fanden durch Bearbeitungen wie u.a. von Isaac Albenìz, Enrique Granados oder Francisco Tarrega Eingang in die klassische Musik.

Der Spannungsbogen dieses kontrastreichen Programms reicht von zarter Melancholie bis zu feurigen Rhythmen. Heute hören Sie die Musik der Komponisten Agostin Barrios, Jorge Morel, Gaspar Sanz, Isaac Albenìz und Francisco Tarrega.

Roger Tristao Adao wird durch kurze Erläuterungen durch das Programm führen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 5 Euro; Gäste: 7 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Roger Tristao Adao

Walzerseligkeit im Frühling

Sonntag, 25. Mai 2014

Ein Nachmittag mit der Ballettklasse Sabine Haggenmüller

 

Nähere Angaben folgen nach Ostern 2014.

Diese Veranstaltung ist intern und nur für Bewohner des Augustinum Überlingen und der Familienangehörigen der Kinder zugänglich.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende für die Mitwirkenden
Veranstaltungsart: Ballettgala
Vortragender: Klasse Sabine Haggenmüller

Kunst- und Krempelmarkt mit Auktion

Samstag, 31. Mai 2014

Bummeln, Suchen, Finden

 

Zu einem großen Markttag öffnet das Augustinum Überlingen seine Pforten. Um 10:00 Uhr öffnen der Krempelmarkt nebst Bücherbasar seine Pforten. Daneben sind weitere Aussteller mit Blumen, kulinarischen Köstlichkeiten und allerlei Leckereien vertreten.

Ab 10:15 Uhr können im Theatersaal die zur Auktion freigegeben Gemälde, Kleinmöbel, Kleinodien und schönes Glas und Porzellan besichtigt werden. Um 10:30 werden die Mitglieder der Vorlesegruppen in unserer Bibliothek eine Lesung für die Großen und Kleinen Besucher anbieten. Auf der Boulebahn und im Park darf sich im Spiel gemessen werden.

Ab 11:00 Uhr beginnt die große Auktion im Theatersaal.

Es werden um 11:30 Uhr und 14:00 Uhr sowie bei Bedarf Hausführungen stattfinden.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Bis 15:30 Uhr hat unser Markt geöffnet.

Ort: Theatersaal, Foyer und Park des Augustinum Überlingen
Uhrzeit: 10:00
Eintritt:  
Veranstaltungsart: Markttag
Vortragender:  
Kultur-Seniorenresidenz-Ueberlingen

Kooperationspartner

Augustinum Überlingen

Google-Maps Profil
Mühlbachstraße 2
88662 Überlingen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Wanda Plunder
Tel. 075 51 / 940-450

Kontakt

Empfang 075 51 / 940 - 0
Beratung 075 51 / 940 - 450
Kultur 075 51 / 940 - 460