Kulturveranstaltungen

Konzerte, Vorträge und Ausstellungen

Mit seinem hochkarätigen Kulturprogramm unterscheidet sich das Augustinum von jedem anderen Seniorenheim. Das Augustinum Stuttgart-Killesberg liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Akademie der Bildenden Künste und zur Weissenhofsiedlung und ist auch hinsichtlich seiner Architektur an den Stil des Bauhaus angelehnt. Die Veranstaltungen im Augustinum verstehen sich als Angebot nicht nur für die Bewohner des Hauses, sondern sind auch für alle Interessierten des Stadtteils und der Region offen. Gerne erhalten Interessenten das monatliche Veranstaltungsprogramm kostenlos und unverbindlich zugesandt.

Kontakt zum Kulturreferat

Charlotte Löffler
Telefon 07 11 / 585 31 - 940

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Stuttgart-Killesberg

 
Festkonzert zum Advent

Sonntag, 30. November 2014

Weihnachtliche Musik von ehemaligen Stipendiaten des Richard Wagner Verband Stuttgart

 

Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des Richard Wagner Verband Stuttgart ist die Feier der Adventszeit mit einem festlichen Konzert. Der Richard Wagner Verband Stuttgart widmet sich vor allem der Förderung junger Bühnenschaffender. Alljährlich ermöglicht er jungen talentierten Künstlern durch ein Stipendium den Besuch der Bayreuther Festspiele. Darüber hinaus schafft der Verband Auftrittsmöglichkeiten für seine Stipendiaten, bei denen Sie als Zuschauer die Gelegenheit haben, junge Talente am Anfang ihrer Bühnenkarriere zu erleben. Beim diesjährigen Adventskonzert erleben Sie ehemalige Stipendiaten des Richard Wagner Verband Stuttgart mit einem klassischen, weihnachtlichen Festprogramm.

Ort: Theater
Uhrzeit: 15:00
Eintritt: Eintritt frei - Um Spenden für den Richard Wagner Verband wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Stipendiaten des Richard Wagner Verbands

Podium junge Musiker
Joyeux Noel

Sonntag, 7. Dezember 2014

Großes Weihnachtskonzert der Musikschule Stuttgart

 

Musik und Gedichte aus Frankreich stehen auf dem Programm des diesjährigen Weihnachtskonzerts der Musikschule Stuttgart. Gestaltet wird das Konzert durch die Musiktheaterklasse, die Harfenklasse, den Fachbereich Gesang, den Jekiss Chor Kirchhaldenschule und Fasanenhofschule, das Streichorchester und einen generationenübergreifender Weihnachtschor. Gemeinsam bereiten uns die Ensembles musikalisch auf Weihnachten vor. Dass Weihnachtskonzert findet im Rahmen des diesjährigen 8. Musikfestes für Kinder und Jugendliche, das unter dem Motto „Musik. Fürs Leben!“ steht,  statt.

Ort: Theater
Uhrzeit: 11:00
Eintritt: Eintritt frei - Um Spenden für die Musikschule Stuttgart wird gebeten.
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Musikschule Stuttgart

 
Nathan der Weise

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Figurentheater mit dem Diwan Theater Osnabrück

 

Gotthold Ephraim Lessings eindrucksvolles Drama über Toleranz und Menschlichkeit hat nach über 200 Jahren nicht das Geringste an Aktualität und Dringlichkeit verloren, sondern fordert in Zeiten der Globalisierung eine unausweichliche Auseinandersetzung.

Die mobile Bühne des Diwan Theaters führt das dramatische Gedicht mit Originaltexten auf und bringt es durch seine moderne Sichtweise und unbeschwerte Inszenierung jungen und älteren Zuschauern nahe. Die Akteure, Figuren mit detailliert verarbeiteten lebensgroßen Köpfen, verkörpern die individuellen Charaktere des Stücks und treten in Interaktion mit dem Spieler.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 10 Euro
Veranstaltungsart: Theater
Vortragender: Rolf Hector

 
Mayas Märchengarten

Dienstag, 16. Dezember 2014

Buchvorstellung mit der Autorin Ute Wimpff

 

Märchen rühren die Seele an, lassen Bilder im Inneren entstehen, sprechen durch Symbole und beflügeln unsere Phantasie. Gerade auch Erwachsene können sich an der bildhaften Sprache der Märchen erfreuen und dadurch an die mythische Vorstellungswelt der Kindheit anknüpfen. Das Buch „Mayas Märchengarten“ möchte alle Märchenliebhaber auf eine Entdeckungsreise in die Zauberwelt der Feen, Zwerge, Pflanzen und Tiere mitnehmen. Autorin Ute Wimpff wird aus dem Buch lesen und in informativer und unterhaltsamer Weise über die besondere Entstehungsgeschichte von „Mayas Märchengarten“ sowie die vielfältigen Erfahrungen bei der Arbeit mit Märchen in psychologischer Beratungsstelle, Krankenhaus und eigener Praxis berichten. Für die musikalische Umrahmung sorgt Rolf Sturm am Klavier.

Das Märchenbuch wurde 2012 vom Literaturverein "Die Märchengilde BW e. V." als Benefizprojekt für das Kinder-Hospiz Stuttgart herausgegeben und soll den stationären Aufbau unterstützen. Um Spenden für das Kinder-Hospiz Stuttgart wird gebeten.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei - Um Spenden für das Kinder-Hospiz Stuttgart wird gebeten.
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Ute Wimpff, Rolf Sturm

Cinema Augustinum
Monsieur Claude und seine Töchter

Montag, 29. Dezember 2014

Komödie , Frankreich 2014

 

Das Ehepaar Claude und Marie Verneuil lebt zufrieden in der Provinz und ist stolz auf seine vier schönen Töchter. Die lieben und verheiraten sich mit Vorliebe schräg durch die Kulturen. Nachdem sie einen Muslim, einen Juden und einen Chinesen nach Hause gebracht haben und die Familienfeste immer mehr einem Basar gleichen, freuen sich die bürgerlichen Eltern über die Ankündigung der Jüngsten, einen Franzosen zu heiraten. Als sie Schwiegersohn Nr. 4 gegenüberstehen, dem schwarzen Charles, reißen Geduldsfaden und Toleranzvorrat. Fest steht: Diese Hochzeit muss verhindert werden, mit allen Mitteln!


Der Nummer-Eins-Hit in den französischen Kinos begeistert mit pointiertem Witz, Charme und saftigen Provokationen. In der Titelrolle glänzt Christian Clavier („Asterix und Obelix“) als Komödientalent auf seiner Odyssee durch vier Hochzeiten zwischen Kulturschock und Völkerfreundschaft.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby
Kultur-Seniorenresidenz-Stuttgart-Killesberg

Augustinum
Stuttgart-Killesberg

Google-Maps Profil
Oskar-Schlemmer-Straße 5
70191 Stuttgart

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Petra Masou
Tel. 07 11 / 585 31 - 922

Kontakt

Empfang 07 11 / 585 31 - 0
Beratung 07 11 / 585 31 - 922
Kultur 07 11 / 585 31 - 940