Kulturveranstaltungen

Musik- und Theaterabende
für höchste Ansprüche

Das Kulturprogramm des Augustinum Seniorenheim Roth lässt keine Wünsche offen, und wenn doch, hat unsere Kulturreferentin ein offenes Ohr für Ihre Anregungen.

Kontakt zum Kulturreferat

Martina Niesel
Tel.: 091 71 / 805 – 18 15

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Roth

Nah und Fern
Abenteuer Lerchenberg

Freitag, 30. Januar 2015

Ein Jahr unter tierischen Kollegen

 

Naturdokumentationen liegen im Trend. Viele davon spielen in exotischen Ländern, dabei bietet schon die Natur vor unserer Haustür eine unglaubliche Vielfalt. Der Lerchenberg, Heimat des ZDF, steht als Symbol für alle Lebensräume in denen Mensch und Tier eng beieinander leben und sich doch nur selten bewusst wahrnehmen. 40 freie und feste ZDF-Mitarbeiter arbeiteten für dieses ungewöhnliche Projekt zwei Jahre ehrenamtlich, zusammen mit einer Topriege deutscher Naturfilmer. In Gastrollen sind auch der Fußballer Michael Ballack und der Moderator Claus Kleber zu sehen. Doch der Film ist nur Teil eines Gesamtkonzeptes. Alexandra Svendsen, die Redaktionsleiterin des Films, begleitet die Vorstellung und präsentiert das Werk mit aufregenden Hintergrundinformationen über die Welt der Tierfilmer. Wie filmt man Kaninchen im Bau? Wie ertappt man einen Gartenschläfer filmisch beim Diebstahl? Sie liefert die Antworten und stellt sich den Fragen der Zuschauer. Ein filmisches Ereignis für die ganze Familie. Initiator und Regisseur Andreas Ewels, wollte mit diesem Projekt nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Mitarbeiter des ZDF für das Thema Natur begeistern. Das Konzept ging auf und mittlerweile bekam der Film zahlreiche Auszeichnungen und ist preisgekrönt.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Naturdokumentation des ZDF
Vortragender: in Anwesenheit von Redaktionsleiterin Alexandra Svendsen

Gräfin Mariza

Mittwoch, 4. Februar 2015

Ungarisch-österreichische Bande

 

Vor fast genau 100 Jahren wird in Wien Emmerich Kalmans Operette „Gräfin Mariza“ uraufgeführt. Sie gilt als eine typisch ungarische Operette Kalmans mit Melodien aus seiner Heimat. Entsprechend feuriges Temperament und Leidenschaft haben die beiden Ungarn Zoltán Udvarnoki und Adam Hegyes im Blut. Lassen Sie sich verzaubern von den eingängigen Melodien Kalmans. Zu Gehör kommt auch Musik von Johann Strauss und Edmund Kötscher.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Zoltán Udvarnoki (Violine) und Adam Hegyes (Klavier)

Le Voyage

Freitag, 13. Februar 2015

Von Frankreich nach Marokko

 

Le Voyage: Eine akustische Reise an sieben Orte. Vor Ort erfühlt und erdacht. Verbunden mit den Klängen der Landschaften. Musik, eingebettet in die Natur, in der sie entstand. Lothar Theismann nimmt Sie mit auf eine Reise von Frankreich über Spanien und Andalusien nach Marokko. Die Presse schreibt dazu: „Seine perfekte Technik und sein einfühlsames Spiel machen seinen Vortrag zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art.“ Genießen Sie die visuellen und akustischen Eindrücke einer faszinierenden Welt.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro, 9 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Bild und Musik
Vortragender: Gitarrist Lothar Theismann

Nah und Fern
Paula Modersohn-Becker

Donnerstag, 19. Februar 2015

Gegensätzliche Welten

 

Hin– und hergerissen ist das deutsche Mädchen aus Worpswede. Es hat Neigungen, einer Schwalbe gleich zurück in das verlorene Paradies zu fliegen. Das berichtet leicht amüsiert eine holländische Studienkollegin über Paula Becker, die am Neujahrsmorgen 1900 in Paris angekommen war und sich umgehend an der berühmten Académie Colarossi eingeschrieben hatte. Energisch und selbstbewusst war sie entschlossen, auf dem Weg zur Kunst hier in Paris weiterzukommen. In Worpswede hatte sie ihre tiefsten und weitreichendsten Freundschaften geschlossen: Worpswede und Paris – welch ein Gegensatz! Zwischen diesen beiden Polen entwickelte sich das Werk der Künstlerin in einer staunenswerten Konsequenz, das uns Lore Seichter-Murath am heutigen Abend vorstellt.

 

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Szenische Collage mit Gesang
Vortragender: Lore Seichter-Murath

Wintertraum

Mittwoch, 25. Februar 2015

Klavier pur

 

Tamara Shpiljuk wuchs in der heutigen Ukraine auf, ihre Eltern waren Professoren an der Universität in Kiew sowie herausragende Musiker. Bereits mit fünf Jahren erhielt sie Klavierunterricht und wurde alsbald in die höhere Schule für begabte Kinder aufgenommen. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie als Klavierpädagogin und trat als Pianisten auf. 1990 emigrierte sie nach Deutschland und setzte ihre künstlerische Tätigkeit unvermindert fort. Hören Sie heute unter anderem Werke von Schumann, Tschaikowsky, Massenet und Glinka.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Klavierkonzert
Vortragender: Tamara Shpiljuk
Kultur-Augustinum-Seniorenresidenz-Roth

Augustinum Roth

Google-Maps Profil
Am Stadtpark 1
91154 Roth

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Marion Bachinger
Tel. 091 71 / 805 - 1810

Kontakt

Empfang 091 71 / 805 - 0
Beratung 091 71 / 805 - 1810
Kultur 091 71 / 805 - 1815