Kulturveranstaltungen

Musik- und Theaterabende
für höchste Ansprüche

Das Kulturprogramm des Augustinum Seniorenheim Roth lässt keine Wünsche offen, und wenn doch, hat unsere Kulturreferentin ein offenes Ohr für Ihre Anregungen.

Kontakt zum Kulturreferat

Martina Niesel
Tel.: 091 71 / 805 – 18 15

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Roth

 
Meisterleistungen der Schaffenskraft

Sonntag, 5. Juni 2016

Schubert und Mozart: Klaviertrio

 

Tigran Harutjunjan, Violine

Sanja Uhde, Violoncello

Michael Uhde, Klavier

 

Auf dem heutigen Programm stehen neben zwei Liedern von Franz Schubert auch ein Spätwerk des Komponisten: das Klaviertrio B-Dur D 929 op. 99. Mit seinem Klaviertrio B-Dur KV 502 schuf Wolfgang Amadeus Mozart gleichfalls ein Meisterwerk. Das Kammermusikensemble Uhde bereichert in unterschiedlichen Besetzungen seit Jahren unsere Konzertvielfalt. Tigran Harutyunyan wurde 1988 als Sohn einer Musikerfamilie in Eriwan (Armenien) geboren. Er erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von 6 Jahren. Später studierte er an der Tschaikowsky-Musikschule für hochbegabte Musiker in Eriwan. Seit 2010 studiert er an der „Hochschule für Musik Karlsruhe“ bei Prof. Josef Rissin. Sanja- Bozena Uhde besuchte die Spezialmusikschule für begabte Kinder in Belgrad und setzte ihre Studien an der Musikhochschule in Wien bei  dem international bekannten Cellisten André Navarra fort. Später studierte sie in Freiburg bei dem renommierten spanischen Cellisten Marcial Cervera. Michael Uhde ist Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule Karlsruhe. Seit 2000 ist er auch Prorektor an dieser Institution.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro, 9 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Ensemble Uhde

 
"The Balladeer returns"

Sonntag, 19. Juni 2016

Songs mit Gefühl

 

Ein Konzert pur, nur mit Stimme, Gitarre und viel Gefühl, in musikalisch liebevoller Atmosphäre. Nehmen Sie sich Zeit und Muße für wunderschöne Songs und Anekdoten von berühmten und weniger berühmten Sängern der Rock-, Pop- und Folkgeschichte. Danny Streets Musik entsteht im Augenblick und ist geprägt von Liebe und Leidenschaft, die für jeden Zuhörer eine Bereicherung sein kann. Das Konzert lebt von eigenen Interpretationen der einzelnen Songs. Danny Street steht für romantische Songabende. Erleben Sie einen Abend mit berühmten Liedern aus der Popgeschichte wie zum Beispiel „Moonshadow“ von Cat Stevens, „Wonderful tonight“ von Eric Clapton oder „Heute hier, morgen dort“ von Hannes Wader. Danny Street hat in seiner Karriere diverse Songwriterpreise gewonnen, Charthits gehabt und den deutschen Rockpreis als Sänger erhalten. 

Ort: Augustinum
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro, 9 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Danny Street

Henri Matisse und die Farbe

Donnerstag, 23. Juni 2016

Provokant und wegweisend

 

Im Jahr 1905 provozierten Henri Matisse (1869 – 1954) und seine Malerkollegen mit ihren farbstarken, in wilder Weise auf die Leinwand gebannten Bildern das zeitgenössische Publikum. Die verärgerten Kritiker bewerteten die Ausstellung als Skandal, betitelten die Gemälde als Schmierereien und deren Maler als „Fauves“, als Wilde. Im Gegensatz zur anfänglichen Bewertung trat der Stil des Fauvismus jedoch einen Siegeszug an und trug maßgeblich zur Entwicklung des Expressionismus am Vorabend des Ersten Weltkriegs bei. Henri Matisse blieb Zeit seines Lebens den damals für sich entdeckten intensiven Farbtönen und –kontrasten treu. Als Krankheiten ihm das Malen in großen Formaten und mit dem Pinsel unmöglich machten, entdeckte er die Scherenschnitt- und Collagetechnik für sich. Mit kolorierten Papieren und Schere schuf er wandfüllende Kreationen. Wir folgen Henri Matisse auf seinem Weg vom Skandalmaler zum Collagisten mit Welterfolg.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Bebilderter Vortrag
Vortragender: Kunsthistorikerin Dr. Annette Scherer

 
Romanze bis Ragtime

Samstag, 25. Juni 2016

Klose bis Joplin

 

Cristina Bojin (Flöte)

Makiko Kunow (Fagott)

Heejung Kim (Klavier)

Rumänien, Japan und Südkorea sind die jeweilige Heimat der drei Musikerinnen, die sich zusammengefundenen haben, um ihrem professionellen Wirken in Orchestern, Hochschulen und bei zahlreichen Lehraufträgen eine weitere Herausforderung hinzuzufügen. Dass daraus in kürzester Zeit eine wunderbare musikalische Einheit wurde, spiegelt ihre persönliche Freundschaft, außergewöhnliche Begabung und die gemeinsame Liebe zur Musik in perfekter Weise wieder. Am heutigen Abend hören Sie unter anderem Werke von Haydn, Kling, Piazolla und Joplin.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro, 9 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Trio Vento dell ´Est

Tansania - Roth: Ein Projekt für Bildung

Dienstag, 28. Juni 2016

Wenn viele helfen, kann viel gedeihen

 

Im Gegensatz zu anderen Teilen Afrikas blickt Tansania auf eine eher friedliche Landesgeschichte zurück. Natürlich gab und gibt es Konflikte: Auch hier herrschten Kriege mit Nachbarländern und das Land wurde, unter anderem von Deutschland, kolonialisiert. Der Rother Ingenieur Wolfgang Machowetz war fünf Jahre als Entwicklungshelfer in der Stadt Mbeya tätig. Bei seiner Arbeit trifft er Shukran Gideon und beide stimmen überein, dass Bildung der Schlüssel für eine unabhängige Zukunft der Menschen ist. Er gründet die Vanessa Secondary Schule im Süden Tansanias und gibt Waisenkindern die Chance auf eine schulische Weiterbildung bis hin zum Erwerb der Hochschulreife. Die Tansanierin Shukran Gideon ist bis heute Direktorin der Schule und pflegt engen Kontakt mit Deutschland. Ein Spenderkreis aus Roth und Umgebung kommen für das Schulgeld, Kleidung und Essen auf. Irmgard Hautum und Gerd Weikelmann unterstützen die Vanessa Secondary Schule seit Jahren als Projektbetreuende und geben einen Einblick in gesellschaftliche Herausforderungen dieses ostafrikanischen Staates.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt frei - Spenden erbeten
Veranstaltungsart: Vortrag mit Bildern
Vortragender: Irmgard Hautum und gerd Weikelmann
Kultur-Augustinum-Seniorenresidenz-Roth

Augustinum Roth

Google-Maps Profil
Am Stadtpark 1
91154 Roth

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Marion Bachinger
Tel. 091 71 / 805 - 1810

Kontakt

Empfang 091 71 / 805 - 0
Beratung 091 71 / 805 - 1810
Kultur 091 71 / 805 - 1815