Seelsorge in den Augustinum Seniorenresidenzen

Freude und Zuversicht im
täglichem Leben

Wir wollen, dass Sie sich nicht nur körperlich, sondern auch seelisch gut betreut fühlen. Schon die alten Griechen wussten, dass man sich nicht nur um die Gesundheit seines Körpers, sondern auch um die seines Geistes sorgen sollte, um sich dauerhaft wohlzufühlen. Wir im Augustinum wissen um diese Ausgewogenheit. Unsere hauseigene Seelsorge ist 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar und hat immer ein offenes Ohr für alle Dinge, die Ihnen das Herz schwer machen – ein Betreuungsangebot, das Sie in kaum einem anderen Seniorenheim finden werden.

Besonders in Krisensituationen, in Umbrüchen und Übergängen sind unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger eine Konstante und können Ihnen Zuversicht und Geborgenheit vermitteln. Das Angebot der Seelsorge gilt allen im Haus: Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern. Die Konfession oder die Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft sind dafür nicht entscheidend. Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger fühlen sich für die „Seele des Hauses“ mitverantwortlich und tragen so zur guten Atmosphäre und zum Miteinander in den Augustinum Seniorenresidenzen bei. Sie helfen Bewohnern und Angehörigen, sich untereinander zu vernetzen und stehen im regelmäßigen Austausch mit dem Bewohnerservice und der Pflege.

Auch auf ihrem letzten Weg lassen die Seelsorger unsere Bewohner nicht allein. Eine würdige und vertrauensvolle Sterbebegleitung, aber auch die seelsorgerliche Betreuung der Angehörigen bieten unsere geschulten Seelsorger an. In unseren hauseigenen Kapellen finden regelmäßige evangelische, katholische und ökumenische Gottesdienste statt, die eine feste Anlaufstelle in Ihrem Wochenrhythmus sein können.