Kulturveranstaltungen

Anspruchsvolles Kulturprogramm

Die Qualität und Vielfalt des Programms hat sich längst herumgesprochen. Die Augustinum Seniorenresidenz München-Nord ist eine der ersten Kulturadressen des Stadtteils. Gerne laden wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen ein.

Kontakt zum Kulturreferat

Gisela Wolff
Tel.: 089 / 38 58 – 67 00

no edit

Unsere aktuellen Veranstaltungen in der Seniorenresidenz München-Nord

La Provence - Poesie der Sinne

Mittwoch, 29. April 2015

Eine Bilderreise von den Seealpen zur Carmargue

 

Sehnsuchtslandschaft zwischen Himmel und Meer, zwischen Alpen und Rhone-Delta, in die 2000 Jahre Geschichte architektonische und künstlerische Muster gewebt haben. Die Griechen brachten Wein und Oliven, die Römer Arenen und Tempel, die Päpste Paläste. Der Natur gelang es, sich ein Stück unwegsames Sumpfgebiet zu bewahren - die Camargue.

Der Fotograf Dietmar Schmid führt seine Zuschauer mit einzigartigen Bildern durch die bekannte, aber auch unbekannte Provence.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Multivisionsshow
Vortragender: Dietmar Schmid

Erlösung oder Untergang

Dienstag, 5. Mai 2015

Augustinus und die Weltkrise des 5. Jahrhunderts

 

Im Gegensatz zu den freudigen Erwartungen, die viele Gläubige mit dem endgültigen Sieg des Christentums verbanden, geriet das Weströmische Reich danach in eine politisch-militärische Existenzkrise, die in seinen Untergang münden sollte. Schon die Zeitgenossen fragten sich verstört, ob dies als Strafe der heidnischen Götter oder wohlmeinende Züchtigung des Christengottes für moralisches Fehlverhalten zu sehen sei.

Der Vortrag beleuchet an Hand politischer Fakten sowie zahlreicher, meist kirchlicher Zeitzeugen die Epoche des Untergangs der antiken Welt.    

Ort: Simeonskapelle
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag mit Bildern
Vortragender: Dr. Frank Becker

Lustig und kreizfidel

Dienstag, 12. Mai 2015

Münchner Lesung

 
Im Wanderstock des Großvaters waren die Worte "Lustig und kreizfidel" eingeritzt. Das Leben seiner Enkelin, der Mathilde Markelstorfer, verlief aber alles andere als lustig und kreuzfidel.
Rose Marie Braun beschreibt das Leben ihrer Mutter in einem mitreißenden und ergreifenden Roman, der unter dem Titel "Lustig und kreizfidel" herausgegeben wurde. Sie schildert das Leben einer einfachen Münchner Frau des 20. Jahrhunderts aus dem Arbeitermilieu, weit entfernt von der Wohlstandsgesellschaft eines Nachkriegsdeutschlands. Eine Welt, die sich heute ein junger Mensch kaum mehr vorstellen kann: Elend, Hunger, Not, Entbehrung. ein ewiger Kampf ums Überleben. Mathilde schafft den steinigen Weg aus dem Elend in die Mittelschicht der Münchner Gesellschaft aus eigener Kraft, das große Glück ist ihr dabei dennoch nicht beschieden. Denn auch, was die Liebe betrifft, bleibt sie das Waisenkind, der Bankert, die Dienstmagdn nur zweite Wahl.
Ort: Clubraum
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Alexander Metz

 
Bonjour Katrin

Donnerstag, 21. Mai 2015

Musikalisch-humorvolle Hommage an Caterina Valente und Silvio Francecso

 

Claudia Schill & Helmut Sanftenschneider, Gesang, Gitarren, Ukulele, Bouzouki und Moderation.
Ecky Meister, Piano

Es war die Zeit des Wirtschaftswunders und der Isetta, der Nierentische, Cocktails und Petticoats. In dieser Aufbruchstimmung eroberten eine junge Sängerin und ihr Bruder die Herzen der Deutschen. Kaum jemandem gelang dies so gekonnt und gleichzeitig so natürlich zu Herzen gehend wie dem italienischen Geschwisterpaar Caterine Valente und Silvio Francesco.

Nun lassen Claudia Schill, Helmut Sanftenschneider und ihr Pianist Ekky Meister die unvergesslichen Melodien der 50er Jahre wieder aufleben.

Ein kurzweiliger Abend, an dem jede Menge gute Laune über die Bühne wirbelt.  

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Revue der 50er Jahre
Vortragender: Claudia Schill, Helmut Sanftenschneider

 
Frühlingsfreuden und Operettenglück

Dienstag, 26. Mai 2015

Beschwingtes Gesprächskonzert

 

Christa Schneider ist Ensemblemitglied am "Staatstheater Gärtnerplatz" und übt daneben eine rege freischaffende Tätigkeit als Sopranistin mit einem Repertoire von Barock bis zur zeitgenössischen Musik aus.
Anne Schätz studierte Klavier, Liedbegleitung und elementare Musikpädagogik. Neben ihrer Konzerttätigkeit lehrt sie als Klavierpädagogin in München, an der Musikhochschule Detmold und an der Royal Academy of Dance.

Heute Abend erleben Sie ein beschwingtes Gesprächskonzert mit Liedern von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Schubert und beliebten Operettenmelodien. 

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Christa Schneider, Anne Schätz

 
Siebenbürgen

Donnerstag, 28. Mai 2015

Heimat in der Fremde

 
Eine Reise zu den historischen Siedlungsgebieten der "Siebenbürgen-Sachsen", die von Ungarn bis Rumänien seit dem 12. Jahrhundert deutsche Kultur vertreten und erhalten haben.
Die Fahrt geht über Österreich mit Salzburg und Wien, Ungarn mit Budapest und nach Rumänien in die schönen Karpartenlandschaften Siebenbürgens mit ihren urigen, alten Dörfern, gewaltigen Kirchenburgen und den einzigartigen Moldau-Klöstern des Weltkulturerbes. Zurück geht es über die Slowakei mit Bratislawa und Tschechien mit Prag. Sie erleben viele interessante Reiseziele und kulturhistorische Stätten, freundliche Menschen und eine Natur, die oft noch recht ursprünglich ist.  
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Diavisionsvortrag
Vortragender: Dieter Gandras
Kultur-Seniorenresidenz-Muenchen-Nord

Augustinum München-Nord

Google-Maps Profil
Weitlstraße 66
80935 München

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)
Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 089 / 38 58 - 0
Kultur 089 / 38 58 - 67 00