Kulturveranstaltungen

Kultur von Vernissage bis Kammerkonzert

Gleichgesinnte treffen und sich über Theaterstücke, Kunst und klassische Musik unterhalten – im Theaterfoyer des Augustinum Essen finden Bewohner wie Gäste eine Plattform für interessanten intellektuellen Austausch.

Kontakt zum Kulturreferat

Angelika Berenbrink
Tel.: 0201 / 431 – 88 06

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Essen

Jung und Alt
Die Klatschmohnfrau

Dienstag, 4. August 2015

Solo-Theaterstück von Noëlle Châtelet mit Angela W. Röders

Bildquelle: Angela W. Röders

Liebe kennt keine (Alters)Grenzen. Aber Verlieben? Prickelnde Lebenslust und Sinnenfreude, spontanes Singen und Summen, Freude am sinnlosen Tun – ein Vorrecht der Jugend? Marthe, 70 Jahre alt und seit 20 Jahren verwitwet, verliebt sich in den 10 Jahre älteren Felix, blüht auf, schwelgt in Farben und Gefühlen. Aber auch die Erfahrungen von Verlustangst, Verzweiflung und Eifersucht kommen hinzu. Gefühle, die ob jung oder alt alle Liebenden durchleiden müssen.

Erleben Sie eine außergewöhnliche Hommage an die Liebe – brillant und beeindruckend umgesetzt von der Schauspielerin Angela W. Röders, die sich dem Thema Liebe im Alter einfühlsam und behutsam nähert.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Solo-Theaterstück
Vortragender: Angela W. Röders

 
Eine Reise durch die Welt der Saiteninstrumente

Freitag, 7. August 2015

mit dem Duo Cuerdas Mágicas

Bildquelle: Duo Cuerdas Mágicas
Die Musikerinnen Graciela Medina und Hannelore Wieland entführen Sie mit Werken aus dem Bereich der klassischen Musik und aus Südamerika in eine zauberhafte Klangwelt, gespielt auf verschiedenen Saiteninstrumenten: südamerikanische Harfe, Charango, Gitarre, Oktavgitarre und Mandoline.

Rhythmische, temperamentvolle, aber auch sentimentale sowie melancholische Kompositionen, ausgewählt aus der Vielfalt der faszinierenden Musikwelt Europas und Lateinamerikas werden von dem Duo einzigartig interpretiert.

Lassen Sie sich von einem facettenreichen Repertoire bezaubern und dies zu einem unvergesslichen Klangerlebnis für Ihre Ohren werden.
Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 9 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Duo Cuerdas Mágicas

 
Melodien, die verzaubern

Montag, 10. August 2015

Sommerpotpourri aus zwei Jahrhunderten

Bildquelle: Yevgenij Orkin
Alexander Kleonov, Klavier & Yevgenij Orkin, Klarinette

Im letzten Jahr begeisterten sie das Publikum im Augustinum mit ihrem virtuosen Spiel – sowohl solistisch als auch als perfekt eingespieltes Duo: Der ehemalige Solopianist der Philharmonie Moskau Alexander Kleonov und der Klarinettist, Konzertmeister, Dirigent und Komponist Yevgenij Orkin. In diesem Jahr präsentieren sie passend zum Sommer einen bunten Reigen aus mal ganz leichten, mal etwas melancholischen Melodien, mal ganz klassisch und mal modern angehaucht.

Es erklingen Kompositionen von Johannes Brahms, Pjotr Tschaikowski, Edward Elgar, George Gershwin, Fritz Kreisler und vielen anderen.

Freuen Sie sich auf zwei brillante Musiker mit einem feinen Gespür für Musik!
Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Alexander Kleonov & Yevgenij Orkin

Sommerkino - Starkino
Frühstück bei Tiffany

Montag, 17. August 2015

Einzigartiger Kultklassiker
USA 1961, 110 Minuten
Regie: Blake Edwards
mit Audrey Hepburn, George Peppard, Patricia Neal und anderen

 
Obwohl nicht die erste Wahl für die Figur der lebenslustigen New Yorkerin Holly in Breakfast at Tiffany´s, verzaubert Audrey Hepburn in ihrer Paraderolle die Zuschauer in dieser bittersüßen Liebesgeschichte. Holly lebt ein wildes Leben: Sie feiert bis tief in die Morgenstunden, trinkt und raucht zuviel, begleitet zahlreiche Herren und nimmt ihr Frühstück in Abendgarderobe vor dem Juwelier Tiffany ein. Doch wer steckt hinter der Fassade der lebensbejahenden Holly? Diese Frage stellt sich auch Paul, ein aufstrebender Schriftsteller, als er die Mietwohnung neben Holly bezieht und schnell von ihrer beschwingten Art angetan ist. Genießen Sie einen absoluten Filmklassiker mit Kultstatus und unvergessener, oscarprämierter Filmmusik von Henry Mancini.
Ort:  Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt:  6 Euro
Veranstaltungsart:  Kino
Vortragender:  

Nah und Fern
Auf Reisen zu alten und neuen Klängen

Dienstag, 25. August 2015

Kammerkonzert mit dem Accento Klavierquartett
Alexander Kortschmar, Violine | Viktor Gauerhof ,Viola | Renata Schietzel, Violoncello | Barbara Hauke, Klavier

 
Das Accento Klavierquartett besteht seit 15 Jahren und ist stilistisch geprägt duch die Arbeit mit dem renommierten "Danel Quartet" und dem "Kölner Klaviertrio". Heute spielen sie mit Antonin Dvoráks Andantino Thema mit Variationen, op. 23 ein Stück, in dem Heimatliebe, Naturverbundenheit und berauschende Lebensfreude zum Ausdruck kommen. In Joaquin Turinas Klavierquartett op. 67 erklingt viel spanisches Lokalkolorit, inspiriert von der andalusischen Volksmusik. Mit dem Klavierquartett 2001 von Petris Vask widmen sich die Musiker dem bedeutendsten lettischen Komponisten, der meisterlich traditionelle Themen mit modernen Mitteln bearbeitet. Den Abschluss bildet das Klavierquartett Nr. 1 c-moll, op. 15 von Gabriel Fauré, in dem Faurés ganz eigene Ästhetik deutlich wird.
Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 9 Euro
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Accento Klavierquartett

Sommerkino - Starkino
Rat mal, wer zum Essen kommt

Montag, 31. August 2015

Starbesetzte Gesellschaftskritik
USA 1967, 108 Minuten
Regie: Stanley Kramer
mit Spencer Tracy, Kathrine Hebpurn, Sidney Poitier, Katharine Houghton und anderen

 
Matthew und Christina Drayton führen ein Leben in Wohlstand in den U.S.A. der späten 1960er Jahre. Zu ihrem vollkommenen Glück fehlt lediglich ein für ihre hübsche Tochter angemessener Schwiegersohn. Als Joanna nach einem Urlaub verkündet, einen Arzt zu heiraten, scheint das Familienglück perfekt. Doch der afroamerikanische Verlobte stellt die Familie, die sich selbst als sehr liberal beschreibt, vor eine große Herausforderung. Auch die Eltern des jungen Mannes reagieren zurückhaltend. Zunächst ratlos, müssen beide Familien nun miteinander ihren Grand an Toleranz ausloten. Kathrine Hepburn und Spencer Tracy in ihrem letzten gemeinsamen Film - mit einer echten Liebeserklärung und Tränen zum  Abschied. Kurz nach Erscheinen des Filmes starb Spencer Tracy im Alter von 67 Jahren.
Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Augustinum Essen

Google-Maps Profil
Renteilichtung 8 - 10
45134 Essen

Wegbeschreibung abrufen

Ihr Ansprechpartner

Interessentenberatung
Angelika Lißeck
Tel.: 02 01 / 431 - 88 04

Kontakt

Empfang 02 01 / 431 - 1
Beratung 02 01 / 431 - 88 02
Kultur 02 01 / 431 - 88 06