Kulturveranstaltungen

Kultur von Vernissage bis Kammerkonzert

Gleichgesinnte treffen und sich über Theaterstücke, Kunst und klassische Musik unterhalten – im Theaterfoyer des Augustinum Essen finden Bewohner wie Gäste eine Plattform für interessanten intellektuellen Austausch.

Kontakt zum Kulturreferat

Angelika Berenbrink
Tel.: 0201 / 431 – 88 06

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Essen

Abenteuer Seidenstraße

Dienstag, 22. April 2014

Diavisionsvortrag von Dieter Gandras

Bildquelle: Dieter Gandras

Die sagenumwobene Seidenstraße besteht schon seit über 2000 Jahren als Karawanenweg zwischen Fernost und Europa. Aber nicht nur die namengebende Seide, sondern auch Gold, Silber, Teppiche, Pelze, Pferde, Kamele und eine Vielzahl anderer kostbarer Waren wurden hier zwischen den Ländern und Kontinenten gehandelt. Die einmalige Faszination dieses Handelsweges basiert auf der großen Toleranz aller anliegenden Völker, Kulturen und Religionen mit ihren traditionellen Lebensarten und Philosophien. Der Fotograf Dieter Gandras folgt der ursprünglichen Route über Berge und Flüsse, durch endlose Steppen und staubige Wüsten von Shanghai bis nach Istanbul, dem antiken Konstantinopel. Lassen Sie sich einfangen von Bildern einer einzigartigen Reise!

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 3 Euro, 4 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Diavisionsvortrag
Vortragender: Dieter Gandras

Wenn der weiße Flieder wieder blüht...!

Dienstag, 29. April 2014

Ein musikalischer Reigen aus Filmmelodien der 30er und 40er Jahre mit dem Duo Con Emozione

Foto: Dieter Schöne

Liane Fietzke (Gesang, Moderation)

Norbert Fietzke (Klavier)

Das Duo Con Emozione hat ein gefühlvolles Programm mit Melodien aus Filmen der 30er und 40er Jahre zusammengestellt, die sich um die Liebe, Träume, Wünsche und das Leben selbst drehen. Es sind Klassiker zu hören wie beispielsweiseKann denn Liebe Sünde sein?“, „Ich brauche keine Millionen …!" oder „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ...!“. Getragen von ihrer glockenhellen, reinen Gesangsstimme nimmt Liane Fietzke gemeinsam mit ihrem Mann Norbert am Klavier das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Erleben Sie noch einmal berühmte Melodien großer Komponisten, die zum Mitsummen und -singen einladen.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Duo Con Emozione

Musik und Gespräch
Musik nach Bildern

Montag, 5. Mai 2014

Vortrag von Dr. Ulrike Schwanse

Bildquelle: Dr. Ulrike Schwanse

Im 19. Jahrhundert kommt es zu einer starken Verschmelzung von Musik, Bildender Kunst und Poesie.

Franz Liszt zählt zu den ersten Komponisten, die sich explizit von Gemälden oder Plastiken anregen ließen. Auch Modest Mussorgskij „verkomponierte“ in seinen „Bildern einer Ausstellung“ (1874) verschiedene Vorlagen des Malers und Architekten Victor Hartmann (1834-1873) zu musikalischen Szenen.

Es werden ausgewählte Kunstwerke betrachtet und die sich darauf beziehende Kompositionen gehört.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Ulrike Schwanse

Bonjour Kathrin

Donnerstag, 8. Mai 2014

Eine musikalisch-humorvolle Hommage an Caterina Valente und Silvio Francesco

Bildquelle: Claudia Schill

Die 50er Jahre. Zeit des Wirtschaftswunders und des VW-Käfers; die Jugend schwört auf Nierentische, Cocktails und Petticoats, die Fernsehunterhaltung steckt noch in den Kinderschuhen. In dieser Aufbruchstimmung erobern eine junge Sängerin und ihr Bruder singend, tanzend und mehrere Instrumente spielend die Herzen der Deutschen: Caterina Valente und Silvio Francesco. 

In einer Hommage im 50ger Jahre Stil verneigen sich die Vollblutmusiker Claudia Schill, Helmut Sanftenschneider und Ekky Meister vor Caterina Valente und Silvio Francesco ohne sie zu kopieren. Ein kurzeiliger Gute-Laune-Abend mit einem Potpourri aus Welterfolgen wie „Ganz Paris träumt von der Liebe“, Malaguena“ oder „Tipitipitipso“.

Karten sind im Vorverkauf am Empfang des Augustinum erhältlich.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Claudia Schill, Helmut Sanftenschneider & Ekky Meister

Erwartung - Monolog einer Frau

Dienstag, 13. Mai 2014

Ein Abend mit der Sopranistin Diana Petrova und dem ValiDia Kammerensemble

Bildquelle: Diana Petrova

Freuen Sie sich auf einen besonderen musikalischen Abend: Filmmusik und eine kurze Monooper des Komponisten Mikael Tariverdiev werden von der russischen Sopranistin Diana Petrova und dem ValiDia Ensemble in der Besetzung Geige, Klavier, Kontrabass und Oboe präsentiert. Die Monooper ist sie sehr bildhaft angelegt und steht somit der Filmmusik nahe.

Erzählt wird die Geschichte einer Frau, die zu früh zu einem Rendezvous kommt und die Zweifel immer stärker werden – an sich, an ihren Freund, an ihrem Leben.

Die Oper wird in russischer Sprache mit Monologen auf Deutsch aufgeführt.

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Diana Petrova & ValiDia Ensemble

GALERIE IM AUGUSTINUM
Vernissage
Schrilles und Stilles

Donnerstag, 15. Mai 2014

Figurativa und Landschaften von Ewa Kwasniewska

Bildquelle: Ewa Kwasniewska

"Kabinettstücke der Menschenmalerei" nennt der Berliner Kunsthistoriker R. Laabs die Personendarstellungen der Künstlerin. In der Reihe "Travelers" charakterisiert sie mit scharfer Beobachtung der gesamten Körpersprache, mit perfekter Linienführung und virtuos eingesetzter Palette verschrobene, drollige, eigenwillige und schrille Gestalten.

Als Betrachter ist man in ein Straßencafe´ versetzt, aus dem man – etwas indiskret – die Mitmenschen taxiert. Oder ist man selbst so ein "Traveler"?

Die Landschaftsbilder vermitteln durch Komposition und Farbgebung auf den ersten Blick Stille und Harmonie, unterschwellig aber auch Einsamkeit und Bedrohung. Sie spiegeln innere Zustände wider. Es sind psychologisch vielschichtig gewebte Seelenbilder, die zur Selbst-Reflexion anregen.

Die Ausstellung ist bis zum 06. Juli zu sehen.

 

 

Ort: Foyer
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender: Ewa Kwasniewska

Benefizkonzert
Zugusten an Leukämie erkrankter Kinder

Dienstag, 20. Mai 2014

Alwina Kempf - Geige
Susanne Lang - Piano

Bildquelle: Alwina Kempf

Immer wieder begeistert die junge Geigerin Alwina Kempf das Publikum im Augustinum mit ihrem virtuosen Spiel und ihrem Engagement für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Zusammen mit der Pianistin Susanne Lang spielt sie seit ihrer Schulzeit Benefizkonzerte in ganz Deutschland.

Am heutigen Abend stehen Werke unter anderem von Ludwig van Beethoven, Niccolò Paganini, Pjotre Tschaikowski, Robert Schumann und Claude Debussy auf dem Programm.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt frei, Spende erbeten!
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Alwina Kempf & Susanne Lang

Zwischen Okzident und Orient

Sonntag, 25. Mai 2014

Jüdische Musik von Sepharden und Ashkenazen mit dem Ensemble Asamblea Mediterranea

Bildquelle: Ensemble Asamblea

Die acht Musikerinnen und Musiker arrangieren und komponieren Musik aus Melodien und Texten der Juden in Spanien, Nordafrika und der Türkei. Sie zeigen mit dem Konzertprogramm auf, was die beiden Kulturen vereint.

Der musikalische Brückenschlag entführt das Publikum in eine betörend andere Kultur und vermittelt faszinierende Eindrücke in eine märchenhafte, orientalische Klangwelt. Es entsteht ein Musikornament von unvergleichlicher Farbigkeit, das die Musik rund um das Mittelmeer widerspiegelt. Poetische Balladen, Liebeslieder und Festtagsgesänge erzählen von märchenhaften Lebensfreuden und sehnsuchtsvoller Wehmut.

Karten sind im Vorverkauf am Empfang des Augustinum erhältlich.

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 8 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ensemble Asamblea Mediterranea

Energiewende - wie können Nanomaterialien helfen?
Forschung im NanoEnergieTechnikZentrum

Montag, 26. Mai 2014

Vortrag von Birte Vierjahn

Bildquelle: Birte Vierjahn

Prof. Dr. Christof Schulz, Direktor des NanoEnergieTechnikZentrums (NETZ) an der Universität Duisburg-Essen, hat im März den hoch dotierten Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis erhalten. Aus diesem Anlass stellt die Biologin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Birte Vierjahn das Institut vor, an dem Physiker, Chemiker und Ingenieure mit möglichst nachhaltigen Rohmaterialien und praxistauglichen Methoden Nanomaterialien für die Energietechnik entwickeln.

Derzeit liegt der Schwerpunkt der Forschung auf den fünf Anwendungsgebieten Batteriematerialien, Thermoelektrik, Photovoltaik, Katalyse und Brennstoffzellen.

 

Ort: Stiftstheater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Birte Vierjahn

Fitness- und Pflegetag im Augustinum

Mittwoch, 28. Mai 2014

Informationen rund um Ihre Gesundheit

Bildquelle: Augustinum Essen

Die Gesundheit, sie zu pflegen, zu erhalten und zu verbessern, spielt oft eine zentrale Rolle im Leben jedes Einzelnen – unabhängig vom Alter und der Lebenssituation. Im Augustinum begleiten wir die Menschen, die hier leben, mit zahlreichen Angeboten für Körper und Geist auf diesem Weg.

Erfahren Sie am heutigen Nachmittag von Stiftsdirektor Stefan Zens mehr über die Pflege im Augustinum. Christoph Braukmann, Inhaber der physikalischen Praxis, erläutert die Chancen einer gezielten Sturzprophylaxe.

Entdecken Sie bei Hausführungen und im Gespräch mit unseren Mitarbeitern mehr über die vielfältigen Möglichkeiten rund um Gesundheit und Fitness im Augustinum. Eine kulinarische Stärkung erwartet Sie in unserer großzügigen Parkanlage.

 

Ort:  
Uhrzeit: 15:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Informationstag
Vortragender:  

Augustinum Essen

Google-Maps Profil
Renteilichtung 8 - 10
45134 Essen

Wegbeschreibung abrufen

Ihr Ansprechpartner

 Interessentenberatung
Carolin Hüser
Tel.: 02 01 / 431 - 88 02

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 02 01 / 431 - 1
Beratung 02 01 / 431 - 88 02
Kultur 02 01 / 431 - 88 06