Kulturveranstaltungen

Die ganze Bandbreite der Kultur

Als Seniorenheim in Detmold mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum auch immer eine Adresse für alle an Kunst und Musik interessierten Detmolder. Vor allem, wenn es einmal im Monat heißt: Kino im Augustinum mit ausgewählten Filmperlen und Klassikern.

Kontakt zum Kulturreferat:

Uta Sartor

Tel.: 05 231 / 984 - 904

 
no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Detmold

 
Nachwuchs am Klavier

Sonntag, 8. März 2015

Konzert mit Christian Gassenmeier, Klavierschüler von Kathrin Meierhenrich

 
Der 13-jährige Pianist Christian Gassenmeier, Schüler des Grabbe-Gymnasiums Detmold, erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von neun Jahren bei der Detmolder Pianistin und Klavierpädagogin Kathrin Meierhenrich. Seine großen Stärken sind seine natürliche technische Brillanz und seine individuelle musikalische Begabung, die ihm eine ganz persönliche Ausstrahlung verleihen - außergewöhnlich für sein Alter. 
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Klavierkonzert
Vortragender: Christian Gassenmeier

schwarz - weiß
Die Schachnovelle

Donnerstag, 12. März 2015

Lesung mit Henning Westphal

 
Im Zentrum der „Schachnovelle“ steht das Duell zweier Schachspieler, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Auf der einen Seite der primitive und zugleich arrogante Schachweltmeister Czentovic, auf der anderen Seite der hochintelligente und sensible österreichische Emigrant Dr. B., der alle Facetten und Züge des königlichen Spiels nur im Geiste vollzog, um während seiner Gestapo-Haft am Leben zu bleiben, indem er oder sein „Schach-Ich“ den Gegner Schwarz gegen den Gegner Weiß ausspielen ließ und umgekehrt.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Henning Westphal

 
Freude an der Musik

Montag, 16. März 2015

Konzert mit Concertino Detmold

 
Concertino Detmold ist ein kleines Orchester, bestehend aus etwa 25 Amateurmusikerinnen und -musikern aus unterschiedlichen Alters- und Berufsgruppen, die aus Freude an der Musik zusammen musizieren und versuchen, diese Freude auch an andere weiterzugeben. In ihrem Konzert im Augustinum Detmold kommt sie neben den ungarischen Tänzen von Johannes Brahms auch in den ausgewählten Werken von Ludwig van Beethoven und Carl Maria von Weber zum Ausdruck, freuen Sie sich darauf!
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende für die Musiker erbeten
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Concertino Detmold

Cinema Augustinum
Watermark

Donnerstag, 26. März 2015

Kanada 2013

Bild: Verleih
Regie: Jennifer Baichwal, Edward Burtynsky

Wasser bedeckt über 70 Prozent der Erdoberfläche, es ist nicht nur in Gewässern, sondern auch in der Luft, unter unseren Füßen und in unserem Körper. Die Dokumentarfilmer betrachten die existenzielle Beziehung, die die Menschheit mit der Leben spendenden Flüssigkeit verbindet. Wir haben gelernt, Wasser für uns zu nutzen, es in Kanäle zu zwingen und durch riesige Dämme zu stauen. Doch wo manche Menschen Wasser in die Wüste leiten, um es dort als Attraktion zu nutzen, da fehlt es Menschen andernorts. Die Filmemacher reisen um den ganzen Planeten und erkunden die Verbindung, die sich über die Jahrhunderte zwischen Mensch und Natur aufgebaut hat. Sie zeigen 20 unterschiedliche Geschichten, die sich um den Menschen und die Nutzung von Wasser drehen – oder dessen Verschwendung.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

 
"Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr"

Dienstag, 7. April 2015

Lesung mit Prof. Erika Rosenberg

 privat
Erika Rosenberg, die jüdische Argentinierin mit deutschen Wurzeln, ist Franziskus mehrere Male begegnet, schon als dieser noch Erzbischof von Buenos Aires war. Neben Jorge Mario Bergoglios Engagement für die Armen und Unterdrückten hat sie als Jüdin von Anfang an insbesondere sein Einsatz für den interreligiösen Dialog fasziniert.
Für ihr Buch „Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“ hat sie sich auf den Weg gemacht, um Gespräche mit Familienangehörigen, Freunden, Weggefährten und Mitarbeitern zu führen, in Südamerika ebenso wie in Rom und im Vatikan. Verwoben mit ihren Begegnungen und vielen Hintergrund-Informationen ist daraus ein ganz persönliches Porträt dieses ungewöhnlichen Mannes auf dem Stuhl Petri entstanden, aus dem Erika Rosenberg im Augustinum Detmold liest.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Prof. Erika Rosenberg

 
Raues Schottland sanft entdeckt

Dienstag, 14. April 2015

Multivisionsvortrag mit Beate Steger

 Bild: Beate Steger
Mit dem Rad und zu Fuß durch Wildnis inmitten von Zivilisation reiste Beate Steger, begleitet von einer echten Schottin, Carol Streeter, durch das facettenreiche Schottland. Der Regen wartet ständig hinter der nächsten Ecke, aber trotzdem ist Schottland einfach immer irgendwie schön. Die windumpeitschten Inseln der inneren und äußeren Hebriden, die geschichtsträchtigen Highlands und die sagenhaften Steinkreise und Hügelgräber der Orkney- und Shetland-Inseln faszinieren durch ihre besonderen Menschen und eine einmalige Landschaft.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Multivision
Vortragender: Beate Steger

 
Kontraste

Donnerstag, 16. April 2015

Eine musikalische Reise vom 19. ins 20. Jahrhundert

 Bild: Mattick/Huth
Die Wende zum 20. Jahrhundert war eine Zeit, die geprägt war von großen politischen, sozialen und gesellschaftlichen Umwälzungen. Dies fand seinen Niederschlag auch in den Künsten und erzeugte ein Klima von enormer Energie und Kreativität. Kaum eine Epoche der europäischen Kulturgeschichte brachte so viele originäre Genies, so viele Meisterwerke hervor.
Dieses moderierte Konzert arbeitete die Kontraste, aber auch die Übereinstimmungen zwischen der Musik des 19. und 20. Jahrhunderts heraus und möchte Ohren und Herzen öffnen für die Schönheiten und Reize der modernen Musik.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert für Flöte und Klavier
Vortragender: Christian Mattick, Flöte und Matthias Huth, Klavier

 
Paula Modersohn-Becker - Ein Künstlerleben zwischen Konvention und Aufbruch

Donnerstag, 23. April 2015

Vortrag mit Dr. Thomas Carstensen

Bild: Wikipedia
Paula Modersohn-Becker (1876 – 1907) gilt heute als berühmteste Malerin der Worpsweder Künstlerkolonie, doch zu ihren Lebzeiten war sie dort nie so recht akzeptiert: „Verstanden wird sie hier von keinem“, notiert ihr Ehemann Otto Modersohn in sein Tagebuch. Frühzeitig begreift sie, dass sie ihre künstlerische Perspektive erweitern muss und sie träumt von neuen Horizonten: „Ich glaube, ich werde mich von hier fortentwickeln.“
Paulas kurzes, intensives Leben zwischen norddeutscher Provinzialität und Pariser Weltläufigkeit ist geprägt von ihrem Ringen um künstlerische Entwicklung und Eigenständigkeit – und steht damit auch für die beginnende Emanzipation der Frauen und ihren Kampf für eine selbstbestimmte Existenz.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Thomas Carstensen

Cinema Augustinum
Magic in the Moonlight

Donnerstag, 30. April 2015

USA 2014

Bild: Verleih
Regie: Woody Allen
Darsteller: Emma Stone, Colin Firth, Eileen Atkins, Hamish Linklater u.a.

Der angesehene Illusionist Stanley wird in den 1920er Jahren an die Côte d’Azur beordert, um dort einen Schwindel aufzudecken: An der französischen Mittelmeerküste treibt die vermeintliche Wahrsagerin Sophie ihr Unwesen und zieht mit ihren Prophezeiungen den Reichen und Schönen das Geld aus den prallgefüllten Taschen. Um den mysteriösen Fall zu lösen, stürzt sich der englische Gentleman in das ausschweifende Leben der dekadenten Oberschicht. Neben dem Luxus in Form von pompösen Villen und exzessiven Partys mit jeder Menge Jazzmusik ist es vor allem die attraktive Hellseherin, die Stanley zunehmend den Kopf verdreht. Als sich Sophie und Stanley langsam näherkommen, beginnt sogar der Meisterillusionist selbst daran zu zweifeln, dass die junge Dame eine Betrügerin ist…
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Augustinum Detmold

Google-Maps Profil
Römerweg 9
32760 Detmold-Hiddesen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Regina Heinze
Tel. 052 31 / 984-902


Kontakt

Empfang 052 31 / 984-0
Beratung 052 31/ 984-902
Kultur 052 31 / 984-904