Kulturveranstaltungen

Die ganze Bandbreite der Kultur

Als Seniorenheim in Detmold mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum auch immer eine Adresse für alle an Kunst und Musik interessierten Detmolder. Vor allem, wenn es einmal im Monat heißt: Kino im Augustinum mit ausgewählten Filmperlen und Klassikern.

Kontakt zum Kulturreferat:

Uta Sartor

Tel.: 05 231 / 984 - 904

 
no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Detmold

 
"Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr"

Dienstag, 7. April 2015

Lesung mit Prof. Erika Rosenberg

 privat
Erika Rosenberg, die jüdische Argentinierin mit deutschen Wurzeln, ist Franziskus mehrere Male begegnet, schon als dieser noch Erzbischof von Buenos Aires war. Neben Jorge Mario Bergoglios Engagement für die Armen und Unterdrückten hat sie als Jüdin von Anfang an insbesondere sein Einsatz für den interreligiösen Dialog fasziniert.
Für ihr Buch „Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“ hat sie sich auf den Weg gemacht, um Gespräche mit Familienangehörigen, Freunden, Weggefährten und Mitarbeitern zu führen, in Südamerika ebenso wie in Rom und im Vatikan. Verwoben mit ihren Begegnungen und vielen Hintergrund-Informationen ist daraus ein ganz persönliches Porträt dieses ungewöhnlichen Mannes auf dem Stuhl Petri entstanden, aus dem Erika Rosenberg im Augustinum Detmold liest.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Prof. Erika Rosenberg

 
Raues Schottland sanft entdeckt

Dienstag, 14. April 2015

Multivisionsvortrag mit Beate Steger

 Bild: Beate Steger
Mit dem Rad und zu Fuß durch Wildnis inmitten von Zivilisation reiste Beate Steger, begleitet von einer echten Schottin, Carol Streeter, durch das facettenreiche Schottland. Der Regen wartet ständig hinter der nächsten Ecke, aber trotzdem ist Schottland einfach immer irgendwie schön. Die windumpeitschten Inseln der inneren und äußeren Hebriden, die geschichtsträchtigen Highlands und die sagenhaften Steinkreise und Hügelgräber der Orkney- und Shetland-Inseln faszinieren durch ihre besonderen Menschen und eine einmalige Landschaft.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Multivision
Vortragender: Beate Steger

 
Kontraste

Donnerstag, 16. April 2015

Eine musikalische Reise vom 19. ins 20. Jahrhundert

 Bild: Mattick/Huth
Die Wende zum 20. Jahrhundert war eine Zeit, die geprägt war von großen politischen, sozialen und gesellschaftlichen Umwälzungen. Dies fand seinen Niederschlag auch in den Künsten und erzeugte ein Klima von enormer Energie und Kreativität. Kaum eine Epoche der europäischen Kulturgeschichte brachte so viele originäre Genies, so viele Meisterwerke hervor.
Dieses moderierte Konzert arbeitete die Kontraste, aber auch die Übereinstimmungen zwischen der Musik des 19. und 20. Jahrhunderts heraus und möchte Ohren und Herzen öffnen für die Schönheiten und Reize der modernen Musik.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert für Flöte und Klavier
Vortragender: Christian Mattick, Flöte und Matthias Huth, Klavier

 
Paula Modersohn-Becker - Ein Künstlerleben zwischen Konvention und Aufbruch

Donnerstag, 23. April 2015

Vortrag mit Dr. Thomas Carstensen

Bild: Wikipedia
Paula Modersohn-Becker (1876 – 1907) gilt heute als berühmteste Malerin der Worpsweder Künstlerkolonie, doch zu ihren Lebzeiten war sie dort nie so recht akzeptiert: „Verstanden wird sie hier von keinem“, notiert ihr Ehemann Otto Modersohn in sein Tagebuch. Frühzeitig begreift sie, dass sie ihre künstlerische Perspektive erweitern muss und sie träumt von neuen Horizonten: „Ich glaube, ich werde mich von hier fortentwickeln.“
Paulas kurzes, intensives Leben zwischen norddeutscher Provinzialität und Pariser Weltläufigkeit ist geprägt von ihrem Ringen um künstlerische Entwicklung und Eigenständigkeit – und steht damit auch für die beginnende Emanzipation der Frauen und ihren Kampf für eine selbstbestimmte Existenz.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Thomas Carstensen

Cinema Augustinum
Magic in the Moonlight

Donnerstag, 30. April 2015

USA 2014

Bild: Verleih
Regie: Woody Allen
Darsteller: Emma Stone, Colin Firth, Eileen Atkins, Hamish Linklater u.a.

Der angesehene Illusionist Stanley wird in den 1920er Jahren an die Côte d’Azur beordert, um dort einen Schwindel aufzudecken: An der französischen Mittelmeerküste treibt die vermeintliche Wahrsagerin Sophie ihr Unwesen und zieht mit ihren Prophezeiungen den Reichen und Schönen das Geld aus den prallgefüllten Taschen. Um den mysteriösen Fall zu lösen, stürzt sich der englische Gentleman in das ausschweifende Leben der dekadenten Oberschicht. Neben dem Luxus in Form von pompösen Villen und exzessiven Partys mit jeder Menge Jazzmusik ist es vor allem die attraktive Hellseherin, die Stanley zunehmend den Kopf verdreht. Als sich Sophie und Stanley langsam näherkommen, beginnt sogar der Meisterillusionist selbst daran zu zweifeln, dass die junge Dame eine Betrügerin ist…
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

 
Felix Krull. Hochstapler

Mittwoch, 13. Mai 2015

Literarisches Kammerspiel mit Volker Ranisch

Bild: Volker Ranisch
Volker Ranisch spürt mit diesem Soloabend der hohen Sprachkunst Thomas Manns nach. Indem er in die Rolle des Ich-Erzählers Felix Krull schlüpft, lässt er vor seinem Publikum in freier Rede die illustre Gesellschaft des Romans mit ihrer zahlreichen Personage entstehen und erweckt gleichzeitig einen lebendigen Eindruck vom vortrefflichen Wortwitz des Autors.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Literarisches Kammerspiel
Vortragender: Volker Ranisch

Augustinum Detmold

Google-Maps Profil
Römerweg 9
32760 Detmold-Hiddesen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Regina Heinze
Tel. 052 31 / 984-902


Kontakt

Empfang 052 31 / 984-0
Beratung 052 31/ 984-902
Kultur 052 31 / 984-904