Kulturveranstaltungen

Die ganze Bandbreite der Kultur

Als Seniorenheim in Detmold mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum auch immer eine Adresse für alle an Kunst und Musik interessierten Detmolder. Vor allem, wenn es einmal im Monat heißt: Kino im Augustinum mit ausgewählten Filmperlen und Klassikern.

Kontakt zum Kulturreferat:

Uta Sartor

Tel.: 05 231 / 984 - 904

 
no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Detmold

Hochschule für Musik zu Gast
Ausgewählte Konzerte mit Studenten

Donnerstag, 2. Juli 2015

Klavierkonzert mit Yangfan Xu

 
Die Hochschule für Musik in Detmold ist eine der führenden Institutionen Europas mit Studierenden aus der ganzen Welt, die immer wieder zu den Preisträgern internationaler Wettbewerbe zählen. Konzerte der Studenten bereichern das Kulturangebot des Augustinum seit vielen Jahren und haben dort mittlerweile einen festen Platz. Heute ist der Pianist Yangfan Xu zu Gast.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Eintritt frei, Spende für den Musiker erbeten
Veranstaltungsart: Klavierkonzert
Vortragender: Yangfan Xu, Klavier

 
Augustinum Golf-Cup

Sonntag, 5. Juli 2015

Golfturnier im Golf- und Landclub Bad Salzuflen e.V.

 
Das Augustinum Detmold veranstaltet mit dem Golf- und Landclub Bad Salzuflen e.V. erstmalig ein gemeinsames Golfturnier. Als Sponsor des Augustinum Jubiläums-Cup 2015 freuen wir uns auf einen sportlich-erfolgreichen Tag auf dem "Green".
Weitere Informationen wie Termine, Teilnahmebedingungen, Preise und anderes mehr erhalten Sie im Golf- und Landclub Bad Salzuflen e.V., Telefon 05222/10773 oder im Augustinum Detmold, Regina Heinze, Telefon 05231/984902.
Ort: Golf- und Landclub Bad Salzuflen e.V., Schwaghof 4, 32108 Bad Salzuflen
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: Startgeld 20 Euro pro Person
Veranstaltungsart: Golfturnier
Vortragender:  

 
Das erste Buch - Schriftsteller über ihr literarisches Debut

Donnerstag, 16. Juli 2015

Lesung mit Dr. Renatus Deckert

Bild: Karsten Thielker
Für diesen Band hat Renatus Deckert hundert der bekanntesten deutschsprachigen Schriftsteller eingeladen, mal wieder ihr erstes Buch zur Hand zu nehmen und zu erzählen, wie sie eigentlich zum Schreiben gekommen sind. Unter ihnen so große Namen der deutschen Gegenwartsliteratur wie Günter Grass, Siegfried Lenz, Martin Walser, Elfriede Jelinek, Sarah Kirsch oder Sten Nadolny. Sie alle erinnerten sich in kleinen funkelnden Geschichten, wie sie zu schreiben begannen, welche Hoffnungen sie damals bewegten und wie der Schritt auf die literarische Bühne gelang und es zu ihrer ersten Veröffentlichung kam.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Dr. Renatus Deckert

 
Mondnacht

Mittwoch, 22. Juli 2015

Liederabend über Clara und Robert Schumann

Bild: Musikbühne Mannheim
Daniela Grundmann und Andreas Korn präsentieren ein Programm über die romantischste und berühmteste Liebesgeschichte des 19.Jahrhunderts zwischen Clara und Robert Schumann. In einer fein abgestimmten Mischung aus bekannten und weniger bekannten Liedern erzählen sie Episoden aus dem Leben und Wirken des weltberühmten Musikerpaares.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Liederabend
Vortragender: Daniela Grundmann, Sopran und Andreas Korn, Klavier

Schlager und Melodien, an die wir uns gerne erinnern

Sonntag, 26. Juli 2015

Konzert mit dem MGV Klüt, Leitung: Prof. Rainer Weber

 
Der Männergesangverein Klüt präsentiert Ihnen einen bunten Melodienreigen, der einen weiten Bogen von beliebten Schlagern der 20er Jahre bis hin zu einer Hommage an Udo Jürgens spannt. Freuen Sie sich auf einen Nachmittag mit Ohrwürmern und gerne wieder gehörten Schlagern, die Sie vielleicht noch auf den Heimweg mitnehmen. 
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Chorkonzert
Vortragender: Männergesangverein Klüt, Leitung: Prof. Rainer Weber

Cinema Augustinum
Mr. Turner - Meister des Lichts

Freitag, 31. Juli 2015

Großbritannien 2014

Bild: Verleih
Regie: Mike Leigh
Darsteller: Timothy Spall, Paul Jesson, Dorothy Atkinson u.a.

Mike Leighs Porträt des englischen Landschaftsmalers William Turner besticht durch Filmbilder, die selbst wie Turner-Gemälde aussehen In einzelnen Episoden werden die letzten 25 Jahre im Leben des 1851 verstorbenen Künstlers gezeichnet. So entsteht das Bild eines Getriebenen, der sich an den Mast eines Schiffes binden lässt, um einen Sturm aus der Nähe zu beobachten. Turner war exzentrisch und unnahbar, er malte wie ein Berserker, der für seine Kollegen von der Royal Academy nichts als Spott übrig hatte - und selbst verspottet wurde. Dass sich Mike Leigh bei der Farbgestaltung an der Ästhetik des Malers orientiert, macht auch seinen Film zum Kunstwerk.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

 
Wenn Mozart Samba tanzt...

Mittwoch, 5. August 2015

Klavierkonzert vierhändig mit dem Duo Borota/Knebel

Bild: Borota/Knebel 
Ein Stück von Mozart mit lateinamerikanischen Rhythmen? Geht nicht? Geht doch! Und noch viel mehr. Das Klavierduo Borota & Knebel hat unter dem Motto „vereinte Gegensätze“ ein ganzes Programm zusammengestellt. Gemeint sind originale Stücke im ernsten Stil, aber auch Parodien, musikalische Eulenspiegeleien und Variationen mit Jazz-Elementen. Lassen Sie sich überraschen, wenn Mozarts „Alla turca“ zum Samba mutiert oder ein Chopinwalzer zum Foxtrott wird…
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: vierhändiges Klavierkonzert
Vortragender: Ljiljana Borota, Christian Knebel

 
Kreta - Insel der Götter

Mittwoch, 12. August 2015

Bildvortrag mit Ralf Adler

Bild: Ralf Adler
Lassen Sie sich von Kreta verführen: tauchen Sie für einen Moment ein in die mystische Sagenwelt Kretas, sehen Sie die Wunder der minoischen Hochkultur, genießen Sie den Anblick erhabener Landschaften und blicken Sie in die Gesichter der stolzen Bewohner dieser über die Jahrhunderte von ihren Eroberern geprägten Insel.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Bildvortrag
Vortragender: Ralf Adler

Sommerliches Fest der Generationen

Sonntag, 16. August 2015

Buntes Haus- und Gartenfest für Jung und Alt

 
Gemeinsam mit Bewohnern, Familien und Freunden feiern wir das 40jährige Jubiläum des Augustinum Detmold mit einem bunten Sommerfest für Alt und Jung. Die Sauresani Zirkusschule mit Jens Heuwinkel ist zu Gast, der Kinderchor der Grundschule Hiddesen singt ein Ständchen und die Kinder der Tagesstätte Regenbogen haben Sommertänze einstudiert. Lassen Sie im Nostalgie-Spielplatz Kindheitserinnerungen an Murmelspiel und Kreiseltreiben aufleben oder wagen Sie sich in das Gedächtnislabyrinth – auch für Jüngere eine Herausforderung. Für das leibliche Wohl sorgt unsere Küche, Waffeln, Eis und ein herzhaftes Grillbuffet runden den Nachmittag kulinarisch ab. Freuen Sie sich auf einen bunten Nachmittag mit Musik, Spiel und Spaß, an dem Sie auch die Angebote und Möglichkeiten des Betreuten Wohnens kennenlernen können.
Ort: Augustinum
Uhrzeit: 14:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Haus- und Gartenfest
Vortragender:  

Vom Anfang und Ende - erste und letzte Sätze der Weltliteratur

Mittwoch, 19. August 2015

Vernissage zur Ausstellung des Kunstprojekts der Samuel-Heinicke-Fachoberschule des Augustinum

 
Sind die ersten Sätze gut, ziehen sie uns in ein Buch. Es soll sogar Leute geben, für die der letzte Satz stimmen muss, bevor sie sich einen Roman vornehmen. Von der dramaturgischen Klammer aus Werken der Weltliteratur hat sich die Kunstklasse der Samuel-Heinicke-Fachoberschule in München zu einem Ausstellungsprojekt inspirieren lassen. Herausgekommen sind Leinwände, auf denen die sprachlichen Preziosen mit Mitteln der Typografie gestaltet wurden. Die Werke werden als Wanderausstellung in den Seniorenwohnstiften des Augustinum bundesweit gezeigt und sind im Augustinum Detmold bis zum 13. September zu sehen.
Ort: Foyer
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender:  

 
Der Rausch der Meere. Über die See, den Alkohol und noch mehr

Montag, 24. August 2015

Literarischer Abend mit Dr. Rolf-Bernhard Essig

 BIld: Gudrun Schury
Das unterhaltsame Programm verfolgt die gemeinsame Geschichte von Meer und Alkohol, widmet sich dem Tiefenrausch, den Durst-Delirien und der See-Begeisterung von Dionysos bis zum „Traumschiff“. Mit kuriosen Geschichten und Anekdoten, mit Analysen und vertiefenden Interviews entlarvte Essig in seinem gleichnamigen Buch nicht nur das Vorurteil vom trinkenden Seemann als Mythos. Er beschreibt auch, welche Rolle der Alkohol an Bord wirklich spielte und spielt. Darüber hinaus hat er Unbekanntes über hochprozentige Passagiere und die Flaschenpost „ausgebuddelt“ und berühmte Geschichten über trinkfeste Seegespenster oder den Rum gegen den Strich gelesen: von „blauer Vorzeit“ bis in unsere Tage. Ein Meer von Ideen und Erkenntnissen, höchst unterhaltsam zu durchsegeln!
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Dr. Rolf-Bernhard Essig

Cinema Augustinum
Planet Deutschland

Freitag, 28. August 2015

Deutschland 2014

 Bild: Verleih
Regie: Stefan Schneider
Sprecher: Max Moor

Dieser Film ist eine ebenso abenteuerliche wie atemberaubende Reise durch das Deutschland von heute, gestern und vorgestern. Mit ihr wird die dramatische Ursprungsgeschichte dieses Landes vom Karbon bis in unsere Tage erzählt. Im Laufe der Erdgeschichte begegnen wir sterbenden Dinosauriern, treffen am Rhein auf Nashörner und Elefanten und stoßen in Heidelberg auf den wohl ersten Menschen. Später dann tauchen die Neandertaler auf und verschwinden plötzlich wieder – aus heute noch nicht geklärter Ursache. Und schließlich macht sich nach und nach der moderne Mensch breit und beginnt seine Umwelt zu gestalten.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: DVD auf Leinwand
Vortragender:  

Augustinum Detmold

Google-Maps Profil
Römerweg 9
32760 Detmold-Hiddesen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Regina Heinze
Tel. 052 31 / 984-902


Kontakt

Empfang 052 31 / 984-0
Beratung 052 31/ 984-902
Kultur 052 31 / 984-904