Kulturveranstaltungen

Die ganze Bandbreite der Kultur

Als Seniorenheim in Detmold mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum auch immer eine Adresse für alle an Kunst und Musik interessierten Detmolder. Vor allem, wenn es einmal im Monat heißt: Kino im Augustinum mit ausgewählten Filmperlen und Klassikern.

Kontakt zum Kulturreferat:

Uta Sartor

Tel.: 05 231 / 984 - 904

 
no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Detmold

 
Pauline, Fürstin zur Lippe

Dienstag, 3. Mai 2016

Bildvortrag mit Karin Koenemann

 
Sie ist in Detmold allgegenwärtig: Die „treue Landesmutter und innig geliebte Fürstin Pauline“ ist eine der bedeutendsten Gestalten in der Geschichte des Fürstentums Lippe und ihren „geliebten Untertanen“ bis heute präsent. Wie Königin Luise von Preußen bot sie Napoleon die Stirn und hatte dabei im Gegensatz zu Luise sogar Erfolg!
Auch ihre Sozialreformen gingen weit über die politischen Ansichten ihrer Zeit hinaus. Trotzdem erntete sie nicht nur Beifall und Wohlwollen von ihren Landeskindern. Mit vielen Bildern begibt sich Karin Koenemann in ihrem Vortrag auf Paulines Spuren im Fürstentum.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Karin Koenemann

 
1845 - ein Jahr aus dem Leben des Hoftheaters Detmold

Montag, 9. Mai 2016

Vortrag mit Irmlind Capelle in Zusammenarbeit mit dem NHV Lippe

 
1845 war für das Hoftheater in Detmold ein Krisenjahr: Die Ausgaben überstiegen die Einnahmen bei weitem, und der Betrieb konnte nur durch das persönliche Engagement des Fürsten aufrecht erhalten werden. Dennoch wurden dem Publikum neueste Werke wie Nestroys „Der Zerrissene“ oder „Die Kreuzfahrer“ von Louis Spohr oder aufwendige Opern wie „Die Hugenotten“ von Giacomo Meyerbeer und „Oberon“ von Carl Maria von Weber präsentiert. Der Vortrag gibt Einblicke in den Spielbetrieb und die Verwaltung dieser höfischen Institution, unterbrochen von einigen Klangbeispielen aus dem Repertoire des Jahres.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Irmlind Capelle

 
Stimmen aus Weißrussland

Mittwoch, 11. Mai 2016

Konzert mit dem Chor der orthodoxen Gemeinde in Minsk

 Bild: Johanneskirche Kachtenhausen
Die Geschichte des Chores der russisch orthodoxen Gemeinde ‘Aller Trauernden Freude’ in Minsk begann Weihnachten 1992 in der damaligen Zeltkirche. Aus dem einen Auftritt der sechs Studenten der staatlichen Musikakademie wurden zwei, dann drei und schließlich sang die Vokalgruppe regelmäßig im Gottesdienst in der eisigen Zeltkirche. Die Vokalgruppe entwickelte sich schließlich zu einem der bedeutendsten Kirchenchöre von Belarus.
In Kooperation mit der Johannesgemeinde Kachtenhausen gastiert der Chor auf seinem Besuch in Deutschland auch im Augustinum Detmold.
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende für die Musiker erbeten
Veranstaltungsart: Chorkonzert
Vortragender: Chor der russisch orthodoxen Gemeinde "Aller Trauernden Freude" in Minsk/Belarus

Hochschule für Musik zu Gast
Aus der Welt der Musik

Mittwoch, 18. Mai 2016

Ausgewählte Konzerte mit Studenten

Bild: Norma Ramírez
Am heutigen Abend begrüßen wir die mexikanische Gitarristin Norma Ramírez, die ein Programm mit Werken unter anderem von David Kellner, Mauro Giuliani und Manuel Maria Ponce vorbereitet hat. 
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spende für die Musikerin erbeten
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Norma Ramírez, Gitarre

Cinema Augustinum
Honig im Kopf

Freitag, 20. Mai 2016

Deutschland 2014

Bild: Verleih

Regie: Til Schweiger
Darsteller: Emma Schweiger, Dieter Hallervorden, Til Schweiger u.a.

Die junge Tilda liebt ihren Großvater Amandus über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zu Hause nicht mehr zurechtzufinden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim.
Niko, der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das Beste, den alten Mann in Betreuung zu geben. Doch die elfjährige Tilda akzeptiert diese Entscheidung keineswegs. Stattdessen macht sie deutlich, dass sie auch noch ein gewichtiges Wort bei der Amandus betreffenden Zukunftsgestaltung mitzureden hat. Kurzerhand entführt Tilda den verdutzten Opa, der so gerne noch einmal Venedig sehen würde. 

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: DVD auf Leinwand
Vortragender:  

 
Frühlingsklänge

Dienstag, 24. Mai 2016

Konzert für Violine und Klavier

 Bild: Küppers/Krampen

Insgesamt 9 Sonaten für Violine und Klavier schrieb Ludwig van Beethoven. Die beiden vielleicht bekanntesten Sonaten darunter sind die "Frühlingssonate" und die "Kreutzersonate". Der Beiname "Frühlingssonate" stammt nicht von Beethoven, sondern ergab sich im Laufe der Zeit von selbst: beschreibt er doch treffend den Charakter dieses unbeschwerten und frohen Stückes.

Auch die nur wenig später komponierte "Kreutzersonate" ist ein Werk überbordender Spielfreude und Energie. Das dreisätzige Werk widmete Beethoven dem Violinvirtuosen Rudolphe Kreutzer, der ese aber selbst nie aufführte und als gar als unspielbar bezeichnete. Heute gehört die Sonate, die sowohl dem Geiger als auch dem Pianisten ein Höchstmaß an Virtuosität abverlangt, zu den meist gespielten und beliebtesten Violinsonaten.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert für Violine und Klavier
Vortragender: Katja Küppers (Klavier), Johannes Krampen (Violine)

 
Das Geheimnis der alten Sandberge

Montag, 30. Mai 2016

Filmvortrag mit Sarah Herbort und Robin Jähne

Bild: Jähne/Herbort
Mit aufwendiger Technik zogen die beiden Naturfilmer Sarah Herbort und Robin Jähne in das Augustdorfer Dünenfeld, einem besonderen Teil der Senne. Hier befinden sich die ältesten Binnendünen Norddeutschlands und mit ihnen ein ganz besonderer Lebensraum mit seltenen Tieren und einzigartigen Pflanzen. Die Kamera fing dabei Szenen ein, die sich dem Auge des Spaziergängers normalerweise entziehen... 
Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Filmvortrag
Vortragender: Sarah Herbort, Robin Jähne

Augustinum Detmold

Google-Maps Profil
Römerweg 9
32760 Detmold-Hiddesen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Regina Heinze
Tel. 052 31 / 984-902


Kontakt

Empfang 052 31 / 984-0
Beratung 052 31/ 984-902
Kultur 052 31 / 984-904