Kulturveranstaltungen

Die ganze Bandbreite der Kultur

Als Seniorenheim in Detmold mit hochwertigem Kulturprogramm ist das Augustinum auch immer eine Adresse für alle an Kunst und Musik interessierten Detmolder. Vor allem, wenn es einmal im Monat heißt: Kino im Augustinum mit ausgewählten Filmperlen und Klassikern.

Kontakt zum Kulturreferat:

Uta Sartor

Tel.: 05 231 / 984 - 904

 

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Detmold

 
Die Mutter aller Innovationen

Mittwoch, 8. März 2017

Eine verblüffend erhellende Kulturgeschichte

 Bild: Thomas Herbrich

Eine Frage: Welche Idee hat die Entwicklung unserer Kultur so beeinflusst wie keine andere? Ein paar Tipps geben wir Ihnen: Es handelt sich um einen Gegenstand, der zu Recht die Mutter aller Innovationen genannt werden kann. Er kostet nur wenige Cents und jeder hat ihn – wahrscheinlich sogar mehrfach – zuhause. Unsere gesamte (Schrift-)Kultur beruht auf ihm, er hat allen Erfindungen den Weg geebnet und den Alltag über viele Jahrhunderte geprägt. Ohne ihn gäbe es keine Tapeten, Gardinen oder Teppiche. Er ist nicht nur wichtig für die NASA, auch zum Flirten lässt er sich effektiv einsetzen. Sind Sie jetzt neugierig geworden?

Thomas Herbrich hat für seine unterhaltsame und spektakuläre Show nahezu vier Jahre lang recherchiert. Er ist ein weltweit angesehener Fotograf, bekannt für sensationelle Bildbearbeitungen und Special Effects, auch für Hollywood-Blockbuster. Seit Jahren steht er mit Vorträgen über seine Fotografie und über kulturhistorische Themen auf der Bühne, die Jung und Alt faszinieren. Lassen Sie sich überraschen!

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Beamershow
Vortragender: Thomas Herbich

 
Offene Worte - Gregor Gysi trifft Zeitgenossen

Montag, 13. März 2017

Lesung mit Dr. Gregor Gysi, Rechtsanwalt

Bild: Dr. Gregor Gysi

Er ist ein unbestritten brillanter Redner und streitbarer Politiker, für die einen ist er ein Idol, für andere ist er suspekt. 2011 hat der Anwalt und Politiker Gregor Gysi ein Buch geschrieben über die Begegnungen mit prominenten Zeitzeugen des politischen und kulturellen Lebens: Von Armin Mueller-Stahl und Hans-Christian Ströbele bis Roger Willemsen. Jedes Gespräch ist eine Entdeckungsreise durch ein außergewöhnliches Leben und zugleich eine Zeitreise durch Deutschland.
Im Augustinum Detmold berichtet der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Parteivorsitzende der Linken von seinen Begegnungen – und lässt garantiert auch aktuelle politische Fragen nicht außen vor. 

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Dr. Gregor Gysi

Tango Tales - Angel Bailarín - Tanzender Engel

Dienstag, 14. März 2017

Konzert mit dem Jaurena Ruf Project

75 Jahre Raul Jaurena - ein Leben erfüllt von Tango. Raul Jaurena ist Tango. Der Meister des Bandoneons und Grammy-Gewinner aus Montevideo, bittet mit seinem musikalischen Partner, dem Klarinettisten Bernd Ruf zum Tango. Das preisgekrönte Tango-Duo Jaurena Ruf erzählt mit ihren Instrumenten Geschichten, poetisch und sinnlich. Es sind Geschichten vom Leben, von Freundschaften und Trennungen, von Geburt und Tod, mit Herzblut und musikalischer Eindringlichkeit.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 8 Euro, 6 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: Konzert für Bandoneon und Klarinette
Vortragender: Paul Jaurena (Bandoneon), Bernd Ruf (Klarinette)

Musikalische Heimat in drei Variationen

Montag, 20. März 2017

Kammerkonzert des Landestheater Detmold

Jean Françaix: Bläsersextett
Malcolm Arnold: Three shanties für Bläserquintett
Leos Janácek: Mladi (»Jugend«) Suite für Bläsersextett

England, Frankreich oder Tschechien – „Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit“, sagt ein Sprichwort. Die Musiker des Landestheaters nehmen Sie mit auf eine Reise quer durch die facettenreichen Klangwelten Europas und stellen Ihnen je einen der prägendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts der drei Länder vor.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: Karten beim Landestheater Detmold oder Abendkasse
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Gabriele Bertolini (Flöte), Andrea Müller (Oboe), Michael Mayr (Klarinette), Rhianon Fadle (Bassklarinette), Jan Klaus (Horn), Sebastian Ott (Fagott)

Die Dynastie zur Lippe - 800 Jahre Familiengeschichte prägen ein Land

Mittwoch, 29. März 2017

Vortrag mit Cornelia Müller-Hisje

Fürstliches lippisches Wappen

Beginnend mit dem Edelherrn Bernhard II. zur Lippe, der als der Begründer der Landesherrschaft gilt, führt dieser Vortrag durch spannende Zeiten und stellt einige herausragende Persönlichkeiten der Dynastie, die bis zum heutigen Tag in Lippe lebt, vor. Was auch immer in der europäischen Geschichte der vergangenen 800 Jahre geschah, fand, wenn auch nur im Kleinen, ebenfalls in Lippe statt: seien es mittelalterliche Territorialkämpfe, Renaissancebauten, das lippische Versaille oder die großen reformatorischen Umwälzungen des 16. und 17. Jahrhunderts.

Der hochgebildete Ben lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen...

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 09:23
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: DVD auf Leinwand

Cinema Augustinum
Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück

Freitag, 31. März 2017

USA 2016

Bild: Verleih

Der hochgebildete Ben lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 2 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsart: DVD auf Leinwand

Augustinum Detmold

Google-Maps Profil
Römerweg 9
32760 Detmold-Hiddesen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Regina Heinze
Tel. 052 31 / 984-902


Kontakt

Empfang 052 31 / 984-0
Beratung 052 31/ 984-902
Kultur 052 31 / 984-904