Kulturveranstaltungen

Von Hochkultur bis Unterhaltung

Unser abwechslungsreiches Kulturprogramm genießt nicht nur bei unseren Bewohnern, sondern auch im gesamten Bonner Raum einen hohen Stellenwert.

Kontakt zum Kulturreferat

Eva Rommerskirchen
Tel.: 0228 / 556 - 414

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender im Augustinum Bonn

Junge Meister
„Showmen of the Piano“

Montag, 3. Oktober 2016

Katie Mahan, Klavier

 

Die amerikanische Pianistin Katie Mahan gilt als eines der herausragenden Talente der internationalen Konzertszene und als Interpretin von höchstem Rang. Sie gehört zu den „Steinway Artists“ und wurde mit dem Klassik Superstar Award des Berliner Salons ausgezeichnet. Mit scheinbar müheloser Leichtigkeit spielt sie anspruchsvollste Werke der Klaviermusik: Sie hören die a-Moll Sonate KV 310 von Mozart, die h-Moll Sonate von Franz Liszt sowie drei Kompositionen von George Gershwin, die Katie Mahan selbst bearbeitet hat und mit denen sie das Publikum in Konzerthäusern auf der ganzen Welt begeistert.

Ort: Theater
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Klavierabend
Vortragender: Katie Mahan

das Magische grossereignis des jahres
Die Zaubertrixxer: „Nix als TriXX“

Samstag, 8. Oktober 2016

Große Illusionsshow mit den Deutschen Meistern der Zauberkunst

 

Vor 15 Jahren beschlossen zwei Schulfreunde, Zauberkünstler zu werden. Aus dieser spontanen Idee entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte: Längst treten Albin Zinnecker und Ingo Brehm regelmäßig gemeinsam auf, errangen 2014 sogar den Titel des „Deutschen Meisters der Zauberkunst“ in der Sparte Großillusionen und vertraten ein Jahr später Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Rimini. Das Zaubern mit großen Requisiten und Menschen anstatt mit Karten oder Münzen ist inzwischen zur Spezialität der Zaubertrixxer geworden Und so müssen die drei Assistentinnen doch einiges wegstecken, wenn sie zersägt oder von Säbeln durchstochen werden, aus dem Nichts erscheinen, schweben oder blitzschnell die Plätze tauschen...

Tickets erhalten Sie online unter tickets@zweizauberer.de oder am Empfang des Augustinum Bonn.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 18 Euro, 12 Euro
(Kinder ab 10 Jahren)
Veranstaltungsart:  Zaubershow
Vortragender:  Die Zaubertrixxer

Galerie im Augustinum
Ein letzter Blick: Die antike Oasenstadt Palmyra

Dienstag, 11. Oktober 2016 - 15. Januar 2017

Fotografien von Giovanni Ausserhofer

 

Vor einem Jahr, im August 2015, wurde von Terroristen des selbst ernannten Islamischen Staates der Baalshamin-Tempel in Palmyra in der Absicht zerstört, dieses historische Symbol eines vielfältig kulturellen und religiösen Zusammenlebens auszulöschen. Der Fotograf Giovanni Ausserhofer hat die antike Oasenstadt Palmyra wenige Monate vor Ausbruch des Syrien-Kriegs besucht. Seine Bilder geben Zeugnis von Bedeutung dieser Stätte des Weltkulturerbes, die – so die Hoffnung der Experten – eines Tages vielleicht wieder aufgebaut werden kann, um in alter Schönheit zu erstrahlen.

Ort: Galerie 2. Etage
Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Fotoausstellung
Vortragender: Giovanni Ausserhofer

Cinema Augustinum
Peggy Guggenheim. Ein Leben für die Kunst

Montag, 17. Oktober 2016

Dokumentarfilm, USA 2014
Regie: Lisa Immordino Vreeland

 
Als vermögende Erbin führte sie ein außergewöhnliches Leben im kulturellen Umbruch des 20. Jahrhunderts, das geprägt war von Affären und Verbindungen mit einigen seiner größten Künstler. Mit Geschick, Geschmack und Intuition erwarb sie eine der spektakulärsten Sammlungen moderner Kunst. Grundlage der Dokumentation sind bislang verschollen geglaubte Tonaufnahmen, die ihren so sensiblen wie temperamentvollen und schillernden Charakter ans Licht bringen. Unterstrichen werden sie von einem umfangreichen Foto- und Filmarchiv, aber auch Weggefährten und Kunsthistoriker kommen zu Wort und vervollständigen das Bild.
Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: DVD auf Großbildleinwand

Regelwerk und Regelbruch
Ist das Kunst oder kann das weg?

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Skandale und Proteste in der Kunstszene des 20. Jahrhunderts

 
Schrille Pop-Art-Filme aus der Werkstatt Andy Warhols oder die gesellschaftspolitischen Aktivitäten der Künstler um Joseph Beuys schufen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein völlig neues Verständnis von dem, was Kunst ist, sein kann und sein soll. In öffentlichen Diskussionen prallten konservative Positionen und offensiv modernistische Vorstellungen heftig aufeinander. Das interessierte Publikum dagegen blieb angesichts der Radikalität und Vielfalt der unterschiedlichen Argumente verwirrt und ratlos zurück. Der Vortrag beleuchtet die disparaten Positionen von Künstlern und Kritikern dieser Jahre, die bis heute ihre Nachwirkungen auf die Kunst und ihre Wahrnehmung ausüben.
Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Bebilderter Vortrag
Vortragender: Dr. Silke Bettermann

World Music
Magische Klänge

Freitag, 21. Oktober 2016

Klassische Musik mit Sitar und Tabla aus Nordindien
Ashim Chowdhury, Sitar
Mainak Banerjee, Tabla

 

Die Sitar gilt als Königin unter den Melodieinstrumenten. Zu den renommiertesten Spielern seiner Generation zählt inzwischen Ashim Chowdhury, der mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt wurde. Begleitet wird er von dem virtuosen Tabla-Spieler Mainak Banerjee, der in ganz Europa konzertiert. Diese beiden Künstler entführen Sie in die Welt der klassischen nordindischen Musik, die stark beeinflusst ist vom persischen Kulturraum, mit fesselnden Improvisationen und reichen musikalischen Verzierungen.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ashim Chowdhury
und Mainak Banerjee

Sonntagskonzert im Augustinum
„Dein ist mein ganzes Herz…“

Sonntag, 23. Oktober 2016

Christoph Scheeben, Bariton
Markus Krebel, Klavier

 

Christoph Scheeben ist ein gefragter Konzert- und Opernsolist, der für seine noble, höchst nuancierte Stimmführung sowie für seine musikalisch intelligente Gestaltung gelobt wird. Begleitet wird er von dem in Bonn lebenden Pianisten Markus Krebel. Er studierte Klavier an der Musikhochschule Köln sowie in der Meisterklasse von Prof. David Levine, der sein wichtigster Lehrer war. Für das Programm ihres Liederabends haben die beiden Künstler Arien von Händel, Carl Maria von Weber und Richard Wagner ausgewählt, aber auch Operettenarien von Franz Lehár oder Werner Richard Heymann.

Ort: Theater
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: 12 Euro
Veranstaltungsart: Liederabend
Vortragender: Christoph Scheeben
und Markus Krebel
Kultur-Seniorenresidenz-Stuttgart-Killesberg

Augustinum Bonn

Google-Maps Profil
Römerstraße 118
53117 Bonn

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Claudia Decker
Tel. 02 28 / 556 - 410

Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang 02 28 / 556 - 1
Beratung 02 28 / 556 - 410
Kultur 02 28 / 556 - 414