Kulturveranstaltungen

Kultur und Geselligkeit

Unser abwechslungsreiches Kulturprogramm genießt bei unseren Bewohnern einen hohen Stellenwert. Gerne laden wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen ein.

Kontakt zum Kulturreferat

Sandra Zechiel
Tel.: 061 96 / 201 - 803

no edit

Das aktuelle Kulturprogramm der Seniorenresidenz Bad Soden

Theater Augustinum
Ein Herz aus Schokolade oder Das süße Leben des Monsieur Ledoux

Freitag, 27. Januar 2017

Komödie von Valerie Setaire

 

Gastspiel der Komödie am Altstadtmarkt

Regie: Werner Haindl

Mit Petra Nadolny, Michael Schanze, Werner H. Schuster, Andreas Werth

Schokolade macht glücklich! Aber Pralinen noch viel glücklicher – das weiß auch Henri Ledoux, und deshalb ist er schon ein Leben lang Chocolatier mit Leib und Seele. Sein kleiner Laden floriert, bis der Meister der süßen Verführung eines Tages von seiner Frau verlassen wird. Seither schmecken seine Pralinen so bitter, wie er sich fühlt. Offensichtlich hat Henri seinen Geschmackssinn verloren. Der Gang zum Arzt bleibt lange erfolglos.

Erst als Dr. Margaux eine neue Liebe verschreibt, wird die kleine Chocolaterie kurzerhand zur Datingbörse, und ein Rendezvous nach Ladenschluss jagt das nächste. Unterstützt von dem jungen Confiserie-Vertreter Pascal und seinem Hausarzt lernt Henri nun die unterschiedlichsten Frauen kennen, was zwangsläufig jede Menge Komik mit sich bringt!

Ob jedoch die Herzdame darunter ist, für die er wieder Champagner-Trüffel machen will, und ob sein Geschmackssinn zurückkehrt – soll an dieser Stelle nicht verraten werden …

An der Seite des beliebten Entertainers Michael Schanze sehen Sie die Grimme-Preisträgerin Petra Nadolny, die u.a. aus der Satire-Sendung „Switch“ bekannt ist.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 22-18 Euro
Veranstaltungsart: Theater
Vortragender: Komödie am Altstadtmarkt

 
Ein kleiner grüner Kaktus zum Neuen Jahr!

Dienstag, 31. Januar 2017

Neujahrskonzert im Augustinum Bad Soden mit den Comedian Sixpack

 

Das Augustinum Bad Soden lädt auch in seinem „ideenreichen“ Jahr wieder zum Neujahrskonzert – dieses Mal erwarten Sie im schmucken Frack die „Comedian Sixpack“. Das sind sechs junge, charmante Musiker, die Sie unter dem Motto „Comedian Harmonists und mehr“ auf eine unverwechselbare Art und Weise verzaubern. Nicht nur die Ohren werden mit fünfstimmigem Gesang und Klavierbegleitung musikalisch verwöhnt, auch die Augen und die Lachmuskeln kommen bei der komödiantischen Show garantiert nicht zu kurz.

Ob nun die schöne Bella von Kastilien vorbeikommen soll, der kleine, grüne Kaktus am Balkon steht oder ob es nun Wochenend und Sonnenschein im neuen Jahr geben soll – wir haben alles schon im Januar! Prosit!

Zuvor laden wir zum Sektempfang ein.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Bewohner frei, Gäste 10 Euro
Veranstaltungsart: Neujahrskonzert
Vortragender: Comedian Sixpack

Galerie im Augustinum
„Philas schreiben Geschichte(n)…“

Mittwoch, 1. Februar 2017

Vernissage zur Ausstellung im Februar

 

Die Augustinum-Gruppe gilt als „Erfinder“ der Freiwilligendienste in Deutschland, denn seit 52 Jahren leisten hier bis zu 240 (junge) Menschen Freiwilligendienste: die sogenannten „Philas“ und „Philous“. Ihren Namen haben sie nach dem griechischen Begriff der Philadelphia, der geschwisterlichen Zuwendung zum Mitmenschen.

Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der BRD hat der Philadelphische Ring eine Wanderausstellung konzipiert, in der ehemalige Philas und Philous über heitere, bewegende, berührende und prägende Erinnerungen aus ihrem Freiwilligenjahr berichten.

Musikalische Umrahmung: Rainer Tertnig

Zu dieser Veranstaltung sind ausdrücklich auch alle eingeladen, die sich für ein FSJ im Augustinum interessieren.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vernissage
Vortragender:  

 
Witwe sucht Mann

Dienstag, 7. Februar 2017

Lesung mit Monika Leuthold

 

Auf einem Kreuzfahrtschiff finden sich sieben Damen zusammen. Sie schildern – jede auf ihre Art – die vielen Überraschungen, die sie bei der Suche nach einem Partner erlebten – sei es über das Internet, über Partnervermittlungen nach „alter Art“ oder einfach durch ganz zufällige Begegnungen.

Ihre Wünsche, für sie eher selbstverständlich, mutierten häufig zu Problemen durch die – aus ihrer Sicht – oft kuriosen Vorstellungen der Männer.

Die Geschichten sind mal lustig, mal traurig, mal nachdenklich, mal schön, können aber auch zuweilen hässlich sein. Fazit: Männlein und Weiblein sind sehr verschieden, aber bekanntlich – wenn auch nicht immer – ziehen sich Gegensätze an. Ob es manchmal zu einem Happyend kommt, muss der Leser herausfinden…

Moni (Monika) Leuthold ist gebürtige Österreicherin und kam der Liebe wegen vor mehr als 40 Jahren nach Hessen. Seit dem Tod ihres Mannes unternahm sie etliche große Reisen, meist per Schiff, lernte viele nette Menschen kennen und hörte ihren Erzählungen über die Schwierigkeiten bei der Suche nach einem neuen Partner zu. „Witwe sucht Mann“ ist kürzlich als E-Book bei amazon erschienen.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Simonskapelle
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Monika Leuthold

 
Possen, Pasta & Amore

Freitag, 10. Februar 2017

„Comedia im Carneval“

 

Das mittelalterliche Stegreiftheater „Commedia dell’arte“ fand stets im Freien und im dichten Gewühl des Marktplatzes statt und wollte vor allem eines: unterhalten! Das italienische Publikum amüsierte sich über die manchmal derben Witze, die die Berufsschauspieler übertrieben, spontan und mit viel Klamauk darstellten... denn es wollte sich weder anstrengen noch um die Moral scheren...

Der Theaterkurs Q4 der Albert-Einstein-Schule unterhält uns unter der Leitung von Dr. Beate Hämel und unter der Schirmherrschaft des Lions Club Vortaunus in bester italienischer Theatertradition.

Der Erlös wird der Winterhilfe Siebenbürgen gespendet.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12
Veranstaltungsart: Theater
Vortragender: Albert-Einstein-Schule

Die Wissenschaft zu Gast
Die großen Religionsstifter – ihr Leben und ihre Wirkungs-Geschichte

Dienstag, 14. Februar 2017

Vortrag von Dr. Fritz Huth

 

Die Stifter der großen Weltreligionen haben die größten und nachhaltigsten Bewegungen in der Weltgeschichte ausgelöst. Ganz gleich, wie man persönlich zu diesen Religionen steht – ihre Stifter sind außergewöhnliche Menschen gewesen: Moses, Jesus und Mohammed, Krishna (Hinduismus) und Buddha. Jeder von ihnen hat auf seine Weise ein komplexes System der Weltbetrachtung, der Moral und Ethik und schließlich der Beziehung zum „Heiligen“ – wir nennen es Gott – geschaffen und vorgelebt. Wie ihre persönliche Geschichte und ihre Wirkungs-Geschichte zusammenhängen, soll in diesem Vortrag betrachtet werden.

Dr. Fritz Huth, der Dozent der Universität des 3. Lebensalters ist, stellt uns in seinem 2. Vortrag die „ideenreichen“ Gründer der großen Religionen vor.

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren monatlichen Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Dr. Fritz Huth

Cinema Augustinum
Race – Zeit für Legenden

Donnerstag, 16. Februar 2017

Biographisches Drama

 

F, D, CAN 2016; Regie: Stephen Hopkins Mit Stephan James, Jason Sudeikis, Jeremy Irons, William Hurt u. a.

Ohio, 1934. Coach Larry Snyder kann sein Glück kaum fassen: In dem schwarzen Leichtathleten Jesse Owens scheint er das Ausnahmetalent gefunden zu haben, nach dem er sein Leben lang gesucht hat. Bald visieren die beiden eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen von 1936 in Deutschland an. Doch dann denkt Owens an Boykott. Denn mittlerweile haben die Nazis in Deutschland die Macht ergriffen und wollen die Olympischen Spiele für ihre rassistische Propaganda nutzen. Leni Riefenstahl dokumentiert dort mit ihrem Propaganda-Film „Olympia“ das komplette Geschehen. Schließlich aber entscheidet sich der Sportler anzureisen und in Berlin ein Zeichen für Toleranz zu setzen…

Interessieren Sie sich für das Kulturprogramm des Augustinum Bad Soden? Gerne schicken wir Ihnen unseren Kulturflyer kostenlos per Post zu. Kontaktieren Sie uns!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender:  

Augustinum Bad Soden

Google-Maps Profil
Georg-Rückert-Straße 2
65812 Bad Soden

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

 Interessentenberatung
Christina Wirges
Tel. 061 96 / 201-802

Kontakt

Empfang 061 96 / 201-0
Beratung 061 96 / 201-802
Kultur 061 96 / 201-803