Kulturveranstaltungen

Einmaliges Kulturangebot begeistert Bewohner und Gäste

Kultureller Mittelpunkt des Augustinum Ammersee ist das Stiftstheater. Ob Konzerte, informative Vorträge oder Film- und Diavorführungen – die Veranstaltungen überzeugen Bewohner wie Gäste gleichermaßen und unterscheidend unser Haus von einem herkömmlichen Seniorenheim.

Kontakt zum Kulturreferat

Sabine Cichowski
Tel. 088 07 / 70 - 115

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Dießen

In Concert
"Best-Off" Chor Mosaix

Samstag, 11. Juli 2015

Musikalisches Feuerwerk zum 15-jährigen Bühnenjubiläum
Veranstalter: Chor „Mosaix“
Leitung: Alexandra und Matthias Eideloth

Rock-Pop Chor Mosaix
Der 35-köpfige Rock-Pop-Chor „Mosaix“ aus Rott gibt ein „Best-Off“ der letzten 15 Jahre mit Liedern aus den Anfängen bis hin zu seinen Hits aus den letzten Konzerten. Zu erleben ist ein temperamentvolles Potpourri aus erfolgreichen Musicals wie „It`s my Life“ und „Crazy Love“.
Der Chor bietet eine breite Palette von anspruchsvollem, fünf-stimmigem Chorgesang, Männer-a-capella, solistischen Beiträgen unter Gitarren- und Klavierbegleitung bis hin zur Begleitung von der Mosaix-Band. Bereichert wird der Abend mit Comedy- und Tanzeinlagen, heiter und mit Momenten zum Nachdenken, durchaus mit Happy-End! Die faszinierenden Lichteffekte setzen der Bühnenshow einen weiteren Glanzpunkt obenauf.

Informationen, Kartenvorverkauf unter www.chor-mosaix.de.
Die Abendkasse öffnet um 19:15 Uhr. Der Eintritt geht an den Veranstalter.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 15 Euro, erm. 10 Euro (Bewohner, Schüler/ Studenten)
Veranstaltungsart: Musical zum Jubiläum 2015
Vortragender: Chor Mosaix

Themenwoche im Augustinum
Neue Medien

Montag, 13. Juli 2015

Fachvorträge über digitale Technologien und Praxis-Angebote für Senioren
13.7. bis 16.7. im Augustinum Ammersee

 

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Social Media“? Was ist ein „Smartphone“, wie kann ich über „Skype“ schnell mit meinen Angehörigen, Freunden in Kontakt treten, eine Email, SMS oder einen „blog“ versenden? Was sind „Facebook“, „Twitter“?

Die digitale Kommunikation beherrscht unsere Welt und ist nicht mehr wegzudenken. Eines ist gewiss, sie konfrontiert uns mit Umstrukturierungsprozessen in sozial-, gesundheits- und bildungspolitischen sowie wirtschaftlichen Bereichen. Eng damit verknüpft ist der Slogan vom „lebenslangen Lernen“ und einer neuen Lernkultur. Einmal Gelerntes in Schule, Ausbildung, in Studium und Beruf reicht heute für eine Arbeits- und Lebensbiographie nicht mehr aus. Fortlaufende Weiterbildung ist ein Garant für beruflichen Erfolg, gesellschaftliche Partizipation und soziale Integration.

In Kooperation mit Fachreferenten möchten wir Sie zu einer Themenwoche rund um „Neue Medien“ im Augustinum herzlich einladen. Die Vorträge finden täglich um 10:00 Uhr und 16:00 Uhr statt. Die Übungsstationen mit Tabletts, Smartphone, Skype und internet finden 11:00 - 16:00 Uhr, täglich im Theaterfoyer statt.

Rahmenprogramm: Kinofilme Mo, 13.7., 19:30 Uhr "Citzenfour" (Doku mit Edward Snowdon) und Do, 16.7., 10:00 Uhr "The Social Network" (Entstehungsgeschichte von facebook), mit Eintritt.

Vom 13.-16.7. bieten wir täglich 14:00 Uhr eine Hausführung an.

Ab 1. Juli erscheint unser Sonderflyer mit dem genauen Programm zur Themenwoche, den wir Ihnen gerne kostenfrei zuschicken.

Ort: Theatersaal und Foyer
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: frei (Vorträge + Übungsstationen) Kino 6 Euro/ erm. 4 Euro
Veranstaltungsart: Fachvorträge + Praxis
Vortragender: Fachreferenten, Übungsleiter

Focus Naturwissenschaft
Der Sommersternhimmel

Montag, 20. Juli 2015

Vortrag mit Bildern von Peter Stättmeyer,
Bayerische Volkssternwarte e.V., München

Planet Venus
Ein Ausblick auf die schönsten Sternbilder und Himmelobjekte sommerlicher Sternennächte und die eindrucksvollsten Regionen der Milchstraße. 2015 leuchtet der Planet Venus besonders auffällig am Himmel: Bis zum Sommer als strahlend heller Abendstern und ab September dem Frühaufsteher als Morgenstern. Eine Bilderreise in das faszinierende Universum.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag mit Bildern
Vortragender: Peter Stättmeyer

Kunstgespräch am Vormittag
Die Frauen des „Blauen Reiter“: Gabriele Münter und Marianne von Werefkin

Freitag, 24. Juli 2015

Vortrag mit Bildern von Kunstexpertin Juliane Muderlak, M.A.

Gabriele Münter: Portrait Marianne von Werefkin, 1909
© Städtische Galerie im Lenbachhaus München

Gabriele Münter, Marianne von Werefkin, Maria Marc, Elisabeth Macke – wer waren die Frauen der berühmten Künstlergemeinschaft „Blauer Reiter“?
Weitgehend im Schatten ihrer männlichen Kollegen blieben hingegen die weiblichen Mitglieder dieser innovativen Künstlergruppe, die lediglich als Schülerinnen, Musen oder Geliebte wahrgenommen wurden. Dennoch waren sie talentierte, kreative Persönlichkeiten, deren Fähigkeiten auch von ihren Partnern ausdrücklich anerkannt, geschätzt und gefördert wurden. Der Vortrag stellt die fesselnden, oft kuriosen Lebens- und Schaffenswege von Gabriele Münter und Marianne von Werefkin in den Focus.

Im August ist Sommerpause. Freuen Sie sich auf das nächste Kunstgespräch am Mo, 28.9. mit Juliane Muderlak über aktuelle Ausstellungen.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Vortragsreihe
Vortragender: Juliane Muderlak, M.A.

Fünf-Seen-Filmfestival 2015
9. Fünf Seen Filmfestival im Kino Augustinum

Freitag, 31. Juli 2015

Ausgewählte internationale Kinofilme, mit den Regisseuren im Gespräch
Festivalleitung: Matthias Helwig

 
Warum nach Cannes fahren?
Weit über die Grenzen der Region hinaus hat sich seit 2007 herumgesprochen: Ende Juli dreht sich im Fünf-Seenland alles um den Film. Zwölf Tage lang treffen sich Filmemacher, Ehrengäste und Stars mit ihren Filmen zum Austausch in einer der schönsten Landschaften Deutschlands.
Seit 2012 ist das Augustinum Ammersee Partner des Fünf-Seen-Filmfestivals. Prominente Gäste wie Ulrich Tukur, Edgar Reitz, Marcus M. Rosenmüller u. a. waren in Dießen zu Gast.

„Film ab!“ heisst es vom 31.7. bis 8.8.2015 zum FSFF im Augustinum: Wir freuen uns, die Schauspielerin Marianne Sägebrecht am 6. August zur Filmpremiere „Der Kreis“ zu begrüßen und den Kinofans an neun Tagen ein gelungenes Festivalprogramm in Gegenwart der Regisseure präsentieren zu können.

Das gesamte fsff-Filmprogramm ist ab 1.7.2015 unter www.fsff.de online, der fsff-Sonderflyer 2015 für das Augustinum erscheint Mitte Juli, den wir Ihnen gerne kostenlos zuschicken.

Kartenreservierung unter www.fsff.de und Karten ab 31.7, täglich ab 19:30 Uhr, an der Abendkasse im Augustinum.
Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 9 Euro, 7 Euro ermäßigt (Bewohner, Schüler/ Studenten, Ermäßigung mit Festvalpass)
Veranstaltungsart: Filmfestival 2015
Vortragender: Leitung: M. Helwig

galerie im augustinum
Paarlauf

Sonntag, 16. August 2015

Gemeinschaftsprojekt „Landschaftstattoos“,
ein bildnerisch – literarisches Experiment

Ausstellungsplakat © Helmuth & Gabriele Hager

Malerei, Skulpturen, Fotografie, Lyrik
Sommerausstellung von Gabriele und Helmuth Hager

Im Januar 2015 begann das Künstlerpaar Gabriele und Helmuth Hager aus Raisting das Projekt „Landschaftstattoos“ sowohl gemeinsam, als auch jeder für sich, künstlerisch zu definieren. Die kreativen Inspirationen wurden zum Finden der Dinge, die ihnen wichtig erschienen, um sie in einen sich wandelnden künstlerischen Prozess einzugliedern, der sich von Bildern, Skulpturen, Fotografien bis hin zur Literatur bewegt. Im Laufe der vorbereitenden Arbeiten, trat immer mehr das universelle Thema vom „Werden – Sein - Vergehen“ in den Fokus. Unter dem Titel „Paarlauf“ ist diese Werkschau in der Galerie im Augustinum zu sehen.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 16. August in der "Galerie im Augustinum" zu sehen.

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Ausstellung
Vortragender: Gabriele und Helmuth Hager

Augustinum Ammersee

Google-Maps Profil
Am Augustinerberg 1
86911 Dießen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Julia Hartmann
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)
Weitere Ansprechpartner

Kontakt

Empfang: 088 07 / 70 - 0
Kultur: 088 07 / 70 - 115