Kulturveranstaltungen

Einmaliges Kulturangebot begeistert Bewohner und Gäste

Kultureller Mittelpunkt des Augustinum Ammersee ist das Stiftstheater. Ob Konzerte, informative Vorträge oder Film- und Diavorführungen – die Veranstaltungen überzeugen Bewohner wie Gäste gleichermaßen und unterscheidend unser Haus von einem herkömmlichen Seniorenheim.

Kontakt zum Kulturreferat

Sabine Cichowski
Tel. 088 07 / 70 - 115

no edit

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Seniorenresidenz Dießen

welt/ erbe - Ausflug
Die Oide Wiesn

Mittwoch, 24. September 2014

Besuch der historischen Wiesn auf dem Münchner Oktoberfest 2014

 

Führung mit Juliane Muderlak, Kunsthistorikerin

Auf geht's zur „Oidn Wiesn“! Mehr als eine halbe Million Menschen besuchen jedes Jahr den historischen Teil des Oktoberfestes. Das Marionettentheater erfreut sich großer Beliebtheit, ebenso historische Spiele wie Ringelstechen, Pferderennen. Für Spaß sorgt die muskelstärkende „Dicke Berta“, und bereits seit 1869 ist Schichtls „Original-Zauber-Spezialitäten-Theater“ auf dem Oktoberfest vertreten. Zwei neue Attraktionen mit dem Märchen-Hängekarussell und dem Evergreen garantieren 2014 nostalgische Gefühle, etwa die Raupenbahn von 1926. Die „Krinoline“ und die mit ihr verbundene Blaskapelle gehört zu den traditionsreichsten Fahrgeschäften. Bayerisch-münchnerische Atmosphäre kommt bei Musik, Tanz, Goaßlschnalzern im „Herzkasperlzelt“ auf.

Anmeldungen für Gäste sind bis Mo, 22.9. unter T. 08807/ 70-115 im Kulturreferat des Augustinum erbeten.

Ort: Busabfahrt 10:00 Uhr ab Parkplatz Gaststätte „3 Rosen“
Uhrzeit: 10:00
Eintritt: 15 Euro für Busfahrt (Eintritte, Speisen & Getränke in Selbstzahlung)
Veranstaltungsart: geführter Rundgang
Vortragender: Juliane Muderlak, M.A.

Künstlerpaare
Zwei Persönlichkeiten – eine Seele? Frédéric Chopin und George Sand

Donnerstag, 25. September 2014

Eine musikalische Erzählung aus der Romantik
Mit Stefan Merki, Erzähler und Masako Otha, Klavier

Stefan Merki

Als sich Frédéric Chopin und Georges Sand zum ersten Mal begegneten, soll Chopin nicht gleich begeistert gewesen sein. Doch nach und nach lernte er sie richtig kennen und lieben. Das burschikose Äußere verbarg eine hochsensible Frau. Berühmt geworden ist ihre gemeinsame Reise nach Mallorca, nicht zuletzt, weil Georges Sand ein Buch darüber geschrieben hat, das zum Bestseller wurde: „Ein Winter auf Mallorca“.

Schauspieler Stefan Merki, Ensemble Münchner Kammerspiele, liest Texte von George Sand, die Pianistin Masako Otha spielt bekannte Werke von Frédéric Chopin, u.a. "Polonaise Fantasie", "Fantasie Impromptu", "Nocturne", "Préludes", "Mazurka", "Etude".

Eintrittskarten und Programm erhalten Sie an der Abendkasse. Herzlich willkommen!

Ort: Theatersaal im Augustinum
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro (Bewohner, Studenten/ Schüler
Veranstaltungsart: musikalische Lesung
Vortragender: Masako Otha, Stefan Merki

Alpenglühen
... altbairisch!

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Volksmusi, Lieder und lustige Geschichten
mit dem Klarinetten-Ensemble "Maschanzker", dem "Starnberger Dreigesang" und BR-Moderator Andreas Estner

"Maschanzker"

musikalische Leitung: Karl Edelmann

"Alpenglühen" im Augustinum: Fünf Musikanten spielen, was ihnen und dem Publikum gefällt. Volksmusik quer durch die Alpenregion, Launiges aus dem Repertoire der bayerischen oder steirischen Blasmusiken und Neues aus der Feder von Karl Edelmann, freiberuflicher Musiker, Komponist und Arrangeur und „bairischer Vorbild-Volksmusikant". Das Programm erweitert der "Starnberger Dreigesang", ein Familientrio mit Conny und Manfred Schulz und Irmi Hofer. Sie singen vom goldenen Herbst, von der Almen, auf denen es ruhig wird, von Hoagartn und Zweisamkeit in der warmen Stube.
Der beliebte BR-Moderator Andreas Estner liest aus Oskar Maria Graf, Georg Queri und aus Felix Hörburger’s Schnubiglbairisch. Ein Abend so kraftvoll wie der steirische Apfelschnaps "Maschanzker"!

Veranstalter: Sandra Wörl & Beate Bentele in Zusammenarbeit mit dem Augustinum.

Karten gibt es bei der Buchhandlung Oswald in Dießen, T. 08807/ 8899 sowie in den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse im Augustinum öffnet ab 19:15 Uhr.

Ort: Theatersaal im Augustinum
Uhrzeit: 20:00
Eintritt: 16 Euro, erm. 12 Euro (Bewohner, Schüler/ Studenten)
Veranstaltungsart: Volksmusik & Geschichten
Vortragender: Maschanzker, Starnberger Dreigesang, Andreas Estner

Galerie im Augustinum
Malerei und Grafik

Sonntag, 19. Oktober 2014

Herbstausstellung von Alfred Fritzsching

Alleeweg

Alfred Fritzsching ist Maler, Grafiker, Zeichner. Seine vielseitigen Motive findet er vor der Haustür in der Ammersee-Region und setzt sie dann in gekonnter Technik um. Stillleben, Figur, Porträt, Landschaften sind seine Themen.

Seit vielen Jahren ist Alfred Fritzsching Vorstandsmitglied und Juror der Münchner Künstlergenossenschaft kgl. priv. 1868. 2001 wurde ihm im Rahmen einer Feier für seine traditionsbewußte künstlerische Arbeit im Münchner Künstlerhaus die Verleihung der Pygmalion-Ehrenplakette durch die deutsche Kunststiftung der Wirtschaft zuteil.

Die Ausstellung ist bis 19. Oktober in der "Galerie im Augustinum" zu sehen, ganztags geöffnet. Der Künstler ist an den Sonntagnachmittagen anwesend und werktags nach Vereinbarung, T. 08196/ 389.

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 09:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Ausstellung
Vortragender: Alfred Fritzsching

Galerie im Augustinum
Malerei und Grafik

Sonntag, 19. Oktober 2014

Herbstausstellung von Alfred Fritzsching

An der Stadtmauer

Alfred Fritzsching ist Maler, Grafiker, Zeichner. Seine vielseitigen Motive findet er vor der Haustür in der Ammersee-Region und setzt sie dann in gekonnter Technik um. Stillleben, Figur, Porträt, Landschaften sind seine Themen.
Seit vielen Jahren ist Alfred Fritzsching Vorstandsmitglied und Juror der Münchner Künstlergenossenschaft kgl. priv. 1868. 2001 wurde ihm im Rahmen einer Feier für seine traditionsbewußte künstlerische Arbeit im Münchner Künstlerhaus die Verleihung der Pygmalion-Ehrenplakette durch die deutsche Kunststiftung der Wirtschaft zuteil.

Die Ausstellung ist bis 19. Oktober in der "Galerie im Augustinum" zu sehen. Der Künstler ist an den Sonntagnachmittagen anwesend und werktags nach Vereinbarung, T. 08196/ 389.

Ort: Theaterfoyer
Uhrzeit: 18:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Ausstellung
Vortragender: Alfred Fritzsching

Sonntagskonzert
eberwein - Bairischer Kammersound

Sonntag, 26. Oktober 2014

Marlene Eberwein, Harfe
Matthias Klimmer, Klarinette
Stefan Lang, Trompete, Flügelhorn
Max Seefelder, Kontrabass

 

Die Formation um Marlene Eberwein und ihre blaue Harfe setzt mit ihrem „bairischen Kammersound“ ganz besondere Akzente im Kosmos der „neuen Heimatmusik“.

Wenn „eberwein“ unterwegs ist, verschmilzt die tänzerische Polka mit verspieltem Jazz, Blues oder melancholischem Klezmer. Ein bairischer Klassiker wie die „Oide Kath“ ist neu zu entdecken, der Tango wird beim Unterwirt getanzt, „Marias Mond“ macht den Blues und steht zwischen Musette und Zwiefachem. „Bairischer Kammersound“ nennt „eberwein“ diese eigenständige musikalische Mischung.

Bestimmt vom Klang der Harfe spielen die Vier wunderbar virtuos mit den Grenzen der Musikstile und interpretieren ihre Ausflüge in alle möglichen Klangwelten. Der Klarinettist greift zur Gitarre, der Trompeter glänzt auch als Percussionist, der Bassist gönnt sich Ausflüge an die Mundharmonika und selbstverständlich wird zwischendurch herzerfrischend charmant gesungen. Musik zum Aufmerken und Entspannen zwischen Jazz, Polka, Blues, Klezmer und Couplets.

Marlene Eberwein, der bekannten bayerischen Musikerfamilie Eberwein/Dellnhauser Musikanten entstammend, umrahmt in Trio-Formation die Lesungen mit dem bekannten Schauspieler Michael Lerchenberg ("Ludwig Thoma - ein schwieriger Bayer", "Heilige Nacht").

Kartenvorverkauf ab 1.10.:
Buchhandlung Oswald in Dießen, T. 08807/ 8899.

Ort: Theatersaal im Augustinum
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 14 Euro, erm. 12 Euro (Bewohner, Schüler/ Studenten)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ensemble Marlene Eberwein

Augustinum Ammersee

Google-Maps Profil
Am Augustinerberg 1
86911 Dießen

Wegbeschreibung abrufen

Ihre Ansprechpartnerin

Interessentenberatung
Birgit Strunk
Telefon: 0800 22 12345 (kostenfrei)

Kontakt

Empfang: 088 07 / 70 - 0
Kultur: 088 07 / 70 - 115